Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
140
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren, 3 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 9 Monaten, 4 Wochen
Beteiligte Autoren:
Gelöschter Benutzer, Hallenser, TheSpirit, digifreak, Olli / Widen, essemm, Tesco.live, Robert S., DX-Project-Graz, dlf-fan, ... und 15 weitere

Senderabschaltung Brocken !

Startbeitrag von Hallenser am 12.09.2005 18:02

Laut der Homepage von Radio SAW wird am Mittwoch der Sender auf dem Brocken in der Zeit von 0.00 bis 5.00 Uhr abgschaltet ! Ich denke das betrifft auch alle anderen Frequenzen !

Die 50 interessantesten Antworten:

tomfritz schrieb:

Zitat

Nur die SAW-Frequenz oder alle anderen auch? Wenn nur SAW,
dann vermute ich Tests in Richtung Aufschaltung von Rockland,
was letztlich auch die SAW-Aufschaltung in Halle erklären
würde.....aber dann hätte sich Rockland in einer Mail ja
ansatzweise mal äußern können :confused:

73, tomfritz


Genau das hab ich weiter oben auch gemeint ;)



von essemm - am 13.09.2005 08:17
Jetzt ist auch die Abschaltung seitens des MDR bestätigt ! Es werden alle MDR Programme auf UKW sowie das MDR Fernsehen auf K34 abgeschaltet .
Jump auf der 103.0 läuft in der Zeit auch nicht da diese Funzel wohl vom Brocken aus gespeist wird .


Quelle: MDR Videotext Seite 409

von Hallenser - am 13.09.2005 14:00
ja ja ich habs gelesen, aber ich weiß eh was ich bei Abschaltung vom Brocken hören kann, nämlich das was auch sonst zu jeder Tageszeit hier geht

89,0 P1
91,5 Nora / NDR 3
97,4 N-JOY / Nora

werd ma kucken ob ich JUMP aufnehm, dafür muss ich aber erst die Yagi drehn:mad:

von Gelöschter Benutzer - am 13.09.2005 14:51
_ZWOBOT_ schrieb:

Zitat

so, hab die Yagi wegen Tropo doch mal gedreht, der Brocken
schwankt etwas, läuft aber noch


BRÜLL!!! KÖSTLICH ZWOBOT! :joke: ;)

guck mal genau:

Laut der Homepage von Radio SAW wird am Mittwoch der Sender auf dem Brocken in der Zeit von 0.00 bis 5.00 Uhr abgschaltet !

Und heute ist Dienstag.

Die Frage ist nur ob in der Nacht von heute auf morgen oder von Mittwoch auf Donnerstag



von essemm - am 13.09.2005 15:24
_ZWOBOT_ schrieb:

Zitat

werd ma kucken ob ich JUMP aufnehm, dafür muss ich aber erst
die Yagi drehn:mad:


ach herrje du armes Ding :rolleyes: ;)

Machs doch so wie ich, ich besitze keine Yagi, ergo brauch ich sie auch nicht drehen ;)



von essemm - am 13.09.2005 15:29
Da im MDR-Videotext die Meldung zum Brocken vor der zu Seifhennersdorf (die drei Programme dort werden am Mittag abgeschaltet) steht, die auch am Mittwoch stattfindet, dürfte wohl die Brocken-Abschaltung auch zeitlich vorher sein - also in der Nacht von heute auf morgen.



von Kroes - am 13.09.2005 15:30
doch das Thema hatten wir hier mal, aufm Plateau haut der NDR-Sender vom Torfhaus noch volle Suppe rein
nur an den Hängen solls gehen

hab übrigens grad mal die Aufnahme gestartet auf JUMP, wenn sich nichts an der Quali ändert oder die Yagi wieder runterfällt läuft die Aufnahme in 192 kbps bis heut nacht durch

von Gelöschter Benutzer - am 13.09.2005 18:17
Die 94.6 läuft,aber eigenartigerweise ohne RDS (zu schlechter Empfang) hier in Halle, so als ob nicht die vollen 60 kw rausgehen ! Die 101.4 geht problemlos mit RDS ! Auch die 107.8 ist derzeit kaum zu hören.Nur die privaten vom Brocken scheinen derzeit volle Power zu senden. Auch Jump hat Probleme mit dem RDS .

