Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
90
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 10 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manager., Gelöschter Benutzer, Sebastian Dohrmann, Brubacker, Rolf, der Frequenzenfänger, Reutlinger., stereofon, Miozän, Japhi, Rosti 2.0, ... und 21 weitere

"SWR2_BW_" ab 96.2 Hornisgrinde

Startbeitrag von radiohead am 09.12.2005 22:16

Mir ist soeben aufgefallen, dass auf der Frequenz von SWR 2 96.2 MHz ab Hornisgrinde ein neues RDS-PS ausgestrahlt wird:

SWR2_BW_

Auf allen übrigen SWR 2 Frequenzen, die ich mit RDS empfangen kann (z.B. 97.9 Feldberg, 90.4 Witthoh, 94.9, 92.8 usw), wird wie üblich "__SWR2__" ausgestrahlt.

Die 50 interessantesten Antworten:

Auch auf der 105,7MHz aus Stuttgart kommt noch die "alte" RDS-Kennung.
Ob die SWR-Leute bei SWR 3 auch auf diese Idee kommen.Immerhin sind die Veranstaltungs-Tipps ja auch regionalisiert.

von UM74 - am 10.12.2005 00:45
Tatsächlich!

'SWR2_BW_' kommt aber bisher wohl nur von der Hornisgrinde. PI ist übrigens unverändert D5A2.
Auf allen anderen hier empfangbaren Sendern - auch denen aus Rheinland-Pfalz - wird weiterhin '__SWR2__' als PS angezeigt.

von Manager. - am 10.12.2005 07:27
Zitat
Manager.
Auf allen anderen hier empfangbaren Sendern - auch denen aus Rheinland-Pfalz - wird weiterhin '__SWR2__' als PS angezeigt.

Kann ich bestätigen. Sowohl die 94.0 aus Koblenz als auch die 95.4 aus Bad Marienberg haben (noch) "__SWR2__" als PS.

von Sebastian Dohrmann - am 10.12.2005 09:53
Es gibt doch bei SWR2 auch Landessendungen. Ich meine, daß während dieser SWR2_BW bzw. SWR2_RP ausgestrahlt wird.
Vielleicht hat dein Radio diesen regional-PS abgespeichert...oder auf der Hornisgrinde wird tatsächlich ein eigenes RDS generiert.


von PeterSchwarz - am 10.12.2005 11:55
Nein, während der Landessendungen von SWR2 wird der PS nicht geändert. Die Hornisgrinde sendet zur Zeit dauernd den abweichenden PS.

Wie schon gelegentlich von woanders gemeldet, kommt vielleicht auch dort der PS vorübergehend aus einer "lokalen" Quelle statt von der Zentrale in Baden-Baden. Oder man hat sich entschieden, dort den abweichenden Code auszustrahlen, damit die Hörer in Rheinland-Pfalz leichter "ihr" SWR2-Programm finden. Die Hornisgrinde strahlt ja weit in die Vorderpfalz ein, allerdings mit dem falschen Regionalfenster...

73 de Uli

von ulionken - am 10.12.2005 12:03
Dann müsste man aber ebenfalls das PS vom Königstuhl ändern. Der kommt ja schließlich auch weit genug nach Rheinland-Pfalz.
Und umgekehrt müsste man das PS vom Donnersberg bei SWR2 auf "SWR2_RP_" ändern. Denn der strahlt ja auch weit nach BW rein.

von Sebastian Dohrmann - am 10.12.2005 13:12
Zitat
Sebastian Dohrmann
Und umgekehrt müsste man das PS vom Donnersberg bei SWR2 auf "SWR2_RP_" ändern. Denn der strahlt ja auch weit nach BW rein.
Genauso auch vom Weinbiet. Der strahlt auch noch nach BW.

von Brubacker - am 10.12.2005 14:12
Ja, richtig.

