Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
14
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, Manager., EmmWeh, Habakukk, RainerZ, Schwabinger, KlausD

CMT-Messeradio Stuttgart 95,4 vom 14. bis 22.01.06

Startbeitrag von Manager. am 13.01.2006 15:23

Auch in diesem Jahr gibt es anlässlich der Messe CMT in Stuttgart wieder ein Messeradio des SWR. Gesendet wird vom SWR-Funkhaus auf der Frequenz von Metropol FM.


Zitat

Start frei heißt es täglich um 12.00 Uhr auf der Marktplatzbühne in der Halle 4.0 für das Messeradio des Südwestrundfunks. Der SWR-Nachwuchs wird ein buntes Programm auf die Bühne und ins Hörfunkprogramm bringen. Täglich werden interessante Themen über das Messegeschehen live auf UKW 95,4 MHz aus-gestrahlt.


---> http://www.messe-stuttgart.de/cmt/2006/deutsch/index.htm


Heute war ich in Stuttgart. Dort ist bereits auf der 95,4 vom Sender Stuttgart-Funkhaus statt Radyo Metropol FM eine Ansageschleife zu hören. In dieser Schleife wird darauf hingewiesen, dass vom 14. bis 22.01.06 täglich live von 12 bis 13 Uhr vom Messegelände am Killesberg gesendet wird. Weiter wird dort mitgeteilt, dass das türkischsprachige Radyo Metropol FM erst wieder am Sonntagnachmittag, den 22.01.06 auf dieser Frequenz gehört werden kann.


Sender: Stuttgart-Funkhaus (SWR)
Frequenz: 95,4 MHz

RDS:
TP -> nein
PS -> 'CMTRadio'
PTY -> 'Info____'

Antworten:

Reichlich verwunderlich. Eine solche temporäre Belegung während einer Veranstaltung kenne ich bisher nur vom Nürburgring bei Rockland. Da ist es von Anfang an in der Lizenz verankert und Rockland ist beim Rennradio nicht unbeteiligt. Offensichtlich hat der swr seine Zustimmung zur Belegung der 95.4 mit Metropol FM nur unter der Auflage dieser Veranstaltungsnutzung gegeben.

Am Rande bemerkt: Eigentlich müsste die Bandschleife ja von Sinn hier in türkischer Sprache sein - :D

von KlausD - am 13.01.2006 15:32
Mich hat das heute auch etwas überrascht, denn sowohl auf www.swr.de noch auf der HP der Messe Stuttgart hatte ich bisher einen Hinweis auf ein Messeradio 2006 finden können.

Wenn mir das bekannt gewesen wäre, hätte ich auch einen anderen Empfänger mitgenommen, um PI auslesen zu können. Bei der Ansageschleife fiel mir noch auf, dass sie fast wortwörtlich identisch ist mit der vom Vorjahr, aber der SWR als Veranstalter nicht erwähnt wird.
Es wird immer nur vom "CMT Messeradio" gesprochen.


Zitat

Am Rande bemerkt: Eigentlich müsste die Bandschleife ja von Sinn hier in türkischer Sprache sein -


Richtig. - Und mit Verweis auf die Empfangsmöglichkeit auf DAB LB. :D

von Manager. - am 13.01.2006 15:45
Anscheinend gibt es wohl keine freie Frequenz mehr in Stuttgart-City.
warum gibt der SWR hierfür nicht seine SWR1-Funkhaus-Funzel her??
Auch auf die Contra-Frequenz würde es allemal besser passen.

Ich hoffe, daß das neue Messegelände dann eine dauerhafte Einrichtungsfrequenz bekommt, als Rahmenprogramm könnte man dort doch bspsw. Wilantis laufen lassen.


von PeterSchwarz - am 13.01.2006 17:35
Zitat
PeterSchwarz
Ich hoffe, daß das neue Messegelände dann eine dauerhafte Einrichtungsfrequenz bekommt, als Rahmenprogramm könnte man dort doch bspsw. Wilantis laufen lassen.


