Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
17
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
hybrid, Robert S., Harald P., Frequenzfieber, Wiesbadener, Rosti 2.0, pfennigfuchser, Free Speech, 88,7 MHz, Hallenser

DAB: Leistungserhöhung in RLP, dadurch mehr Overspill ?

Startbeitrag von hybrid am 11.01.2006 19:42

Konkret frage ich mich: Wenn der DAB-Sender Linz auf 8 kW hochgeschraubt wird (heute sind's ja unglaubliche 200W) - könnte dann das DAB-Ensemble 12A aus Rheinland-Pfalz noch in Düsseldorf empfangbar sein ? Und wann wird es die lange angekündigte DAB-Leistungserhöhung für 12A geben ?

Antworten:

Ich BEFÜRCHTE das wird Wunschdenken bleiben.

von Free Speech - am 11.01.2006 19:44
Hab ja schon ganz vorsichtig gefragt :D ...so richtig wahrscheinlich dürfte das nach den jüngsten Rückschlägen momentan ja nicht sein...

von hybrid - am 11.01.2006 19:46
Ist dann immer noch die Frage ob die 8 kw rund rausgehen oder nur in Richtung RLP !!

von Hallenser - am 11.01.2006 19:48
Na ein störungsfreier Empfang in Bonn,Meckenheim und Umgebung sollte doch dann möglich sein oder ?
Derzeit gehts ja in besagten Städten eher mit einigen Aussetzern.

von Robert S. - am 11.01.2006 19:49
...denen da oben wäre tunlichst zu RATEN, rund zu senden... und endlich mal aufzudrehen ! Mit so hohen Sendeleistungen gibt es in Deutschland doch noch gar keine Erfahrungen, wenn ich so sehe, dass ich in der Nähe von Düsseldorf mit 250 Watt abgespeist werde - inhouse ist so richtig übel bei mir !

von hybrid - am 11.01.2006 19:54
Das bestehende Diagramm in Linz wird sicherlich beibehalten. Jetzt ist nur die Frage ob DAB Linz nun gerichtet oder rund sendet ? Weiß da jemand was genaueres ?

Auf der anderen Seite: Was sollte das bringen ? Ausser Das Ding kannst Du am Niederrhein doch eh schon alles aus RLP über UKW empfangen...

Wenn ich mir das Ensemble in NRW angucke werde ich auch nicht froh...

Alles WDR verseucht (u.a. 3x WDR 2 !!!), dann noch die beiden DLRs und das Domradio. :kotz:

Na danke...

von Frequenzfieber - am 11.01.2006 20:33
3 mal WDR2 ??
Gut, einmal die normale Version, einmal die Klassik-Version (wirklich nicht gerade der Bringer !) und das Verkehrsradio... hmm...
Das wäre doch auch mal ein Thema wert hier :) Ich mach's mal auf...


von hybrid - am 11.01.2006 21:44
Zitat
Robert S.
Na ein störungsfreier Empfang in Bonn,Meckenheim und Umgebung sollte doch dann möglich sein oder ?
Derzeit gehts ja in besagten Städten eher mit einigen Aussetzern.


Selbst so Grenznah ist heute kein störrungsfreier Empfang möglich??!!!
Das ist aber sehr traurig,-nichts gegen DAB-aber immer nur das eigene Landesprogramm finde ich unmöglich. :sneg: :sneg:

von 88,7 MHz - am 11.01.2006 21:53
@TerraWatt:
Wen Du im Raum D "nur" Probleme mit dem Inhouse-Empfang hast, bist Du noch verhältnismäßig gut dran. Ich habe freie Sicht auf den Donnersberg, trotzdem kein Inhouse-Emfang und über die Außenantenne (unter dem Dach) gerade so "blubberfrei". Also eine Leistungserhöhung ist dringend erforderlich. Mehr Programme natürlich auch, aber diese Diskussion hatten wir ja hier noch nie :D :D

von Harald P. - am 12.01.2006 08:02
@ toucher:ja ich finds auch ärgerlich,ich finde schon daß Bonn und Umgebung ordentlich versorgt sein sollten,hoffen wir daß sich das mit der Leistungserhöhung auch ändert.

von Robert S. - am 12.01.2006 19:34
Nicht nur bonn und umgebung. hier ist swr-empfang auch noch möglich und eine gute alternative zu den wdr-programmen.

von pfennigfuchser - am 13.01.2006 04:16
hier ist swr-empfang auch noch möglich und eine gute alternative zu den wdr-programmen

Aha und wo ist das ? Ausserdem scheint Deine Groß/Klein-Schreibtaste kaputt zu sein...

von Frequenzfieber - am 13.01.2006 07:38
@ Pfennigfuchser:mag sein,aber wo du wohnst und wie weit du vom SWR Sendegebit entfehrnt bist wissen wir dadurch auch nicht.
Oder meinst du etwa die UKW Verbreitung,die ist in Bonn und Umgebung vom SWR mehr als gut.


von Robert S. - am 13.01.2006 10:28
@Harald P. "Ich habe freie Sicht auf den Donnersberg, trotzdem kein Inhouse-Emfang"

Geht mir mit der DR-Box genau so: ich habe freien Blick auf Hohe Wurzel UND Donnersberg, und dennoch muss ich lange im Zimmer mit der Antenne hin und herlaufen, um den Inhouse-Empfang blubberfrei zu haben.

von Wiesbadener - am 13.01.2006 10:38
@Wiesbadener:
Scheint aber auch an der DR-Box zu liegen, bei Dir im Auto ging ja mit dem Woody auf dem Parkplatz bei uns vor'm Haus auch noch das Hessen-Ensemble so einigermaßen, mit der DR-Box habe ich es noch nie empfangen, nicht mal ansatzweise.

von Harald P. - am 13.01.2006 12:24
Die DR Box ist ne taube Kiste im Vergleich zum Woody, da liegen Welten dazwischen. Indoor habe ich hier auch nur mit der Yagi einigermaßen Empfang, das Woody zuckt da gar nicht lange...

von Rosti 2.0 - am 13.01.2006 18:06
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.