Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Günni74, _Yoshi_, Jobi, der Spiekerooger, iro, HAL9000, RadioNORD, Reutlinger., Erich Hoinicke, Sarstedter

Radio Ostfriesland auf 103.9 in Leer »ON AIR«

Startbeitrag von Günni74 am 22.12.2004 08:04

Wie geplant hat Radio Ostfriesland schon gestern (21.12.04) im Laufe des Tages die Frequenz 103.9 (Leer/Nüttermoor) mit 200W in Betrieb genommen (RDS PS: OSTFRLND). Bemerkt habe ich es erst gestern Abend beim Scannen im Dienstwagen auf der Nachtschicht. Empfangsort war Ramsloh (26km Luftlinie südöstlich von Leer). Empfangsqualität: O=3-4 (gilt auch für Radio21 104.5 vom selben Sendestandort).
Im Kabel sendet BFBS R1 auf 103.9 noch munter weiter!

Antworten:

Aha, dann wird KDG auch bei euch nen Frequenzwechsel durchführen müssen wie bei uns mit N-Joy.
Werd heut Abend mal an meiner grossen Antenne schauen, ob ich was von der 103,9 kriege.



von HAL9000 - am 22.12.2004 08:53
Zitat

Aha, dann wird KDG auch bei euch nen Frequenzwechsel durchführen müssen wie bei uns mit N-Joy.

Ja, hoffentlich.

Zitat

Werd heut Abend mal an meiner grossen Antenne schauen, ob ich was von der 103,9 kriege.

Der Empfang dürfte auf jeden Fall schlechter als bei Radio 21 ausfallen.


Im Radiotext von "OSTFRLND" ist übrigends folgendes zu lesen:
„_Radio_Ostfriesland_macht_Radio_auf_UKW_94.0_+_87.7_in_Emden“

Auf die neue Frequenz wird noch nicht hingewiesen! Mit der neuen Frequenz dürfte jetzt auch das südliche Ostfriesland versorgt sein. In Leer war sonst die Versorgung über 94.0 (Aurich) noch relativ gut (O=4). Mobil natürlich schlechter.





von Günni74 - am 22.12.2004 09:12
Yo ! Der Sender ist da.
Aber jetzt habe ich probleme Sender zu empfangen die zwischen 103,9 und 104,5Mhz liegen.
Dort empfange ich jetzt mit allen Radios ein gemisch aus Radio21 und R.Ostfriesland je nach Antennenausrichtung.

Das wird wohl an die nähe zum Sender liegen.

Was werden wohl die Piraten sagen die auf 104Mhz senden ? :D
Ich glaube diese Freqenz können die jetzt vergessen.



von _Yoshi_ - am 22.12.2004 11:29
MoinMoin!!

Da hab ich ja am letzten Freitag (17.12.) nochmal richtig "Glück" gehabt..denn da sendete wohl zum letzten Mal ein Pirat auf der 104,0 ! (wieder mit dyn. RDS usw. - es wurde wieder die obligatorische Nr. mit 04952/ XXXXXXX durchgegeben )

Mal schauen, ob und wo die weitersenden...

von Sarstedter - am 22.12.2004 13:13
Zitat

Aber jetzt habe ich probleme Sender zu empfangen die zwischen 103,9 und 104,5Mhz liegen.
Dort empfange ich jetzt mit allen Radios ein gemisch aus Radio21 und R.Ostfriesland je nach Antennenausrichtung.

Das wird wohl an die nähe zum Sender liegen.


Ich wohne einige 100m dichter am Sendestandort (Luftlinie gute 3km) und habe da überhaupt keine Probleme (mit Teleskopantenne). Die 104.0 ist frei, 104.1 Radio 21 (Oldenburg), 104.2 frei, 104.3 HRA Lingen, 104.4 Frei. Liegt wohl an der Antenne. Zu großes Singnal am Empänger.



von Günni74 - am 22.12.2004 13:44
@Günni74
Das kann möglich sein.
Ich hab als Antenne eine Scannerantenne im einsatz.

Sendet R. Ostfriesland auch rund oder mit einzüge ?

OT:
Der Sender Aurich bekommt wohl auch neuerdings die TV Programme Digital zugespielt.
Ich konnte letztens auf N3 öfters kurze Ruckler so wie Bild und Tonaussetzer feststellen.
Auch bei Kameraschwengs kommen die Typischen Klötzchen.



von _Yoshi_ - am 22.12.2004 15:00
Zitat

Sendet R. Ostfriesland auch rund oder mit einzüge ?


Keine Ahnung! Ich könnte mir aber vorstellen, dass ausschließlich in Richtung Süden gesendet wird, weil es dort die Versorgungslücke gab. Übrigens kommt meiner Meinung nach Radio Ostfriesland (200W) in Saterland (Ramsloh) trotz weniger Leistung besser an, als Radio 21 (320W). Könnte vielleicht ein Indiz sein, dass R. Ostfrlnd. gerichtet sendet wird.

