Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
catperson, Der Korken, LukeDX

Falsche RDS Daten auf DLF Bielefeld 95,5

Startbeitrag von catperson am 26.01.2006 17:52

Am Dienstag (24.1.) ist mir auf dem Weg von Maloche (im Norden Bielefelds) nach Hause (Bünde) zum ersten Mal aufgefallen, daß auf 95,5 nicht DLF angezeigt wurde. Da das Radio (Becker Mexico Pro) die empfangbaren Sender zwischenspeichert, der Empfang der DLF-Frequenz an meinem Parkplatz ein wenig dünn ist und außerdem Überreichweitenverdacht herrschte, dachte ich zunächst, daß sich das Radio verschluckt hat. Hat es aber nicht. Es schaltete außerdem nicht bei Bedarf von der 95,5 auf eine andere DLF-Frequenz um und von anderen DLF-Frequenzen auch nicht auf die 95,5. Dafür ging es einmal ohne Erfolg auf die Alternativ-Frequenz 100,9.

Erst später ist mir aufgegangen, daß die Sendung falsch sein könnte und das ist sie in der Tat. Es läuft nämlich das typische alte NRW-Lokalsenderprotokoll mit der Kennung " HELLWEG", PI = D79D, TP, kein PTY. Im Gegensatz zu den richtigen NRW-Lokalsendern heute in dieser Gegend läuft aber kein TMC. Dafür ist die korrekte CT (Clock Time) vorhanden, was sie damals nicht war. Putzig ist auch der Radiotext mit dem "RDS-RADIOTEXT FUER HELLWEG RADIO" plus ein paar Sternchen im Wechsel mit "CODERSTANDORT LIPPSTADT * PI-CODE D79D". Die Schrift ist wirklich vollständig in Großbuchstaben und ohne Umlaute, nur die Leerzeichen und Sternchen habe ich ein wenig verkürzt. Die Alternativfrequenzen sind 103,6 107,7 107,3 und 100,9. (Für die Experten: Es wird AF Methode "B" verwendet. Dabei wird von allen Frequenzen auf alle drei anderen verwiesen. Es ist also völlig überflüssig Methode "B" zu benutzen.)

Nachtrag:
Obwohl das TP-Flag gesetzt ist (gleichbedeutend mit: Hier werden Verkehrsdurchsagen gesendet), funktioniert die Umschaltung auf TA (=jetzt läuft eine Durchsage) auch nicht.

Bin mal gespannt, wie lange das noch andauert. Mal 'ne Frage in die Runde: Hat das jemand in dieser Form anderwo schon mal beobachtet?

Catperson

Antworten:

Hab grade nachgeguckt und tatsächlich. Stimmt wirklich. Hatte erst Probleme hr2 auszublenden aber jetzt steht da tatsächlich HELLWEG und der oben beschriebene Radiotext läuft auch durch. Ist ja echt der Hammer. Mal gucken wann die vom Deutschlandfunk das merken ;-)

von LukeDX - am 27.01.2006 21:14
Wie verstehe ich den Text denn jetzt : Sendet der DLF in Bielefeld mit dem Text "Hellweg", oder sind es nur die gespeicherten Daten..... wie denn nun ?

Und wenn die Deutschen Radiomacher noch nicht mal RDS beherrschen, warum sollten sie digitales Radio beherrschen ?

von Der Korken - am 27.01.2006 21:20
Zitat

Wie verstehe ich den Text denn jetzt : Sendet der DLF in Bielefeld mit dem Text "Hellweg", oder sind es nur die gespeicherten Daten..... wie denn nun ?


Nochmal ganz langsam zum mitschreiben: Die Sendung ist falsch. Und zwar nicht nur der (PS-)Name, sondern das ganze Protokoll, inklusive PI-Code. Und traurige RDS-Fetischisten wie ich erkennen sofort, daß die ganze Ausstrahlung die telekom-typische Konfiguration der 90er Jahre ist. Letzlich hat wahrscheinlich ein Telekom(ik)er ein falsches EPROM in den Coder eingesetzt, aber eigentlich sollte er so etwas altes gar nicht mehr im Werkzeugkoffer haben.

Zitat

Und wenn die Deutschen Radiomacher noch nicht mal RDS beherrschen, warum sollten sie digitales Radio beherrschen ?


Ein Blick in die digitalen Ausstrahlungen in Deutschland im Vergleich zu, zum Beispiel Großbritannien zeigt, daß bei uns, von Tests abgesehen, quasi analoges Radio und Fernsehen über digitale Verbreitungswege veranstaltet wird, während anderswo echte Zusatzdienste angeboten werden. Aber da ist letzteres auch einfacher, weil in Großbritannien beim digitalen Fernsehen eine relativ homogene Gerätebasis existiert. Aber eine Rupert Murdoch-Quasimonarchie wollen wir hier doch nicht, oder?

Catperson


von catperson - am 28.01.2006 14:16
Zur Info:

Seit heute nachmittag sind die RDS Daten bei diesem Sender wieder korrekt. Hat also etwas über eine Woche angedauert.

Es wird zwar immer wieder über die Zufunzelung gemeckert - und die mobile Empfangslage des DLF ist hier ziemlich besch...., aber das Fehlen dieser Frequenz (für die automatische Frequenzumschaltung) machte sich bei der Fahrt von Bielefeld nach Bünde doch deutlich bemerkbar.

Catperson


von catperson - am 01.02.2006 17:45
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.