Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 15 Jahren, 2 Monaten
Beteiligte Autoren:
AFN BE KENNER, Kay Bartholomäus, Jens Wantschar, Brubacker, Heinrich Benner, Wiesbadener, Felix, Peter Schwarz, Obelixx

US Army gibt einige Standorte in Hessen auf

Startbeitrag von AFN BE KENNER am 01.05.2003 13:30

Wen es intressiert :
Hier die Presseinfo einer
übrigens schon vor dem Krieg geplanten Aktion

"The Department of Defense today announced that U.S. Army Europe (USAREUR) will partially close the Giessen General Depot, Germany, and return its other facilities in Giessen, Friedberg, Butzbach, Wetzlar and Bad Nauheim in fiscal 2006-2008 as part of the U.S. Army's Efficient-Basing East project.
mehr:"

Vollständiger Text hier

Antworten:

Das würde die Abschaltung der dortigen Fernsehsender bedeuten?

von Felix - am 01.05.2003 15:11
Ist damit dann die US-Army aus diesen Standorten komplett abgezogen oder bleibt dann noch was übrig?

Betrifft das dann auch die 1143 in Giessen?

von Kay Bartholomäus - am 01.05.2003 15:57
1143 Giessen? Läuft da eigentlich ein anderes Programm als auf 873? Ansonsten wäre diese Frequenz doch sowieso überflüssig.

von Peter Schwarz - am 01.05.2003 15:59
@ Peter Schwarz

Auf 1143 kHz läuft in Gießen eigentlich das gleiche wie auf 873 kHz.

Wieso man diesen zusätzlichen Sender in Gießen braucht, habe ich mich auch schon gefragt. Wahrscheinlich ist der Empfang der 873 trotz der 150 KW nicht so toll.

Wo steht der Sender in Gießen überhaupt? Hab' mal was davon gehört, das der mitten in der Stadt stehen soll.

Ist das eigentlich ein abgespannter Mast oder nur ein Stück Draht wie in Regensburg?

von Kay Bartholomäus - am 01.05.2003 16:15
Der Gießener Sender befindet sich am Stadtrand, Nahe der Autobahnausfahrt Gießen-Mitte (???) Auf jeden Fall ist es ein Gitterturm, würde mal sagen ca. 50 Meter hoch. Einen Sinn machte dieser Standort in der Tat nie, die 873 knallt bei nur ca. 30 km Luftlinie Entfernung voll rein.

von Wiesbadener - am 01.05.2003 18:08
Ist das ein freistehender oder ein abgespannter Turm, der Sendeturm des AFN in Giessen?

von Obelixx - am 01.05.2003 18:14
Kay Bartholomäus schrieb:

Zitat

Ist damit dann die US-Army aus diesen Standorten komplett
abgezogen oder bleibt dann noch was übrig?



Here’s the closure timeline:

• MacArthur Family Housing Area in Friedberg, the George Gershwin Family Housing Area in Wetzlar and the Alvin York village Family Housing in Bad Nauheim will close in fiscal 2006.

• Ray Barracks in Friedberg, the Friedberg Training and Storage Area, Schloss Kaserne in Butzbach and the Roman Way Village Family Housing Area in Butzbach will close in fiscal 2007.

• Giessen’s Pendleton Barracks, the John F. Dulles Village Family Housing Area, the George C. Marshall Village Family Housing Area and Giessen Military Community Facilities will close the following fiscal year.

• Maneuvers at the Butzbach training area and range will end in 2008, and parts of Giessen Depot will also close.

von AFN BE KENNER - am 01.05.2003 21:38
Dann können sie doch auch die 98,7 Mhz abschalten..Hört ja dann eh kein Ami mehr..oder nur sehr wenige...

Heinrich Benner

von Heinrich Benner - am 02.05.2003 19:03
Rhein-Main-Airbase?
Darmstadt?
Wiesbaden?
Aschaffenburg?

Da gibt's schon noch einige Örtlichkeiten, die die 98,7 versorgt.

von Brubacker - am 02.05.2003 21:36
@ Wiesbadener

Der Sender befindet sich links zwischen den Autobahnausfahrten Gießen-Licher Straße und Gießen-Ursulum (Behelfsausfahrt). Der Sender steht im Osten von Gießen

@ Obelixx

Ist ein freistehender Trum

@ allgemein

Da für Nahrungslieferungen ein Teil der US-Armee in Gießen bleiben soll (nur Wetzlar, Butzbach, Bad Nauheim, Wetzlar und Friedberg werden komplett geschlossen), ist davon auszugehen, dass die QRG bestehen bleibt.

Die Fernsehsender in den 5 Städten werden bestimmt abgeschaltet.

von Jens Wantschar - am 03.05.2003 10:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.