'__SWR2__' konnte ich heute wie gewohnt feststellen bei:

88,8 Heidelberg-Königstuhl
93,2 Bad Mergentheim
93,8 Waldenburg
98,9 Baden-Baden
88,1 Pforzheim
98,6 Vaihingen
105,7 Stuttgart-Degerloch
93,1 Stuttgart-Funkhaus
88,5 Geislingen
91,1 Aalen
91,8 Raichberg
93,0 Haardtkopf
92,0 Donnersberg
93,9 Bornberg
102,2 Weinbiet

Nur Hornisgrinde 'SWR2_BW_' tanzt aus der Reihe.

von Manager. - am 10.12.2005 18:21
Ich hoffe, dass SWR3 auch bald Titel und Interpret anzeigt, wie bei hr3 und SR1. Immerhin ist SWR3 das meistgehörte Radio Deutschlands.

von DX OberTShausen - am 02.01.2006 12:44
SWR3 zeigt die Titel an, aber im Radiotext und nicht so schwachsinnig wie hr3 und SR1 im RDS-PS. Da gehört nur der Sendername rein.

von Japhi - am 02.01.2006 12:47
So ist es, Japhi! Der PS ist gemäss Spezifikation für den Sendernamen vorgesehen und für nichts anderes. Gut, dass es wenigstens noch ein paar Anstalten (wie z.B. SWR und BR) gibt, die sich an die Spezifikation halten!

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 02.01.2006 14:14
jetzt, wo ich drüber nachdenke, sinds sogar einigermaßen viele.

WDR (bis auf Funkhaus Europa)
NDR
RB
MDR
SWR
BR

Nicht dran halten tun sich:

HR, SR, RBB.
Wobei das beim RBB mehr als unsinnig ist, (rbb-info ist genauso gut zu identifizieren wie __rbb___ __info__ _radio__ oder so ähnlich, außer man hat schlechten Empfang, dann ist die statische Variante natürlich noch besser). Ich höre manchmal die hr-Programme "_Cocker_" und "_antée__", das RDS nervt weil ich in NRW nur Bruchstücke empfangen kann...

Zurück zum Thema:

Es wäre sinnvoller, die Regional-PSse und auch den Regional-PI nicht statisch zu verwenden, sondern nur während der regionalen Sendezeiten auch regionales RDS auszustrahlen. Im Osten von BW hat man z.B. mehr als 5mal SWR4 mit dem gleichen Programm in der Senderliste des Autoradios, ebenso mit SWR2 im Grenzgebiet RP/BW, das nervt aber nicht so, da es eben nur 2 Programme. Genauso sollte der NDR das mit seinen NDR1 Programmen machen und wenigstens überregionalen PI einführen (D381 z.B.) (schon wieder OT :D )

von Japhi - am 02.01.2006 14:29
Zitat
Japhi
Im Osten von BW hat man z.B. mehr als 5mal SWR4 mit dem gleichen Programm in der Senderliste des Autoradios
Bei der extensiven Regionalisierung von SWR4 Baden-Württemberg finde ich die immer vorhandenen Regionalkennungen aber berechtigt!

Zitat
Japhi
Genauso sollte der NDR das mit seinen NDR1 Programmen machen und wenigstens überregionalen PI einführen (D381 z.B.) (schon wieder OT :D )
Da ist's ja wieder anders gelagert. Die vier NDR-1-Wellen sind ja völlig eigenständige Programme, die nur ein gemeinsames Nachtprogramm haben. Da könnte ich ja auch gleich allen Programmen mit der ARD-Popnacht den gleichen PI zuweisen.

von Brubacker - am 02.01.2006 14:36
Zitat

Die vier NDR-1-Wellen sind ja völlig eigenständige Programme, die nur ein gemeinsames Nachtprogramm haben

Ich meinte die Regionalen Fensterprogramme der einzelnen Landeswellen, hab mich n bissl unklar ausgedrückt ;-). Jedes Regionalprogramm von NDR1 Niedersachsen z.B. hat seinen eigenen PI und PS, wenn aber das Landesprogramm ausgestrahlt wird, ändert sich nur der PS zu NDR1_NDS, vorher war der PI auch immer Regional, der PS aber immer NDR1_NDS.
Das sollte meiner Meinung nach so geändert werden (Beispiel):

Landesprogramm/Nachtprogramm: NDR1_NDS (D381)
Regionalnachrichten: NDR_1_OS (D781)

Zu SWR4: Ich hör das Programm selten, scheint aber so zu sein, dass es stundenlange Regionalprogramme gibt. Dann ist das OK, ich zieh den Vorschlag zurück...

von Japhi - am 02.01.2006 15:31
Jetzt hat auch bei den Stuttgarter Sendern das RDS-PS gewechselt:

