Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
LukeDX, DX-Project-Graz, Hallenser, Arndt Ackermann, PowerAM, Alqaszar, Staumelder

Aurora-Alarm: Überreichweiten möglich

Startbeitrag von LukeDX am 21.01.2005 17:52

Aufgepasst: Laut DXrobot besteht zur Zeit die Wahrscheinlichkeit von Überreichweiten durch Aurora. Guckt mal hier: http://www.gooddx.net

Antworten:

Welche Bänder sind den Aurora-Öffnungs-betroffen?



von Alqaszar - am 21.01.2005 18:09
Ich hoffe, dass hier gleich der Himmel mal aufklart, es soll nämlich heute Nacht wegen extremen Sonnensturm auch Polarlichter geben. Habe gerade im TV die VHF-Kanäle durchgedreht und starke Interferenzen festgestellt. Da kommt was ...

Hier die aktuelle Polarlichsituation:
http://www.saevert.de/2aurora.htm
oder
http://www.astrowetter.com/events/polarlichter/polarlichtwetter.html





von LukeDX - am 21.01.2005 18:32
Aaaaaaaaaaaalso: Ich bin gerade von Osnabrück gen Heimat gefahren. Der nördliche Himmel schimmerte etwas rötlich und grünlich. Als ich dann meine Digicam geholt und einen halbwegs exponierten sSandort erreicht hatte, war der Himmel bewölkt und es begann zu regnen. Wie siehts im Rest Deutschlands aus?

Ach ja: Auf UKW keine Auffälligkeiten...

von Staumelder - am 21.01.2005 21:16
Ich warte hier im Osten NRWs seit Stunden auf eine Wolkenlücke. Abundzu sah ich mal was rot und grünlich leuchten, aber für´s Foto war´s zu schlecht. Laut dem Polarlichtforum ( http://www.meteoros.de/forum ) waren die Polarlichter sogar bis nach Österreich zu sehen. Jetzt fängst hier wieder an zu graupeln und wahrscheinlich war´s das. Auch im Radio und TV nix außergewöhnliches.



von LukeDX - am 21.01.2005 21:21
Ich hatte vor ca. 'ner Stunde im wiederbelebten Uralt-Grundig wieder die üblichen Verdächtigen: ARD auf K3 und K4. War aber nur von kurzer Dauer. Empfang war gut, sehr starkes Signal auf beiden Kanälen. Videotext ging fehlerfrei.



von PowerAM - am 21.01.2005 21:28
Hab gerade eine halbe Stunde den Nordhorizont beobachtet und wurde trotz der Kälte belohnt: Für eine Minute schimmerte ein deutlich sichtbarer roter Schleier exakt im Norden und verschwand dann aber ziemlich schnell wieder.

QTH: Werdau bei Zwickau
Radio Makedonija. Tvoja muzika na 810 kHz!

von Arndt Ackermann - am 21.01.2005 23:51
Hier war nichts, auch gestern Abend nichts, wo ich stundenlang (zwangsweise) im Freien war...



von DX-Project-Graz - am 22.01.2005 11:18
Hallo,

habe gerade im Auto den DLF auf der 90.1 hier in Halle/Saale
empfangen ! Für RDS hat es nicht gereicht,aber es kam ein Ansage das es sich um den DLF handelt. Ein Kabelleck kann es nicht sein,denn da sendet der DLF auf 96.6. Es kann auch nur die 90.1 gewesen sein da ich die Sharxfunktion aktiviert hatte. Die einzige 90.1 des DLF ist ja die aus Nürnberg mit 100 W oder gibt es mittlerweile irgendwo noch eine Glühbirne auf 90.1 ?

Gruss Daniel

von Hallenser - am 22.01.2005 12:23
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.