Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
30
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
WiehengeBIERge, 88,7 MHz, Frequenzfieber, w_weinmann, Günni74, Der Korken, Joe Kleffner, Analogiker, AlanTrebber, Vorverstaerker, ... und 6 weitere

An die "Älteren": Welcher Sender könnte das gewesen sein?

Startbeitrag von WiehengeBIERge am 15.01.2006 19:32

Ich arbeite mich gerade durch 2 Kartons voll mit Tonbandspulen (in der Hoffnung ein ganz bestimmtes Lied zu finden ;-)), die so ganz grob wohl zwischen 1967 und 1980 aufgenommen sein müssten.
Die meisten Bänder sind entweder vom Radio oder von Schallplatte aufgenommen. Bei den Radioaufnahmen sind leider meist nur die Musiktitel drauf, Ansagen wurden fast immer ausgelassen.
Nun hab ich auf einem Band aber dann doch noch einen kleinen Radioausschnitt gefunden:

Musicradio Aufnahme 1
Musicradio Aufnahme 2

Jetzt meine Frage dazu: Welcher Sender könnte das gewesen sein und in welchem Zeitraum?
Ich vermute irgendwas Norddeutsches (Radio Bremen???), weil der Anrufer aus Friesoythe kam. Und es muss nach 1970 gewesen sein, aber wann ?
Welcher Sender hat diese "Musicradio" Jingles benutzt?

Antworten:

Ich würde mal sehr stark auf den NDR tippen! Ich meine auch, die Stimme des Moderators schon früher, in den 80ern, beim NDR2 gehhört zu haben! Radio Bremen könnte es unter Umständen auch gewesen sein! Radio Bremen ist nämlich in Friesoythe auch noch halbwegs empfangbar!

von Günni74 - am 15.01.2006 20:38
Aufnahme 2 könnte von NDR2 stammen, zumindest erkenne ich die Stimme des Sprechers.

von Kalle51 - am 15.01.2006 20:39
Diese "Music Radio" Jingles kamen von NDR2. Ich weiß es, da ich selbst noch einen Mitschnitt von damals habe. So um 1982.
Der Moderator spricht übrigens auf das Instrumental "Limbo Rock".


von Der Korken - am 15.01.2006 20:43
Guten Abend erstmal. Den vorigen Beiträgen, daß es sich um NDR 2 aus der damaligen Zeit handelt, kann ich mich anschliessen. Der Moderator müßte mit einiger Sicherheit Wolf Dieter Stubel sein, der in dem damaligen Zeitraum auch die NDR Hitparade moderierte. Auf Radio Bremen habe ich Herrn Stubel nie vernommen.

von Onkel Peter - am 15.01.2006 20:51
Das "Musicradio" Jingle kenne ich auch sehr gut, war also auch hier im Süden in Verwendung. An den Sender kann ich mich leider nicht erinnern, könnte aber SWF3 gewesen sein. Also kannst Du's wohl kaum am Jingle festmachen.

von EmmWeh - am 15.01.2006 21:24
Zitat
Jens Ullrich
Die Stimme in Mitschnitt 2 gehört ziemlich sicher dem Ex-NDR2-Moderator Wolf Dieter Stubel. Ich kenne die Stimme erst seit ~1982, im Mitschnitt klingt er recht jung. Könnte aus den Siebzigern stammen, ohne das unterschreiben zu wollen. So gesabbelt hat er bei der Internationalen Hitparade nicht. :)


@ Jens Ulrich :)))

Ich habe allerdings gerade eben eine Hözu von 1976 durchgeforstet-dort gibt es im NDR Programm aber keine Sendung mit dem Titel "Musicradio"oder ähnliches.
Nehme mir mal noch frühere Ausgaben vor,-aber dieser "Limbo Rock" von wann mag dieser sein?

von 88,7 MHz - am 15.01.2006 22:52
...und heute moderiert Wolf Dieter Stubel bei Radio Nora.
Aber das sei hier nur am Rande erwähnt...

von Auricher - am 15.01.2006 23:18
@Toucher:
Die Tatsache, daß Du in der Hörweg von 1976 keine NDR-Sendung namens "Musicradio" gefunden hast, schließt das nicht aus: Es handelt sich ja nur um ein Jingle; mit viel Glück um ein Jinglepaket.