93,1 Stuttgart-Funkhaus 'SWR2_BW_'
105,7 Stuttgart-Degerloch 'SWR2_BW_'

von Manager. - am 21.01.2006 17:17
Denn wurden alle Sender nach diese PS umgestellt.. Hornisgrinde war ein test, und jetzt geht es in ganz BaWü los. Dann mussen wir auch SWR2_RP_ ein mal sehen oder (Donnersberg beobachten).

von Jassy - am 21.01.2006 17:21
Kleiner Statusbericht aus Reutlingen

Raichberg: 91,8 __SWR2__
Stuttgart: 105,7 SWR2_BW_
Waldburg: 94,9 __SWR2__
Hornisgrinde: 96,2 SWR2_BW_
Heidelberg:88,8 __SWR2__
Aalen:91,1 __SWR2__

Soviel zur Empfangbarkeit von SWR2 in Reutlingen mit RDS - Qualität. :D


von Reutlinger. - am 22.01.2006 08:38
es gibt schon jetzt regionale Unterschiede und Auseinanderschaltungen zwischen SWR2 in BW und RP. z.b. wird für kulturelle Veranstaltungstips auseinandergeschaltet

von Gelöschter Benutzer - am 22.01.2006 08:54
Zitat

z.b. wird für kulturelle Veranstaltungstips auseinandergeschaltet


Was die Programmleistung angeht, wird der SWR im Vergleich zu anderen Sendern immer chronisch unterschätzt. In SWR 2 wird für weit mehr als nur für "Veranstaltungstipps" zwischen BaWü und RLP regionalisiert :

- Montag-Samstag, Die Landeskultur (18.40-19.00 Uhr: Baden-Württemberg: Journal aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz: Journal aus Rheinland-Pfalz)
- Samstag (15.05-15.30 Uhr: Baden-Württemberg: Literatur im Land, Rheinland-Pfalz: Literatur im Land)
- Samstag, der Landesabend (20.03-23.00 Uhr: Baden-Württemberg: SWR2 Der Samstagabend aus dem Land - Ein besonderes Kulturprogramm, zusammengestellt von den SWR-Studios, Rheinland-Pfalz: SWR 2 Der Samstagabend aus dem Land)


von Fred54 - am 22.01.2006 11:38
" In SWR 2 wird für weit mehr als nur für "Veranstaltungstipps" zwischen BaWü und RLP regionalisiert"

wie gesagt ich kannte es nur von den Kulturinfos, ähnlich wie bei SWR3

und dass SWR4 und SWR1 grosse Strecken (auch stundenweise) getrennt fahren und SWR4 BW und RP auch jeweils nochmal maximal halbstündlich subregional unterteilen ist ja klar

von Gelöschter Benutzer - am 22.01.2006 12:31
Wenn Stuttgart jetzt "SWR2_BW_" hat, müsste der Königstuhl auch "SWR2_BW_" haben, da SWR2 ja per Ballempfang inkl. RDS von Stuttgart herangeführt wird. Steht zumindest so in der Zufühungsliste

von Sebastian Dohrmann - am 22.01.2006 13:15
warum ist denn diese Liste so furchtbar unsortiert und durcheinander ??
und seit ihr bei "Braunschweig-Drachenberg 93,0 MHz BFBS 1 Ballempfang aus Visselhövede " so sicher ?
auf der 97,6 gabs mal Störungen un n Ausfall der aber nicht von den Hörern der 93,0 bestätigt wurde

von Gelöschter Benutzer - am 22.01.2006 13:48
Zitat
Frequenz in RT
Hab ich bei Heidelberg wirklich __SWR2__ geschrieben? Das ist natürlich falsch: SWR2_BW_ hat Heidelberg.
Königstuhl hat ganz sicher
__SWR2__
!

