Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 3 Monaten
Beteiligte Autoren:
Carsten Knütter, Andreas W., Harald P.

Domradio in DAB Rheinland Pfalz

Startbeitrag von Harald P. am 04.02.2003 21:44

Hallo,

in den Nachrichten bei der Sendertabelle steht, daß das Domradio seit dem 2.Februar digital über DAB verbreitet wird. Es wäre nun in einem Bouquette zusammen mit den SWR-Programmen, sowie RPR 1 und 2, also auf Kanal 12A.
Hier in WI kann ich aber das Domradio weiterhin im L-Band empfangen, wechselt Domradio tatsächlich das Band? Weiß jemand Näheres?

Antworten:

Völliger Quatsch. Domradio Bleibt im L-Band, wer sollte denn 12A verlassen? Außerdem sendet Domradio schon fast 6 Monate über DAB.

von Carsten Knütter - am 04.02.2003 23:02
Seltsam... der Kontakter (Quelle meiner Meldung) scheints von der LPR zu haben. Guckt mal auf deren Homepage...
http://www.lpr-online.de/index3.htm



von Andreas W. - am 04.02.2003 23:03
Stimmt, die waren bisher noch im Probebetrieb. Da steht aber nichts vom gleichen Ensemble, da hat der Kontakter wohl zu viel hinein interpretiert. Außerdem stimmt auch nicht, dass die in Trier zu empfangen sind. Radio 22 kann sich ja auch nicht selbst auf DAB empfangen.

Ansonsten finde ich das Programm von Domradio recht gut, die spielen ja auch richtige weltliche Musik und nicht son christen pop wie ERF. Klingen aber nur nach 128 kbps, obwohl sie 192 haben.

von Carsten Knütter - am 04.02.2003 23:24
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.