von Hallenser - am 13.09.2005 21:01
so habe gerade alle aufnahmen startklar gemacht, werde die 89,0 91,5 und 101,4 mitschneiden.

was machen eigentlich die 89,0 moderatoren heut nacht? die werden dann ja nur noch für DAB senden *g*

@digifreak

*looooool* du wirst lachen, beim küchenbrüllwürfel ist mir die wirklich letzte woche abgebrochen... aber über den empfange ich das programm derzeit nicht...
hab ne yagi dran...

von TheSpirit - am 13.09.2005 21:34
so hier der tönende beweis...

http://www.fairground-fm.de/audio/vergleichbrocken.mp3

101,4 / 94,6 / 89,0 / 91,5

da hört man eindeutig das der hier schlechter ankommt. die yagi ist nicht zum brocken gerichtet, sondern richtung göttingen, daher bekomme ich alle programme nicht 100% rein, aber die 94,6 fällt deutlich ab.

von TheSpirit - am 13.09.2005 21:44
@TheSpirit:
Wenn du nicht gerade im Ostviertel von Göttingen sitzt, müßte mit 'ner Yagi der Brocken den Tuner ohne Stromversorgung laufen lassen.

Gerade wurde bei 89.0 RTL auf die Abschaltung um 0 Uhr hingewiesen.

von digifreak - am 13.09.2005 21:45
stimmt, ich konnte hier mehrere sekundenlang stark angerauschte Einbrüche feststellen, vorhin wars einmal ganz schlecht!
werde mal meine Aufnahmen checken wann das war, ob das mit euren Beobachtungen übereinstimmt

komisch auch hier -91,5 mit O=4 in der Anlage, von allen andern Brockenfrequenzen keine Spur (trotz freier 94,6 und 97,4)

im Sangi war vorhin sogar die 107,8, die geht nur paarmal im Jahr

"was machen eigentlich die 89,0 moderatoren heut nacht? die werden dann ja nur noch für DAB senden *g*"

da sitzt doch eh keiner um die Zeit imStudio, und schon gar nich live
höchstens einer der aufpasst dass sich der PC nich beim "neusten Megahit" aufhängt

von Gelöschter Benutzer - am 13.09.2005 21:45
@digifreak

nein, bin etwas außerhalb, direkt im leinetal... daher kommt der brocken hier nicht ganz so perfekt an. als ich von meiner ehmaligen freundin aus immer morgens zur arbeit gefahren bin (die wohnte nahe duderstadt) hat sich morgens ein super panorama mit sonnenaufgang und dem sender brocken geboten. schon irre von wie weit aus man den schon sehen (ja und auch hören) kann...

von TheSpirit - am 13.09.2005 21:51
"und wer macht den verkehrsservie?"

bestimmt vorproduziert...

hab mir deine Aufnahme mal angehört, MDR 1 fällt wirklich ausm Rahmen !
klingt als wenn die gerichtet senden würde oder nur mit deutlich weniger Leistung fährt !
kann übrigens bestätigen die Echtheit dieser Aufnahmen, die stammen wirklich von heute abend, hab die Anmoderation für die Sugababs selber gehört, also wo er recht hat hat er recht, die 94,6 ist bei dir echt schwach auf der Brust und geht hier heut Abend auch mehr schlecht als recht

von Gelöschter Benutzer - am 13.09.2005 21:52
stimmt, auch auf JUMP bisher kein Wort über die bevorstehende Abschaltung !
immerhin wird damit fast die Hälfte Sachsen-Anhalts von JUMP abgeklemmt

aber ich muss auch gestehen dass die Moderationen heute nacht insgesamt sehr inhaltslos und erschreckend leer sind...naja, wenigstens scheint der Mensch wirklich live im Studio zu sitzen

nehmt mal lieber einer die 107,8 auf, die 91,5 hat hier derzeit wieder Ortssendercharakter

von Gelöschter Benutzer - am 13.09.2005 21:58
Jetzt sieht man mal hier im Kabel was vom Brocken empfangen wird, Jump,Figaro,89.0 RTL und DKultur sind weg ! Ich verstehe nicht warum Jump vom Brocken eingespeisst wird,denn die 89.6 steht genau vor der Kabelkopfstation und die Stadtfunzel läuft auch.

