Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Habakukk, mor_, Terranus, RudiP

[DVB-T] Tests vom Wendelstein

Startbeitrag von Habakukk am 18.05.2005 23:33

Seit 0:30 laufen vom Wendelstein die ersten Tests mit den regulären Paketen. Ich kann nur sagen, funzt absolut einwandfrei. K66 kommt etwas schwächer als der Rest, aber immer noch völlig störungsfrei. Der Test läuft noch bis 2:30.

Morgen früh zwischen 8 und 9 Uhr bietet sich nochmal eine Gelegenheit, DVB-T vorab zu testen.

Antworten:

Mit Zimmerantenne ?



von Terranus - am 18.05.2005 23:51
Lief um 2.22 noch etwas? Mit einer VHF-Dachantenne vertikal konnte ich hier am Rand der offziellen Dachantennenzone nichts aufnehmen.

von RudiP - am 19.05.2005 00:25
@ Rudi : laut DF Forum war um 02:00 Testende.

von mor_ - am 19.05.2005 07:42
Ja, um 2 Uhr war Schluß... Auch heute morgen war nix zu sehen, obwohl Kanal 10 analog abgeschaltet war. Ab kommenden Montag läuft ja der K66 schon im Dauerbetrieb.

War jedenfalls sehr interessant....

@TerranusI:
Nein, mit Zimmerantenne habe ichs nicht getestet, vermutlich wäre das aber überhaupt kein Problem gewesen. Ich hatte die Dachantenne dran. Bei mir ist allerdings die ARD Antenne (K10) nicht mehr dran (das alte Kabel ist oben abgefallen). Der Empfang gestern fand also nur über die beiden ORF Antennen statt (für K8 Gaisberg und K32/29 Gaisberg). Die zeigen völlig in die andere Richtung (ca 120°Winkel) und sind ja zudem noch horizontal statt vertikal ausgerichtet. Von da her muss das Signal wirklich brachial gewesen sein. Einzig K66 war im gelben Bereich der Signalqualitätsanzeige. Aber es gab keinerlei Aussetzer oder dergleichen.



von Habakukk - am 19.05.2005 07:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.