Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Harald P., KlausD, Frankfurter, UKW-Experte, Bodo, Wiesbadener, Warpner

GEISTERstation in Wiesbaden

Startbeitrag von Warpner am 08.02.2003 15:10

Hallo !

Habe gestern auf einer Messfahrt durch Wiesbaden folgendes im Bereich Wilhelmstraße feststellen können:

Auf der 101,3 Mhz ist HR-Skyline mit einer UNID gemischt zu hören. Habt Ihr auch die Erfahrung gemacht ?

Antworten:

Handelt sich bestimmt um einen nicht abgeschirmten Piratensender, der seine Frequenz mit der Skyline-Frequenz mischt !

von Bodo - am 08.02.2003 15:31
Noch besser ist die 94,7 ;-) hr skyline und XXL zusammen. Sind Mischprodukte, die vom Sender auf dem DBV-Hochhaus verursacht werden. Allerdings: derart stark wie in Wiesbaden ist mir das noch nirgendwo aufgefallen, noch nicht mal in Nähe eines 100 kW-Grundnetzsenders. Die 94,7 etwa geht im ganzen Stadtgebiet mit RDS (lustigerweise wird nur "hr-sky" angezeigt.

von Wiesbadener - am 08.02.2003 18:18
Der HR sollte sich seine Sender lieber in Holland kaufen. Jeder Piratensender funktioniert besser. Habe auch schon unter den Störungen gelitten.

von UKW-Experte - am 09.02.2003 13:22
@Warpner

Die haben die HR-Sender für die Antennenweichen viel zu hoch gedreht und deshalb hört man HR Skyline und XXL als Mischprodukt in halb WI. Das sich da noch keiner beschwert hat. Die 101,3 kommt in Halb Wiesbaden in akzeptabler Qualität.

von Frankfurter - am 09.02.2003 13:31
Dieser Effekt scheint sich in den letzten Monaten verstärkt zu haben. Vorher war "nur" auf der 94,7 das Mischprodukt zu empfangen, mittlerweile ist auch die 101,3 und die 89,0 gestört. Rund um das DBV-Hochhaus ist es so schlimm, daß sogar der AFN-Empfang auf der 98,7 z.T. unmöglich ist :(

von Harald P. - am 09.02.2003 14:04
@ UKW-Experte: Die Sender sind an sich schon in Ordnung, sieht man mal von dem Umstand ab, dass es da oben im Senderraum ziemlich eng und damit im Sommer überhitzt ist. Deshalb steht ja auch der TV-Sender für die ARD zusammen mit RTL und SAT1 nicht auf dem Hochhaus, sondern etwas niedriger auf dem rund 200 m entfernten Statistischen Bundesamt.

Ich hab's im 90.1 WI-Thread schon zwar gepostet: Ich glaube beim DBV-Hochhaus ohnehin weder an eine ordentliche Abschirmung, noch bei eingen URL's an die genannte Sendestärke. Wie wäre es denn sonst erklärbar, dass die 97.2 hr-skyline auch nördlich des Taunuskamms in Neuhof und weiter Richtung Limburg in akzeptabler Qualität incl. RDS auch bei schlechten Wetter in normalen Autoradios zu empfangen ist. Aber solange sich aus der Nachbarschaft ( auch hier z.B. wieder ein Krankenhaus - St. Josef-Hospital - ) niemand beschwert oder mal die RegTP in Mainz unter 01802 23 23 23 anruft, wird da wohl nichts passieren. :sneg:

von KlausD - am 09.02.2003 14:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.