von Hallenser - am 13.09.2005 22:08
war grad scannen, wie erwartet keine ungewöhnlichen Empfänge
in der Anlage gibts nen wilden Mischmasch aus Berliner Rundfunk (91,4) und Kulturradio (Überschläge von 91,7)

im Sangi alles wie gewohnt was sonst bei Ausblendung vom Brocken auch reinzündet (P1 mit RDS, 91,4 Sky Kopenhgaen / BRF , 91,5 Nora / NDR Kultur, 97,4 NJOY / Nora usw.)

von Gelöschter Benutzer - am 13.09.2005 22:10
ja die sabbeln da nur :-) dann ist es P1 ... undfreiwillig im Kabel. Ist schon komisch - soweit ich weiss ist die Kopfstation in Braunschweig, folglich sind die Antennen nach süden ausgerichtet - naja tropo eben. Eben fadet "The winner takes in all" von ABBA rein.
Kabel DX :-)

von Olli / Widen - am 13.09.2005 22:14
ahh ich habs - der Sender muss 88,8 oder 89,2 sein - ich weiss nicht genau ob der Misch-Oszillator in der Umsetzerkassette oberhalb oder unterhalb schwingt. Scheint Polen oder Tschechien zu sein. Im moment läuft was rockiges dort.

Also der Umsetzer ist für 200 kHz neben seiner Frequenz noch empfindlich genug. Aber das Thema mit dem Kabelradio und den ungewollten Einspeisungen hatten wir ja schonmal hier irgendwann.

von Olli / Widen - am 13.09.2005 22:18
Zitat

Im Kabel gibt es beim MDR-Fernsehen ein schönes Testbild, also kein backup auf Astra vorgesehen.


ZDF ist hier auch weg ... früher wurde das von Uelzen ins Kabel eingespeisst - nun also Kanal 49 - auch weider schlauer geworden !

von Olli / Widen - am 13.09.2005 22:22
Zitat

Auf den Kabelfrequenzen der Hörfunkprogramme 89.0RTL, MDR1 S-An, Jump, SAW, Figaro und DLR ist in Südniedersachsen absolute Funkstille.


Echt ? ich kann auf der MDR1-SA Frequenz einen Sender hören der die SWR3-Popnacht überträgt - auf der Figaro-Frequenz kommen Bayern4 und Ant. Thuringen rein, allerdings verzerrt weil die ja auf 107,6 und 107,9 liegen.

von Olli / Widen - am 13.09.2005 22:34
Kommt die bis nach Halle ??? Naja möglich ist alles,aber besondere Bedingungen sind derzeit ja nicht . Mich wundert derzeit nur das Leute bei SAW anrufen die den Sender eigentlich gerade gar nicht hören können,gerade ruft jemand aus Mellendorf (nördlich von Hannover) an wo garantiert nur der Brocken geht ?!

von Hallenser - am 13.09.2005 22:36
Auf der Kabelfrequenz 101,1(MDR1 S-An) drückt der DLF von 101,0 durch und auf 102,65 (Figaro) macht sich ffn von der 102,8 bemerkbar. Ist ja auch kein Wunder, da vom gleichen Turm gesendet wird auf dem auch die Kabelkopfstelle ist.

von digifreak - am 13.09.2005 22:50
Zitat

Popnacht ?
vielleicht SWR3 von der 94,8



hmmm ich hab grade mit dem Degen noch etwas gescannt ... es war die 94,7. Da finde ich nur SWR1 aus Stuttgart. Aber sagen die nachts "SWR3" an ?

auf 94,6 direkt war auch was mit etwas mehr Hub.

