Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
8
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
Thomas Kircher, HAL9000, Rx., DX-Project-Graz, Georg Acher

SAT-Spiegel contra Baum

Startbeitrag von Thomas Kircher am 24.01.2006 17:23

Seit letztem Herbst empfange ich Hispasat. Eigentlich möchte ich diesen "exotischen" Satelliten nicht mehr missen (u.a. wegen Canal Uno/Ecuador : http://www.canal1tv.com/index2.php -die Fußballreportagen erinnern an beste südamerika Radiomoderation, aber auch Spectrum FM - das englische Radio für Spanien ist absolut hörenswert: http://www.spectrumfm.net/ )
Nun aber meine Frage: In ca. 30 Metern steht ein etwa 20 Meter hoher Baum. Baum fällen, ist nicht drin. Aber der Besitzer hätte nix dagegen, wenn ich gezielt die Äste raushaue, die den Hispasat Empfang beeinträchtigen würden. Wie kann ich aber exakt bestimmen, welche Äste wegmüssen um den Weg Richtung Spanien freizumachen ? (Stimmt die Sache mit dem Kupfernagel eigentlich wirklich, oder ist das nur ne Legende :-))

Antworten:

Wenn der Besitzer schon so freundlich ist: Könnte man die Antenne (braun getarnt...) nicht an den Baum montieren und ein Kabel legen?

Ok, war nur so eine Idee. Es gibt Bäume, die mit rausgesägten Ästen einfach hässlich aussehen...

Georg

von Georg Acher - am 24.01.2006 17:25
Leider keine Chance, denn zwischen Baum und meiner Wohnung ist eine Verkehrsstrasse....:-(

von Thomas Kircher - am 24.01.2006 17:31
Du empfängst den Satelliten, wieso also Baumäste schneiden? Meinst du jetzt wegen dem Laub? :confused:

von DX-Project-Graz - am 24.01.2006 17:42
Ja, wenn der Baum grĂĽn ist, hab ich keine Chance den am Horizont niedrigstehenden Hispasat reinzubekommen.....

von Thomas Kircher - am 24.01.2006 18:06
Zitat

Wie kann ich aber exakt bestimmen, welche Ă„ste wegmĂĽssen um den Weg Richtung Spanien freizumachen ?


Wenn du etwas Empfang hast, dann solltest Du die SchĂĽssel auf Hispasat ausrichten und Dich mit einem kleinen Spiegel und einem Laserpointer bewaffnen.

Den kleinen Spiegel zunächst im Zentrum der Schüssel anbringen und den LNB gegen den Laserpointer tauschen. Dann kannst Du ganz genau sehen, auf welchen Ästen der rote Punkt landet.

(Natürlich den Spiegel auch an den Ränder der Schüssel anbringen, um ein 'Abbild' im Baum zu bekommen.)


von Rx. - am 24.01.2006 20:23
Versuch es doch mal mit Logik und Mathematik:
Wir erinnern uns: Der Satz des Pythagoras, Sinus, Cosinus
Du hast die Entfernung zum Baum und du hast 2 Winkel, am Baum die 90° und den Winkel zum Satelliten (Elevation) an deinem Wohnort (kriegst du gewöhnlich über zahlreiche Tabellen angeliefert) Mit diesen 2 Winkeln und der Entfernung zum Baum kannst du doch ausrechnen, in welchem Bereich du die Äste stutzen musst, da du damit ja quasi ein rechtwinkliges Dreieck berechnest... :)

von HAL9000 - am 25.01.2006 07:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.