Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
34
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Sebastian Dohrmann, Gelöschter Benutzer, RadioNORD, NurzumSpassda, TheSpirit, M. Schirmer, PeterSchwarz

Totalausfall von Radio Bonn/Rhein-Sieg

Startbeitrag von Sebastian Dohrmann am 09.02.2005 13:23

Es gibt wieder einen Totalausfall bei Radio Bonn/Rhein-Sieg. Es ist nur ein leerer Träger zu hören. Zumindest auf von 5 Frequenzen, die ich hier empfange:
98.90 MHz Bonn (Venusberg)
99.90 MHz Königswinter (Gr. Ölberg)
91.20 MHz Siegburg (Kreishaus)

RDS ist noch vorhanden, ausserdem ist ein Surren auf dem rechten Kanal zu hören:
http://bernd-dohrmann.privat.t-online.de/Sebastian/RBRS1.mp3
Eigentlich sollte jetzt das Mantelprogramm von radio NRW noch bis 15:00 dort laufen. Auf Radio Erft ist es zu hören. Also liegt der Fehler wohl in Bonn-Beuel ;)

Antworten:

Auf der 99.9 kommt bei richtiger Drehung der Antenne WDR 2 (Regionalstudio Köln) durch. Da WDR 2 aber nirgendwo auf 99.9 sendet, vermute ich ein Mischprodukt im Sangi, von der WDR 2 100.4 (50 kW) vom Venusberg, der ja nur 14 km entfernt steht.

Edit: Auf der Website ( http://www.radio-bonn.de ) gibt es keinen Hinweis auf das Problem.


von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 13:32
wieso kann man bei einem nicht abgeschalteten Sender, also einem Leerträger, etwas hören was sonst nicht durchkommt?
doch wohl nur weil der Hub durch die Stille wegfällt oder man das im Hintergrund sonst nicht hört
aber die Bedingungen haben sich doch bei einem Leerträger nicht geändert ?!



von Gelöschter Benutzer - am 09.02.2005 13:36
Weil die 99.9 still ist. Sonst ist ja immer was zu hören, was lauter ist, als WDR 2. Es sind im Moment viele Schaltgeräusche und brummen, surren etc. zu hören. Hier ein Mitschnitt:
http://bernd-dohrmann.privat.t-online.de/Sebastian/RBRS2.mp3
(Das ging eben wirklich so über den Äther)

Edit:14:39 Uhr: Jetzt ist der Sender schlagartig wieder da.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 13:41
ja, genau, weil man eben ansonsten nichts HÖRT, aber es trotzdem EMPFÄNGT
so meinte ich , weil anders kann mans ja nicht erklären, denn sie ist ja nicht abgeschaltet



von Gelöschter Benutzer - am 09.02.2005 13:48
Was vielleicht noch erwähnenswert ist, ist dass Radio Bonn/Rhein-Sieg jetzt "vorgeht". Spirch: Das Signal aus Oberhausen läuft bei RBRS ca. 1/2 Sekunde früher als bei beispielsweise Radio Erft oder aus Oberhausen selbst, was man über die Telefonnummer "02088587444" 24 h hören kann. Normalerweise geht das Signal mit den anderen Lokalradios und dem Oberhausener Signal synchron.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 13:58
Es gibt offensichtlich noch Probleme. Im Moment wird nur das Rahmenprogramm übernommen. Im Nachrichtenjingle war kein Sendername zu hören. Sprich es wurde nicht fernabgefahren, sondern nur aus Oberhausen übernommen:
http://bernd-dohrmann.privat.t-online.de/Sebastian/RBRS3.mp3

