Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
11
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Rolf, der Frequenzenfänger, LeipzigNewsMan74, Nohab, Grenzwelle, Mike, The Jazzman

Palcom Receiver geschrottet?

Startbeitrag von LeipzigNewsMan74 am 20.01.2006 13:03

Habe heut versucht ein Software-Update durchzuführen. Habe nach Anweisung gehandelt und nach Updatebeginn 10min gewartet bis die Box neu starten würde. Leider passierte nix und auf die Fernbedienung reagierte der receiver auch nicht. Ich zog den Stecker und steckte ihn wieder rein:Resultat - ich krieg den Receiver nicht ausm Standbymodus raus. Auch in den Updatemodus krieg ich ihn nicht. Hab schon ne e-mail an den Support geschickt, bisher keine Reaktion. Was kann ich jetzt tun?

Antworten:

Trenne ihn mal 24h vom Stromnetz. Ohne Garantie...

von The Jazzman - am 20.01.2006 17:40
Geht es um den DSL-5T? Den habe ich ja auch und habe wohl ein Montagsgerät erwischt, denn er ist mittlerweile schon das 2. Mal defekt, nachdem er erst letzte Woche aus der Reparatur kam. :(
Ein Software-Update (von 2.01 auf 3.0) habe ich auch mal probiert, aber es brach mitten im Vorgang ab. Glücklicherweise war die "alte" Software aber noch drauf. Ich habe es dann nicht nochmal versucht.
Wenn ich jetzt höre, dass dein Gerät nach einem Update-Versuch völlig abgeschmiert ist, liegt der Verdacht nahe, dass an diesem Update-Vorgang irgendwas faul ist. Ich bezweifle, dass man deinen Receiver noch retten kann. Vermutlich wurde seine Firmware komplett gelöscht. Da kannst du nur hoffen, dass sich Palcom kulant zeigt.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 20.01.2006 20:53
Was habt ihr für Geräte Versionen im Hauptmenu => Informationen drinstehen (gehabt) ?

Hier steht:
Geräte-Version : 09.00 on 22/3/2005
Software-Version : 03.00 on 22/3/2005



von Mike - am 20.01.2006 21:19
Meine HW-Version ist vom Dezember 2004. Was dort genau stand, kann ich dir aus o.g. Gründen nicht mehr sagen. Als SW ist, wie gesagt, die 2.01 drauf.
Auf der Palcom-Website mit den Downloads steht aber nirgends, dass das Update auf eine bestimmte HW-Version beschränkt sein soll.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 21.01.2006 11:23
Ich hab auch die Version vom Dezember 2004.

von LeipzigNewsMan74 - am 21.01.2006 12:33
Zitat

...hoffen, dass sich Palcom kulant zeigt.
Also Technisat ... hm... Die Hoffnung stirbt zuletzt :)


von Grenzwelle - am 21.01.2006 15:27
Wie ging denn diese Geschichte nun weiter?

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 08.02.2006 18:22
Ich hab an Palcom das Problem gemailt und nach der Antwort den Herrn aus der Mail angerufen.Er meinte, ich soll den Receiver in die Vertragswerkstatt nmach Cottbus schicken. (eigentlich hätte ich ja mit der Garantie zu Conrtad gemußt, die hatte ich aber nicht vorrätig... irgendwo verloren... :D ).

Ich schickte also mein Ding dann am 26.1. via Hermes ein... Am Freitag kam es dann schließlich dort an. Und da scheinbar nix mehr zu machen war... wurde mir kurzerhand ein neuer geschickt.

Ab heute kann ich mich stolzer Eigentümer eines nigelnagelneuen Palcvom T5 Receivers nennen :cheers: Allerdings ist die Software auch von 12/04. Und deshalb: lasst das lieber sein mit der neuinstallation! Der Herr von der Grocos Sat GmbH cottbus sagte:"Ich schau schon seit 10 Jahren digital und mußte mir noch nie ein Update ziehen... damit macht man sich nur Scherereien!"



von LeipzigNewsMan74 - am 08.02.2006 19:44
Aha, sehr interessant! Wenigstens waren sie kulant. Dennoch finde ich es seltsam, dass die Software nach wie vor zum Download angeboten wird, obwohl sie offenbar auf manchen Geräten (aus einer bestimmten Serie?) mehr schadet als nutzt. Ich habe es auf meinem ja auch erfolglos versucht.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 08.02.2006 20:18
Zitat
LeipzigNewsMan74
"Ich schau schon seit 10 Jahren digital und mußte mir noch nie ein Update ziehen... damit macht man sich nur Scherereien!"

Was ist, wenn man ein Gerät mit schrottiger Software erwischt hat?
Dann kommt um die Updaterei nicht herum.
Hatte eine Galaxis Easy Kabel, da musste man sich jedes Update ziehen, mit jeder neuen Software-Version wurde eine weitere Macke beseitigt.
Sinnigerweise war die Updaterei das, was bei der Kiste am besten funktionierte.




von Nohab - am 08.02.2006 21:20
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.