Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
25
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Radiopirat, delfi, Jassy, Reutlinger., Terranus, Japhi, DX-Project-Graz, Thomas Kircher, Roßkopf, WellenJäger, (gesperrt), Habakukk

Bandscan oberhalb Innsbruck

Startbeitrag von Radiopirat am 27.01.2006 21:23

Bei meinem Bandscan oberhalb IBK, in Igls und Patsch habe ich verschiedene Standorte gestestet und insgesamt folgende Standorte vom BR empfangen:

B5 Aktuell von
Ismaning 90,0
Wendelstein 105,7
Grünten 106,9
Hühnerberg Donauwörth 107,6

Bayern 1 von
Grünten 90,7
Wendelstein 93,7
Ismaning 91,3
nicht empfangbar war Hühnerberg 91,9, stattdessen kam auf 91,8 SWR2

Bayern 3 von
Grünten 95,8
Wendelstein 98,5
Ismaning 97,3
nicht empfangbar war Hühnerberg 99,5, stattdessen Ö3

Bayern 4
nur 101, Grünten

B2 von
nur Wendelstein 89,5

weitere DX-Erfolge:
100,3 BIG FM Lauterstein-BW

103,7 Radio 7

alle genannten Sender sind fast ständig empfangbar, jedoch nicht alle am gleichen Standort!

Gerät: DEGEN 1103 unmodifiziert

Antworten:

Das ist gar nicht so besonders, wenn man bedenkt, daß man auf dem Zirog noch die 97,6 von B3 sehr gut empfangen kann.

Ich kann mich jetzt nur daran erinnern, weil ich das letzte mal 1996 da oben war.

von Roßkopf - am 27.01.2006 22:04
Kein SWR, kein DRS, keine Privatsender aus Bayern und Baden-Württemberg, keine Italiener?

von WellenJäger - am 27.01.2006 23:25
SWR war dabei, hab nur nicht alles aufgelistet.
Auch Südtirol.
Private aus BY waren keine dabei.
Big FM und Radio 7 sind ja Private aus BW.
Kompletten Scan dann Sa Nachmittag.

Aber eines muss man bedenken.
Ich war nicht auf einem Gipfel, sondern nur etwas oberhalb des Stadt. Also um mich herum noch genügend hohe Gipfel, so dass natürlich kein Vergleich zum Flachland oder zu einerm Standort weiter oben besteht.

von Radiopirat - am 28.01.2006 01:17


von (gesperrt) - am 28.01.2006 01:34
Welche Frequenz hat er?
Auf dieser Homepage ukwtv.de ist aber vom Wendelstein bei Chari Rosenheim nichts zu sehen!
Verwechselst Du da etwas oder gab es Änderungen?

Jedenfalls gab es bei meinem Scan keine weiteren Privatsender, außer die oben genannten!


von Radiopirat - am 28.01.2006 01:43
Gut, Frequenzen aus Ismaning hätte ich nie probiert. Aber dass in Innsbruck der Bayerische Rundfunk ohnehin Standard ist, dachte ich, weiß dort e jeder. Immer wenn ich in Nordtirol bin, höre ich ohnehin nur den BR. Der geht auch in der City sehr gut.



von delfi - am 28.01.2006 06:58
Ist mir letzten Sommer auch positiv aufgefallen, dass Radio 7 auf der 103,7 so gut im Raum Innsbruck geht. Also wahrscheinlich nicht direkt in der Stadt, aber den kompletten Brenneraufstieg war Radio 7 einwandfrei im Autoradio zu empfangen. Hat die 103,7 eine so gute Lage?bzw. Strahlrichtung Richtung Süden ?

von Thomas Kircher - am 28.01.2006 11:32
Charivari sendet nicht vom Wendelstein. Wenn du die 96,7 meinst, die steht auf dem Dandlberg, das ist ein Teil des Samerbergs. Gut zu sehen, wenn man die Inntalautobahn Richtung Rosenheim fährt, mal rechts ein kleiner Sendemast nicht ganz oben am höchsten Punkt des Samerbergs.

Und wenn du die 104,2 meinst, die sendet von dem kleinen Sender direkt an der Autobahn bei Oberaudorf. Von dort aus kommt auch die 94,6 von Antenne Bayern.

von Habakukk - am 28.01.2006 12:23
Heute war ich noch unten in der Stadt, in Innsbruck-Ost, nähe DEZ.
Dort war von Berchtesgaden Bayern3 und jetzt der Hammer:
Vom Brotjcklriegel bei Passau, die 92,1 mit Bayern 1 empfangbar.