Dann habe ich mit nochmal Figaro genauer unter die Lupe genommen :
107,7 FFH mit O4 Fading
107,9 Eins Live Münster O4 Stabil

So nun aber auch ins Bett - will eigentlich um 6:30 in der Firma sein :rolleyes:

von Olli / Widen - am 13.09.2005 22:52
so war gerade mal mit dem auto unterwegs und konnte ganz gut mit bergen nord/süd abschirmen...

ich bekam folgendes:

richtung norden kam
DR P 1 89.0 Sønder (Højrup) 60 KW
R.SH 101,4 Flensburg (Freienwill) 20 KW
richtung süden kam
RPR 1 101,5 Koblenz (Kapellen-Kühkopf) 40 KW (WAHNSINNS EMPFANG!!)
SWR 3 91,6 Koblenz (Dieblich-Naßheck) 40 KW (ebenfalls gut...)
auf der 91,4 kam etwas französisches total abgespactes... dachte neben mir landet ein raumschiff, keine ahnung was das war ....

ansonsten... auf der 107,8 liefern sich bayern 4 (107,9) und ffh (107,7) ein recht interessantes duell...

sonst kam bei mir leider nichts weiter rein...

von TheSpirit - am 13.09.2005 23:14
na da sind doch noch paar schöne Logs dabei, war also erfolgreich für euch :cheers:
SWR1 hat nachts doch die SWR1 Nacht die auch auf bremen eins übertragen wird, dann wars wohl Bayern 3, da hatte ich schon oft dass die Luna von SWR3 übernehmen nachts wenn die an der Popnacht angeschlossen sind

zur 91,4 hab ich mal Belgienliste und Frankreichliste durchsicht, find auf den ersten Blick nichts

hab die Aufschaltung übrigens schön verpennt :(
auf jeden Fall läuft die 91,5 jetzt wieder, stark gestört vom Berliner Rundfunk

"Zum Glück habe ich gerade Urlaub ."

an sich hab ich kein Problem damit früh aufzustehn, aber in den letzten Monaten geh ich immer erst sauspät pennen, da schläft man automatisch länger....und letzte Nacht wurd ich denn noch mal wachgemacht von sonem nervigen Mückenvieh:mad:

"Aber ich glaube wirklich nicht, dass hier so viel los wäre, wenn Langenberg oder Teutoburger Wald mal gepfrüft und runtergefahren würden"

bei einer Bielsteinabschaltung wär ich durchaus dabei.
dann hab ich endlich mal ne relativ freie 97,0 ohne dass Klassikgezischel nervt
unter Normalbedingungen sind da 3 Sender drauf - P3, WDR 3 und Nora
dann könnte ich mal versuchen Norwegen bei Normalbedingungen zu kriegen


der Brocken kommt heute Morgen übrigens wieder wie gewohnt - 94,6 in der Anlage mit O=3, 97,4 fadend 3 bis 4, drückt mir teilweise meinen Dänen weg

von Gelöschter Benutzer - am 14.09.2005 05:24
_ZWOBOT_ schrieb:

Zitat

an sich hab ich kein Problem damit früh aufzustehn, aber in
den letzten Monaten geh ich immer erst sauspät pennen, da
schläft man automatisch länger....und letzte Nacht wurd ich
denn noch mal wachgemacht von sonem nervigen Mückenvieh:mad:


Gehst du nicht mehr zur Schule?? :confused:



von essemm - am 14.09.2005 06:42
@DX-Project-Graz

also, ich weiß ja nicht ob dir das jetzt was sagt *g* ich bin richtung reinhausen gefahren, dort habe ich auf dem berg vor dem ort (mensing) angehalten, dort hat man eine schöne öffnung nach westen/süden. dann bin ich im ort sieboldshausen auf den berg gefahren (sehr gute öffnung nach norden) und dann auf die andere seite des bergs richtung dramfeld (gute öffnung nach süden)... so sagt dir das jetzt alles was? *G* kommst du hier aus der ecke? graz... naja *G*

von TheSpirit - am 14.09.2005 08:29
Die 91,50 MHz kam gestern abend recht stark, 101,40 MHz und 97,40 MHz (nach Ausblendung von Röbel) ebenfalls. Die Abschaltung selbst habe ich verpennt. Wach geworden bin ich gegen 1h00.

