Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
13
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Analogiker, Funkerberg, PeterSchwarz, Carsten Steinhöfel, Gelöschter Benutzer, Kroes

Antennendiagramme - Wie realisiert?

Startbeitrag von Analogiker am 23.01.2006 16:29

In den BNetzA-Daten finden sich folgende Diagramme:


Cottbus 91,6


Dannenberg 98,7


Shumen (Bulgarien) 87,6

Wie lassen sich solche Diagramme realisieren?

Antworten:

Eigentlich gar nicht. Es sei denn, man berechnet die umliegende Topographie und Bebauung gleich mit ein.
Das letzte Diagramm (Shumen) könnte doch aber in etwa für zwei der so wohlbekannten 4-er-Yagi-Kreuze hinkommen, wenn man diese um 45° versetzt, also quasi eines +, das andere x


von PeterSchwarz - am 23.01.2006 16:34
bei einer 98,7 in Dannenberg sollte man Rücksicht auf 98,8 Lübeck nehmen !

von Gelöschter Benutzer - am 23.01.2006 16:48
@PeterSchwarz: Meinst du mit den wohlbekannten 4er-Yagi-Kreuze die typischen Antennen der D-Radiofunzeln?. Bei denen sind also die 4 Strahler alle um 90 Grad geneneinander versetzt. Und mit 8 Strahlern, die um 45 Grad gegeneinander versetzt sind, sollte so ein Diagramm wie das von Shumen rauskommen. Oder wie meinst du das?

von Analogiker - am 28.01.2006 09:49
Zitat
Analogiker
In den BNetzA-Daten finden sich folgende Diagramme:
Wie lassen sich solche Diagramme realisieren?


Nachdem ich jetzt ne halbe Stunde bei der BNetzA gesucht habe erlaube ich mir die Frage:
Wo findest du diese Diagramme ??? Irgendwie stelle ich mich zu blöde an...

Gruß Rainer

von Funkerberg - am 28.01.2006 12:30
@Rainer Funkerberg: Ach so, das hätte ich dazuschreiben sollen.
Die Diagramme sind in 10 Grad-Abständen in den BNetzA-Daten angegeben. Diese Tabelle werte ich mit meinem Werkzeug aus, so dass die Werte nicht in Spalten, sondern in Zeilen stehen. Diese werden dann zusätzlich mit Zwischenwerten gefüllt, so dass man 360 Gradpunkte hat. Dieses Diagramm kann man sich dann als ANT-Datei für Radio Mobile abspeichern. In Radio Mobil lässt sich abschließend dieses Diagramm, so wie in meinen Beispielen, anzeigen.

von Analogiker - am 28.01.2006 13:08
Zitat
Analogiker
@Rainer Funkerberg: Ach so, das hätte ich dazuschreiben sollen.
Die Diagramme sind in 10 Grad-Abständen in den BNetzA-Daten angegeben. Diese Tabelle werte ich mit meinem Werkzeug aus, so dass die Werte nicht in Spalten, sondern in Zeilen stehen. Diese werden dann zusätzlich mit Zwischenwerten gefüllt, so dass man 360 Gradpunkte hat. Dieses Diagramm kann man sich dann als ANT-Datei für Radio Mobile abspeichern. In Radio Mobil lässt sich abschließend dieses Diagramm, so wie in meinen Beispielen, anzeigen.


Oha, Respekt, sehr sehr schön. Die Tabelle (Daten) hatte ich gefunden, nur die schicken Bildchen nicht :-)

Könntest du mir ein Bild von der 105.1 aus KWh machen ??? Hätte daran Interesse...
Hatte mich schonmal an RadioMobile versucht, bin aber an irgendwas gescheitert und
habs dann sein gelassen --> ist nicht 100% mein Thema.

Wenn auch sehr sehr interessant.

Viele Grüße Rainer

von Funkerberg - am 28.01.2006 15:11
Gesagt, getan:


von Analogiker - am 28.01.2006 16:10
Zitat
Analogiker
Gesagt, getan:


Wow. perfekt !!!! Und super interessant !

Das da ein starker Einzug Richtung Norden ist war klar, aber so stark .... Nun ist auch klar das
wenige km (ca 4) nördlich von KW der Sender auf dieser Frequenz praktisch kaum noch zu hören ist.....

Komischerweise geht er aber Richtung Flughafen Schönefeld (etwa 310 grd) deutlich weiter....

Vielen Dank! Gruß Rainer

von Funkerberg - am 28.01.2006 16:29
Und damit ist das genau das typische Diagramm für eine einzelne Yagi - und genau so eine nach 180° hängt da ja auch. In der Realität sind da natürlich schon noch stellenweise dickere Einzüge baubedingt vorhanden...aber in den BNetzA-Daten sind einzelne Yagis normalerweise immer so wiederzufinden.

von Kroes - am 28.01.2006 16:31
Analogiker. Genau so meine ich das!


von PeterSchwarz - am 28.01.2006 18:34
Schau doch mal bei Kathrein:

FM Antennen Katalog

Das letzte Diagramm ist doch recht gut abgebildet bei einer der Antennen. Die anderen sind sicher Kombinationen mehrerer Antennen


von Carsten Steinhöfel - am 28.01.2006 22:34
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.