Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 12 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 12 Monaten
Beteiligte Autoren:
mario007, 88,7 MHz, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, DX-Fritz

Probleme beim Sat-Empfang

Startbeitrag von mario007 am 01.12.2005 13:27

Hallo allerseits,

ich habe ein Problem und zwar funktioniert der Empfang meistens ohne Probleme aber manchmal fällt dann plötzlich das Bild und Ton aus. Die Werte sind dann z.B. bei SAT1
BER:85 / SNR: zwischen 5000 und 13000 / SIG: 0
dieses Phänomen tritt vorwiegend tagsüber auf.
Normal sind bei mir die Werte:
BER: 80 / SNR 49000 / SIG 26000.

Das ganze dauert knapp 2 Minuten und danach ist alles wieder i.O.

Woran kann das liegen?

Ich setze eine 40cm Schüssel mit Universal LNB ein und eine Philips DBox2.

Grüße

mario007

Antworten:

Ich würde es wenn möglich mit einer größeren Schüssel probieren, dass ständig BER 80 anliegen sagt doch schon aus, dass der Empfang etwas zu sehr an der Grasnarbe ist. Ab etwa einem 3-stelligen BER- Wert sind oft schon Klötzchen und Aussetzer im Bild an der Tagesordnung. Vielleicht ist das LNB auch nur kältemepfindlich und verändert seine ZF ziemlich stark, ein LNB-Tausch könnte also auch helfen.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 01.12.2005 13:52
also bis zu einem Wert von BER 1000 ist bei mir noch alles ok.
Die BER Werte sind ja immer konstant das freut mich ja schon das bedeutet ja immerhin, dass die Schüssel noch hängt :D

Mit ner größeren Schüssel würd ich ja gerne machen, aber das geht hier leider nicht.

Und das mit der LNB glaube ich nicht, weil dann müsste ich ja nachts mehr Aussetzer haben, da es ja nachts kälter ist als am tag.

von mario007 - am 01.12.2005 14:14
@mario007:
Tritt das Problem zur gleichen Zeit auch bei Pro7 und Kabel 1 auf? Dann würde ich mal auf ein Schnurlostelefon (DECT) tippen, das auf dieser Frequenz stören könnte. Es kann auch eins von einem Nachbarn sein.
Falls Du nicht fündig wirst, stünde Dir immer noch das Programm von SAT1 Österreich und SAT1 Schweiz zur Verfügung (bei Pro7 und Kabel 1 ebenso die A- und CH-Versionen).


von DX-Fritz - am 01.12.2005 16:10
@DX-Fritz
Das Problem tritt dann auf allen Sendern auf. Nicht nur innerhalb des Boquets.
An DECT glaube ich liegt es nicht. Da ich selbst ein schnurloses Telefon besitze und es ja dann auch funktioniert.

Das einzigste was ich beobachtet habe, ist das zu dem Zeitpunkt immer die Sonne auf die Schüssel prallt aber das dürfte in den Mittagsstunden ja normal sein ;-)

von mario007 - am 01.12.2005 16:48
Zitat
mario007
@DX-Fritz
Das Problem tritt dann auf allen Sendern auf. Nicht nur innerhalb des Boquets.
An DECT glaube ich liegt es nicht. Da ich selbst ein schnurloses Telefon besitze und es ja dann auch funktioniert.

Das einzigste was ich beobachtet habe, ist das zu dem Zeitpunkt immer die Sonne auf die Schüssel prallt aber das dürfte in den Mittagsstunden ja normal sein ;-)


Das könnte aber ein Grund sein-in einem Sat Heft wurde mal berichtet,das am Tag vom Winter auf Frühjahrwechsel die Sonne um ca.12.00.genau auf den Mittelpunkt scheint,einige LNB können das nicht verkraften.

von 88,7 MHz - am 01.12.2005 17:14
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.