Die o. g. waren nicht aufnehmbar, MDR Jump von Wittenberg und Dequede waren empfangbar (101,60 und 98,90 MHz). D-Radio von Dequede (96,90 MHz) ging ebenfalls.



von PowerAM - am 14.09.2005 08:57
TheSpirit schrieb:

Zitat

@DX-Project-Graz

also, ich weiß ja nicht ob dir das jetzt was sagt *g* ich
bin richtung reinhausen gefahren, dort habe ich auf dem berg
vor dem ort (mensing) angehalten, dort hat man eine schöne
öffnung nach westen/süden. dann bin ich im ort sieboldshausen
auf den berg gefahren (sehr gute öffnung nach norden) und
dann auf die andere seite des bergs richtung dramfeld (gute
öffnung nach süden)... so sagt dir das jetzt alles was? *G*
kommst du hier aus der ecke? graz... naja *G*


Hihi, naja sagt mir nichts, ich wollte nur mit einer Karte sehen, wo das liegt, um einschätzen zu können, wie gut ein Koblenz Empfang oder DK Empfang ist.

von DX-Project-Graz - am 14.09.2005 09:47
Ich hatte noch den Eindruck daß die 107,4 Figaro aus Magdeburg auch abgeschaltet war - ich konnte nämlich delta-Radio dort hören. Normalerweise macht das der Magdeburger Sender völlig unmöglich.

Wenn die 107,4 per Ball vom Brocken gespeisst wird, dann müsste ja zumindest Rauschen hörbar gewesen sein - Oder der Sendersteuerung schaltet einfach ab wenn der Ballempfänger nichts mehr liefert. Aber das kann ich mir irgendwie nicht vorstellen bei einem ÖR-Sender :-)

von Olli / Widen - am 14.09.2005 10:34
Wie Ihr im UKW-TV Segment sehen könnt, brachte mir die Abschaltung wieder mal CZ und PL-Empfänge... Hier wars letzte Nacht richtig gut - endlich konnt ich mal wieder Radio Contact Liberec hören ... Und das CR1 auf der 94,6 aus Prag bis nach Leipzig kam, das war wohl der absolute Superhit!



von LeipzigNewsMan74 - am 14.09.2005 12:29

Re:

bedenkt auch dass es gestern abend mittlere angehobene Bedingungen gab
das ging schon in Richtung Tropo, bei mir war abends die 107,8 zu empfangen, die geht hier sonst nie (dreimal im Jahr vielleicht)

würde den delta Empfang erklären, zumal es auch hier in NWM starke Empfänge aus Nord (in meinem Fall DK ) gab

"Wach geworden bin ich gegen 1h00."

da müssen sie noch weggewesen sein
wer hat denn mitbekommen wann sie wieder on Air gingen ?

zu Dequede : kann ich soweit bestätigen, wie oben schon geschrieben gingen auch 95,6 / 89,4 / 94,9

von Gelöschter Benutzer - am 14.09.2005 14:08
Also ich war bis 1 Uhr fleißig.Ein nettes Tropo und kein Brocken-Empfang:Eine sehr schöne Sache! Hier meine Highlights: 91,8 Radio 1 Smilde; 91,6 SWR3 Koblenz; 97,4 SWR4 Linz; 101,3 WDR4 Langenberg; 101,4 Contact Liberec; 97,4 Frequenze1 Pardubice (wo liegt das?); 97,4 N-Joy Röbel; 94,6 CR1 Prag; 89,1 CR1 Plzen; 107,7 FFH Korbach; 107,8 BB Radio Booßen; 107,9 Bayern4 Kreuzberg; 88,9 Bayern1 Dillberg.

