Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
27
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Felix II, reverb24, Frequenzfieber, hybrid, DX-Project-Graz, Gelöschter Benutzer, Jens1978, Heinz Wäscher, Der Korken, mario007, ... und 10 weitere

Radio Jingels

Startbeitrag von reverb24 am 29.01.2006 14:38

Ich würde mich mal Interessieren, was Ihr so für einen 30sek. Jingle ausgebt.
Da wir ein junges produzenten Team sind und gerne mal zwischendurch den einen oder anderen Jingle produzierten, haben wir unseren Spaß an der Arbeit entdeckt.
Ich habe Seiten im Netz gefunden, wo man für Jingel zwischen 250-400 Euro ausgibt. Wir können dies schön für 150,- anbieten. Bei größeren Mengen aufs jahr gesehen, gibt es Rabatte.

Laßt mal hören, was Ihr bezahlt und schickt uns den Jingle per Mail (mp3) zu, um ums einen Eindruck von der Qualität machen zu können.

Einen Jingle von uns findet Ihr unter:
http://www.power-radio.donkey-mania.com/jingles/Memorian.mp3

Antworten:

Klingt ja grausam! Jean.

von Jean-Pierre - am 29.01.2006 17:13
Wir geben hier gar nix aus für Jingles, aus dem einfachen Grund, weil wir keine brauchen.
Außerdem: Dein Demo klingt scheußlich. Noch nie so einen Mist gehört.

von DX-Project-Graz - am 29.01.2006 17:34
versuchs mal auf www.radioforen.de , die freuen sich immer über solche Themen:)




(oh je, hoffentlich werd ich drüben nicht gesperrt:D)

von Gelöschter Benutzer - am 29.01.2006 17:41
Zitat
_ZWOBOT_
(oh je, hoffentlich werd ich drüben nicht gesperrt:D)


Gibst du also endlich zu, dass du Robert NWM bist?

von DX-Project-Graz - am 29.01.2006 17:43
Eine angebliche "Firma", die es nötig hat, über solche Wege Werbung betreiben zu müssen, kann, in meinen Augen, weder seriös noch gut sein.

von Sebastian Dohrmann - am 29.01.2006 18:21
Eine Jingel-Firma ! ...vielleicht liegt das mit den fehlenden Aufträgen ja daran, dass man nicht einmal das Wort Jingle richtig schreiben kann... und als "Jingle" wird dann hier ein übelst produzierter Trailer angepriesen, der an Scheuslichkeit seinesgleichen sucht... :sneg:

von hybrid - am 29.01.2006 18:29
Absolut übel :kotz:

von Frequenzfieber - am 29.01.2006 19:08
Ich dachte an eine "Tonstörung",-die haben das extra so gemacht?

von 88,7 MHz - am 29.01.2006 19:14
Ich bin zwar kein Rechtschreibexperte aber ich glaube es heisst Jingle (okay, Dreher hab ich auch in fast jedem Posting). Was soll daran aber von einer Firma gemacht worden sein? Einen Aufsager über eine Stimme legen kann jeder, die "Effekte" kommen mir sehr bekannt vor (hoerspielbox.de? Rechte geklärt?) und abgesehen von dem endgeilen Track im Hintergund ist das Ganze nichts Halbes und nichts Ganzes.

von Staumelder - am 29.01.2006 19:24
Für den "Jingel" würde ich sicher keine 150¤ ausgeben.

Zitat
DX-Project-Graz
Zitat
_ZWOBOT_
(oh je, hoffentlich werd ich drüben nicht gesperrt:D)


Gibst du also endlich zu, dass du Robert NWM bist?

Wen interessiert das? :rolleyes:

von Interessierter Laie - am 29.01.2006 20:29
Zitat
Interessierter Laie
Für den "Jingel" würde ich sicher keine 150¤ ausgeben.

Zitat
DX-Project-Graz
Zitat
_ZWOBOT_
(oh je, hoffentlich werd ich drüben nicht gesperrt:D)


Gibst du also endlich zu, dass du Robert NWM bist?

Wen interessiert das? :rolleyes:


naja gibt schon so einige die darauf immer rumreiten dass Zwobot und Robert NWM angeblich ein und die selbe Person seien sollen:o

von Gelöschter Benutzer - am 29.01.2006 20:40
Ich befürchte, so klingen Dschingelß, wenn beim Privatradio auch noch die Praktikanten rausgeschmissen werden.

Merken wir uns diese Präsentation, es kann nur noch schlimmer kommen.

Ohrensäubernd,

gb

von gb - am 29.01.2006 20:48
das hört sich irgendwie an wie "mein erster Versuch, einen Tschingel zu produzieren"


von PeterSchwarz - am 29.01.2006 20:58
Von Tschingel aus (Linie 25 nach Oberhofen - Thun) hat man einen wunderschönen Ausblick auf den Thunersee: http://www.bnb.ch/member/be/tschingel_leh/3.jpg ;) :D

von Wrzlbrnft - am 29.01.2006 21:06
1. Will die Voice einen debilen Schwulen persiflieren oder ist das direkt beleidigend Gemeint?

2. Was ist das für ein Gequäke im Hintergrund? Ein Bontempi-Kinderzimmerkeyboard aus dem Jahr 1982? Hört sich für sich zwar kultig an, im Zusammenhang des Jingles leider aber unterstreicht das den peinlichen Eindruck der Voice.

3. Inhaltlich konventionell und langweilig.

Fazit: Dieser Jingle fällt nur auf, weil er so schlecht ist.