Zitat

OT:
Der Sender Aurich bekommt wohl auch neuerdings die TV Programme Digital zugespielt.
Ich konnte letztens auf N3 öfters kurze Ruckler so wie Bild und Tonaussetzer feststellen.
Auch bei Kameraschwengs kommen die Typischen Klötzchen.


Über Kabel oder direkt von Aurich?



von Günni74 - am 23.12.2004 12:08
@Günni74
Von Aurich direkt. ( über Antenne )

Wenn die wirklich gerichtet in richtung Süden senden ist es wohl klar
mit den zustopferscheinungen und übersteuerungen.
Da muss ich ja wohl voll in der "Strahlungskeule" liegen.





von _Yoshi_ - am 23.12.2004 12:15
Zitat

Wenn die wirklich gerichtet in richtung Süden senden ist es wohl klar
mit den zustopferscheinungen und übersteuerungen.


Wie sieht's denn beim Empfang mit dem ATS909 über Teleskopantenne aus? Bei der 103.9 habe ich bei +/-100kHz (103.8/104.0) etwa 7 Balken, bei der 104.5 nur 5 Balken (ZF-Filter 150/80).



von Günni74 - am 23.12.2004 12:43
WIE BITTE??? DIE 103.9 IST SCHON ON AIR??????
Dann sendet sie GANZ BESTIMMT nicht rund!!!!! Hier in Wiesmoor kommt nach meinen bisherigen Beobachtungen NIX an, während ich die 104.5 mit Vollausschlag bekommen kann... *kratzt sich am Kopf*
Muss ich nochmal genauer testen...

73, Jobi



von Jobi - am 27.12.2004 13:30
Günny 74 spekulierte
Zitat

Ich könnte mir aber vorstellen, dass ausschließlich in Richtung Süden gesendet wird
Dem kann ich beipflichten, weil hier weiter östlich bis dato noch nichts ankam. Radio 21 aus Leer geht eigentlich immer mit 6...10 dBµV, also nicht stark, aber zuverlässig.



von Erich Hoinicke - am 27.12.2004 14:10
@Günni74
Bei mir sind es im minimum 5Balken bei 103,8 und 104,0.
Und bei der ungünstigen ausrichtung 9 Balken auf beiden Freqenzen.

Wenn ich HRA auf 104,3 Mhz empfangen will , dann habe ich an einigen stellen in der Wohnung ein mischmasch aus R. Ostfriesland und Radio 21und HRA ist nicht mehr hörbar.



von _Yoshi_ - am 27.12.2004 15:48
Am Wochenende war in Greetsiel von der 103.9 nichts zu hören, dagegen kam Radio 21 auf 104.5 mit RDS rein.
Auch auf der Fahrt von OL nach Norden war die 104.5 fast dauerhaft brauchbar aufzunehmen, die 103.9 ging dagegen nur kurzzeitig hinter Westerstede.
Hier in Wardenburg habe ich die 103.9 bisher überhaupt nicht empfangen können.

von iro - am 27.12.2004 18:00
Erich schrieb:
Zitat

Radio 21 aus Leer geht eigentlich immer mit 6...10 dBµV, also nicht stark, aber zuverlässig.


Radio Ostfriesland hat aber auch weniger Leistung (200W) als Radio 21 (320W). Wie schon geschrieben, geht ca. 26 km Luftline südöstl. von Leer in Saterland Radio Ostfriesland besser als R21. Demnach müsste so gut wie ganz Ostfriesland mit den 3 Frequenzen versorgt sein. Oder gibt es noch irgendo Empfangsschwierigkeiten/-lücken?



von Günni74 - am 27.12.2004 19:03
Aber klar gibt es die! Im gesamten Harlingerland und auch in Wittmund ist Radio Ostfriesland nicht oder nur schwer zu empfangen. Gleiches gilt für die Inseln. Auf Langeoog, Spiekeroog und Wangerooge geht via Antenne gar nichts. Auf Langeoog und Wangerooge ist Radio Ostfriesland nur über Kabel zu hören, auf Spiekeroog ist der Sender noch nicht mal im Kabel.

von der Spiekerooger - am 30.12.2004 21:07
Wittmund liegt 4km näher an Aurich als Leer mit 27km (Luftlinie). Die 94.0 ist hier in Leer noch brauchbar, auch mobil. Das heißt dann wohl, dass die 94.0 (Aurich) Einzüge in Richtung Osten hat. Also da noch 'ne Funzel aufschalten und für die Ostfriesischen Inseln jeweils 'ne 5-Watt-Funzel :joke: .



von Günni74 - am 30.12.2004 21:39
@ Yoshi2001
Zitat

Was werden wohl die **** sagen die auf 104Mhz senden ?
Ich glaube diese Freqenz können die jetzt vergessen.

