Allgemeine Infos zur DMB-Planung

Startbeitrag von Kroes am 10.01.2006 15:28

Da viele Landesmedienanstalten DMB-Frequenzen im L-Band ausschreiben und dazu jetzt schon Fragen nach dem Sinn aufgetaucht sind, hier mal eine Stellungnahme aus NRW dazu:

http://www.landtag.nrw.de/portal/WWW/Webmaster/GB_I/I.4/Dokumentenarchiv/dokument.php?quelle=alle&action=anzeigen&wm=1&Id=MMV14/213

Die L-Band-Frequenzen werden also wohl nur vorübergehend - hauptsächlich zur Fußball-WM - genutzt. Bei der RRC-Konferenz sollen dann für jedes Bundesland drei Bedeckungen im Band-III (inkl der bereits vorhandenen nehme ich mal an) rausgeschlagen werden, die dann für DAB/DMB genutzt werden können.

Antworten:

Soll also heissen man baut Deutschlandweit L-Band Ensembles auf zur WM und so bald die WM vorbei ist schaltet man diese wieder ab,naja auch so kann man Geld zum Fenster rauswerfen.

@Kroes

Danke für die Info.

von Hallenser - am 10.01.2006 15:35
Wie sollen denn bitte 3 Band III-Abdeckungen für DAB *und* DMB reichen? Das langt doch nicht mal für DAB alleine!!! Also langsam zweifle ich echt daran, dass die noch alle.... OK, vergessts...

von Habakukk - am 10.01.2006 15:44
Die L-Band-Frequenzen bleiben ja verfügbar - aber es wird nicht direkt gesagt, ob die auch wirklich genutzt werden. Wirtschaftlich sinnvoller ist Band III ja allemal - und mehr als drei Bedeckungen pro Bundesland sind einfach nicht rauzuschlagen, dafür ist das Band wieder zu schmal. Man nutzt nur eben jetzt schon mal das L-Band, weil man hier (Wiesbaden/Maastricht-Konferenzen) die Kapazitäten schon besitzt - die Band-III-Bedeckungen gibt es ja erst nach der WM.

von Kroes - am 10.01.2006 15:58
Klar bleiben die L-Bänder verfügbar,nur werden die dann wieder abgeschaltet und stehen ungenutzt rum. Man sollte wirklich mal versuchen dem L-Band ordentlich Sendeleistung auf die Antennen zu geben.War nicht mal für Stuttgart eine Erhöhung auf 10 kw geplant,was ist daraus eigentlich geworden !?

von Hallenser - am 10.01.2006 16:02
Zitat

"Engpässe bei DAB-Frequenzen"

Hab ich was verpasst?

von Free Speech - am 10.01.2006 17:04
Für die WM könnten sie auch vorrübergehend bestehende Kapazitäten nutzen. In Hessen steht ehh die Hälfte leer, in RP auch, in Bayern könnten sie für die vier Wochen das BR-Gezirpe abschalten.
Allerdings: wer um Himmelswillen kauft sich für diese vier Wochen ein DMB Gerät wenn er weiß, dass es danach zum Staubfänger wird ?
ARD/ZDF die die meisten Spiele senden, wollen ja vorher noch heftig DVB-T ausbauen...

von Terranus - am 10.01.2006 17:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.