von Micha aus Halle - am 14.09.2005 15:31
nanu, kein delta oder Eins Live auf der 107,9 ?
:(

"101,4 Contact Liberec"

achso das tschechische...dachte beim ersten Lesen gleich an den überversorgten belgischen Lokalfunker

also aus DX Sicht hat sichs hier nicht gelohnt, dafür ist der Brocken erstens zu weit weg (sprich es gehen immer noch andere Progr. auf den Brockenfreqs.) und zweitens siund die Brocken QRGs zu voll belegt mit Funzelnn hier

aber aus techn. Sicht natürlich wie immer intressant
sehr geil wenn man sich überlegt, dass ein Sender der fast die ganze Republik versorgt mit einem Male schweigt

von Gelöschter Benutzer - am 14.09.2005 15:39
_ZWOBOT_ schrieb:

Zitat

"101,4 Contact Liberec"

achso das tschechische...dachte beim ersten Lesen gleich an
den überversorgten belgischen Lokalfunker


BRÜLL :joke:

Und schon wieder in den Muspott gelatscht! :D ;)

Sorry Zwobot, aber ich bin grad vom Stuhl gefallen vor Lachen!!! Schon alleine im gleichen Posting redet Jürgen vom Empfang aus Tschechien, da war mir schon klar dass da alles aus Tschechien kommen muss. Außerdem weiß ich auch dass Liberec in Tschechien ist ;). Wie oft passiert dir das noch? ;)

HERRLICH :cheers:

@ Jürgen: Glückwunsch



von essemm - am 14.09.2005 16:02
Gibts eigentlich keine Backup Sender mit geringer Leistung?

Im Saarland wäre das z.b. praktisch wenn Göttelborn abgeschaltet ist, könnte über einen Reservesender mit geringer Leistung z.b. Standort Lebach mit 500 w, so hätte man noch eingermaßen Empfang und könnte die Füllsender roblemlos erreichen (Merzig, Mettlach, Moseltal und Bliestal.

von Marcus. - am 14.09.2005 16:24
Zitat

BRÜLL

Und schon wieder in den Muspott gelatscht!

Sorry Zwobot, aber ich bin grad vom Stuhl gefallen vor Lachen!!! Schon alleine im gleichen Posting redet Jürgen vom Empfang aus Tschechien, da war mir schon klar dass da alles aus Tschechien kommen muss. Außerdem weiß ich auch dass Liberec in Tschechien ist . Wie oft passiert dir das noch?

HERRLICH

@ Jürgen: Glückwunsch


Danke, wieder mal ne Story gebreakt... und dazu musste ich nichtmal nen Bus sprengen...

Im Ernst, es wär toll den brocken dauerhaft ausblenden zu können. Aber leider hat nicht jeder so viel Glück wie Buratino (siehe frühere Postings). Der gute Mann hat Richtung Harz nen Hügel stehn...



von LeipzigNewsMan74 - am 14.09.2005 17:07
Die 101,4 aus Reichenberg (Liberec) nervt mich auch,ab Hainichen macht die auf der 4 den SAW Empfang zunichte :mad:
Mitte der 90' er ging die 101,4 in meiner alten Heimat Wehlen,hinter Dresden ständig,damals hatte ich meine 7 Elli Yagi noch dort und gen Westen ausgerichtet,angeschlossen an em alten Röhrenradio und dieses zauberte mir dann fast ständig in mehr oder weniger guter Qualität SAW ins Zimmer :hot:



von Knusperbär - am 14.09.2005 18:31
@ Modi:könnt ihr bitte den eintrag als ,,knusperbär,, löschen,war ein versehn von mir