Ja, das kann ich mir gut vorstellen, SEHR gut sogar... ;-)

Mal abwarten, bis die Messe auf die Fildern umgezogen ist. Allerdings bräuchte man dann ja auf jeden Fall eine QRG, die über den Talkessel hinausreicht.

von EmmWeh - am 13.01.2006 17:58
Am besten, man installiert dann einen Low-Power-Sender am Messegelände selbst. Dann hat man den Flughafen auch noch abgedeckt und hat ein Airport/Messe-Radio. Das wäre doch eine ganz interessante Zielgruppe für Wilantis: Messebesucher sowie Wartende im/am Flughafen. das ganze gepaart mit einem schönen Smooth-Jazz-Format.



von PeterSchwarz - am 13.01.2006 18:16
Zitat
PeterSchwarz
Low-Power-Sender am Messegelände


Ich hatte eigentlich gehofft, dass die Reutlinger 97,7 für Wilantis geplant ist. Man hätte eine gute Ergänzung zur 88,6 gehabt, der Empfang auf den Fildern wäre wesentlich besser gewesen und zwei große Kreisstädte hätte man auch gleich mit erschlossen. Außerdem passt ein Wissensradio doch ideal zu Universitätsstädten wie Stuttgart und Tübingen, ebenso zu den vielen High-Tech-Instituten in der Region. Es wundert mich sowieso, warum hier auch werbemäßig kaum etwas im Programm zu hören ist.

Aber in puncto Eigenwerbung hat man bei Wilantis ohnehin keine glückliche Hand. Keine Zeitungsinserate, keine Plakate, keine Werbung im Regional-TV, kein Sponsoring. Ein Hörer kann den Sender eigentlich nur per Zufall finden. Kein gutes Zeichen...

Zum Thema Messeradio: Ich bin mir sicher, dass man sich darüber in der Wankelstraße Gedanken macht. Die Frage ist nur, was hier die LfK macht. Und der SWR wird auch alles tun, um hier gegenzusteuern.

von EmmWeh - am 13.01.2006 19:00
warum bündelt man hier nicht die Kräfte und kooperiert?
Messe, Flughafenbetreiber, LfK, SWR und vielleicht Wilantis?
Dann könnte vielleicht was draus werden...


von PeterSchwarz - am 13.01.2006 21:11
Welchen halbwegs vernünftigen Sinn hat denn ein (mit Gebührengeldern finanziertes) "Messeradio"?

von Schwabinger - am 14.01.2006 11:03
Zitat
Schwabinger
Welchen halbwegs vernünftigen Sinn hat denn ein (mit Gebührengeldern finanziertes) "Messeradio"?

Steht oben in der PM: Die SWR-Azubis können dort üben. Ansonsten hat's keinen Sinn, weil die QRG in Stuttgart außer den Metropol-Hörern keiner kennt. Außerdem wird die 95,4 oben auf dem Messegelände sowieso von HR2 plattgemacht.

von EmmWeh - am 14.01.2006 13:41
oder von DRS2 plattgemacht wenns Gelände sich bissel gen Süden neigt :-)

von RainerZ - am 14.01.2006 14:22
Warum haben die nicht eine der beiden Schleyerhalle-Frequenzen genommen? Die kann man doch mal kurzzeitig auf 100W aufpusten, geht doch in Hessen auch!

von Habakukk - am 14.01.2006 18:22
früher hat der SDR von den Messen ja mit seinen bestehenden Programmen gesendet. Manchmal wurde auch die MW abgezweigt für Messeradio. Jetzt muss es eine UKW-Funzel sein, die sort oben tatsächlich kaum reingeht...entweder es kommt DRS 2 oder HR2 von nebenan.
Die 95.4 ist wirklich die bescheidenste Frequenz in Stuttgart, die war sogar dem DLR noch zu schlecht, ausser metropol hätte die wohl keiner genommen, nicht mal ein Hochschulradio.


von PeterSchwarz - am 14.01.2006 18:27
Nachtrag zum CMT-Messeradio:

PI D002

von Manager. - am 21.01.2006 17:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.