Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
4
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hans Ludwig Wiegel, der richtige achim, Terranus

Nur noch Fernüberwachung der Kabeldeutschland-Netze?

Startbeitrag von Hans Ludwig Wiegel am 28.01.2006 13:45

Hallo,

nachdem am vergangenen Donnerstag auf dem Sonderkanal S10
(KiKa/Hessen Fernsehen) im Raum Nürnberg für über zwei Stunden nur
ein Testbild von Kabeldeutschland zu sehen war, frage ich, ob
überhaupt noch ein Servicetechniker in Nürnberg anwesend ist?

Oder werden die Netze nur noch von der Zentrale fernüberwacht?

Wer weiß Näheres?

Für etwaige Antworten vielen Dank in Voraus.

Gruß

Hans Ludwig

Antworten:

Alles Fernüberwachung, da sitzt keiner mehr... vor ein paar Monaten war hier BFS am Kälberberg ausgefallen, das dauerte fast fünf Stunden bis sich was tat - klar der Techniker musste wahrscheinlich aus München anrücken.
Da einen hinzusetzen wäre heute viel zu teuer ...

von Terranus - am 28.01.2006 17:30
Hallo,

schön Das zu wissen.

Sollte wieder einmal Jemand von KDG anrufen und mir zum wiederholten Male versuchen, das ach so schöne Digitalangebot schmackhaft zu machen, so werde erstmal ganz genau nachfragen wie es um die Fehlerbeseitigung steht.

Gruß

Hans Ludwig


von Hans Ludwig Wiegel - am 28.01.2006 21:21
das mit nur ein paar stunden ist allerdings noch relativ flott bei VRT1 hat das bei ish schoneinmal mehrere wochen gedauert.

von der richtige achim - am 30.01.2006 15:10
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.