Vermutlich hat es irgend ein NDR-Redakteur in den Niederlanden oder den USA eingekauft/mitgebracht - und alle fanden es so toll, daß es mehrmals pro Show abgedudelt wurde. Wenn man mal überlegt, wie sich Radio damals im öffentlich-verklemmten Rundfunk Deutschlands angehört hat, war so ein Jingle doch die "Colaflasche im Busch".

Wie auch immer: Eindeutig Wolf-Dieter Stubel; ich tippe auf Ende der 70-er / Anfang der 80-er Jahre, da Stubel noch von "Rundfunkhören" (nicht "Radiohören"), dafür aber in Zusammenhang mit den Soulful Dynamics von "das war 1970 ..." spricht. Typisch auch die etwas gelangweilt-arrogante Art, den Hörer bei seinem neuerlichen Musikwunsch abzufertigen und zu kommandieren ("... okay - und zuhören ..."). Heutzutage sagt man da einfach "oh, sorry, die CD habe ich gerade nicht im Studio ..." - und der Fall ist erledigt. ;)

von FM-FREAK HESSEN - am 16.01.2006 00:18
Aufnahme 2 ist eindeutig NDR2. Den Mod kenn noch noch aus meinen Kindheitserinnerungen. Mein Gott klingt das alles versteift und verstaubt. Hust.... Man beachte vorallem die Mitschneidepause vor dem Lied. Heute würde man sowas schon als Panne werten.
Aber der Ostfriese ist echt heiß.... könnt ihr vieleicht noch die annere Seite spielen..? :joke:

von w_weinmann - am 16.01.2006 05:12
Bei der ersten Aufnahme würd ich mit ziemlicher Sicherheit auf NDR2 tippen, Mitschnitt Nummer 2 ist absolut und zu 100% Wolf- Dieter Stubel.

von HAL9000 - am 16.01.2006 08:38
Schwer vorstellbar, dass solche Jingles bei NDR 2 schon in den frühen siebziger Jahren in Gebrauch waren. Das Jingle klingt auch nicht nach frühe/mittlere siegzier Jahre, Daher vermutlich eher Ende der siebziger, Anfang der achtziger Jahre. Nach meiner Erinnerung brachte Günter Fink als erster solche Elemente in die von ihm moderierten Sendungen "Musik für junge Leute" und "Der Club" ein.
Meine Vermutung daher: Stubel macht hier Vertretung für Günter Fink im "Musik für jungte Leute Wunschkonzert" oder im späteren "Der Club-Wunschkonzert".

von AlanTrebber - am 16.01.2006 10:58
Das Jingle ist nix besonderes. Das befindet sich auf einer Jingle-Schallplatte von Top Format, die man überall im Geschäft kaufen konnte. Eigentlich waren diese Jingles als Rohmaterial für DJs und Piratensender gedacht. War natürlich klar, dass die Rundfunkbeamten vom NDR das einfach unbearbeitet und mit langer Einfadezeit gesendet haben.

Von dem Jingle gibt es einige schöne Versionen. Je nach Station und Verwendungszweck unterschiedlich gemacht. :)

von Frequenzfieber - am 16.01.2006 11:07
@w_weinmann
Zitat

Aber der Ostfriese ist echt heiß.... könnt ihr vieleicht noch die annere Seite spielen..? :joke:


:hust: ;) - Der Ostfriese wohnt dann aber nicht in Ostfriesland, sondern schon im Landkreis Cloppenburg (Friesoythe). Ein Ostfriese, der nicht in Ostfriesland wohnt, ist schon sehr außergewöhnlich und höchstwahrscheinlich unwahrscheinlich! Ein Ostfriese verlässt seine Heimat nur ungerne :D . Dürfte sich also dann nicht um einen Ostfriesen handeln ;) .

