Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Beteiligte Autoren:
Lorenz Palm, Robert S., 88,7 MHz

Neu im Forum + Bandscan aus Braunlage

Startbeitrag von Lorenz Palm am 19.02.2006 17:09


Hallo,

nachdem ich seit 1,5 Jahren mit Interesse und manchmal auch mit einem Schmunzeln die Beiträge in den Foren gelesen habe, habe ich mich nun entschlossen, mich hier anzumelden.

Angefangen mit UKW-DX habe ich als Schüler vor über 20 Jahren bei meinen Eltern auf dem Dachboden, nachdem ich in einer Fachzeitschrift davon gelesen habe, daß auch auf UKW Fernempfang möglich ist. Zwischenzeitlich habe ich auch mal ein paar Jahre Pause gemacht, aber seit ich im Sommer 2004 auf dieses Forum gestoßen bin, habe ich wieder angefangen das UKW-Band intensiver zu beobachten.

Ich wohne in Hamburg im Stadteil Hamm und als Empfangsgerät dient mir ein Grundig Satellit 2000 mit Teleskopantenne.

Einen Bandscan habe ich auch zusammengestellt, allerdings nicht von Hamburg, wie ursprünglich geplant, sondern von Braunlage. In der letzten Januar/ersten Februarwoche hatte ich eine Woche Urlaub und war in Braunlage. Aus Platz- und Gewichtsgründen hatte ich nur mein Küchenradio ( Sony ICF-SW 7600G mit Teleskopantenne) dabei. Gescannt wurde im dritten Stock des Relexa Hotels Harzwald am nördlichen Ortsrand von Braunlage, etwas oberhalb gelegen. Wenn nicht anders angegeben, waren alle genannten Sender vom 30.01.-03.02.2006 durchgehend zu empfangen. Von dem starken Tropo, das in der Woche herrschte, habe ich dort auch etwas mitbekommen. Am 30.01. herrschte Tropo aus südlicher, am 01.02. Tropo aus östlicher Richtung.

Bandscan Braunlage:

87,6 hr 3 Sackpfeife 100 KW 168 km
87,9 MDR FIGARO Inselsberg 60 KW 96 km
88,1 MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt Wittenberg/Gallunberg 30 KW 144 km
88,4 MDR FIGARO Leipzig/Wiederau 100 KW 138 km
88,7 WDR 3 Sackpfeife 15 KW 168 km
89,0 89.0 RTL Brocken 60 KW 10 km
89,5 hr 3 Hoher Meißner 100 KW 84 km
89,9 NDR Kultur Torfhaus 100 KW 9 km
90,2 MDR JUMP Inselsberg 100 KW 96 km
90,6 hr 1 Hardberg 50 KW 272 km (Tropo am 30.01)
90,7 Bayern 1 Ochsenkopf 100 KW 204 km
91,0 hr 1 Sackpfeife 100 KW 168 km
91,2 PR 1 Zagan/Wichow 30 KW 321 km (Tropo am 01.02.)
91,3 Deutschlandfunk Rimberg 50 KW 138 km
91,5 MDR JUMP Brocken 100 KW 10 km
91,7 MDR 1 Radio Thüringen Sonneberg/Bleßberg 100 KW 158 km
91,9 hr 4 Rimberg 20 KW 138 km
92,1 NDR 2 Torfhaus 100 KW 9 km
92,5 MDR 1 Radio Thüringen Inselsberg 100 KW 96 km
92,8 MDR 1 Radio Sachsen Chemnitz/Geyer 100 KW 192 km
93,1 Bayern2 Radio Kreuzberg/Rhön 100 KW 162 km
93,6 NDR info Braunlage 0,5 KW 1 km
93,9 MDR 1 Radio Sachsen Leipzig/Wiederau 100 KW 138 km
94,2 Deutschlandradio Kultur Sonneberg/Bleßberg 100 KW 158 km
94,6 MDR 1 Radio Sachsen-Anhalt Brocken 60 KW 10 km
95,0 hr 2 Rimberg 50 KW 138 km
95,2 MDR FIGARO Sonneberg/Bleßberg 20 KW 158 km
95,5 hr 2 Hoher Meißner 100 KW 84 km
96,0 Bayern2 Radio Ochsenkopf 100 KW 204 km
96,1 N-JOY Braunlage 0,5 KW 1 km
96,3 Bayern 3 Kreuzberg/Rhön 100 KW 162 km
96,7 hr 2 Großer Feldberg/Taunus 100 KW 222km (Tropo am 30.01.)
96,9 MDR JUMP Sonneberg/Bleßberg 20 KW 158 km
97,2 Deutschlandradio Kultur Inselsberg 100 KW 96 km
97,4 Deutschlandradio Kultur Brocken 100 KW 10 km
97,7 YOU FM Rimberg 50 KW 138 km
98,0 NDR 1 Niedersachsen Torfhaus 100 KW 9 km
98,3 Bayern 1 Kreuzberg/Rhön 100 KW 162 km
98,5 MDR 1 Radio Thüringen Keula 20 KW 38 km
98,5 Bayern 3 Wendelstein 100 KW 448 km (Tropo am 30.01.)
98,6 Antenne Brandenburg Cottbus/Calau 100 KW 226 km (Tropo am 01.02.)
99,0 hr 1 Hoher Meißner 100 KW 84 km
99,4 Bayern 3 Ochsenkopf 100 KW 204 km
99,6 hr 2 Sackpfeife 100 KW 168 km
99,8 Energy Leipzig Leipzig-Stadt 4 KW 131 km (Tropo am 01.02.)
99,9 NDR info Göttingen 5 KW 48 km
100,0 RADIO PSR Chemnitz/Geyer 100 KW 192 km
100,3 planet radio Eisenberg 50 KW 132 km
100,7 MDR FIGARO Saalfeld/Remda 60 KW 120 km
100,9 HIT RADIO FFH Heidelstein 50 KW 156 km
101,1 SWR 3 Donnersberg 60 KW 294 km (Tropo am 30.01.)
101,2 MDR JUMP Schöneck 30 KW 195 km
101,4 radio SAW Brocken 100 KW 10 km
101,7 hr 4 Hoher Meißner 100 KW 84 km
101,9 ANTENNE BAYERN Heidelstein 100 KW 156 km
102,2 antenne Thüringen Inselsberg 100 KW 96 km
102,7 antenne Thüringen Sonneberg/Bleßberg 60 KW 158 km
102,8 radio ffn Göttingen 5 KW 48 km
102,9 RADIO PSR Leipzig/Wiederau 100 KW 138 km
103,2 hr 4 Habichtswald 20 KW 102 km (Tropo am 30.01.)
103,2 ANTENNE BAYERN Ochsenkopf 100 KW 204 km
103,2 Fritz Cottbus/Calau 100 KW 226 km (Tropo am 01.02.)
103,3 Deutschlandfunk Heidelstein 100 KW 156 km
103,5 Deutschlandfunk Torfhaus 100 KW 9 km
103,6 MDR 1 Radio Thüringen Saalfeld/Remda 60 KW 120 km
103,7 HIT RADIO FFH Habichtswald 20 KW 102 km (Tropo am 30.01.)
103,9 antenne Thüringen Dingelstädt 5 KW 45 km
104,2 Landeswelle Thüringen Inselsberg 100 KW 96 km
104,5 Landeswelle Thüringen Keula 10 KW 48 km
104,8 hr 1 Heidelstein 50 KW 156 km
104,9 radio SAW Leipzig/Wiederau 100 KW 138 km (Tropo am 01.02.)
105,1 HIT RADIO FFH Hoher Meißner 100 KW 84 km
105,3 B5 aktuell Kreuzberg/Rhön 100 kw 162 km
105,4 HITRADIO RTL Sachsen Chemnitz/Geyer 100 KW 192 km
105,6 MDR JUMP Saalfeld/Remda 60 KW 120 km
106,0 HITRADIO RTL Sachsen Schöneck 30 KW 195 km
106,0 PR Radio Zachod Zagan/Wichow 30 KW 321 km (Tropo am 01.02.)
106,2 hr 3 Heidelstein 50 KW 156 km
106,3 Hit-Radio Antenne Torfhaus 100 KW 9 km
106,7 Landeswelle Thüringen Sonneberg/Bleßberg 60 KW 158 km
106,9 HITRADIO RTL Sachsen Leipzig/Wiederau 100 KW 138 km
107,2 BB RADIO Cottbus/Calau 100 KW 226 km (Tropo am 01.02.)
107,3 hr 4 Heidelstein 50 KW 156 km
107,6 antenne Thüringen Saalfeld/Remda 60 KW 120 km
107,8 MDR FIGARO Brocken 10 KW 10 km