Auch nach den Nachrichten, läuft jetzt das Rahmenprogramm weiter. Normalerweise sollte jetzt dir Drivetime aus Bonn kommen.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 14:04
Hmm, läßt darauf schließen, daß die Satelliten-Zuführung gestört ist und somit auch das Schaltsignal für die lokalen Jingles fehlt. Ich vermute, man holt sich in Bonn das Oberhausener Signal über ISDN (Zephyr). Da ist zwar auch eine geringe Verzögerung gegenüber dem Studio-Signal bei radio NRW, aber diese Verzögerung ist geringer als bei der Zuführung über Satellit. Hat denen jemand die Sat-Antenne geklaut?! *ggg*



von RadioNORD - am 09.02.2005 14:22
Obwohl: Wenn man auch zur lokalen Sendezeit weiter radio NRW ausstrahl spricht das eher für einen Defekt vom Mischpult oder der lokalen Ausspielstation. Vielleicht liegt das ISDN-Gerät jetzt direkt auf der Sendestrecke - ohne Umweg übers Pult. Lokale Werbung dürfte dann ja auch nicht laufen...



von RadioNORD - am 09.02.2005 14:33
Also an Werbung lief eben die gleiche, wie auf Radio Erft.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 14:37
Welche Werbung denn? Die gegen XX:52 (landesweit) oder XX:22 (lokal)? Letztere wird durch den Lokalsender abgefahren. Daß RBRS dieselbe lokale Werbung spielt wie Radio Erft kann ich mir kaum vorstellen... Da überschneiden sich höchstens einzelne Spots...



von RadioNORD - am 09.02.2005 14:58
Nee. Lokale Werbung kam garnicht. Auf um xx:30 keine Lokalnachrichten. Nur Werbung xx:52 und da halt NRW-weit. Es läuft immer noch Rahmenprogramm.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 15:03
was lief denn während der Lokalnews? Stille?

also, die Drivetime sollte andere Musik bringen als der Rest?

dass das Programm nachgeht ist so nichts erstaunliches, wenn man in Ostwestfalen zwischen den Lokalradios hin und herschaltet fällt auch oft eine Verzögerung auf, manchmal kommt sogar noch ein ganz anderer Titel auf einem Sender während bei einigen allen anderen schon ein neuer läuft

da kams mir vor als wenn sich Radio Gütersloh am meisten unterscheidet vom Rest - im Süden war es glaube ich Radio Köln (oder Radio Erft)

vielleicht kommt man ja so an einige pure Unterlegbetten, ich hoff doch du nimmst seit vorhin auf:)

von Gelöschter Benutzer - am 09.02.2005 15:20
@Zwobot
Während der Lokalnews lief weiterhind as Rahmenprogramm aus Oberhausen mit Musik. Da ist keine Stille. Blanke Betten gibt es bis auf den Newsopener der jetzt nur noch besagt, dass Nachrichten kommen, aber nicht von wem, auch nicht. Der "blanke" Newsopener ist in der Datei RBRS3.mp3 (siehe oben)



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 15:23
und das Verkehrsbett?
was kommt denn da während Wetter und Verkehr? etwa der gemeinschaftl. Verkehr für ganz NRW?

wie kommt das denn hin dass ein Titel kommt während die einze. Sender Reg.News haben!?

was wenn die News bei einem Local mal zu kurz sind, denn wird da doch wie bei WDR2 am ende bissel Musik gespielt



von Gelöschter Benutzer - am 09.02.2005 15:31
Zitat

und das Verkehrsbett?
was kommt denn da während Wetter und Verkehr? etwa der gemeinschaftl. Verkehr für ganz NRW?
Ja, es gibt anch den Nachrichten zur vollen Stunde Wetter und Verkehr für NRW. Um Halb kommt gar kein Wetter oder Verkehr.
Zitat

wie kommt das denn hin dass ein Titel kommt während die einze. Sender Reg.News haben!?