Zitat
_ZWOBOT_
und dass SWR4 und SWR1 grosse Strecken (auch stundenweise) getrennt fahren und SWR4 BW und RP auch jeweils nochmal maximal halbstündlich subregional unterteilen ist ja klar
»SWR1« gibt's sowieso nicht! Es gibt nur »SWR1 Baden-Württemberg« und »SWR1 Rheinland-Pfalz«, die abends ein gemeinsames Abendprogramm fahren. Genauso gibt's kein »SWR4«, sondern »SWR4 Baden-Württemberg« und »SWR4 Rheinland-Pfalz«, die auch abends was gemeinsam senden und tagsüber große Regionalstrecken haben, wobei SWR4 BW hier viel mehr hat als RP. Bei SWR4 BW ist z. B. die komplette dreistündige Morgensendung Regionalprogramm, dann nachmittags noch mehrere Stunden und sowieso immer um Halb Regionalnachrichten.

von Brubacker - am 22.01.2006 15:16
"SWR1« gibt's sowieso nicht! Es gibt nur »SWR1 Baden-Württemberg« und »SWR1 Rheinland-Pfalz"

da hast natürlich recht. sind beides eigenständige Programme. war aber zu faul das zu schreiben, bezog sich allgemein auf beide SWR1 programme

von Gelöschter Benutzer - am 22.01.2006 15:49
zu manchen Tageszeiten heisst es soweit ich weiss auch heute noch "Sie hören SWR4", und zwar immer dann wenn gemeinsames Programm läuft. zumindest war das bis zum Einsatz der neuen Verpackung der Fall denn es gab auch nur einen Newsopener ("SWR 4 Aktuell") - die regionalen Opener ("SWR4 Badenwürttemberg...aktuell") kamen nur zu einer regionalsendung abends um Halb 8 oder so zum Einsatz

von Gelöschter Benutzer - am 22.01.2006 21:27
Zitat
_ZWOBOT_
zu manchen Tageszeiten heisst es soweit ich weiss auch heute noch "Sie hören SWR4", und zwar immer dann wenn gemeinsames Programm läuft. zumindest war das bis zum Einsatz der neuen Verpackung der Fall denn es gab auch nur einen Newsopener ("SWR 4 Aktuell") - die regionalen Opener ("SWR4 Badenwürttemberg...aktuell") kamen nur zu einer regionalsendung abends um Halb 8 oder so zum Einsatz
Klar, dass die in den meisten Fällen nur SWR4 alleine sagen. Aber das ändert ja nix an der Tatsache, dass es trotzdem zwei unterschiedliche Programme sind.
Wird dann halt bei beiden parallel nur SWR4 alleine angesagt. ;)

von Brubacker - am 22.01.2006 21:37
"Aber das ändert ja nix an der Tatsache, dass es trotzdem zwei unterschiedliche Programme sind."

klar , in dem Punkt will ich dir auch nicht wiedersprechen. da hab ich oben unklar geschrieben

ich bezog mich ja auf "Allerdings hat SWR4 Rheinland-Pfalz sich eine Zeit lang im Programm nur als SWR4 identifiziert."

denn das macht auch SWR4 BW und auch das gemeinsame Programm, also wenn die beiden sich zusammenschalten

bei SWR1 übrigens auch, während sich SWR1 BW und SWR1 RP zusammenschalten gibts gemeinsame Jingles, Newsopener usw.

von Gelöschter Benutzer - am 22.01.2006 21:41
Zwei unterschiedliche Programme tagsüber, allerdings mit einem "corporated design", selbe Jingles, selbe Aufmacher, ähnliche Programmstruktur, ähnliche Musikfarbe. Insofern weiss ich nicht, ob ich nicht doch lieber von zwei Ausgaben desselben Programmes sprechen würde.
Die Unterschiede bei den NDR1-Landesprogrammen sind jedenfalls wesentlich grösser.


von PeterSchwarz - am 22.01.2006 23:38
Die NRW-Lokalradios haben auch identische Jingles, Aufmacher, Programme und häufig auch Musik (nicht nur Musikfarbe) - und trotzdem sind es eigenständige Radiosender.

von Kroes - am 23.01.2006 08:34
Heute Nacht kam sogar im ARD-Nachtexpress kurz nach 24 Uhr im Showopener "Die ARD-Popnacht - heute von SWR4 Rheinland-Pfalz aus Mainz"

BTT:

Sendet die Waldburg noch __SWR2__?

von Miozän - am 23.01.2006 10:49
Die Waldburg sendet noch immer __SWR2__

Siehe:

http://forum.mysnip.de/read.php?8773,364999,377916#msg-377916

von Reutlinger. - am 23.01.2006 12:01
Heute beobachtet:

Sender Enztal (Bad Wildbad) 98,0 => PS: 'SWR2_BW_'