Bemerkenswert fand ich zum einen, daß aus Sachsen und Bayern relativ viele Sender zu hören waren und zum anderen, daß vom nahen Sender Torfhaus nur NDR1 Niedersachsen, NDR 2 und NDR Kultur als Ortsender zu hören waren (der Deutschlandfunk kam nur verzerrt, Hitradio Antenne nur schwach und NDR info und radio ffn waren überhaupt nicht zu empfangen). Bei den Sachsen fand ich noch interessant, daß Chemnitz und Schöneck stärker durch kamen als Leipzig (außer beim Ost-Tropo am 01.02.).






Antworten:




Zitat

Bemerkenswert fand ich zum einen, daß aus Sachsen und Bayern relativ viele Sender zu hören waren und zum anderen, daß vom nahen Sender Torfhaus nur NDR1 Niedersachsen, NDR 2 und NDR Kultur als Ortsender zu hören waren (der Deutschlandfunk kam nur verzerrt, Hitradio Antenne nur schwach und NDR info und radio ffn waren überhaupt nicht zu empfangen). Bei den Sachsen fand ich noch interessant, daß Chemnitz und Schöneck stärker durch kamen als Leipzig (außer beim Ost-Tropo am 01.02.).


Das Thema gab es erst vor kurzem hier,-Du wirst sicherlich dazu noch einige Antworten bekommen.

von 88,7 MHz - am 19.02.2006 17:24
Schöner Scan,ich selbst habe mal zusammen mit Jens Ullrich,Matze Volte,angemon und Vogelsberger auf dem Campingplatz gezeltet und auch gescannt,herausgekommen ist damals dieser Scan hier http://home.arcor.de/bandscaneuropa/Scansa-k/BRAUNLAGECAMPING.htm

Es war ein schwehrer und harter Scan,bei Hagel und kaltem Wetter in einem Zelt,aber es hat sich gelohnt

von Robert S. - am 19.02.2006 18:04

Ist schon interessant, wie unterschiedlich die Empfangsverhältnisse innerhalb von Braunlage sein können.

@Robert S.:
Vielen Dank für den Hinweis auf Euren Scan vom Campingplatz. Ist ja Wahnsinn: Saarland, Bremen, Hamburg, Berlin und das bei Regen.


von Lorenz Palm - am 19.02.2006 20:18
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.