Wolf Dieter Stubel - Genau, der war's!

von Günni74 - am 16.01.2006 11:11
@Günni74
O.K - 1:0 für dich , aber aber ich denke du siehst es als "echter" Ostfriese mit Humor. Nur kenne ich leider einen Ostfriesen, der sogar eine Weile in Malaysia gewohnt hat und sich jetzt in der nähe von Bremen wonhaft nennt. Also das mit dem verlassen von Ostfriesland würde ich jetzt so nicht stehen lassen. :-)

von w_weinmann - am 16.01.2006 11:44
Mitschnitt Nr. 1 würde ich auf 1970 oder 71 datieren, denn da fängt am Ende der Titel 'Eloise' von Barry Ryan an, das war damals ein Riesenhit.

von Vorverstaerker - am 16.01.2006 12:28
Das Instrumental "Limbo Rock" war von DUANE EDDY. Das Original wurde von den CHAMPS
gespielt.

von Joe Kleffner - am 16.01.2006 13:19
OK, erst mal Danke an alle!
Es wird sich dann wohl wahrscheinlich um NDR2 handeln (Radio Bremen war das erste was mir einfiel, weil es bis Anfang der 90er Jahre hier eigentlch üblich war die "Hansawelle" zu hören).

Zitat
AlanTrebber
Schwer vorstellbar, dass solche Jingles bei NDR 2 schon in den frühen siebziger Jahren in Gebrauch waren. Das Jingle klingt auch nicht nach frühe/mittlere siegzier Jahre, Daher vermutlich eher Ende der siebziger, Anfang der achtziger Jahre.

Ich schrieb ja oben, dass der Großteil der Aufnahmen zwischen 1967 und 1980 gemacht wurden, was aber nichts heißen muss, die Bänder lagen hier lange rum und das das eine oder andere später nochmal Bespielt wurde kann ich nicht ausschließen ;-).
Die Aufnahmen sind alle von meinem Vater, ca. 1975 ist er auf normale Kassetten umgestiegen, daher würde ich die Aufnahme jetzt eher vor 1975 einordnen.


von WiehengeBIERge - am 16.01.2006 16:39
Übrigens gerade gefunden: http://www.b3-history.de/rams/jingles/musicradio.rm (leider ohne Jahresangabe :-()
Dieses Musicradio-Jingle haben wohl doch ne ganze menge Sender verwendet ...



von WiehengeBIERge - am 16.01.2006 16:50
Sag ich doch. Der Mitschnitt kann nicht aus den 70ern sein, weil die Platte mit dem Musicradio-Jinge erst Anfang der 80er erschienen ist.

von Frequenzfieber - am 16.01.2006 19:12
Wenn schon immer von dieser Platte die Rede ist: Wie heißt die und findet man die noch bei Ebay &. Co?

von WiehengeBIERge - am 16.01.2006 19:15
Zu finden sind diese Jingles auf der
The Digital Deejay
125 Jingles, Production Elements & Music Trax.

Eine Top-Format-Production, ein Satellit strahlt mit 2 Strahlen eine Erdkugel ab.
Auf der Rückseite steht : (c)1987, Polydor.

( nein, ich gebe sie nicht ab )


von Der Korken - am 16.01.2006 21:00
Zitat

( nein, ich gebe sie nicht ab )

Schade ;-).

von WiehengeBIERge - am 24.01.2006 15:28
@ Sebastian Bude :) ;)

Ich hätte nicht vermutet,-das Du so lange blonde Haare trägst :joke: ;)

http://forum.mysnip.de/profile.php?8773,33196


von 88,7 MHz - am 24.01.2006 15:42
Agnetha?

von Analogiker - am 24.01.2006 19:21
Ganz genau (nur wie kommt die dahin??? Hab ich etwa wieder zuviel ge:cheers: ;-)?) :D!

von WiehengeBIERge - am 24.01.2006 19:29
Überlaß das mal den Belgier,der kann das besser ;)

von 88,7 MHz - am 24.01.2006 19:33
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.