Zusammenfassung:

Das neue PS 'SWR2_BW_' wurde bisher beobachtet bei:
93,1 Stuttgart-Funkhaus
96,2 Hornisgrinde
98,0 Enztal (Bad Wildbad)
98,9 Baden-Baden (Merkur)
105,7 Stuttgart-Degerloch


von Manager. - am 26.02.2006 19:29
Mal von der Senderkennung aus SWR 2 abgesehen klingen seit einigen Tagen die SWR-Sender in BW absolut gleich und es gibt klanglich keinen Unterschied mehr zwischen ex SWR und ex SDR-Ukw Stationen !
Anscheinend hat sich im Bereich Senderzuführung in den letzten Tagen einiges getan. Übrigends SWR 2 über Feldberg, Blauen und Freiburg immer noch mit der alten Kennung "SWR 2" !!

von stereofon - am 19.03.2006 13:58
Der unterschiedliche Sound war seit der Fusion von SDR und SWF im Jahre 1998 bis vor einigen Tagen gut zu hören. Die ex SDR - Sender Heidelberg oder Stuttgart (97,8/94,7 - 88.8/105,7 - 99,9/92,2) waren gegenüber dem Sender Hornisgrinde ( 93,5/96,2/98,4) und anderen ex SWF-Sendern in BW deutlich in punkto Höhen überlegen. Die ex SWF-Stationen klangen immer etwas "hausbacken" und dumpf. Jetzt im Moment klingen alle Sender im Frequenzgang wie schon seit Jahren die ex SDR - Stationen gleich gut, und es ist innerhalb des Netzes in BW kein Unterschied mehr zu hören ! Übrigends war dies bei SWR 4 nie der Fall, dort hatte man schon immer landesweit den gleichen Frequenzgang seit der Einführung im Jahre 1991.

von stereofon - am 19.03.2006 14:14
Also ich hab noch nie einen Unterschied zwischen den alten SDR3 und SWF3-Sendern gehört. Die 97,4 MHz aus Ulm (SDR3) klingt genau gleich wie die 103,0 vom Grünten (SWF3)...

von Miozän - am 19.03.2006 14:16
Bei SWR 3 war's auch nie so extrem ! Aber bei SWR 1 und SWR 2 manchmal gewaltig. Z.B. auf der Autobahn zwischen Augsburg und Ulm beim ständigen Wechsel zwischen den Sendern Grünten (98,7) und Aalen (95,1) sowie Ulm immer gut zu hören. Grünten ist Ball Raichberg also ex SWF und Aalen und Ulm Ball Stuttgart Degerloch also ex SDR.

von stereofon - am 19.03.2006 14:23
> Grünten ist Ball Raichberg

Woher stammt diese Info? Die beiden haben eine völlig unterschiedliche AF-Liste. Also muss der Grünten zumindest einen eigenen RDS-Coder haben, was bei klassischem Ballempfang aber nicht unbedingt sinnvoll wäre.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 19.03.2006 18:59
Gut o.K. Gebe ja zu, das diese Info alt ist. War aber einmal so in einer Publikation des SWF zur Inbetriebnahme der beiden Sender auf dem Grünten nachzulesen. (1991 ??!) Heute wahrscheinlich nur noch als Ersatzbetrieb bei Ausfall einer Modulationsleitung eben Ball Raichberg.

von stereofon - am 21.03.2006 17:33
Als der NDR letztes Jahr alle UKW-Programme digital-fit machte, wurden für NDR 2, N-JOY und NDR Kultur dann PTY-Codes ausgestrahlt. Ausserdem bekamen NDR 1 und NDR 2 für die Regionalprogramme gesonderte RDS-PS Codes ("NDR2_NDS", "NDR1_HAN"...) ; für NDR Info wurde der PTY-Code von "Service" auf "Nachrichten" umgestellt. All dies geschah innerhalb von 24 Stunden.

Im Gegensatz macht der SWR hier wohl nur Gelegenheitsarbeit an der Umstellung der RDS-Kennung. :D

von Dr. Antenne - am 04.05.2006 19:12
Der Wannenberg, der ja am Ballempfangs-Tropf des Feldbergs hängt, hat jetzt logischerweise auch "SWR2_BW_". Somit haben jetzt alle bei mir empfangbaren Standorte diesen neuen PS.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 04.05.2006 19:39
Zitat

'SWR2_BW_' jetzt auch bei Heidelberg-Königstuhl 88,8.