Es gibt auch einzelne Sender, die nur zu bestimmten Tageszeiten um Halb regionale Nachrichten bringen. Da kann ja dann nicht Stille übern Äther gehen.
Zitat

was wenn die News bei einem Local mal zu kurz sind, denn wird da doch wie bei WDR 2 am ende bissel Musik gespielt

Nein, wird nicht. Die News sind immer genau so getimed, dass man genau zum anfang des nächsten Liedes fertig ist.
Wenns dich intressiert: Radio Bonn/Rhein-Sieg hat einen Live-Stream im .mp3 Format (24 kbps 24 kHz). Klingt zwar nicht besonders gut, aber zum reinhören reichts: Live-Stream



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 15:37
komisch, da stoppt doch die Musik so plötzlich und der Sprecher spricht ("Es ist 15 Uhr"), also das kommt wohl so denn auf allen Locals oder was?
wenn nicht, also wenn auf allen Locals andere Nachrichten laufen, könnte das ja nicht Oberhausen sein sondern ein Notprogramm aus Bonn
so genau kenn ich mich da nicht aus, mag die Locals ja nicht sooo sehr;-)
vor allem spielens ja eh fast alle oft dasselbe
auf jeden fall hast du noch ein weiteres Bett aufgenommen - der am Anfang von dir getapte Schluss von Madonnas "Dont Tell Me" wird vom NDR Fernsehen für die Programmvorschau vor der 20:00 Tagesschau genommen:)



von Gelöschter Benutzer - am 09.02.2005 15:38
Nachtrrag: Es gibta uf der Website endlich eine Hinweis:
Zitat

Technische Störung

Die Telefonleitungen zu Radio Bonn/Rhein-Sieg sind zur Zeit unterbrochen. Ein Bagger hat in der Nähe des Beueler Brückenforums ein Telekommunikations-
kabel zerstört. Wir bitten um Verständnis, dass wir zur Zeit keine lokalen Infos (Lokalnachrichten, Verkehrsservice) senden können.

Quelle: Radio Bonn/Rhein-Sieg Homepage

Das erklärt einiges...



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 15:39
sehr schön, das kann also noch dauern:D
immer wieder interessant wie oft sowas doch vorkommt dass Leitungen beim unvorsichtigen Bauen gekappt werden

dadurch zeigen sie aber mal wie austauschbar das ganze ist -wären nicht die Lokalnews wärs egal lob du gerade Radio WAF oder Radio Lippe hörst

also gibt es laut dem Artikel lokalen Verkehrsservice, aber um um kam doch auch Verkehrsservice!?
das kann doch nicht der für ganz NRW gewesen sein, der ist doch viel länger als der regionale vonn Radio Bonn / SU



von Gelöschter Benutzer - am 09.02.2005 15:42
Zitat

komisch, da stoppt doch die Musik so plötzlich und der Sprecher spricht ("Es ist 15 Uhr"), also das kommt wohl so denn auf allen Locals oder was?
wenn nicht, also wenn auf allen Locals andere Nachrichten laufen, könnte das ja nicht Oberhausen sein

Ja, die Musik stoppt und der Sprecher sagt die Uhrzeit. Dann drückt er auf nen Knopf und dann werden in allen Lokalstationen die Regionalen News-Jingles abgefahren. Das klänge dann so: http://bernd-dohrmann.privat.t-online.de/Sebastian/RBRS_Nachrichten.mp3
Warum es im Rahmenprogramm aus Oberhausen einen "blanken" News-Jingle gibt weiss ich nicht.
Im Moment läuft ein Backtimer mit dem typischen Radio NRW Klang. Ich nehm ihn auf und stell ihn gleich online.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 15:43
Zitat

dadurch zeigen sie aber mal wie austauschbar das ganze ist -wären nicht die Lokalnews wärs egal lob du gerade Radio WAF oder Radio Lippe hörst

Na ja, Radio Bonn/Rhein-Sieg sendet ja auch eigenes Programm aus Bonn:
06:00 - 09:00 Uhr Hallo Wach!
15:00 - 18:00 Uhr Drivetime
18:00 - 20:00 Uhr Drivetime Plus
20:00 - 22:00 Bürgerfunk
Der Rest ist radio NRW Rahmenprogramm. Dieses wird aber wochentags zwischen 05:00 Uhr und 20:00 Uhr jeweils um xx:30 für Lokalnachrichten, lokales Wetter und lokalen Verkehrsservice (Driveline) unterbrochen.

