Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Terranus, Kuno

Warum werden die Dritten von der Telekom ausgestrahlt?

Startbeitrag von Kuno am 20.01.2003 22:41

Warum werden die dritten TV-Programme eigentlich über Telekom-Sender ausgestrahlt und nicht wie die ARD über die Sender der jeweiligen Rundfunkanstalt? Da müssen ja Unmengen von Geldern dafür draufgehen. Der einzige Sinn kann ja nur darin bestehen, dass man eine Möglichkeit haben möchte, um bei Störungen die ARD über die Frequenzen der Dritten verbreiten zu können.

Antworten:

Hat geschichtliche Hintergründe: als das ZDF eingeführt wurde, musste eine neue Senderkette her (UHF),weil UHF ein anderes Netz braucht als VHF, UHF braucht mehr Sender. Das gab man in die Hände der Bundespost. Kurz später starteten die ersten Dritten - auch auf UHF. Es war dann billiger, die bestehenden UHF Senderstandorte des ZDF zu nutzen. Daher beauftragten die ARD Anstalten die Bundespost mit der Ausstrahlung.
MfG
Terranus

von Terranus - am 20.01.2003 23:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.