Kann ich bestätigen.
Auch im Kabel BW-Netz Mannheim/Heidelberg auf 97,45 jetzt 'SWR2_BW_', da wird also das terrestrische Signal vom Königstuhl eingespeist.


von MainMan - am 12.05.2006 14:46
Zitat
MainMan
Zitat

'SWR2_BW_' jetzt auch bei Heidelberg-Königstuhl 88,8.
Kann ich bestätigen.
Auch im Kabel BW-Netz Mannheim/Heidelberg auf 97,45 jetzt 'SWR2_BW_', da wird also das terrestrische Signal vom Königstuhl eingespeist.
Kann ich auch bestätigen. Und gestern Nacht während der Abschaltung konnte man auch sehen, dass die vier SWR-Hauptprogramme vom Königstuhl eingespeist werden, denn die waren allesamt weg (war ein Leerträger auf allen vier Frequenzen).

von Brubacker - am 12.05.2006 16:53
Weitere Umstellungen sind gestern/heute erfolgt:

Waldenburg 93,8 => 'SWR2_BW_'
Bad Mergentheim 93,2 => 'SWR2_BW_'
Pforzheim 88,1 => 'SWR2_BW_'


von Manager. - am 07.06.2006 15:30
'SWR2_RP_' bei Donnersberg 92,0 und Weinbiet 102,2 kann ich bestätigen.

Aalen 91,1 hat jetzt auch 'SWR2_BW_'.
Damit ist die Umstellung in BaWü so gut wie abgeschlossen.
Von den Großsendern fehlt jetzt nur noch Ulm 89,2.

von Manager. - am 26.07.2006 19:57
Heute beobachtet:

Haardtkopf 93,0 => 'SWR2_RP_'
Bornberg 93,9 => 'SWR2_RP_'
Mainz-Kastel 103,2 => 'SWR2_RP_'

Im Gegensatz zu BaWü wird die RDS-PS Umstellung in RLP sehr schnell umgesetzt.

von Manager. - am 29.07.2006 18:27
Dieser Tage scheinen die letzten umgestellt worden zu sein. Anfang letzter Woche hatte ich auf dr 91.1 Aalen noch "SWR2" ohne BW. Jetzt überall die BW-Variante.
Diese RDS-Dauerregionalisierung nervt, vor allem erschliesst sich mir der Sinn nicht. Bei SWR4 habe ich auch ständig die Regionalkennung. Das nervt, wenn ich im Auto mal den Senderscan mache und mir SWR4 auf 5 Frequenzen nacheinander präsentiert wird mit immer demselben Mantelprogramm. Selbst beim automatischen Speicherfüllen bekam ich schon 2 mal SWR4 geliefert!
Ob das am Ende beabsichtigt ist??


von PeterSchwarz - am 31.07.2006 12:42
Zitat
PeterSchwarz
Diese RDS-Dauerregionalisierung nervt, vor allem erschliesst sich mir der Sinn nicht. Bei SWR4 habe ich auch ständig die Regionalkennung.
Naja, bei SWR4 BW ist das im Vergleich zu SWR2 ja auch sinnvoll, weil da ja wirklich große Strecken des Programms und jede Stunde Nachrichten aus den Regionalstudios kommen. SWR2 hat dagegen ja nur ein Paar Stunden in der Woche mal länderspezifische Sendungen.

von Brubacker - am 13.08.2006 14:32
Ist doch gut, dass die RDS-Kennungen vom Funkhaus aus nicht zu ändern sind. Solange das nicht geht, gibt es beim SWR auch kein dynamisches RDS.

von Ingo-GL - am 14.08.2006 11:08
Gestern beobachtet:

Saarburg 93,8 => 'SWR2_RP_'
Trier 89,4 => 'SWR2_RP_'



von Manager. - am 20.08.2006 05:31
Zitat

95.1 D rlp Idar-Oberstein/Volkesberg (Nahetal) 49°41'50/7°19'17 Map24 323 40 74 0.01 h N SWR2 Rheinland-Pfalz __SWR2__ D4A2


Heute beobachtet:
RDS-PS => 'SWR2_RP_'


von Manager. - am 06.01.2007 20:51
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.