Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
21
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 1 Monat
Beteiligte Autoren:
Robert, Olaf, Mathias, Dieter Kunz, studix, Dominic_GT, Sueddeutscher, Anhalter, stimmt, Andreas, Torsten M.

marc angerstein wieder bei radio saw

Startbeitrag von Robert am 29.03.2003 18:38

hab grad gelesen das marc angerstein ab dem 1 april wieder zu radio saw geht,er moderiert dann wieder die nachtschicht,ich find das schön das er wieder dabei ist,dann macht saw hören wieder spaß,ja das wollte ich nurmal sagen wenn es hier vielleicht einen interessiert.

Antworten:

Die letzt MA hat was gebracht!

Nachtschicht bekannt mit den "Marc - Du bist sooo Stark" oder "Küsschen".
Wenn das stimmt, dann Gewinnt SAW mal wieder ein guten Moderatoren! Jetzt noch der Herr Ruprecht und der Freitagnachmittag ist gerettet!
Gruss.

von Mathias - am 29.03.2003 18:53
ist Rupprecht nicht Pressesprecher der Schill-Partei?

von Anhalter - am 29.03.2003 20:48
Richtig.
Nach SAW-moderator hatte er Rockland gegrundet und ist später zur Schill-Partei!

von Mathias - am 29.03.2003 21:29
Und ? Disqualifiziert man sich automatisch, wenn man nicht dem linken Spektrum angehört ???

von stimmt - am 30.03.2003 01:28
Der Rupprecht ist heute Geschäftsführer eines Fernsehsenders(hs-f) in Halle/Saale.

von Andreas - am 30.03.2003 09:00
"dann Gewinnt SAW mal wieder ein guten Moderatoren" - dieser Herr Angerstein scheint recht erfolgreich die Intellektuellen anzusprechen.

von Sueddeutscher - am 30.03.2003 18:25
Laßt mal, Marc Angersteinn ist schon ok, einer der wenigen Moderatoren mit "Personality" im deutschen Radio! Und solche Sachen wie "ooh Marc - Du bist sooo stark" oder "Küsschen" sind kultig und prägen sich ein (wie man merkt). Obwohl ersterer Jingle bei Tony Blackburn abgekupfert wurde (ex Radio Caroline, BBC, BFBS)! Aber macht nix, es erfüllt seinen Zweck...

von Torsten M. - am 30.03.2003 19:42
Ach Du Scheisse...

von Olaf - am 31.03.2003 09:05
@ Olaf:

Der einzige wo hier Scheiße ist, bist du!

Am besten 10 Hits am Stück was!?

von Dieter Kunz - am 31.03.2003 10:01
Nee, aber am besten ein Moderator mit IQ im zweistelligen Bereich (gerne mehr) und keine spätpubertären Jingles, die in den 80ern schon peinlich waren.

von Olaf - am 31.03.2003 14:13
Brauchst es ja nicht einschalten!

Höre Brocken und sammle Hörermailen!

Hast du genug, fliege weg! Weit weg und komme nie wieder!

von Dieter Kunz - am 31.03.2003 18:02
Naja, SAW war mal genial, heutzutage isses ja ein Dudelsender wie jeder andere auch. Schade!!! Kann man nur hoffen, dass die Nachtschicht wieder annähernd so wird, wie damals.

von Dominic_GT - am 31.03.2003 18:22
auf der hp von saw steht marc jetzt auch schon drin,also es geht heut abend los,ich werd es mir anhören,was sind denn hörermailen?
bei antenne sachsen gibt es jetzt den HITARBEITER,wer den ganzen tsg den sender hört bekommt noch geld dafür,pro stunde 10 euro glaube ich,ja so kann man auch hörer bekommen... :D

von Robert - am 31.03.2003 18:34
Mein lieber Scholli, so viele Fehler auf einmal hab' ich selten bei einem Vierjährigen gesehen. Da stellt sich die Frage, macht Privatradio die Hörer dumm oder hören Dummies Privatradio? Oder warst das etwa alles Du, Zwobot?

von Olaf - am 31.03.2003 20:32
@Olaf:
Fragen zur Rechtschreibung lassen sich besser im Usenet bei de.etc.sprache.deutsch diskutieren... ;-)

von studix - am 01.04.2003 17:33
joa,der angerstein ist durchgeknallt und da macht das doch nicht wie die rechtschreibung hier ist,man oh man,das ist ja was mit den hörermeilen,bei antenne bayern muß man punkte sammeln und kann ein auto gewinnen wenn man genug hat,wo gibt es noch solche ,,tollen'' ideen,also bei welchen sendern meine ich?

von Robert - am 01.04.2003 17:49
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.