Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 12 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren
Beteiligte Autoren:
Kroes, Günni74, contraflugplatz, Spacelab, Terranus, Thomas R., RadioNORD, _Yoshi_, Hallenser, T-O, Heinz Schulz, Kay B

ARD-Bilder vom FMT Leer-Nüttermoor

Startbeitrag von Günni74 am 16.09.2005 16:00

Vor einigen Tagen hab ich zufällig im Ersten (ARD) einen Bericht über Vögel und deren Nistplätze in Ostfriesland gesehen! Plötzlich sah ich den FMT Nüttermoor! Ich traute meinen Augen nicht! Hab' schnell noch den Aufnahme-Button gedrückt! Hier einzelne Bilder aus dem kurzen Filmausschnitt (16:9) :









Antworten:

Schöne Bilder !!!

von Hallenser - am 16.09.2005 18:23
Und solche Nahaufnahmen gab es in unserem Fernsehen? Respekt, hätte ich nicht erwartet. Aber irgendwann dürfte der NDR ja dann mal doch mit genauen Infos über Sendeleistungen usw rausrücken, wenn wir schon wieder Werbung machen. ;) Mitlesen tun die ja sowieso. Daher mal eine offene Frage: Warum können wir nicht friedlich zusammenarbeiten? Wir wollen euch nicht schaden und andersrum könntet ihr uns wertvolle Hinweise geben. Oder geht es wirklich um die Schutzgebühr für die Wittsmoorliste, die der NDR so dringend braucht? Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen...



von Kroes - am 16.09.2005 21:27
Werden dort eigentlich noch SAT.1 und RTL analog ausgestrahlt (Aurich ist ja auch noch analog) oder ist mit Bremen und Wahnbek (und Wilhelmshaven?) auch Nüttermoor ohne Private?



von T-O - am 16.09.2005 22:24
Nein, RTL, Sat1 und alle andere an Privat-TV ist absolut weg analog terrestrisch in Deutschland...einzige Ausnahme eventuell Helgoland - aber unser Quoten-MeckVorpommern war zu blöd um das mal auszutesten...



von Kroes - am 16.09.2005 23:03
Sind ja wirklich tolle Bilder. Respekt an die ARD



von Heinz Schulz - am 16.09.2005 23:36
@T-O
Sat.1 musste den Senderbetrieb sogar schon relativ früh (13.04.04) einstellen, weil der Kanal 12, auf dem Sat.1 sendete, für DAB (Aurich) freigemacht werden musste! RTL, Kanal 08, stellte den Sendebetrieb, wie auch an vielen anderen Orten Niedersachsens, am 24.05.04 ein.









von Günni74 - am 17.09.2005 05:51
Das einzigste was noch vom Turm kommt sind die Rundfunksender Radio Ostfriesland 103,9Mhz und Radio 21 104,5Mhz.

TV Analog ist hier in Ostfriesland so gut wie Tote Hose.
3 ÖR und teilweise TV aus NL.

DVB-T ist so gut wie garnichts zu empfangen.
Nur bei Tropo könnte Bremen & Steinkimmen funktionieren.



von _Yoshi_ - am 17.09.2005 10:53
So wie es auf dem ersten Bild ausschaut, hat man die Antennen für E08 und E12 wohl schon abmontiert.

von Kay B - am 18.09.2005 15:02
Die Band III-Antennen waren fast an der Turmspitze montiert. Man kann auf diesen Fernsehbildern nicht wirklich erkennen, was da noch hängt oder nicht mehr hängt.



von RadioNORD - am 19.09.2005 12:15
Na, dann schaut sie euch mal nochmal an, die Vögelchen! Denn der Flughafen Nüttermoor soll nämlich ausgebaut werden, da steigen demnächst Düsenflieger hoch!! Die Props knallen ja jetzt schon über unser Haus, alle 3-4min. mit 70dBA. Das "Naturschutzgutachten" ist schon fertig und die Lärmunbedenklichkeit für das"Gut" Mensch auch! Der Antrag läuft schon, alle Grundstücke sind gekauft, von einem reichen Reeder, dessen Frau nach Hause fliegen will, zum Kaffee... Bis zum 12. September kann man noch Einspruch erheben.
Bei der Stadt Leer. Aber da spielen die Verantwortlichen ja miteinander Golf und verstehen sich prächtig.