Zitat

also gibt es laut dem Artikel lokalen Verkehrsservice, aber um um kam doch auch Verkehrsservice!?
das kann doch nicht der für ganz NRW gewesen sein, der ist doch viel länger als der regionale vonn Radio Bonn / SU

Der Verkehrsservice nach den Nachrichten ist immer NRW-Weit. Ausser in den oben angeführten Regionalen Sendezeiten. Da bringt RBRS nur Service für Bonn und den Rhein-Sieg-Kreis. Dafür gibts dann auch die Driveline, die man anrufen und wo man Flitzerblitze und Staus melden kann.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 15:48
So, hier der versprochene Backtimer:
Download (1.23 MB, mp3 192 kbps 44 kHz)



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 15:53
Das Zusammenspiel radioNRW/Lokalstationen ist ja ein ziemlich aufwändiges Werk an Regeln und Absprachen.Alle Lokalstationen schalten immer gegen XX:52 - XX 56 zurück auf Radio NRW. Dann beginnt die landesweite Werbung. Danach kommt noch ein Titel bis zu den radio-NRW-Nachrichten. Im Normalfall ist der Titel so backgetimt, daß er mit Quickfade/Cut genau bis zur Zeitansage läuft. Daher ist auch der Umschaltzeitpunkt in jeder Stunde ein anderer. Sollte es mal ein Local "vergessen" zurückzuschalten (weil er in der Zeile in der Umschaltliste verrutscht ist und die falsche Zeit abgelesen hat...), schaltet sich radio NRW automatisch mit dem Werbetrenner ins Programm - eine wunderbare Reißblende. Das ganze läuft per Fernwirkbefehl über Satellit. Über einen ähnlichen Fernwirkbefehl wird auch der lokale Nachrichten-Opener, die lokale Werbung und lokale Jingles in landesweiten Sendezeiten abgefahren. Zur vollen Stunde gibt es einen "neutralen" Nachtrichten-Opener, weil ab und an die lokale Technik mal versagt - oder eben jemand das Programm doch nicht per Satellit sondern per ISDN abnimmt. Und dann funktioniert der Fernwirkbefehl nicht. Dieser landesweite Newsopener ist etwas kürzer als der lokale (deutliche Lücke zwischen Opener und nachfolgendem Schlagzeilenbett). Im Normalfall ist dieses Audio ja ausgeblendet.
In landesweiten Sendezeiten (z.B. Drivetime) wird häufig die "lokale Option" genutzt - für Werbung eigentlich immer, und im Normalfall auch für die lokalen Nachrichten um halb. Diese Option beginnt (mein Stand ist 2001) immer um XX:22:30 und endet auf XX:32:30. Sie startet also per Fernwirkbefehl mit der lokalen Werbung, wird dann mit musikplan-vorgegebener Musik aufgefüllt, bis die backgetimten Nachrichten um halb beginnen. Da diese Musik lokal abgefahren wird, läuft sie natürlich bei den Lokalstationen nicht gleichzeitig ab! Die Nachrichten um halb sind dann entweder live und perfekt backgetimt, daß sie um XX:32:30 enden - oder jemand macht es sich einfach und produziert sie vor. Das ist dann narrensicher...
Man wird von radioNRW über Rahmenprogramm keine trockenen Musikbetten u.ä. hören - alles was lokal ist, wird auch komplett lokal verpackt. Bei radio NRW läuft zu diesem Zeitpunkt einfach ein normaler Musiktitel. Die lokale Option um XX:22:30 wird auch ganz normal mit 3 Titeln gefülllt. Wenn also der lokale Rechner mal streikt, läuft das Programm ohne "hörbaren" Fehler weiter. Bei lokalen Jingles ist es genauso. Der radioNRW-Moderator hat in seinem Studio eine ganze Leiste von "Fernwirkelementen". Da werden auch die lokalen Jingles gestartet. Über Satellit ist dann ein instrumentaler NRW-Jingle zu hören (der wie der Nachrichten-Opener wieder einen kleinen Tick kürzer ist...).



