Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 10 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
dionysius2003, zerobase now, TheSpirit, mario007, Wrzlbrnft, oli84, hybrid, Gelöschter Benutzer, Japhi

Qualität EinsLive auf DVB-S

Startbeitrag von dionysius2003 am 29.12.2005 19:47

Musste gestern feststellen, dass EinsLive auf dem Radiotransponder erheblich schlechter klingt wie bisher. Hört sich an wie ein 96er MP3. Das ADR-Signal ist top wie eh und je. Eine Mail hierzu an EinsLive blieb bisher ohne aussagekräftige Antwort (überprüfen sie ihr Gerät).

Kann die schlechte Quali sonst jemand bestätigen?

Antworten:

In der Tat, das klingt nach Ranz, völliger Shice ! :D Da klappt ja so richtig was nicht... schicken die da den Internetstream zum Satelliten ? Klingt nach 128 kbps !

von hybrid - am 29.12.2005 19:59
"Hört sich an wie ein 96er MP3"

"Klingt nach 128 kbps !"

also der Unterschied zwischen 96 und 128 ist doch schon sehr gross, das hört man sofort raus. klingt zwar beides scheisse aber ist durchaus zu unterscheiden.

kann mich da nicht festlegen, klingt auf jeden Fall etwas schlechter als Eins Live diggi, aber letzteres ist klangmässig auch nicht der Brüller.

zu ADR: heute grad gehört auf Poel, hört sich einigermassen erträglich an, da gibts schlimmeres (FFH scheppert wie Sau !)

von Gelöschter Benutzer - am 29.12.2005 21:12
Ich würd sagen, Eins Live über DVB-S klingt fast so schlecht wie FFH z.Zt., also 96kbps mp3 bzw. 128kbps mp2.

von Japhi - am 29.12.2005 21:20
Der (für mich) unhörbare Zustand dauert immer noch an, EinsLive ist immer noch matschig. Interessiert das bei den Hörern und vor allem beim WDR denn niemanden? Muss ich wohl NOCHMAL anrufen und motzen!


von dionysius2003 - am 10.01.2006 21:36
Mir wurde an der technischen Hotline gtesagt, dass man sich für die schlechte Qualität entschuldige und dieses Problem bald behoben würde. Es läge daran, dass die ARD noch nicht endgültig festgelegt habe ob der Transponder zukünftig noch Zusatzdienste übertragen würde oder nicht. Inwieweit das nun stimmt, weiß ich nicht aber ich hoffe, dass man diese sch.... Qualität bald Geschichte ist!!



von oli84 - am 11.01.2006 12:11
@oli84: Klingt ja verwegen... ich nehme bislang mal an, dass immer noch in 320 kbps gesendet wird (oder?). Das sollte ja die Klangqualität nicht tangieren. Und wenn man schon temporär Bandbreite sparen will, kann man das ja auch z.B. bei Eins Live diggi machen.

von Wrzlbrnft - am 11.01.2006 12:45
Folgende Email habe ich eben bekommen:

Hallo dionysius2003,

du hattest uns die untenstehenden E-Mails geschickt.

Nun haben wir von der Redaktion die Ansage, dass die Qualität wieder gut sein müsste. Wir hoffen, dass du wieder problemlos Eins Live hören kannst und wünsche dir noch einen schönen Abend.

Liebe Grüße
Deine Eins Live Hotline
xxxxxxx

Direkt getestet stelle ich fest, dass es sich anders anhört, vielleicht auch besser als zuvor, jedoch immer noch deutlich schlechter als ADR. Klirrt ganz schlimm....

Sind die denn in Köln zu blöd dafür ???


von dionysius2003 - am 23.01.2006 17:17
Zitat

Klirrt ganz schlimm....


Das ist nicht Eins-Live, sondern die Kälte draußen. :)

von zerobase now - am 24.01.2006 07:26
für mich klingt das nach einem ernsten samplingrate problem...

die moderationen klingen ja am übelsten... ganz ganz böse, also ich glaube die in köln müssen taub sein wenn das überhört wird...

von TheSpirit - am 24.01.2006 09:27
Also mir fällt auf das jetzt seeeehr viel Bass drin ist. Und das ist fast schon abnormal.

von mario007 - am 24.01.2006 10:57
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.