Abhilfe:
-- Entscheidung treffen: Welche Zielgruppe soll angesprochen werden? (Hängt natürlich vom Sender ab, der den Jingle benötigt)
-- Soll der Jingle auffallen, sich also möglichst geschmackvoll vom Programm abheben (oder soll sogar gezielt provozierenß)
-- Oder soll der Jingle sich ins Programm einfügen, "smooth" zwischen zwei Titeln liegen und vor allem zur Atmosphäre beitragen
-- oder oder oder...



von Alqaszar - am 29.01.2006 21:39
Also mir kommt die ganze Sache irgendwie komisch vor, da kann man sagen was man will. Erstens können die Typen bzw. kann reverb24 überhaupt kein Deutsch: Ich würde mich Interessieren - produzenten Team ... und zweitens kann das keine seriöse Firma sein die hier Kunden sucht. Vielleicht irre ich mich ja, aber braucht hier jemand einfach mal so neue Jingel für seinen Wecker?? Die Typen sollen sich mal schön ihr Jingel-Dingel-Ding selbst anhören und so oft sie wollen anklicken, ich mach´s jedenfalls nicht. Von irgendwie was hinschicken schon mal ganz zu schweigen ...

von Jens1978 - am 29.01.2006 21:49
Also ich will jetzt nicht hier auch noch richtig draufhauen. Es gibt auch positives:

Die Stimme ist durchaus ganz gut, aber eben die Betonung und Atmung ist richtig schlecht. Da muss man wohl mal zum Sprecherzieher, was?

Für ein Internetradio vll. auch ganz in Ordnung, aber für eine UKW Station: NEVER! Aber für den Anfang nicht mal soooo schlecht, dies aber dann auch noch verkaufen zu wollen, ist schlichtweg ein ganz schlechter Witz. Tut mir leid.

Aber lasst euch nicht unterkriegen, besucht ab und zu mal (tlw. kostenlose) Kurse bei eurem Freien Radio bzw. OK, bildet euch weiter und nehmt Sprecherziehung. Dann wird das vll. auch was.

Grüße,
Heinz



von Heinz Wäscher - am 29.01.2006 21:57
meine Meinung: Soooo schlecht klingt es gar nicht. Habe schon mieseres gehört, allerdings auch besseres. Aber 150 Eus würde ich dafür mit Sicherheit auch nicht ausgeben.

mfG: Felix II

von Felix II - am 29.01.2006 23:49
das klingt eher nach einem MIDI als nach einem Jingle.
wer sich sowas zu legt sollte sich da nen Rabatt von 100% geben lassen *g*

von mario007 - am 30.01.2006 07:04
Ich sehe das so: Für ein amateurhaft selbstaufgenommenes Hobbyprojekt ist es ganz OK.
Mit professionelen / komerziellen Jingles hat das aber nicht viel zu tun (außerdem ist er für einen Jinlge (Jingel:D) viel zu lang ...)

von WiehengeBIERge - am 30.01.2006 15:43
editiert

Übrigens gilt für alle anderen hier, die kein gutes Wort an dem jingle gelassen haben. Bastelt mal selber eins zusammen und beweist das ihr es besser draufhabt.

mfG: Felix II

von Felix II - am 30.01.2006 21:05
Oh, dann kann aber einer keine Kritik vertragen...

Niemand hat hier Rechenschaft abzulegen nur weil Dir die Kritik an Deinen "Jingels" nicht passt. Ausserdem kann man Dein Posting als SPAM verstehen, da Du dieses Forum offensichtlich für Werbung in eigener Tasche ääääh Sache benutzen wolltest...

Jetzt kommst Du mit Kritik nicht klar und stellst Dich in die Schmollecke !

Werd erstmal erwachsen !

von Frequenzfieber - am 31.01.2006 00:08
Was ist denn da passiert ? Posting editiert ? Frequenzfieber, was war denn los ? Was hat Felix da rausgelöscht ?

von hybrid - am 31.01.2006 00:27
Ich weiß nicht, was an dem Jingle so schlimm ist. Es ist kein Jingle, sondern eher ein Trailer.
Würde er in einem Programm - meinetwegen in einem Internetradio - auftauchen, würde ich da keinenfalls ein TammTamm machen. So steht das Element nun mal einzeln da, und jeder gibt seinen Senf dazu ab. Ins Programm gestreut fällts nicht auf.
Also : weitermachen. Schlecht ist er auf keinen Fall.


von Der Korken - am 31.01.2006 05:07
was ich da editiert habe war eine kleine Angelegenheit zwischen Mario und mir. Er hatte eine Bemerkung gemacht, die ich etwas "spitz" kommentiert habe. Aber er hat sein Posting geändert also ich auch meins. Das gaaaaanz oben ist nicht mein Jingle und ich habe es auch nicht online gestellt.

sodele: Felix II

von Felix II - am 31.01.2006 10:51
Hallo Leute,
ich wollte keinen Kleinkrieg anfangen. Wollte nur drauf hinweisen, das wir Jingles (ob mit oder Rechtschreibfehler), bzw. Trailer produzieren. Also wenn es den einen oder anderen nicht gefällt, kann ich mit leben. Produktive Kritik nehme ich gerne an, aber kein Kindergartengewäsch. Aus dem Alter sind wir doch hier alle raus oder? :-)
Also wenn einer eine direkte Kritik hat, dann bitte per Mail an j.maire@reverb24.de! Danke sehr!

Gruß Jörg

von reverb24 - am 31.01.2006 20:28
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.