Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
26
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nordlicht2, mobi, Ingo-GL, Georg Acher, Nordi, Bastian Karl, Robert S., Manager., wavefinder, maggus, Rolf, der Frequenzenfänger

Rock Antenne im DAB Bayern

Startbeitrag von Nordlicht2 am 08.09.2005 16:06

...senden die keinen Sendernamen mit oder liegt es an meinem Lagio, dass da nichts angezeigt wird? Ist ansonsten sauber zu hoeren nur eben nichts im Display.

Antworten:

Hmm, ich war am Dienstag in Wuerzburg und konnte den 12C am Montag Abend auch westlich von Frankfurt empfangen (auf nem Berg). Auch stand DLF als D1F drinnen. Kann natuerlich sein, dass die die Pakete Regional verschieden speisen, obwohl es ja ne Gleichwelle sein soll.
DLF wurde nicht zweimal gespeichert sonder der Name immer nur geaendert wenn auf neues Paket umgeschaltet wurde (auch gut so).

P.S. Frankfurt NOVA Radio fand ich ganz ok, Club Sound in auch noch recht guter Soundqualitaet.

von Nordlicht2 - am 08.09.2005 16:16
hm es scheint an dem Chipsatz im Lagio zu liegen. Mein Lagio zeigt auch nix an, genau wie mein Grundig Opus und auch bei meinem RED billig DAB Radio aus England bleibt das Display leer. Alle haben die gleiche Menueführung, d.h. den gleichen Chip drin.
Bei meiner PC Karte von Bosch (Frontend baugleich zur DRBox) wird das Label aber richtig angezeigt
Frontier Silicon Chipsatzproblem ? mal der BDR ne mail schicken

von mobi - am 08.09.2005 17:41
Kann ich nicht mehr prüfen, da ich meine VHF Yagi fürs Band III abgebaut habe. und wohl kaum noch mal aufbauen werde.



von wavefinder - am 08.09.2005 18:06
Mit Woody54 und Tangent DAB-50 gibt es keine Probleme mit dem Namen.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 08.09.2005 18:57
@mobi,
dann bin ich ja beruhigt, dass es nicht nur den Lagio betrifft. Frage mich immer wieder, warum man so verschiedene Settings verwendet. Kann doch eigentlich nicht so schwer sein sich mal an den Standard zu halten. Bei DVB ist sowas ja auch oft zu beobachten wenn dann irgenwelche Receiver Probleme machen.

von Nordlicht2 - am 08.09.2005 19:52
Ich denke, die Ursache ist dieselbe wie bei dem Sunshine Live Kuriosum in dem Ensemble RP 12 A ( http://forum.myphorum.de/read.php?f=8773&i=199468&t=199468 )

@Nordlicht2
Welchen Namen zeigt der Lagio denn in der Programmauswahlliste?

Ingo

von Ingo-GL - am 08.09.2005 20:11
na eben keinen... links und recht die Pfeile und auch kein Fragezeichen davor wo er hier in HH natuerlich nicht geht. Alles in allem: alles normal nur eben kein Name, weder im Vorauswahlmenue noch in der 'Hauptdisplayzeile' beim hoeren.

Lange Sendernamen kann er, z.B.DLF in der Vorauswahl und Deutschlandfunk in der Hauptzeile

von Nordlicht2 - am 08.09.2005 20:17
Japhi hat das auf Seite 1 (ziemlich weit unten) des oben zitierten Threads erklärt:

Jeder Programmservice hat mindestens eine Komponente (den Primärservice) und eventuell weitere Sekundärservices (Unterprogramme). Es gibt
Service Label
Service Component Label

Auch für den Primärservice ist (sollte) ein Component Label definiert (sein).

Die Frontier Silicon Chipsätze stellen grundsätzlich das "Service Component Label" dar, weil sie alle Komponenten der Services unmittelbar in der Programmliste aufschlüsseln.

Die Geräte mit der Technik von Radioscape oder Blaupunkt stellen zunächst nur das Service Label dar. Service Component Labels bekommt man erst dann zu sehen, wenn man in die Liste der Unterprogramme verzweigt.

Im Fall der Rockantenne hat man anscheinend versäumt, das Service Component Label einzutragen.

Ingo

Nachtrag:
Radioscape zeigt wohl nie das Service Component Label des primären Service auf, sondern allenfalls die Labels von Unterprogrammen. Bei Blaupunkt bekommt man das Component Label des primären Service wenigstens dann zu sehen, wenn daneben noch ein Unterprogramm existiert.

von Ingo-GL - am 08.09.2005 20:48
Soweit hatte ich gar nicht gelesen aber das wrid's dann wohl sein, hat einer gepennt ;-)

Dann kan ja mal jemand ne mail an die Kollegen von BDR oder Antenne schreiben. Ich aber nicht bin ja sooo selten in Bayern...

von Nordlicht2 - am 08.09.2005 20:58
ich hab auf die schnelle keine emailadresse, hab den jungs und maedels aber ne message ueber die webseite geschickt

von mobi - am 08.09.2005 21:27
Es liegt nicht am fehlenden Service Component Label. Dann müssten nämlich alle anderen auch keinen Namen haben...

