Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
5
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
AFNBEKENNER, March, Robert S., Kay B

OFFTOPIC: AFN Radio Japan reformiert Musikformat auf Grund Hörerbeschwerden

Startbeitrag von AFNBEKENNER am 07.02.2006 21:39

Kurz zusammengefasst:

AFN Radio Japan spielt nur noch ausgesuchte und durch AFNJ geprüfte Musiktitel für ein mehr "familien freundliches" Radio Programm. Es ist zu Beschwerden der dortigen U.S. Hörer gekommen ist, einige HippHopp und RockTitel seien in den Texten oder im Thema zu vulgär und zu beleidigend (obwohl diese auf der offiziellen AFRTS Liste stehen und für die AFN Outlet Radioausstrahlung genehmigt sind)

Hier des gesamte Artikel (engl)

http://www.estripes.com/article.asp?article=34848§ion=104







Antworten:

Interessant.Und wann beschwehren sich die Amis hier über die miese Qualität der 98,7 102,3 und 107,4 ???

von Robert S. - am 07.02.2006 21:55
Das ist aber ein Haufen Arbeit, alle in Frage kommenden Songs auf ihre Inhalte zu prüfen bevor sie on air gehen. Hat AFN in Japan überhaupt die personelle Kapazität dazu?


Andere Frage (paßt zwar jetzt nicht hier dazu, könnte aber einen ähnlichen Hintergrund haben):

Warum hat AFN Prime Korea eigentlich teilweise andere Programmteile als AFN Prime Pacific? Findet man dort auch einige Programminhalte zu unpassend für die Ausstrahlung?


von Kay B - am 07.02.2006 23:39
Zitat
Kay B
1. Das ist aber ein Haufen Arbeit, alle in Frage kommenden Songs auf ihre Inhalte zu prüfen bevor sie on air gehen. Hat AFN in Japan überhaupt die personelle Kapazität dazu?


2. Andere Frage (paßt zwar jetzt nicht hier dazu, könnte aber einen ähnlichen Hintergrund haben):
Warum hat AFN Prime Korea eigentlich teilweise andere Programmteile als AFN Prime Pacific? Findet man dort auch einige Programminhalte zu unpassend für die Ausstrahlung?



1. achwas. da wird pauschal halt eminem nicht mehr gespielt oder acdc


und durch neue fragen wird ein thema schnell offtpic, braucht man sich nicht wundern... :-)

2. weil der staat sued korea einige sendungen auf afnk terrestrisch verbietet da diese auch im korea tv laufen.hat medienrechtliche probleme. auch dass es sicherlich koreanische medienwchter gibt denen das eine oder andere programm missfaellt. das erledigt sich aber, da es bald "afn korea" ohnehin nicht mehr geben wird und diese kritischen programme (von afn korea / pacific / atlantic) auf den kanal "afn spectrum" geshiftet werden der nur per sat empfangbar ist.
terrestrisch gibt es dann in korea afn prime pacific oder den neuen kanal afn xtra.


von AFNBEKENNER - am 08.02.2006 00:06
Irgendwie ist das komisch. Hier in Deutschland sehen es die U.S. Hörer doch auch nicht als "offensive" an wenn Eminem,Marilyn Manson, etc gespielt wird. In Werbespots auf AFN Prime wird schon seit längerem gepredigt: "Please tolerate our program although you might find it offensive!"
Hinzu kommt noch, dass die ganzen BÖSEN "4 letter words" eh mit PEEP versehen werden. :rolleyes:


von March - am 08.02.2006 17:55
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.