Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
88,7 MHz, Alqaszar, tomfritz

Gemeinschaftsantennenanlage

Startbeitrag von tomfritz am 25.01.2006 19:50

[Beitrag auf Wunsch des Users entfernt.]

Antworten:

Bevor es hier Kabel gab-hatten wir eine Gemeinschaftsantenne,-immer 3-4 Häuser mit je 8.Mietparteien,es müßte eine Baumverteilung? gewesen sein,- Das damalige Fernsehprogramm wurde hier in Lüdenscheid über Langenberg Kanal 9,ZDF Kanal 29,West 3 Kanal 55 ( Witzhelden) empfangen,-das führte dazu,-das wir auf West 3 immer das falsche Regionalprogramm empfangen haben,-Köln statt Südwestfalen.
Für Radio war ein doofer Kreuzdipol angebracht,-mit wenig Leistung.
Später gab es noch RTL über Kanal 36,-die ARD war auch noch über den Sender Aachen empfangbar,ebenso Wuppertal mit ZDF,West 3. Die belgischen Fernsehsender hier in der Stadt-waren aber nicht zubekommen-die brachte nur die Zimmerantenne.
Die Antennen stehen heute noch,"meine"zuständige Antenne steht auf dem Nachbarhaus-und hat in den fast 16.Jahren (da gab es im Sommer 90,den Kabelanschluß) schon einiges an Federn( Elemente) gelassen....
Sind aber immer noch ware Monsterteile,-obwohl die von mir aufgeführten Sender-in meiner Wohnung mit dem nassen Finger gehen.
Vom Dachboden aus,-geht die Aussicht sehr weit Richtung West-Wuppertal-Cronenberg z.B.

von 88,7 MHz - am 25.01.2006 20:27
Wieso nimmt man in Lüdenscheid Witzhelden? Da würde mir natürlich der Standort Lüdenscheid (ZDF 37, WDR 60), auch noch Dortmund (früher ZDF 25, WDR 53) einfallen. Als Langenberg-Alternative drängt sich für die ARD doch Nordhelle (30) geradzu auf. Wird wohl an den lokalen Gegebenheiten liegen, dass die eigentlichen Ortssender dort nicht reflexionsfrei ankommen. Wobei einwandfreier Witzhelden-Empfang dort auch eher Glücksache gewesen sein dürfte.

Vor allem, wenn schon Gemeinschaftsantenne, dann bitte auch Einsepsing von HR (Angelburg 52) und SW 3 (Bad Marienberg 44 oder Ahrweiler 56), zur Not jeweils mit zwei parallelgeschalteten, fetten, kanalselektiven UHFs...

von Alqaszar - am 25.01.2006 23:40
@ Alqaszar :)
Witzhelden ging hier bestens,- alle Antennen-Zimmerantenne oder Behelfsantenne haben diesen Sender einwandfrei empfangen.
Die Nordhelle ist zumindest hier bei mir,-immer nur verzerrt empfangen worden.
Wie gesagt,-von meinem Wohnort aus-ist die Sicht Richtung West total frei.
(Höchstgelegene Stadtteil.)
Für uns war das ja auch gut so,somit konnte auch RTL empfangen werden.


Vor allem, wenn schon Gemeinschaftsantenne, dann bitte auch Einsepsing von HR (Angelburg 52) und SW 3 (Bad Marienberg 44 oder Ahrweiler 56), zur Not jeweils mit zwei parallelgeschalteten, fetten, kanalselektiven UHFs...

von 88,7 MHz - am 26.01.2006 00:11
Wie sieht es bei Euch aus :)
Es gibt doch sicher noch glückliche Orte ohne Kabelanschluß !
Da wo meine Eltern wohnen z.B. ist Kabelfreies Gebiet-dort die großen Wohnhäuser haben auch Gemeinschaftsantennen für die ersten 3.Programmne und später dazu gekommene Sat Schüssel.
Muß so mitte der 80er gewesen sein,-alls viele Wohnungsbau-Gesellschaften die Gemeinschaftsantenne angelegt haben,-alle bis dort eigenen "Werke" mußten verschwinden.
Und da waren schon einige interessante Gebilde dabei.


von 88,7 MHz - am 26.01.2006 08:47
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.