Unten in der Stadt geht also in Sachen BR-Sender einiges mehr als oben in Igls.
Die Privaten wie Radio 7 oder BIG FM aus BW hingegen waren unten nicht empfangbar.



von Radiopirat - am 28.01.2006 20:30
Wie wäre es wenn du einfach einen kompletten Scan hier reinstellst?

von DX-Project-Graz - am 28.01.2006 20:40
QRG PROGRAMM STANDORT ERP(KW)

87,60 Ö1 INNSBRUCK-SEEGRUBE 0,2
88,50 Ö3 INNSBRUCK-PATSCHERKOFEL 45
89,50 BAYERN 2 WENDELSTEIN 100
89,80 Ö3 SELLRAIN 0,08KW
90,00 B5 AKTUELL ISMANING 25KW
90,20 Ö1 WATTENS 0,015
91,10 SWR 2 AALEN 50KW
91,40 Ö1 SELLRAIN 0,08KW
92,10 BY 1 BROTJACKLRIEGEL 100 KW
92,50 Ö1 INNSBRUCK-PATSCHERKOFEL 45
92,90 WELLE 1 NATTERER BODEN 0,295
93,40 Ö2 RADIO TIROL SEEFELD-GESCHWANDKOPF 0,07 KW
93,70 BAYERN1 WENDELSTEIN 100
94,00 Ö2 RADIO TIROL WATTENS 0,015
94,32 BAYERN 3 (94,20 BERCHTESGADEN) 0,3 KW
94,60 Ö2 RADIO TIROL INNSBRUCK-SEEGRUBE 0,2
95,10 SWR 1 AALEN 50
95,80 BAYERN 3 GRÜNTEN 50
96,00 Ö2 RADIO TIROL SELLRAIN 0,08KW
96,40 Ö2 RADIO TIROL INNSBRUCK-PATSCHERKOFEL 45
97,10 SWR 3 WITTHOH TUTTLINGEN 40KW
97,30 BY3 ISMANING 25 KW
97,60 BY3 GELBELSEE BEI INGOLSTADT 25 KW
97,90 SWR 3 ?
98,20 Ö3 WATTENS 0,015 KW
98,50 BAYERN 3 WENDELSTEIN 100
98,70 RADIO MARIA ITALIA FLATSCH-SPITZE
99,00 Ö 3 ?
99,50 Ö3 INNSBRUCK-SEEGRUBE 0,2kw
100,10 Ö3 SEEFELD 0,07
100,30 BIG FM (EHEM. RADIO7) LAUTERSTEIN 5kw
100,50 U1 SCHWAZ WATTENS 0,089
100,80 DIE NEUEN ANTENNE FLATSCH-SPITZE
101,40 FM4 INNSBRUCK-PATSCHERKOFEL 45
101,80 ANTENNE TIROL INNSBRUCK-PATSCHERKOFEL 0,631
102,20 ERF FLATSCH-SPITZE
102,50 FM4 INNSBRUCK-SEEGRUBE 0,2
102,80 RADIO 2000 ZIROG
103,40 ANTENNE TIROL INZING-RANGGER KÖPFL 7,95
103,70 RADIO 7 AALEN 50
104,30 OBERLAND INZING-RANGGER KÖPFL
104,50 RETE NBC FLATSCH-SPITZE
104,80 RADIO MARIA TIROL FLATSCH-SPITZE
105,10 ANTENNE T INNSBRUCK-SEEGRUBE 0,2
105,40 RADIO TIROL (DORF TIROL) ZIROG 1,5
105,65 BAYERN 5 WENDELSTEIN 100
105,90 FREIES RADIO INNSBRUCK INNSBRUCK-HUNGERBURG 0,295
106,50 KRONEHIT KOFEL 10kw
106,90 BAYERN 5 GRÜNTEN 50
107,40 ANTENNE TIROL JENBACH 0,4
107,60 BY5 AKTUELL HUEHNERBERG 11 kw

von Radiopirat - am 29.01.2006 11:00
100.10h	AUT	Hitradio Ö3	Seefeld (Tirol)/Gschwandkopf
99.0 Gaisberg oder Ehrwald 2
98.2 Wattens/St. Michael
97.1 Witthoh
96.0 Sellrain/Sankt Quirin
89.8 Sellrain/Sankt Quirin
91.4 Sellrain/Sankt Quirin
91.1 Aalen



von Jassy - am 29.01.2006 11:18
Sieht ja ganz ordentlich aus. Spontan fällt mir auf:

106,5 Kronehit sind keine 10 sondern 20Kw. (10vertikal u. 10horizontal wenn ich mich nicht irre)
97,9 SWR3? gibt's nicht. SWR2 vom Feldberg?



von Reutlinger. - am 29.01.2006 11:22
Zitat

97,9 SWR3? gibt's nicht. SWR2 vom Feldberg?