Die 101,4 aus Reichenberg (Liberec) nervt mich auch,ab Hainichen macht die auf der 4 den SAW Empfang zunichte
Mitte der 90' er ging die 101,4 in meiner alten Heimat Wehlen,hinter Dresden ständig,damals hatte ich meine 7 Elli Yagi noch dort und gen Westen ausgerichtet,angeschlossen an em alten Röhrenradio und dieses zauberte mir dann fast ständig in mehr oder weniger guter Qualität SAW ins Zimmer



von Robert S. - am 14.09.2005 18:39
Du hast n Doppelprofil/account... alter Schwede... wie krass bist Du denn drauf...

also ich wär froh, wenn SAW sich von der 101,4 verziehen würde. Der Verein hat mir schon Rockland "geklaut" (103,3)

...ich kriege - abgesehen von JUMP - keinen Sender so oft ran wie SAW...



von LeipzigNewsMan74 - am 14.09.2005 18:46
na, das war doch schon in Bad Salznochwas klar:D

"Du hast n Doppelprofil/account... alter Schwede... wie krass bist Du denn drauf..."

na und? haben viele hier, ich hab sogar fast ne ganze Handvoll, mit diversen Mailadressen

einen meiner Accounts benutzt sogar der dudelfunk ab und zu :D

von Gelöschter Benutzer - am 14.09.2005 19:02

Senderabschaltung Brocken

neue abschaltung:


16.11.2009 07:40-18:00 DVB-T + DAB 4x15 Minuten im angegebenen Zeitraum
17.11.2009 07:40-18:00 DVB-T + DAB 4x15 Minuten im angegebenen Zeitraum
18.11.2009 07:40-18:00 DVB-T + DAB 4x15 Minuten im angegebenen Zeitraum
19.11.2009 07:40-18:00 DVB-T + DAB 4x15 Minuten im angegebenen Zeitraum
20.11.2009 07:40-18:00 DVB-T + DAB 4x15 Minuten im angegebenen Zeitraum
20.11.2009 16:00-17:00 DAB Komplettabschaltung


von Tesco.live - am 11.11.2009 17:51
Zur Erinnerung, es ist wieder mal soweit, die Wartung naht. Am 17.08.10 von 18.05-21.00 Uhr, also zur besten Scanzeit schweigt der Brocken.
http://www.mdr.de/unternehmen/6603925.html
Und sicher sind auch die Privaten und das Deutschlandradio betroffen.

von dlf-fan - am 10.08.2010 17:41
Wie schön daß ich Mittwoch frei habe. :cool:

Werde dann mal DVB-t beobachten.
Bei geeigneten Bedingungen:
K 29 Bremen oder Ochsenkopf.
K 30 Hamburg
K 34 schwarzer Bildschirm vielleicht sogar Gr. Feldberg/Ts.

von bikerbs - am 15.08.2010 15:09
Von Punkt 18.05 bis 20.24 Uhr waren alle UKW-Frequenzen vom Brocken off air. Um 20.24 Uhr kehrten zunächst 89,0, 94,6 und 107,8 zurück, eine Minute später 91,5 und 97,4. Wann die 101,4 wieder eingeschaltet wurde, habe ich nicht beobachtet, sie war beim Check um 20.25 wieder da.

Meine Scan-Ergebnisse auf den freien Frequenzen mit dem E5 waren allerdings ziemlich mager, da offensichtlich keine angehobenen Bedingungen herrschten. Alle beobachteten Signale kamen als ziemlich schwach als Scatter (am besten noch DR P1 auf 89,0).

