Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 12 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
drm-dxer, mor_, Obelixx, Ingo-GL

[DRM] DLF 549 kHz Thurnau

Startbeitrag von Ingo-GL am 01.08.2005 08:25

Im Deutschlandfunk kam heute um 8:00 Uhr die Durchsage, dass der Sender Thurnau wegen DRM-Testsendungen abgeschaltet werde...

Das soll sich einige Tage lang so wiederholen.


Ingo

Antworten:

Die Einmessung der neuen DRM-Sender dauert in der Regel 3 Tage.
Damit wären die Gleichwellen 549 und 756 dann fertig DRM-tauglich.
Hoffentlich werden dann auch bald mal SFN-Tests gemacht, damit man endlich mal weiß, wie sich das bei Großsendern in der Praxis darstellt.

von drm-dxer - am 01.08.2005 08:45
Ich habe gerade auf der 549 KHz den DLF in AM (Simulcast?) empfangen. Da in Sindelfingen der Sender Nordkirchen tagsüber nicht hinein kommen dürfte, müßte dies Thurnau gewesen sein?

von Obelixx - am 01.08.2005 09:47
Zitat

Die Einmessung der neuen DRM-Sender dauert in der Regel 3 Tage.

In der ersten Meldung (7:00) war auch bis zum 04.08. die rede. Später ist das Datum nicht
mehr erwähnt worden.

von mor_ - am 01.08.2005 09:51
In der Regel ist es so, dass bei den ersten Tests die Audioqualität noch nicht mit den angezeigten Werten übereinstimmt. Zwischendrin kommt auch mal Simulcast bzw. diverse Sinustöne.
Ich kann das hier nicht verfolgen, weil Nordkirchen zu stark ist.

von drm-dxer - am 01.08.2005 09:55
Nordkirchen war schon dran, und zwar am 5. Juli.

von drm-dxer - am 01.08.2005 16:40
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.