von RadioNORD - am 09.02.2005 16:26
Und dieses Konzept bietet bei Problemen, wie heute, die Möglichkeit für die Lokalstationen, um nicht stumm zu senden, eine Rückfallebene zu haben.
Ich werde jetzt übrigens mal nach Beuel fahren und mal schauen, ob ich ein paar Bilder von den Flickarbeiten erhaschen kann. :) Währenddessen nehme ich RBRS weiter auf und scheide mir eventuell interessante Sachen raus.



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 16:39
So, bin wieder da und hab intressante Neuigkeiten:
1. sitzt (jetzt wahrscheinlich immer noch) ein ish-Techniker vor dem Brückenforum in Bonn und frickelt da die Kabel wieder zusammen. Davon habe ich 3 Bilder mitgebracht:
[img2]http://bernd-dohrmann.privat.t-online.de/Sebastian/Beuel/01.jpg[/img2]

Das ist der Kasten um den es sich dreht:


[img2]http://bernd-dohrmann.privat.t-online.de/Sebastian/Beuel/03.jpg[/img2]

2. funktioniert seit 18:00 Uhr bei Radio Bonn/Rhein-Sieg wieder alles wie gewohnt.
Es gab auch eine Meldung in den Lokalnachrichten: mp3-Datei (1.08 MB, mp3 192 kbps 44 kHz)

3. gibt es inzwischen die wichtigsten Infos auch auf der Homapage:
Zitat

Bagger verursacht Sendeausfall

Um kurz vor 15 Uhr am Mittwoch waren unsere Sender plötzlich ohne Ton. Grund: Im Rahmen der Bauarbeiten am Brückenforum in Bonn-Beuel hat ein Bagger die Nachrichtenkabel zu Radio Bonn/Rhein-Sieg gekappt. Neben den Hörfunkleitungen waren auch alle Telefon- und Datenleitungen betroffen. Nach 45 Minuten konnten wir zunächst mit einem Notprogramm wieder auf Sendung gehen. Erst um 18 Uhr war der Schaden komplett behoben.

Quelle: Radio Bonn/Rhein-Sieg Homepage



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 18:30
Zitat

Warum es im Rahmenprogramm aus Oberhausen einen "blanken" News-Jingle gibt weiss ich nicht.


Falls bei irgendeiner Station der Rechner ausfällt, wäre da Funkstille. So hat man wenigstens Rahmenprogramm. Es gab doch schon die Fälle, in denen die Lokalstationen ihr Mobilesstudio an den Funkturm gestellt haben und so den Ausfall im Studio überbrückt haben. Die können ihre ganze Technik dann nicht mit in den Übertragungswagen mitnehmen.


Zitat

Im Moment läuft ein Backtimer mit dem typischen Radio NRW Klang. Ich nehm ihn auf und stell ihn gleich online.


Es gibt zwei lokale Optionen in der Drivetime. Um ~16:42 Uhr und ~17:12 Uhr für die drei Stünder. Damit es keine Funkstille gibt, wenn der PC das Fernsignal nicht mitbekommt, läuft bei NRW das Bett. Früher gab es zwischen der Werbung und den Nachrichten immer ein instrumentales Stück.

