Neuer DAB Sender in NL ?

Startbeitrag von Markus Be am 09.01.2006 19:39

Seit 3 Tagen nervt mich ein Kolege weil er seit neusten ab und zu DAB aus den NL Emfangen kann. Kann es sein das er recht er meint das dort ein neuer sender ist oder eine höre Sendeleistung. Er wohnt in dinslaken kreis Wesel! kann mir jemand was dazu sagen.

Antworten:

Das kann an den Überreichweiten liegen, die jüngst jede Hochdruckwetterlage begleitet haben. Außerdem muss man ja erst mal darauf kommen, dass der Empfang überhaupt möglich ist. Dann sucht man auch häufiger danach. Ich habe erst kürzlich entdeckt, dass jedes Mal, wenn ich in dem einen Zimmer Publieke Omroep empfangen kann, im Badezimmer auch die Ensembles VRT und RTBF zu empfangen sind. So ist es das eben bei DAB. Die Signal-Rausch-Abstand muss erst mal ein gewisses Level überschreiten, damit man das Ensemble im DAB-Radio wahrnehmen kann. Ich wünsche mir ein Spektroskop, das mir darstellt, was unterhalb der Empfangsschwelle los ist. Übrigens: Das auf UKW zu beobachtende sekundenlange Hochfaden eines Senders ist auch bei DAB zu beobachten.

Ingo

von Ingo-GL - am 09.01.2006 20:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.