Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Heiner W., Kroes, Rolf, der Frequenzenfänger, Scrat, Schwabinger, TV.Berlin, DJ Taifun, Timm Thaler, FrankenWalder, elchris, ... und 8 weitere

TRTint streicht analoge Kabel-/Sat-Ausstrahlung

Startbeitrag von Heiner W. am 15.02.2005 18:26

Zitat

TRT international streicht analoge Sat-Abstrahlung

(suk/mw) - TRT International stellt seine analoge Abstrahlung über Eutelsat Hotbird, 13° Ost, zum 1. März ein. Digital ist der Sender aber weiterhin zu empfangen. Die analoge Abschaltung wirkt sich neben dem Satellitendirektempfang auch auf die Kabeleinspeisung des türkischen Auslandssenders aus.

Ab sofort ist der Sender im gesamten Versorgungsgebiet von Kabel Deutschland (KDG) digital empfangbar. Bisher war das Programm nur in einigen Teilregionen analog zu sehen. Ab 28. Februar - mit der Einstellung des analogen Satellitensignals - wird die analoge Einspeisung eingestellt.

Die Kunden von Kabel Deutschland können TRT international nach Erwerb eines kabeltauglichen Digital Receivers und der Zahlung eines einmaligen Freischaltentgeltes von 14,50 Euro ab sofort digital empfangen. Weitere monatliche Kosten entstehen nicht. Abonnenten von Kabel Digital Paketen sehen die digital frei empfangbaren Programme wie TRT international automatisch und ohne Zusatzkosten. Kabel Deutschland bietet darüber hinaus weitere Angebote in türkischer Sprache an: von türkischem Fußball bis zu Kinofilmen und einige Sender aus der Heimat.


Quelle: www.satundkabel.de

Antworten:

Wenn die KDG denkt, dass mit den Türken das schwächelnde Kabel aufgepeppt werden kann, liegen die wohl falsch.

Denn ich glaube kaum, dass die eigentliche Zielgruppe auch nur am Rande tangiert ist. Die haben doch allesamt Satellitenschüsseln und sind schon lange nicht mehr auf Gedeih und Verderb dem analogen Kabel ausgliefert.

von Schwabinger - am 15.02.2005 18:32
Eigentlich stimmt es ja garnicht. Ich werde auch nach der Kabelumstellung weiterhin TRT int. sehen können. Allerdings nur als Mischkanal mit ish Info und 1-2-3tv



von Sebastian Dohrmann - am 15.02.2005 18:45
...und die Programme aus unseren Nachbarländern fliegen dafür reihenweise raus und werden durch Verblödungs- und Abzock-Müll ersetzt... typisch deutsches Kabel! :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 15.02.2005 18:46
@Schwabinger: Zustimmung. Zumal TRT International auf den Durchschnittstürken wie eine Schlaftablette wirkt. Da gibt es über Satellit wesentlich bessere und interessantere Programme.



von Wrzlbrnft - am 15.02.2005 18:46
@ Rolf genau das wollte ich auch gerade schreiben.



von Bengelbenny - am 15.02.2005 18:49
...wenn es denn wenigstens helfen würde!



von PowerAM - am 15.02.2005 19:10
@Sebastian: Stimmt schon - du hast ja als ISH-Kunde in NRW mit KabelDeutschland nichts mehr zu tun...Aber um dich zu beruhigen...;) : Auch im ISH-Kabel verschwindet TRT Int. analog in Kürze - siehe http://www.ish.de/service/tv/aenderungen.html : "TRT int. reduziert den Umfang der analogen Ausstrahlung im TV-Kabel auf zunächst 4 Stunden und wird ab Mitte 2005 nur noch digital im TV Kabel von Nordrhein-Westfalen zu empfangen sein."



von Kroes - am 15.02.2005 19:29
bei uns ist TRT schon lang durch N24 ersetzt worden. hab TRT schon seit donnerstag digital.

von einstein - am 16.02.2005 00:21
Und was soll dann TRTInt. ersetzen ???

von Sarstedter - am 16.02.2005 16:28
Frage mich welches Programm dafür in das analoge Kabel kommt?

Und außerdem man hätte es doch digital empfangen können und analog in die Netze schicken können.Wird doch bei Euronews usw. auch gemacht.



von UdoGoberg - am 16.02.2005 16:36
Zitat

Und außerdem man hätte es doch digital empfangen können und analog in die Netze schicken können.Wird doch bei Euronews usw. auch gemacht.


Machen die bei NBC auch.Aber TRT will ja keine analoge Ausstrahlung mehr genauso wie TV Polonia.



von Heiner W. - am 16.02.2005 17:37
Für alle dt.Netze



von Heiner W. - am 16.02.2005 17:50
> Und was soll dann TRTInt. ersetzen ???