Oder BAY3 oder Ö3?

von Jassy - am 29.01.2006 11:24
@ jassy:

Stimmt vielleicht: SWR3 (Pop) und SWR2 (Klassik) kann man vielleicht besser außeinanderhaltenen wie SWR3, BR3 und Ö3. :D

von Reutlinger. - am 29.01.2006 11:25
@Radiopirat
Hast Du bei deinen Versuchen am 27. auch Dein DAB-Radio mitgehabt? Zumindest mit dem manuellen Sendersuchlauf könntest ja anhand der Feldstärkeanzeige sehen, ob Reste auf !2A oder 12D durchkommen. Einlesen muss der Lagio ja in diesem Zustand noch nichts. Wie alt ist Dein Lagio?

von delfi - am 29.01.2006 11:53
Wegen SWR3:

Also ich kann SWR3 daran erkennen, dass die Moderatorin den Namen SWR3 genannt hat !!!
;-)

Vielleicht wars die 98,1 !

Wegen Kronehit:
hat der hz nicht mal geschrieben, dass nur über eine Pol. mit 10kw gesendet wird?
Die andere Pol. wurde doch "deaktiviert". Oder mein ich das nur?

DAB kann ich mobil nicht testen. Ist nur ein Netz-Empfänger ohne Batterieversorgung :-(

Werde ich aber noch irgendwie und irgendwann nachholen. Im Moment möchte ich mir aber noch kein zweites DAB-Gerät zulegen.

Erst mal warten, wie weiter geht mit DAB.
@delfi:
Mein Lagio habe ich über Ebay gekauft. Alter? Keine Ahnung! Modell: R103E (über Conrad vertrieben.)

von Radiopirat - am 29.01.2006 12:46
@Radiopirat
Wechselrichter gibt es schon für sehr wenig Geld fürs Auto. Dann hast auch 230 Volt mobil zur Verfügung.

Ich kenne den Lagio als Technisat-Gerät. Ist ja ein und dasselbe. Habe ihn vor 1,5 Jahren getestet. Der Kasten war ziemlich taub. Südtiroler DAB konnte ich damit nur ansatzweise empfangen. Kürzlich hörte ich allerdings, dass die neueren Geräte mit kürzlichem Auslieferungsdatum zumindest auf VHF jetzt besser sein sollen.

von delfi - am 29.01.2006 12:55
@ was gibts denn für einen besseren DAB als den Lagio?

von Radiopirat - am 29.01.2006 13:34
Es gibt viele die besser sind als der Lagio. z.Zt. mit dem besten Empfang: Evoke 1xt Tri-Band und Sangean DPR215.

von Japhi - am 29.01.2006 14:04
Welcher davon hat:
ext. Antennenanschluss
Batterie und Netzbetrieb
ist nicht wesentlich größer als der lagio

von Radiopirat - am 29.01.2006 14:08
@Radiopirat
Auch ich hätte Dir den Pure Evoke1 Tri-Band und den Sangean empfohlen. Hatte hier in Lienz beide kürzlich zum Testen da. Die sind echt gut.

Die besten Erfahrungen habe ich bis jetzt überhaupt mit Pure-Geräten gemacht. Mein DRS702ESB läuft eigentlich jederzeit ausgezeichnet auf DAB und ist eine hervorragende DX-MAschine.

von delfi - am 29.01.2006 22:11
Brotjacklriegel geht im gesamten Inntal von Innsbruck bis nach Bayern rein gut. Der Einfallswinkel passt da recht gut, und die Berge werfen das dann ins Tal. Der Wendelstein ist bereits ab Kiefersfelden stark mehrweg belastet, aber von der Feldstärke her stabil bis Innsbruck. Das gilt übrigens auch für die DVB-T Signale. Das System kann sich da so richtig ausleben, man hat über weite Strecken guten Empfang.

von Terranus - am 29.01.2006 22:21
Aha....
DVB-T geht also bis Innsbruck?
Interessant!
Bist Du dir da wirklich sicher?
Das würde ja bedeuten, dass man terrestrisch eine Spitzenauswahl hat, wenn mal auch DVB-T hier in Tirol On Air geht.
Hoffentlich bügeln die dann nicht auf dem selben Kanal die Wendelstein-Sender nieder...

von Radiopirat - am 30.01.2006 22:07
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.