Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
2
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
stereofon, radiator

WISI UA 01

Startbeitrag von radiator am 25.06.2005 13:17

Hallo!

Ich bin neu hier im Forum und hab, wie solls auch anders sein gleich mal
ne Frage...

Was hat es mit dem WISI UA 01 UKW-Dipol auf sich?, auf der WISI HP steht das die
nur fürn Export ist. Sieht mir nach zirkularer pol aus...

Kurz zu mir ..
Ich betreibe unter Dach die 5 ele UKW Yagi von Conrad und eine 3 ele Yagi die nur
bis 104 Mhz geht, zum "rundhorchen" habe ich einen WISI Keuzdipol auf dem Dach.
Bin sehr zufrieden damit. RX ist ein Philips D2999 und Sangean ATS 909, sowie
eine stinknormale Philips- Stereoanlage samt RDS

Trotz der 5 ele kann ich teilweise einfallende ausländische Sender nicht richtig
ausblenden,... mir scheint schon das diese Stationen absichtlich so stark über die Grenze
donnern :-)

Gruß

radioator

Antworten:

Diese UKW - Antenne wurde für Frankreich entwickelt, weil man dort schon seit längerer Zeit auch vertikale Polarisation im UKW - Bereich einsetzt. Die UA 01 ist also für beide Polarisationen geeignet.
Wisi verkauft fast alle produzierten terrestrischen Antennen in Frankreich und ist dort "dick" im Geschäft !!

von stereofon - am 25.06.2005 13:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.