Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren
Beteiligte Autoren:
Peter Schwarz, pw2k, dxbruelhart, Ole-, Ole, achim, digifreak, Christian, Frank

Ab wann senden die belgischen Inlandsprogramme über Satellit?

Startbeitrag von Frank am 23.04.2003 18:06

Hallo zusammen,
habe gelesen, dass RTBF bzw. die VRT planen, sämtliche Radio- und Fernsehprogramme ab Mitte 2003 über Satellit (Astra oder Eutelsat) abzustrahlen. Ist jemand schon bekannt, wann mit einer Aufschaltung zu rechnen ist?

Frank

Antworten:

Darauf warte ich auch schon lange...besonders wegen Studio Brussel und Radio21 sehr interessant, zwei wirklich hervorragenden Rock/Jugend/Alternativ-oderwasauchimmer-Sendern!

von Peter Schwarz - am 23.04.2003 21:11
Hat Radio21 eigentlich, außer dem Namen, mit dem niedersächsischen Radio21 etwas zutun?

von digifreak - am 23.04.2003 21:33
Nein! Definitv nicht.
Radio21 (sprich Vänt-eh-ööö) heisst so, weil deren erste Frequenz, die Brüsseler 93,2, zufällig Kanal 21 war.
Warum das niedersächsische Programm so heisst, mag sich mir nicht zu erschliessen.
Allerdings senden beide relativ viel Classic-Rock, der Hannoveraner ausschliesslich, Radio21 zumindest zu bestimmten Zeiten (zumindest Sonntagmorgens)

von Peter Schwarz - am 23.04.2003 21:41
Ist auch damit zu rechnen, dass BRF 1 und 2 (Radioprogramme deutsche Gemeinschaft) auf den Satelliten kommen?

von Christian - am 24.04.2003 08:50
freut euch evtl. mal nich zu früh vielleicht verschlüsseln die wie die niederländer ja alles.

von achim - am 24.04.2003 09:00
Radio21 (sprich Vänt-eh-ööö)

Lustige Umschrift :D Aber willst du Vingt wirklich mit "Vänt" aussprechen? Und "un" mit "ööö"? :)

von Ole - am 24.04.2003 11:20
Ich würde 21 so umschreiben: vännt-e-äng, das kommt der Ausschprache doch noch näher.
Radio 21 läuft aber auch auf Mittelwelle 1233 und 1305, da ist doch ein Empfang in einem Umkreis von ein paar 100 km um Belgien möglich.

von dxbruelhart - am 24.04.2003 13:25
Auf MW hab ich Radio 21 bis jetzt noch nicht gehört, muss ich mal ausprobieren. Hier in Heusweiler ist aber die 96,4 noch recht gut zu empfangen (in mono). Ich hör den Sender recht oft, vor allem die Sendung Rock à Gogo (Midnight). Auch das Tagesprogramm ist wirklich von der Musik her sehr abwechslungsreich und man muss nicht nur selten bis gar nicht mit irgendwelchem Plastik-Pop rumärgern.

von pw2k - am 24.04.2003 13:38
@ZWOBOT: Danke!

von pw2k - am 24.04.2003 14:04
Korrekter wäre eigentlich Wänd (wenn man jetzt davon ausgeht, daß das "V" wie ein "F" gesprochen würde)
Für die französichen Nasale gibts halt keine passende Umschrift und Lautschrift hab ich hier nicht installiert (ging wahrswcheinlich dann übers Forum sowieso nicht)
Meiner Meinung nacht kommt die Zahl 1 einem Ö doch noch am Ähnlichsten.
ein ng-Laut hat da am Schluss nix verloren. Das gilt übrigens auch für ursprünglich französische Wörter wie Orange oder Chance.
Als gebürtiger Schwabe habe ich mit den französischen Nasalen sowieso keine Probleme, denn im Schwäbischen gibt es genau dieselben vier (laut einem ehemaligen Lehrer).
Dazu den schwäbischen Lehrsatz: "A oagnehm grea aagschdrischenes Gardadierle" (Ein unangenehm grün angestrichenes Gartentürlein--Nichtschwaben bitte lieber nicht ausprobieren)

von Peter Schwarz - am 24.04.2003 14:51
Peter:

So, jetzt habe ich mal im Buch nachgeschlagen, mit dem ich das mal gelernt habe (naja, zumindest auf dem Papier)

Cours Intensif 1 von Klett sagt zu Vingt: V+díeses Eta. Zu et das normale "E" und zu un "dieses Eta" mit Strich drüber.

Aber klar, ohne Buchstaben für Nasale kann man es gar nicht beschreiben. Mit Nasalen hat man außerhalb Schwabens übrigens auch keine Probleme - das ist so ziemlich das einzige, was wir noch so gerade eben hinkriegen... :-)

von Ole- - am 24.04.2003 15:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.