Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
PeterSchwarz, EmmWeh, Kroes, Scrat, Analogiker, Manager.

Mühlacker um einen Sendemast ärmer

Startbeitrag von PeterSchwarz am 24.01.2006 21:45

siehe http://www.pz-news.de/muehlacker/77179/
da gings wohl einem Masten heut an den Kragen.
ausnahmsweise mal nicht gesprengt, sondern fein säuberlich abgebaut. Schee schwäbisch ordentlich halt, gell?!

Antworten:

Oha! Dann bin ich mal gespannt, wie morgen bei Helligkeit das Webcambild aussieht: http://www.muehlacker.de/stadtwerke/kamera3.jpg

Zum Vergleich hier ein Foto aus meinem Archiv vom 30.11.2005:

(zum Vergrößern anklicken)

von Analogiker - am 24.01.2006 22:09
So schaut sichs aus:


von Scrat - am 25.01.2006 07:05
Yep, der mittlere fehlt.
Was wurde denn über diesen noch ausgestrahlt??
MW kommt wohl vom grossen Mast. Für UKW wurde ja erst was neues gebaut, so soll die 92.9 wieder hierher rückverlagert werden.


von PeterSchwarz - am 25.01.2006 11:20
Zuletzt war dort noch die 95,7 von SWR4 Badenradio drauf sowie etwas Richtfunk.

Und genau diese 95,7 kommt bei mir seit etwa 2 Wochen einen Tick schwächer an (auch mobil!) als üblich (nur O=4 statt O=5). Das hatte ich aber den derzeit herrschenden schwachen Empfangsbedingungen zugeordnet.
Muss das aber über einen längeren Zeitraum beobachten, um Rückschlüsse ziehen zu können.

von Manager. - am 25.01.2006 11:37
Am alten Mast war wohl auch noch die DAB-Antenne mit drauf, die aber nach der Verlagerung nach Langenbrand schon Mitte 2004 nutzlos wurde. Die Standortbescheinigung auf http://emf.bundesnetzagentur.de/gisinternet/regtp/standort.aspx?FID=20121 wurde auch inzwischen angepasst - nur noch die Mittelwellen-Ausstrahlung (5,4m Höhe), Mobil- und Richtfunk sowie UKW auf 77m Höhe (SWR4 mit 2 kW) sind noch zugelassen. Der frühere Eintrag auf 254m Höhe (UKW-Antenne mit 5 kW am Mittelwellen-Mast ganz oben) wurde ebenfalls entfernt - eine Rückverlagerung der 92,9 ist also wohl trotz des Eintrags in den Standortdaten erst mal nicht geplant.

von Kroes - am 25.01.2006 12:21
Zitat
Kroes
Eintrag auf 254m Höhe (UKW-Antenne mit 5 kW am Mittelwellen-Mast ganz oben) wurde ebenfalls entfernt - eine Rückverlagerung der 92,9 ist also wohl trotz des Eintrags in den Standortdaten erst mal nicht geplant.


Doch, denn wie wir hier schonmal diskutiert haben, ist die UKW-Antenne am neuen Stahlgittermast für den 2kW-Sender auf 95,7 reichlich überdimensioniert.


von EmmWeh - am 25.01.2006 21:00
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.