Ist doch klar: das Programm, das dem Netzbetreiber finanziell am attraktivsten erscheint... :rolleyes:

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 16.02.2005 19:32
Jetzt könnte doch KDG nach all den Protesten den Allgäuern ihr DRS 1 wiedergeben -Platz ist da!



von FrankenWalder - am 16.02.2005 21:58
..zu der ISH Kanalbelegung: Was hat das für ein zweck die ganzen Px durcheinander zu würfeln? Neues Hobby bei den ISH-Leuten oder damit auch mal andere Px gesehen werden. Bestes Beispiel K2 und K3 vorher ARD/ZDF jetzt MTV und HSC,das "riecht"nach Werbung für andere Px.. :D
Na dann :cheers: Mahlzeit.......



von DJ Taifun - am 16.02.2005 22:51
@DJ Taifun: Das ganze hat schon Sinn! Danach ist die Kabelbelegung nämlich mit ganz wenigen Ausnahmen NRW-weit identisch. Hat Vorteile für den Kabelbetreiber (das komplette Paket kann per Glasfaserkabel an die untergeordneten Kopfstationen geleitet werden, die dann nur noch regional kleine Änderungen im TV-Angebot vornehmen und selbst nur noch die Radioprogramme empfangen und einspeisen), für die Nutzer (z.B. bei einem Umzug bleibt die Belegung im Wesentlich gleich) und für die TV-Sender ("xyz empfangen sie NRW-weit auf Kanal abc").



von Kroes - am 16.02.2005 23:21
@Frankenwälder

Hmmm, was hat denn DRS 1 mit nem TV-Kanal zu tun?

von TV.Berlin - am 17.02.2005 16:59
Das ist wie bei unseren anderen Nachbarn, es gibt auch kein ORF1 im Radio...

Ich denke, dass im Raum München dann auf dem Kanal ein Shoppingsender etc. zu sehen sein wird, wünschenswert wäre eine Trennung KIKA/ MTV2.



von elchris - am 17.02.2005 18:05
Meine eheste Vermutung für Niedersachsen: Terra Nova,da es durch DVB-T eingespeist werden muss.



von Heiner W. - am 17.02.2005 18:16
Zitat

> Und was soll dann TRTInt. ersetzen ???


Da gibt es viel gutes (XXP in Süddeutschland z.B.) und viel Müll (sonnenklar, RTL-Shop) was da noch drauf könnte.

Wenn man Pech hat, schaltet die KDG aber ein Endlos-Trailer mit Hinweis auf das Digitalangebot auf :D

von Schwabinger - am 17.02.2005 18:38
Zitat

Wenn man Pech hat, schaltet die KDG aber ein Endlos-Trailer mit Hinweis auf das Digitalangebot auf


Wäre irgendwie untypisch für KDG,aber sag niemals nie.



von Heiner W. - am 17.02.2005 19:01
@ TV-Berlin:

SF1 nannte sich früher SRG-DRS 1.

Heute heisst´s halt SF-DRS und dann weiter halt SF1, SF2 usw.



Alte Gewohnheiten gibt man halt nicht immer gern auf.
gruss,chris



von Scrat - am 17.02.2005 23:37
Muß da denn überhaupt was neues drauf? Hier im Kabelnetz Nürnberg läuft auf S19, gelistet als "Franken-Info", auch ein Testbild. Wie wäre es denn z. B. mit N3 oder RBB auf S19 (ich weiß, die vorgegebene Reihenvolge...aber es muß doch da auch einen nächsten Wartenden geben) oder muß Kabel-Deutschland diesen Kanal durch ein Testbild freihalten? Immerhin kann man damit mal seinen Fernseher so richtig gut abgleichen und einstellen. 2x bräuchte ich aber das FuBK dennoch nicht...

von Thomas (Metal) - am 18.02.2005 14:38
@ tomfitz:

Wenn interessiert denn überhaupt wirklich die Abschaltung von TRT int.? Ein Programm mit einer grottenschlechten Tonmodulation, daß einem die Fernsehlautsprecher fast rausfallen, würde ich mir selbst, wenn ich Türke wäre, nicht antun

Du hast offensichtlich deren Philosophie nicht verstanden. Das gehört in Türkei einfach so. Schonmal da gewesen? Da klingen fast alle Radio & TV-Sender so...

Denen geht richtig einer ab wenns scheppert und laut ist :)

von Timm Thaler - am 18.02.2005 14:47
Ich weiss ja nicht wann ihr das letzte mal auf TRT 5 Int. gezappt habt,
aber die Qualität ist mittlerweile schon sehr gut geworden,
im Vergleich zu von vor 10 Jahren.

Eigenproduzierte Sendungen sind in einwandfreier Qualität.
Nur die alten TR-Filme sind und bleiben unterirdisch.

Aber ihr habt schon recht-TRT 5 schaut keiner.
Warum auch? Mit Kanal 7 ,TGRT,Star TV,Show TV etc. haben sie doch genügend Auswahl.
Und mit Schüssel kriegen sie ja auch TRT 1-4.Warum also Auslandsfernsehen schauen die "Nur" Kultur,Nachrischten und uraltfilme zeigen....

chris



von Scrat - am 18.02.2005 16:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.