Es ist ein dummer Zeichensatz:

So sollte es sein:

08-Sep-2005 23:48:23 decode_fic: FIG type 1 Length 21
08-Sep-2005 23:48:23 decode_fic: Charset:0 OE:0 Ext: 1
08-Sep-2005 23:48:23 decode_label: id:d31b name:[Radio Galaxy ] char_flag:03f0 short_name:[Galaxy]

Man beachte das Charset:0 (halt ISO646)

So ist es bei Rockantenne:

08-Sep-2005 23:48:23 decode_fic: FIG type 1 Length 21
08-Sep-2005 23:48:23 decode_fic: Charset:8 OE:0 Ext: 1
08-Sep-2005 23:48:23 decode_label: id:d319 name:[Rock Antenne ] char_flag:ff00 short_name:[Rock Ant]

Ich habe keine Ahnung was 8 ist. Die Empfänger, die meinen, das beachten zu müssen, wohl auch nicht ;-)

Ich habe das mal an den Chef-Mux-Konfigurator bei der BDR weitergeleitet...

Georg

von Georg Acher - am 08.09.2005 21:53
Aha, heißt das, es gibt nie ein Service Component Label für den Primärservice?

Welchen Grund könnte es haben, dass Frontier Silicon und Blaupunkt unterschiedliche Longlables bei WDR 2 Klassik angeben?

WDR2 Klassik
bzw.
WDR 2 Klassik

Bei Sunshine Live in RP 12 A gibt es je nach Chipsatz ebenfalls unterschiedliche Longlables.

Kurios ist auch, was Radioscape bei den Programmen des WDR auf NRW 12D anstellt: Das DPR 202 bringt neben dem Servicelabel eines jeden der WDR-Programme den Pfeil >, es meint also, jedes der WDR-Programme habe ein Unterprogramm. Tatsächlich hat zur Zeit jedoch nur EinsLive ein Unterprogramm.

Ingo

von Ingo-GL - am 08.09.2005 22:20
In Bayern gibts nur Service-Labels (Fig 1/1)für die Audiodaten. Service Component Labels gibts da nur für Paketdatendienste. Aber jetzt wo ich nochmal das Logfile anschauen, fallen mir auch zwei Labels für denselben Dienst auf (TMC-BDR/MOT BWS BDR für e0d01008)...

Das mit den unsichtbaren Unterprogrammen beim WDR könnte daran liegen, dass evtl. an jedem Programm noch der FIDC-Kanal für TMC hängt. Für das und den Rest bräucht man einfach mal einen Dump...

Georg

von Georg Acher - am 08.09.2005 22:58
Bei meinem Sangean 215 ist auch kein Name mehr zu lesen bei Rock Antenne!nur das DLS funzt noch einwandfrei.

von maggus - am 09.09.2005 06:04
ok der Name wird wieder angezeigt, der Wert für CHARSET wurde auf 0 geändert ;-)

09-Sep-2005 11:28:18 decode_fic: FIG type 1 Length 21
09-Sep-2005 11:28:18 decode_fic: Charset:0 OE:0 Ext: 1
09-Sep-2005 11:28:18 decode_label: id:d319 name:[Rock Antenne ] char_flag:ff00 short_name:[Rock Ant]

von mobi - am 09.09.2005 09:22
Ist ja richtig Fachkompetenz hier im Forum, kein Wunder wenn da so Leute ihre Buecher von schreiben ;-)

von Nordlicht2 - am 09.09.2005 15:29
Heute mit dem SANGEAN DPR-215 beobachtet:

Bei big FM im LG Saarland wird in der Vorauswahl kein Name angezeigt.
Wählt man diesen namenlosen Sender aus, wird der vollständige Name 'big_fm__________' angezeigt und alles funktioniert.

Ist das das gleiche Problem wie bei der Rock-Antenne in Bayern oder ist das ein anderer Fehler?

von Manager. - am 10.09.2005 18:55
es gibt schon wieder das Problem das die Programmkennung nicht korrekt angezeigt wird. Diesmal bei Bayern2+ (komplett, also weder Kurz (Vorschau) noch Lang (Kennung).


