Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
19
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
_Yoshi_, Günni74, Gelöschter Benutzer, iro, Jobi, Sarstedter, Jassy

Radio Ostfriesland 103,9Mhz gestört

Startbeitrag von _Yoshi_ am 17.04.2005 12:21

Hallo
Zurzeit ist Radio Ostfriesland 103,9Mhz Leer-Nüttermoor gestört.
Die Modulation ist ganz leise und es wird anscheinend kein RDS mitgesendet.
Im Kabel und auf der 94,0Mhz ( Aurich ) ist der Sender ganz normal zu empfangen.

Antworten:

vielleicht Tropo (Sky Radio DK) ??
hab heute auch schon sehr gute Bedingungen und Aurich usw. gehört



von Gelöschter Benutzer - am 17.04.2005 15:24
Ich wohne ca. 2Km vom Sender entfernt da kann es keine Tropostörungen geben.

Momentan ist die Modulation wieder normal da aber ohne RDS und in Mono.



von _Yoshi_ - am 17.04.2005 17:00
und was gibt es auf andere sendern von Radio Ostfriesland???



von Jassy - am 17.04.2005 17:30
Auf allen 3 Sendern wird das gleiche Programm ausgestrahlt.

94,0Mhz Aurich 1Kw
87,7Mhz Emden 200W
103,9Mhz Leer 200W

Leistungsangaben laut ukwtv.de .

das komische ist das nur Leer gestört ist.
Ich vermute mal ein defekt im Sender selbst. ( RDS Coder und Stereocoder )



von _Yoshi_ - am 17.04.2005 18:00
Der Sender Sendet immer noch in Mono und ohne RDS.

Ob die das irgendwann mal merken ?



von _Yoshi_ - am 18.04.2005 11:56
Ich habe gerade 'ne Mail an Radio Ostfriesland geschickt!



von Günni74 - am 18.04.2005 12:00
@Günni74
Da bin ich mal gespannt ob die das Heute noch reparieren.



von _Yoshi_ - am 18.04.2005 12:10
Zitat

Ich wohne ca. 2Km vom Sender entfernt da kann es keine Tropostörungen geben.

Doch, kann es! Funktioniert bei OL-Wahnbek 104.1 auch. Ich hatte den Sendemast noch im Rückspiegel und im Display stand schon DELTA. Keine Spur mehr von Radio 21 in 2 km Entfernung!

von iro - am 18.04.2005 18:53
kann ich auch selber bestätigen - in Wismar unterhalb der Werft geht die 96,2 von dem Standort komplett auszublenden

ebenso in Bingen - selbst auf dem Rochusberg lassen sich die Rochusbergfunzeln gegen andere Sender austauschen

von Gelöschter Benutzer - am 18.04.2005 18:56
@Yoshi2001
irgendwann letztes Jahr beim Tropo konnte ich bei einer bestimmten Antennenposition (Teleskop) statt vom 2-3km entfernten Sender Radio 21 auf 104,5 NDR1 SH aus Mölln ganz klar empfangen! Übrigends immer noch keine Änderung auf der 103,9 !



von Günni74 - am 18.04.2005 19:02
achso, vom Westerländer Sender kenn ich das auch - weggedrückt durch Tropo oder Kabellöcher ... am Westerländer Strand:D

von Gelöschter Benutzer - am 18.04.2005 19:04
@iro:

Die 104,1 von Radio 21 (Standort Wahnbek) sendet gerichtet ( Richtung Stadtgebiet OL... Westen/Süden ) ... und Richtung Norden ist das Signal sehr abgeschwächt! Letzten Sommer hatte ich dieses Phänomen auch.. schon an der Abfahrt Hahn-Lehmden an der A 29 ( da sieht man die Lichter vom Turm schon ) kam noch sehr gut DeltaRadio durch... oder auch an anderen Tagen mal Yorin FM!

von Sarstedter - am 18.04.2005 20:08
Ich selber wohne in mitten der Strahrichtung des Senders.
Auf dem Onkyo werden etwa 67db feldstärke angezeigt.
Und das ohne irgend welche verzerrungen.

Ich hab vorhin mal komplett die Antenne vom Tuner abgenommen, da werden immer noch etwa 24db Signal angezeigt.

Auch hier im Kabel habe ich störungen.
Da wird der BFBS leicht gestört der auf der gleichen Freqenz eingespeist ist.

@Günni74
Hat Radio Ostfriesland auf deine E-Mail geantwortet ?



von _Yoshi_ - am 18.04.2005 20:18
Seit Heute Morgen Sendet Radio Ostfriesland wieder in Stereo und mit RDS.



von _Yoshi_ - am 19.04.2005 10:25
Ja, hab'sch auf der Heimfahrt auch bemerkt! Antwort von R. Ostfrlnd. habe ich dennoch nicht erhalten!



von Günni74 - am 19.04.2005 10:38
Hier mal am Rande bemerkt: Heute morgen zwischen 9:35 und 10 Uhr schwieg die Oldenburger 102.8 vom Deutschlandradio Kultur komplett. Nicht mal ein Leerträger war zu hören.
Gerade, als ich's von der Uni aus hier posten wollte, war das Signal wieder da. Nun ja.



von Jobi - am 19.04.2005 12:00
@ jobi
Zitat

Heute morgen zwischen 9:35 und 10 Uhr schwieg die Oldenburger 102.8 vom Deutschlandradio Kultur komplett.

Um 9:10 auch schon. Dafür ging RSH auf 102.9 schon in Wardenburg sehr gut, ab Huntebrücke sogar mit RDS. Als ich dann am Turm in Wahnbek vorbeigefahren bin war dann auch wirklich klar daß die 102.8 off air ist.

@ michael f
bei der Abfahrt Hahn-Lehmden kommt Delta Radio öfter mal dazwischengefunkt, ab Rastede wird R21 auch schon schlechter. Da geht doch ziemlich eindeutig viel mehr Signal in Richtung OL und auch Wardenburg raus als in Richtung Rastede.

von iro - am 19.04.2005 19:54
Aus kreisen der Funkamateure habe ich heute erfahren das die beiden Sender Radio 21 und Radio Ostfriesland Störungen am FMT Leer-Nüttermoor verursachen.

Laut einer aussage eines Funkamateurs soll einer der Sender sogar störungen im Kabelkopf verursacht haben.
Hier von betroffen sind die ÖR auf den Kanälen E2 - E4 im Kabel.
Weiterhin ist auch das 2-Meter Relais DB 0 LER gestört.
Nach aussagen des OM' s wurde die REG-TP bereits in kenntnis gesetzt.

Da darf man gespannt sein was nun passiert.



von _Yoshi_ - am 20.04.2005 11:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.