Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
pfennigfuchser, Channel Master, Radiopirat, Rosti 2.0

Probleme mit 2 verschiedenen Modulen beim Sat-receiver

Startbeitrag von pfennigfuchser am 21.01.2006 14:53

Hallo @ all: Hier gibt es ja einige Technikfreaks unter euch :-)) Vielleicht könt ihr mir ja weiterhelfen. Ich habe folgendes Problem: Ich besitze einen Hyundai HSS 830 HCI-Receiver mit 2 CI-Schächten. Diese sind belegt einmal mit einem Seca-Modul und einmal Technisat-Conax-Modul. Problematisch wird dabei der Empfang der MTV-Kanäle. Es wird auf das Saca-Modul mit einer Canal Digitaal-Karte zurückgegriffen und letztendlich das MTV-Paket-Programm nicht entschlüsselt obwohl ich es im Abo habe. Stecke ich das Seca-Modul raus, funktioniert die Entschlüsselung problemlos. Meine Frage daher: was kann ich machen, damit ich alle Programme ohne Probleme empfangen kann? Vielen Dank!

Antworten:

Gibt es für den Receiver evtl. ein Software-Update?
Beide Systeme in einem Modul gibts ja leider nicht. Jedenfalls ist mir keines bekannt. Also bleibt nur ein Softwareupdate beim Gerät selbst.
Ich hab mal gegooglet für Dich:

Google Suche

Schau mal die Seiten durch.
oder direkt beim Hersteller nachfragen!
Viel Glück!

von Radiopirat - am 22.01.2006 22:05
Hast Du schon mal die Plätze der Module getauscht?

von Channel Master - am 22.01.2006 22:17
Also erst einmal danke für die zahlreiche hilfe. softwareupdates gibt es leider seit einiger zeit nicht mehr. aufgefallen sind mir diese probleme, als ich das mtv-paket freischalten lies. immer wenn z.b. die verschlüsselung seca und conay ist, weiss wohl der receiver nicht, welches modul er nehmen soll !?) auf jeden fall ist auf der seite dieses problem nicht so bekannt, zumindest nichts gefunden. haben denn andere hier im forum auch solches problem oder ist es einfach ein software problem die nur vom hersteller gelöst werden kann?

von pfennigfuchser - am 23.01.2006 13:56
Es ist eine Frage der Priorität der Verschlüsselungssysteme. Das kann aber m.E. nur im CAM gelöst werden.

Gibt es bei deinen CAM-Modulen irgendwelche Einstellungsmöglichkeiten?

Bei meinem Freecam 2.020 kann ich verschiedene Prio-Kombinationen auswählen, z.B. Irdeto/Seca/Via oder Via/Seca/..., damit wird dann das an erster Stelle stehende System für die Entschlüsselung priorisiert.

Bei zwei CAMs gibt es natürlich das Problem der fehlenden Kommunikation der CAMS untereinander.


von Channel Master - am 23.01.2006 15:40
Ein Freecam habe ich auch wo ich die Premiere-Karte nutze. Allerdiungs treten da dann die Probleme auf, dass die NL-Programme sich nicht mehr entschlüsseln lassen

von pfennigfuchser - am 24.01.2006 12:27
In welchem Receiver steckt denn das Freecam?
Dann ersetze doch mal bitte das Seca-Modul durch das Freecam und setze beim Freecam mal Seca an die erste Stelle und Conax ganz weit hinten (oder ganz ohne Conax). Was geht dann?

Und noch eine Frage:
>>Es wird auf das Saca-Modul mit einer Canal Digitaal-Karte zurückgegriffen und letztendlich das MTV-Paket-Programm nicht entschlüsselt obwohl ich es im Abo habe.
Meinst du damit auch im Canal Digitaal-Abo oder nur im Technisat-Abo?

von Channel Master - am 24.01.2006 12:56
Probier es doch noch in einem speziellem Card-Forum.
Das Forum geht nur um verschlüsselte Programme. Da hast vielleicht Glück, dass jemand das Problem auch kennt und einen Rat weiß.
Card Fun Forum
oder hier:
K-Team

Achja:

ich distanziere mich übrigens von dem zweiten Link :-)

EDIT by Rolf: Link zum Card-Forum auf Wunsch von Michael Rost entfernt

von Radiopirat - am 24.01.2006 13:11
Ist lieb gemeint radiopirat, aber verlinke unser Forum doch bitte nicht in einem so gut besuchten wie diesem hier! Sonst kann es bald nur noch für eine geschlossene Nutzergruppe offen sein...

von Rosti 2.0 - am 24.01.2006 21:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.