Naja, wenigstens sind die Vöglein ja jetzt auf Video, da braucht man das Ostfriesische TV ja auch nicht mehr (das ist natürlich nur Sarkasmus!!!! Ganz Ostfriesland verschläft die Einspruchsfrist, man hab ich einen Brast!)

von contraflugplatz - am 30.08.2009 10:35
Ah ja. Du meldest dich hier extra an und kramst einen 4 Jahre alten Thread wieder aus nur ums zu sagen das du "einen Brast" hast. :rolleyes: Dein Engagement in allen Ehren, aber dafür gibt es doch sicher ein Forum wo sowas besser aufgehoben ist als ein UKW/TV Technikforum.

von Spacelab - am 30.08.2009 12:24
Wie wäre es denn mal mit einem Beitrag in Rundfunk und Fernaehen über das Thema?? Würde doch bestimmt einer der hier anwesenden einen guten Kontakt vorweisen können?!

von contraflugplatz - am 30.08.2009 12:32
Wie wäre es mal, wenn die ganzen tollen Würgerinitiativen sich mal zurück halten würden? Jeder will durch die Gegend fliegen und möglichst wenig Anreise haben...aber keiner will den ach so schlimmen Fluglärm erleben. Jeder will mobil telefonieren, aber die Sendeanlage soll gefälligst fünf Kilometer außerhalb jeglicher Bebauung liegen usw usw. Sowas nervt!
Es gibt ja sogar "Experten", die extra in Gebiete ziehen, wo eine Flughafenerweiterung zu 99% sicher ist, um nachher Schadensersatz einklagen zu können. Mit Laarbruch (Weeze) hier bei uns war es ja nicht anders. Zum Glück hat diese Chaosinitiative aufgegeben und der Flughafen kann weiter betrieben werden...wirtschaftlich wäre ein Ende nämlich eine große Katastrophe für den gesamten Kreis gewesen.

von Kroes - am 30.08.2009 13:06
@contraflugplatz: das ist ein Technikforum hier, es geht uns um den Sender, den Turm, die Antennen. Die Vögel waren nur das "Beiwerk " um an die Bilder zu kommen. Ist wirklich der falsche Ort hier für sowas. Wende dich halte mit deinem Anliegen an den NDR oder Lokalzeitung etc.

von Terranus - am 30.08.2009 14:26
[OT]
Zitat
Kroes
Wie wäre es mal, wenn die ganzen tollen Würgerinitiativen sich mal zurück halten würden?

Pauschalisierungen tun oft nicht gut...

Zitat

Jeder will durch die Gegend fliegen und möglichst wenig Anreise haben

Nö, nicht jeder. Es soll auch Leute geben, die trotz zweifelhafter Subventionen des Flugverkehrs lieber auf Bus und Bahn zurückgreifen.

Zitat

Jeder will mobil telefonieren, aber die Sendeanlage soll gefälligst fünf Kilometer außerhalb jeglicher Bebauung liegen usw usw. Sowas nervt!

An dieser Stelle: Zustimmung! Eine Gefahr, die durch derartige Sendeanlagen ausgeht, konnte bis heute nicht (streng wissenschaftlich) aufgezeigt werden, und ich halte sie auch für ziemlich gering. Ganz anders bei Flug- und Straßenlärm, der ab einer bestimmten Lautstärke die Lebensqualität nachweislich mindert.

Ansonsten, contraflugplatz, hattest Du leider kein gutes Händchen bei der Auswahl des Forums. Wir können Dir leider kaum helfen. Ich wünsche dennoch viel Erfolg!
[/OT]

von Thomas R. - am 30.08.2009 16:16
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.