Anscheinend haben die im Generalanzeiger inseriert und sind auf
die 97.2 gewechselt (versprechen sich aber heute noch andauernd)
Ansonsten.... Silvesterparty beheizten Festzelt... Antennenhöhe 33m

von iro - am 31.12.2004 14:19
Zitat

Anscheinend haben die im Generalanzeiger inseriert und sind auf
die 97.2 gewechselt (versprechen sich aber heute noch andauernd)
Ansonsten.... Silvesterparty beheizten Festzelt... Antennenhöhe 33m


Hab' die gestern aber auf 'ner ganz anderen Frequenz 1xx.2 empfangen können!



von Günni74 - am 31.12.2004 14:28
Bei mir kommt leider überhaupt rein gar nix von der 103,9. Obwohl sich Radio 21 angekratzt durchmogelt und hörbar ist.
Allerdings stört bei mir auf 104,0 Bremen 4 vom Kabel - irgendein Vollidiot hier im Haus hat wahrscheinlich wieder nen Schnürsenkel zur Verlängerung seines Kabelanschlusses gelegt - hatte nämlich bis vor kurzem nahazu keine Kabeleinstrahlungen, jetzt hauen se alle wieder rein... :mad:



von HAL9000 - am 02.01.2005 19:44
Zitat

Bei mir kommt leider überhaupt rein gar nix von der 103,9!
Ist auch kein Wunder. Keine 8km westlich vom FMT Leer/Nüttermoor zischelt die 103.9 schon und verliert mehrfach RDS. Meine Vermutung ist, dass ausschließlich nach Süden gesendet wird. Radio 21 zischelt erst (von Leer aus) hinter Westerstede. Ab da geht OL schon fast genauso gut. Mit Kabelausdünstungen habe ich hier auch zu kämpfen. Mal mehr, mal weniger. :-(



von Günni74 - am 02.01.2005 20:02
@Günni 74:

Genau! Das wärs die Inseln mit 5W versorgen. Ähnlicher Fall:

siehe: www.radio-sws.de



von Reutlinger. - am 03.01.2005 10:56
So, endlich wieder ein PC mit funktionierender Festplatte...

Die 103.9 von Radio Ostfriesland ist in Wiesmoor bei genauer Antennenausrichtung knapp zu erahnen - aber scheinbar nicht ständig. Mehr als 10 Watt gehen in nördliche bzw. nordöstliche Richtung wohl nicht raus...
Auf der ganzen Strecke von Wiesmoor nach OL habe ich heute auf der 103.9 keinen einzigen Fetzen aus Leer wahrnehmen können...



von Jobi - am 03.01.2005 15:40
Wie wärs mit einem richtigen Regionalradio für Ostfriesland? (Träum...)

von der Spiekerooger - am 25.01.2005 00:56
Jetzt, wo schon du den Thread wieder nach vorne geholt hast, fällt mir's wieder ein: In Langholt ist die 103.9 in guter Qualität zu empfangen, aber ohne RDS, weil NDR Info auf 103.7 zu stark ist.

73, Jobi



von Jobi - am 25.01.2005 06:49
Könnte denn mal jemand nach Nüttermoor fahren und nachschauen, wie es mit den Antennen am Turm aussieht? Bei meinem letzten Besuch vor anderthalb Jahren war an der Antennenspitze nur eine offenbar rund-sendende Konstruktion aus 4 Yagis zu sehen (Spekulation: Das war noch die alte Eurosignal-Antenne...). Fotos von damals hab ich noch auf www.senderfotos.de . Vielleicht sieht es dort jetzt ja anderes aus.... und vielleicht sind die VHF-Antennen für RTL und SAT.1 ja auch schon entfernt worden...



von RadioNORD - am 25.01.2005 15:48
Nochmal ich...
Was sendet jetzt eigentlich im Leeraner Kabel auf der 106,15? Yorin FM wurde doch von der 103,8 eingespeist. Ich meinte neulich in Wiesmoor, dort (106.15) unter DeutschlandRadio Berlin (BHV 106,2) Radio Ostfriesland vernommen zu haben.
Und BFBS Radio 1 scheint noch auf der 103,90 im Kabel zu senden.



von Jobi - am 02.02.2005 12:42
@Jobi
Auf der 106,15Mhz im Kabel ist nur noch gerausche zu hören und auf der 103,9Mhz ist immer noch BFBS zu hören.

Bei mir ist BFBS Störungsfrei zu hören.
Vermutlich liegt es daran das er in Mono sendet.



von _Yoshi_ - am 04.02.2005 14:38
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.