Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
16
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Birger*, DX-Fritz, LukeDX, drm-dxer, Terranus, Brubacker, andimik, PowerAM, Habakukk, Funkerberg

Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentrum

Startbeitrag von DX-Fritz am 14.01.2005 11:37

Wegen der Huygens-Landung auf Titan gibt es derzeit eine Live-Berichterstattung auf Astra digital 10832 H 22000 5/6 VPID 55 APID 56 PCR 55 und auf 12552 V 22000 5/6 VPID 305 APID 306 PCR 305. Beide Kanäle haben derzeit die Kennung "ESA".

Gruß
Fritz

Antworten:

Viel wird man da wohl nicht sehen. Die Sonde sendet ja alle Daten erst einmal zu "Cassini". Von dort gehen sie in einem Gesamtpaket zur Erde, wo sie gegen 17.20 Uhr eintreffen sollen.
Erste Fotos (vorausgesetzt es verläuft alles planmäßig) werden für 20.30 Uhr erwartet.

von drm-dxer - am 14.01.2005 12:06

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

Zudem hat man selbst im Kontrollzentrum am Boden mit einer Signallaufzeit von ca. 67 min zu kämpfen. Das jedenfalls war in einem Interview im Mittagskurier bei NDR 2 zu erfahren.



von PowerAM - am 14.01.2005 12:24

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

Was gibts denn aktuell zu sehen? Muss ja leider arbeiten, aber dank Festplattenreceiver wird das alles schön aufgenommen und dann daheim im Zeitraffer angesehen. :-) Hoffentlich hält meine Festplatte noch etwas her... Läuft ja doch schon seit 9.....



von Habakukk - am 14.01.2005 12:25
Bei mir läuft der VCR. Erst ab 17:15 Uhr nimmt der Rechner auf, dann wird's nämlich spannender.



von andimik - am 14.01.2005 12:31

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

Um 13:30 Uhr gab es eine Pressekonferenz live zu sehen, spannender wird es tatsächlich erst in ein paar Stunden. Ich wollte nur rechtzeitig auf diese direkte ESA-Ausstrahlung aufmerksam machen.

Gruß
Fritz



von DX-Fritz - am 14.01.2005 13:24
Na hoffentlich funktionieren die Fallschirme. Ob das Teil auf festem Boden landet, ist ja keineswegs sicher, könnte auch in ein Methan-Meer plumpsen.
Interessante Gegend, aber nicht wirklich einladend.

von drm-dxer - am 14.01.2005 13:46

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

Hallo!

Für alle die von anderen Medien abgenabelt sind gibt es hier einen aktuellen Live Bericht.

http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/14012005111235.shtml

Viele Grüße

Rainer



von Funkerberg - am 14.01.2005 14:38

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

"Signallaufzeit von ca. 67 min" d.h. ca. 1,2Mrd km - gigantisch weit weg. Jetzt grade schauen sie alle wichtig und gespannt auf die Bildschirme.



von Birger* - am 14.01.2005 16:09
Gerade war eine ziemlich lange Pressekonferenz. Huygens ist erfolgreich auf dem Titan gelandet und seit 5 Stunden empfangen Radioteleskope auf der ganzen Welt die Daten von Cassini. Die Batterie hält insgesamt für 7 Stunden Messungen. Die bisher einzige Zahl, die bei der Pressekonferenz herausgegeben wurde ist, dass an der Landestelle von Huygens eine Tempertur von ca. 25 °C herrscht. Dass es dort oben Wasser gibt war schon vorher bekannt, konnte aber bestätigt werden. Insgesamt hielten sich aber alle mit Informationen zurück und verabschiedeten sich in richtung Dinner. Um 20.45 Uhr gibt´s dann erste Bilder vom Titan (live auf esaTV). Insgesamt aber echt beeindruckend und wirklich toll für Europa - denn jetzt haben wir der NASA echt was voraus. Ich bleib auf jeden Falld dran
MfG LukeDX



von LukeDX - am 14.01.2005 17:59

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

Die Oberfläche soll 25°C haben? Die sagten doch was von der Temperatur im Inneren der Sonde und sprachen ansonsten immer von -180°C auf der Oberfläche. Nicht dass hier gleich eine ET-Party steigt.



von Birger* - am 14.01.2005 18:08
Sorry, das mit den 25 °C war mein Fehler. Aber warten wir´s mal ab ... wer weiß was da noch so kommt ;-)
Übrigens: Gibt´s esaTV schon länger und kann man da wohl auch Raketenstarts mitverfolgen - hab mal davon gehört



von LukeDX - am 14.01.2005 18:27

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

LukeDX schrieb:
Zitat

Übrigens: Gibt´s esaTV schon länger und kann man da wohl auch Raketenstarts mitverfolgen - hab mal davon gehört
Normal ist da ein Testbild mit der Kennung "Astra" drauf. Immer wenn die esa aber was zu senden hat (eben Raketenstarts oder so Zeug), wird auf diesem Kanal dieses ESA TV aufgeschaltet.

von Brubacker - am 14.01.2005 18:32
In der Pressemitteilung steht ein schöner Satz: "Broadcast Quality" für die TV Sender gibt's über nen Extrafeed auf 10 Ost ...
für den Endzuschauer auf Astra gibt's halt sowas nicht ...



von Terranus - am 14.01.2005 19:51

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

ESA-TV gibt's schon seit Jahren auf 10° Ost. Erst in jüngerer Zeit ist Astra dazugekommen. NASA-TV gibt's bei Satellitenstarts manchmal auf 21,5°West.



von Birger* - am 14.01.2005 20:11

Re: Huygens-Landung auf Titan: Live-Berichterstattung aus dem ESA-Kontrollzentru

Ein erstes Bild von der Titan-Oberfläche gibt es hier zu sehen:
http://www.esa.int/esaCP/index.html
Es wird ab 22:00 GMT = 23:00 MEZ auf ESA-TV kommentiert.

Gruß
Fritz



von DX-Fritz - am 14.01.2005 21:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.