Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 13 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 13 Jahren
Beteiligte Autoren:
Frequenz1, simssee_dx, MHM, Werner53, Habakukk

102.9 Bad Tölz Antenne Reichweite

Startbeitrag von Frequenz1 am 05.08.2005 18:31

War ja im Südtirolforum.
Hier mach ich nen neuen thread auf. wer kann sie wo hören ?

Antworten:

Hi ich hatte ihn leider noch nicht empfangen, kann allerdings Alpenwelle von Bad Tölz schon hören, somit hoff ich auch auf den Empfang der Antenne. Wenns klappt sag ichs dir.



von simssee_dx - am 06.08.2005 09:01
Hi

Konnte die Frequenz teilweise am Schloßberg und in Rosenheim loggen, allerdings immer nur stellenweise und sehr schlecht.



von simssee_dx - am 06.08.2005 21:55
102.90h AUT FM 4 Klagenfurt 1/Dobratsch-Villacher Alpe 40 126 252 km 133° 44f
102.90hP D Bad Tölz 0.20 0.20 51 km 155° 44
102.90h D BAYERN 4 Klassik Bamberg/Geisberg 25 25 190 km 356° 37f
102.90h CZE Radio Impuls Ceske Budejovice - Klet 20 100 235 km 70° 34f

in FFB/München :beißt sich mit FM4, da aus gleicher Richtung kommend.
Am besten geht BR4 und R. Impuls

von Werner53 - am 07.08.2005 12:12
@Werner53:
Was, bei dir in FFB geht der Dobratsch? Wow, nicht schlecht...



von Habakukk - am 07.08.2005 16:29
Hi,

danke schonmal.
hab heute selber testen können.
Mit Blaupunkt Brmen CD 72 und der Zweifachantenne auf der A95 naja nicht so dolle.
AS Murnau bis Seeshaupt zwar aufnehmbar, aber nicht gut danach wirds immer schlimmer und kurz vor AS Schäftlarn drückt 103.0 Grünten SWR 3 das Signal endgültig weg.
Ist jedenfalls schlechter als die 95.0 der Alpenwelle !!!
Ursprünglich war die 102.9 doch mal fürs brauneck geplant ?
Warum jetzt doch nicht dort ?

von Frequenz1 - am 07.08.2005 20:48
Hier in Mittenwald kann man die 102,9 völlig vergessen. Allerdings kam das Signal heute frühe zeitweise ganz schwach durch, aber nur deswegen weil die Ausbreitungsbedingungen extrem schlecht sind. Später machte sich dann zunehmend Radio Impuls (276 km Entfernung) bemerkbar. Bei halbwegs normalen Bedingungen kommt dann auch noch Bayern 4 von Bamberg (272 km) dazu. Das andere Problem ist, daß in Mittenwald Antenne Bayern auf 103,0 MHz sendet (der Sender ist ca. 1 km entfernt), allerdings kann man die Frequenz mit 30-kHz-Filtern auf 102,9 komplett ausblenden.



von MHM - am 09.08.2005 07:17
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.