von M. Schirmer - am 09.02.2005 20:20
@ sebastian dohrmann u alle anderen:

weißt du, was lustig ist? genau das selbe war gestern auch bei antenne münster
da allerdings zwischen 10 und halb 12 uhr
wollte da mein uhrenradio einschalten, welches mich im büro mit musik versorgt u da war funkstille
um 2 gings dann wieder
halb 3 kam in den lokalnachrichten die nachricht, dass durch ein schaden, den ein bagger verursacht hat, ein sendeausfall stattgefunden hat



von NurzumSpassda - am 09.02.2005 20:35
:joke: Böse Intrigen. :D

Noch ein Nachtrag: Jetzt läuft auf RBRS ja planmäßig das Rahmenprogramm, allerdings synchron zu Oberhausen. Also hat der ish Techniker gute Arbeit geleistet :) :spos:



von Sebastian Dohrmann - am 09.02.2005 20:58
auf antenne münster gehts auch wieder... :D

mein 300. post heute hier :cheers:



von NurzumSpassda - am 09.02.2005 21:17
Es gibt inzwischen einen ausführlichen Artikel auf der Radio Bonn/Rhein-Sieg Website:
Zitat

Bagger legt Bonner Radiosender lahm

Telekommunikationsleitung nahe des Beueler Brückenforums gekappt

Beuel. (rk) "Funkstille" herrschte am Mittwochnachmittag beim Lokalsender Radio Bonn/Rhein-Sieg. Nachdem ein Bagger bei Bauarbeiten in der Nähe des Beueler Brückenforums eine Telekommunikationsleitung gekappt hatte, mussten die Radiomacher auf ihrer Internetseite um Verständnis für die ungewohnte Stille im Äther werben, konnten weder Nachrichten noch Verkehrsservice senden.





Unter Hochdruck arbeiteten die Techniker der Telekom daran, die zerstörten Kabel wieder zu verbinden. Foto: Radio Bonn/Rhein-Sieg

T-Com-Pressesprecher Walter Genz bestätigte auf GA-Anfrage den Ausfall von rund 100 Telefonanschlüssen. Die Panne habe sich auf das Gebäude des Brückenforums beschränkt, in dem auch der Radiosender untergebracht ist.

Für die Mitarbeiter des Senders und ihre Hörer mag es kein hinreichender Trost gewesen sein, aber nach Darstellung des T-Com-Sprechers hat sich der tatsächliche Schaden innerhalb glimpflicher Grenzen bewegt, da der zerstörerische Bagger nur Kupfer- und keine Glasfaserkabel zerlegt hat. Am frühen Abend hatten die Telekommunikations techniker die Lage wieder im Griff

Quelle: Radio Bonn/Rhein-Sieg Homepage / General-Anzeiger Online



von Sebastian Dohrmann - am 10.02.2005 07:17
tolle Berichte:spos:
endlich bissel Licht im Dunkeln, war nämlich schon seeehr verwirrend beim Scannen, mal regionaler Verkehr, mal für ganz NRW...dachte erst das macht jedeer Lokalsender anders

auf jkeden Fall scheint da jemand die Lokalradios nicht besonders zu mögen:D
welcher Sender ist als nächstes dran:D:joke: ?



von Gelöschter Benutzer - am 10.02.2005 08:57
Glaub nicht, daß dies Absicht wär.

(wär ich Fernmeldetechniker, was ich u.U. FAST mal geworden wär, oh da würd mir kurz vor Feierabend schon mal das ein oder andere "Versehen" passieren, v.a. wenn grad gute DX-Bedingungen herrschen...)

von PeterSchwarz - am 10.02.2005 15:15
leider gehen die ganzen datein nicht zum download... würde ich mir auch gerne mal alles anhöen ;)

von TheSpirit - am 11.02.2005 12:19
Ich hab sie gestern Abend wieder runter genommen, weil der Thread allmählich in die Versenkung verschwand. :) Ich lad sie nochmal noch. Wart ne viertel Stunde, dann müsste alles gehen.

Edit: Jetz is alles wieder hochgeladen. :)


von Sebastian Dohrmann - am 11.02.2005 12:22
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.