01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: FIG type 1 Length 21
01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: Charset:8 OE:0 Ext: 1
01-Nov-2005 19:56:46 decode_label: id:d312 name:[BR Bayern2+ ] char_flag:1fe0 short_name:[Bayern2+]

Charset 8 -> wie damals bei der Rockantenne -> Komplettausfall bei Silicon Frontier Chips

Bei der Rockantenne wird zwar die Langkennung richtig angezeigt, allerdings ist die Vorschau leer.
Komischerweise gibt es 2 verschiedene Kennungen die gesendet werden, einmal
char_flag:ff00 short_name:[Rock Ant]
und danach nochmal
char_flag:0000 short_name:[]

damit dürfte klar sein, warum die Silicon Frontier Geräte nichts anzeigen :o(
was noch komisch ist, wenn man auf "select" drückt um sich die Qmpfangsfeldstärke anzeigen zu lassen, blinkt die Anzeige *wunder*. Tritt aber nur im Bayern Ensemble auf, im L-Band MUC oder 11C/11D blinkt nix.



01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: FIG type 1 Length 21
01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: Charset:0 OE:0 Ext: 1
01-Nov-2005 19:56:46 decode_label: id:d319 name:[Rock Antenne ] char_flag:ff00 short_name:[Rock Ant]


01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: FIG type 1 Length 21
01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: Charset:0 OE:0 Ext: 1
01-Nov-2005 19:56:46 decode_label: id:d319 name:[Rock Antenne ] char_flag:0000 short_name:[]



01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: FIG type 1 Length 21
01-Nov-2005 19:56:46 decode_fic: Charset:8 OE:0 Ext: 1
01-Nov-2005 19:56:46 decode_label: id:d312 name:[BR Bayern2+ ] char_flag:1fe0 short_name:[Bayern2+]


von mobi - am 01.11.2005 19:32
Also bei mir ist alles ganz normal,keine falschen Anzeigen im Display,alles so wie es sein soll...

von Robert S. - am 01.11.2005 23:04
Ich habe auch schon seit mind. Montag das Problem mit der RockAntenne .

von Nordi - am 02.11.2005 09:00
@Robert S

beim Woodstock macht das falsche Charset nichts, aber bei Deinem Grundig sollte es nicht korrekt angezeigt werden (hab uch ein OPOS).
Mittlerweile stimmt bei Bayern2+ das charset wieder

02-Nov-2005 10:16:14 decode_fic: FIG type 1 Length 21
02-Nov-2005 10:16:14 decode_fic: Charset:0 OE:0 Ext: 1
02-Nov-2005 10:16:14 decode_label: id:d312 name:[BR Bayern2+ ] char_flag:1fe0 short_name:[Bayern2+]

auch die blinkende Feldstärkeanzeige ist wieder stabil :o)

ABER
bei der Rockantenne immer noch keine Vorschau
UND
mit DrBox wird bei der Rockantenne überhaupt keine Kennung mehr angezeigt - über die Software von BayCom kann das Programm auch nicht mehr angewählt werden.

im Logfile hab ich nur folgendes gefunden:

02-Nov-2005 10:16:20 06 02 d3 19 01 00 1e 06 02 d3 1b 01 00 1a 0a 22 e0 d0 10 08 02 c0 1a 81 44 ff 00 00 00 00
02-Nov-2005 10:16:20 decode_fic: FIG type 0 Length 6
02-Nov-2005 10:16:20 decode_fic: C/N:0 OE:0 P/D:0 Ext:2
02-Nov-2005 10:16:20 service_organization sid:d319 local_flag:0, caid:0 numofsc:1



von mobi - am 02.11.2005 10:07
ok, alles wieder i.o.
rockantenne shortname ist auch wieder da und wird vor allem nur einmal gesendet (nicht wie gestern 2 mal)
mit silicon frontier klappts wieder und mit der software von baycom kann man die rockantenne auch wieder hoeren

die uhrzeit stimmt aber noch nicht icon_wink.gif


02-Nov-2005 14:48:26 35 01 d3 19 52 6f 63 6b 20 41 6e 74 65 6e 6e 65 20 20 20 20 ff 00 06 11 d3 19 20 08 0b ff
02-Nov-2005 14:48:26 decode_fic: FIG type 1 Length 21
02-Nov-2005 14:48:26 decode_fic: Charset:0 OE:0 Ext: 1
02-Nov-2005 14:48:26 decode_label: id:d319 name:[Rock Antenne ] char_flag:ff00 short_name:[Rock Ant]


0x2002-Nov-2005 14:48:25 06 02 d3 19 01 00 1e 06 02 d3 1b 01 00 1a 0a 22 e0 d0 10 08 02 c0 1a 81 44 ff 00 00 00 00
02-Nov-2005 14:48:25 decode_fic: FIG type 0 Length 6
02-Nov-2005 14:48:25 decode_fic: C/N:0 OE:0 P/D:0 Ext:2
02-Nov-2005 14:48:25 service_organization sid:d319 local_flag:0, caid:0 numofsc:1

von mobi - am 02.11.2005 14:30
hier kann man sehen was gerade bei Rockantenne für ein titel läuft und noch mehr

http://www.dabmon.de/dab/data/1008/index.html

von Bastian Karl - am 18.01.2006 13:58
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.