Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
15
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Wiesbadener, bonndx, FM100, Sebastian Dohrmann, Wrzlbrnft, Jörgi, PeterSchwarz, seventeen, Thomas (Metal)

Eins live diggi via Köln 87,6 MHz?

Startbeitrag von Wiesbadener am 11.12.2004 11:56

In NRW trommelt derzeit der Privatradioverband APR heftig gegen eine UKW-Aufschaltung von EinsLive diggi (diesem Nonstop-Musikableger mit noch jüngerer Musik als EinsLive). Die würden das freilich nicht tun, wenn sie nicht von irgendetwas Luft bekommen hätten. Angeblich geht es um die Kölner Frequenz 87,6 MHz, die der WDR dann als Promo für DAB einsetzen könnte. Koordiniert wäre sie ja. Die Pressemitteilung des APR liegt u.a. bei radioszene.de

Antworten:

Also ich find bei radioszene.de nich. Verlinkst du es bitte?



von Sebastian Dohrmann - am 11.12.2004 12:01
http://www.radioforen.de/showthread.php?t=12228

von Wiesbadener - am 11.12.2004 12:04
http://www.radioforen.de/showthread.php?t=12260

Da ich zuerst den Beitrag gelesen hatte, dachte ich ja erst an Mannheim ;)



von seventeen - am 11.12.2004 12:20
Wenn die Privatradios Angst vor einem Nonstop-Dudler wie Einslive diggi haben, zeigt das ja genau, welche Art Radio ihnen selbst vorschwebt. "Deutlich jünger" als Einslive ist das Programm nun gar nicht, nur noch ein Stück formatierter und langweiliger. Die Produktionskosten dürften sich bei etwa 50 Euro einmalig belaufen; das ist der Preis für einen billigen mp3-Player...

Auf einer für Köln koordinierten Frequenz könnten so gute Sender laufen, die aber von den Privaten nun auch nicht zu erwarten wären...

von bonndx - am 11.12.2004 12:35
Ich habe ja meine Meinung zu Eins Live diggi verkündet. Ich würde stattdessen eine 24h-Version von "Kultkomplex" befürworten. Vielen, die diese Abendschiene auf Eins Live goutieren, ist das Tagesprogramm zu komerziell. Es gäbe ein potentielles Publikum für die Musik abseits der Mitte, die auch dazu bereit wäre, "alternative Empfangswege" zu nutzen, um an ihre Mucke zu kommen...Lieber WDR, da erwarte ich etwas mehr von einem gebührenfinanzierten Quasi-Monopolisten!
Dann wäre auch die 87.6 sinnvoll, so bleibt tagsüber in Köln einzig und allein die 100.0 als Alternative für interessante Musik...

von PeterSchwarz - am 11.12.2004 13:30
-----------------
Vielen, die diese Abendschiene auf Eins Live goutieren, ist das Tagesprogramm zu komerziell.
-----------------
??? Abendschiene nicht kommerziell? Wo finde ich da Sendungen wie Scream aus dem alten WDR1? Nur beim Bürgerradio? Falls man schon im Hause WDR die Notwendigkeit sieht das Volk mit weiteren Programmen zu, ähm, "beglücken" sollte auch sowas wieder dabei sein. Andernfalls bietet die 87,6 ja auch kaum mehr als bisher schon zu empfangen ist; ich setze da gerne noch einen drauf: Wo bisher hr3 einzig über diese Frequenz zu empfangen ist und künftig verdrängt wird schrumpft wiedermal die Vielfalt (ich beziehe mich auf einen Vergleich hr3 vs. Pseudo Jugendradio, möglicherweise = MTV2).

von Thomas (Metal) - am 12.12.2004 11:06
irgendwie verfolgt mich da was...;-)

Na ja, so 100% kann man die Aufschaltung von diggi auf die 87,6 aus der Pressemitteilung ja nicht herauslesen!
Außerdem schätze ich, dass da ein anderes Programm des WDR drauf kommt!
Von den Messwerten her müsste es WDR 3 sein! Das hat es aber damals mit der 98,6 MHz - jetzt WDR 2 - ja schon einmal gegeben!

Da gab es doch auch so ein Eiertanz mit dem Lokalradio gegeben, oder?

von FM100 - am 12.12.2004 13:16
Und hier mache ich noch einen auf ;-)

Gibt es hier was Neues?
Ist ja auch völlig überfällig!
Schon auf der Einslive Website angekündigt, und dann das...

von FM100 - am 11.02.2005 00:14
(hm, damals gar nicht bemerkt, den Thread)

Ich befürworte eine Aufschaltung von Power Radio auf der 87,6.



von Wrzlbrnft - am 11.02.2005 10:55
Power Radio... interessanter Wunsch, nur gibts das ja nicht mehr. Aber wenn wir schon dabei sind:
Ich wäre für DT 64... oder wie wäre es mit SWF3? ;-)

von bonndx - am 11.02.2005 11:50
By the way: Wo ist diggi denn sonst noch zu hören?

von Jörgi - am 13.02.2005 19:08
Auf DAB im Landesweiten NRW Ensemble und über Internet.
Guck ma hier: http://www.einslive.de/daseinslive/eins_live_diggi



von Sebastian Dohrmann - am 13.02.2005 19:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.