89,0 DR P1 Sønder Højrup 342km
91,5 nur Rauschen
94,6 dito
97,4 Deutsches Schlagerprogramm - wohl SWR 4 RP Linz/Ginsterhahn 253 km (telefonischer Musikwunsch einer Hörerin aus Heusweiler) - und eine slawische Station mit rockiger Musik (aufgrund der Antennenausrichtung nach Südost vermutlich irgendwas aus CZE)
101,4 ffn als verzerrtes Mischprodukt - wegen des Regionalfensters aus Hannover kann nur die 101,9 aus Barsinghausen (25 kW, 25 km Luftlinie) der Verursacher gewesen sein
107,8 BB Radio Frankfurt/Oder (Booßen) 311 km (Werbung mit Bezug zu Eisenhüttenstadt)

Immerhin waren die gehörten Sender für mich als "Brockengeplagten" Erstempfänge. Auf den Nachbarkanälen der Brocken-QRGs ging es nicht allzu spektakulär zu. 91,4 Berliner Rundfunk und 101,3 Antenne MV Schwerin habe ich mit dem modifizierten E5 auch schon ohne abgeschalteten Brocken empfangen.

von Weltempfängermatze - am 17.08.2010 18:47
Habe mich trotz feinstem Novemberwetter doch noch mit dem Sony zu meinem Scanhügel in Halle-Heide-Süd begeben. Die Ausbeute war unspektakulär, die Bedingungen waren aber auch alles andere als optimal (Tiefdruck, starke Windböen, kalt), oft verhinderte brutales Flatterfading eine ID. Ein bisschen was ging aber doch:

20.01 Uhr: 89.1h CZE ČRo 1 - Radio¸urnál Plzeň/Kra¨ov (Plz) 80 81 182km 153° (Nachrichten)
20.02 Uhr: 97.5h D MDR Info Suhl/Erleshügel (thü) 5 5 126km 222° (II95,3 bemerkenswert, da hier Erstempfang; gelungen durch Ausnullen von Energy-Chemnitz)
20.12 Uhr: 91.6h D SWR3 Koblenz/Naßheck (rlp) 40 40 337km 248° (Somma Im Kiez, ID)
20.14 Uhr: 94.8h D SWR3 Linz/Ginsterhahn (rlp) 50 50 336km 255° (Gossip)

Gegen 20.03 Uhr waren kurz tschechische Laute auf der 97,4 zu hören, das war eventuell:
97.4h CZE Radio Frekvence 1 Pardubice/Krásné (Par) 100 100 325km 123°
Ansonsten war genau auf den Brocken-Frequenzen nichts zu identifizieren, woran man aber auch sehen kann, wie ehrfürchtig groß die entsprechenden Schutzabstände zur nächsten Gleichkanalbelegung sind. Gegen 20.24 Uhr war der Spuk dann vorbei die 89,0 und 107,8 wieder in Betrieb, es folgten die 97,4 und etwa zehn Sekunden später die 91,5, was dafür spricht, dass alle sechs Frequenzen nacheinander (manuell?) wieder zugeschaltet wurden.

von dlf-fan - am 17.08.2010 20:29
Hatte gestern auch nix besonders, alles irgendwie flach.

DVB-t heute auch nix. Knapp 3 Stunden war der Sender übrigens off.
Torfhaus-Abschaltung ist viel interssanter. Da kommt auf einem Kanal wenigstens immer was. :D

von bikerbs - am 18.08.2010 16:21
Die üblichen Verdächtigen:

89.0 DR P2, Soender Hoejrup, 60kW, 311km, O=1
91.5 NIX
94.5 N-JOY, Kiel, 15kW, 203km O=1
94.6 NIX
94.7 NDR Kultur, Röbel, 10kW, 205km, O=2
97.4 NIX
101.3 Antenne MV, Schwerin, 163km, O=4 Tropo
101.4 NIX
101.5 RSH, Berkenthin, 20kW, 141km, O=2
107.8 BB Radio, Frankfurt Oder, 30kW, 321km, O=4 Flugzeugscatter

von Dr. Antenne - am 23.05.2012 18:55

01.08.2013 09:05 11:00 ARD Bouquet K29 Abschaltung wegen Jahreswartung
01.08.2013 09:05 11:00 MDR Bouquet K34 Abschaltung wegen Jahreswartung
01.08.2013 08:45 11:15 MDR DAB/DAB+ 12C 2x ca.15 Min. Abschaltung wegen Jahreswartung


von Tesco.live - am 31.07.2013 19:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.