Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
10
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 8 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
FrankenWalder, dxbruelhart, Wiesbadener, PeterSchwarz, Rolf, der Frequenzenfänger, cappu, Robert S.

Radio 30plus neu in Neu-Ulm auf 89,9 MHz

Startbeitrag von Wiesbadener am 20.02.2006 10:13

Nimmt man radioforen.de als Quelle, soll inzwischen der Klinikfunk "Radio 30plus" auf der UKW-Frequenz 89,9 MHz in Neu-Ulm auf Sendung sein. Obwohl nur als Einrichtungsfunk lizenziert, soll das Signal angeblich eine Reichweite von bis zu vier Kilometern haben. Hat irgendwer schon mal das Programm verfolgen können?

Antworten:

Wo kann dieser Sender nun effektiv empfangen werden? Wie kann sich das Signal in und um Ulm gegen die Gleichkanalsender Life Radio Tirol vom Hahnenkamm und SWR1 von Giengen/Brenz behaupten?

von dxbruelhart - am 21.02.2006 11:30
Na bestimmt nur um die Klinik drumherum,also ne große Reichweite wird diese Funzel bestimmt nicht haben.

von Robert S. - am 21.02.2006 19:08
Kann mir schlecht vorstellen, dass Life-Radio in Ulm zu hören ist. So weit geht der Hahnekamm (Reutte) doch nicht.

von cappu - am 21.02.2006 19:38
Giengen kommt frühestens ab Oberelchingen.
Die Ulm/Neu-Ulmer Innenstadt ist da durch
den Albaufstieg gut "geschützt".


von FrankenWalder - am 21.02.2006 20:03
@ cappu: täusch' dich da mal nicht: Reutte hat eine recht gute Reichweite. Life Radio ist auch bei mir, zwischen Singen und Schaffhausen, mit schmalen Filtern und guter Antenne noch schwach empfangbar. Ö1 auf 94,7 und Ö3 auf 99,7 kriege ich ebenfalls noch in DX-Qualität rein.

von Rolf, der Frequenzenfänger - am 21.02.2006 20:11
Life-Radio Tirol war bislang in Ulm auf 89,9 zu empfangen, wenn auch "nur" in DX-Qualität, hier der Ulmer Bandscan unseres Forumskollegen: http://home.arcor.de/bandscaneuropa3/scanss-z/ULM-DX.htm

von dxbruelhart - am 22.02.2006 05:23
Ja, um so weiter westlich, um so besser geht die 89.9 vom Hahnenkamm.
Auf der südwestl. Alb im Heuberg schon an manchen Stellen gut gehört, auf der östl. Alb eher Fehlanzeige.


von PeterSchwarz - am 22.02.2006 15:21
Bin seit Sonntag wieder in Ulm und habe natürlich gleich nach dem
minösen "Krankenhausfunk" gesucht.

Im Stadtgebiet Ulm/Neu-Ulm erstmal Fehlanzeige. Vor dem Neu-Ulmer
Krankenhaus nur Überschläge von B2 aus dem Kabel auf 90.0 MHz.

Weiterfahrt Richtung Pfaffenhofen-Weißenhorn. Ab Finningen SWR1 RP
vom Weinbiet. (Das Gleiche auch heute nördlich von Ulm im Raum Dornstadt-
Langenau).

Dann heute nach Feierabend die alte B19 Richtung Senden gefahren. Beim
Ortsschild Ludwigsfeld plötzlich 80-er-Mucke. Durch Ludwigsfeld teils brauchbar
in Stereo, teils verrauscht. Empfangsgrenze im Süden: Ludwigsfelder See.
Zurück durch den Kreisverkehr und Richtung Rot-Kreuz-Heim, schließlich haben
die ja die Lizenz. Aber: Westlich der alten B19 ist der Empfang klar schlechter,
kann also von dort nicht kommen. Also in die Osthälfte des Ortes und Detektiv
spielen. Von den Hochhäusern in der Breslauer Straße, wo es Anfang der 90-er
jahrelang einen inoffiziellen Füllsender für Radio Xanandu bzw. Energy München
gab, kann er nicht kommen. Also zurück und Sträßle für Sträßle in "Schneppingen"
abgefahren. Auf "LOC" bringt ihn mir der Sendersuchlauf des "werra1" nur rund
um die Erich-Kästner-Schule, also vielleicht doch ein Schulradio???

Um 16.00 Uhr eine Zeitansage und die ID "Radio 30plus", dazu die Ansage
"Eldoradio - not for Kids". Anschließend wieder Non-Stop-Music, dabei auch
Fanta 4 und Black. Passt irgendwie nicht ganz zur Ansage.

Raus aus Ludwigsfeld, ab dem See Rauschen. An der Bahnschranke in Gerlenhofen
noch mal ein letztes Lebenszeichen, danach dominiert SWR1 RP vom Weinbiet.
Relativ stark schlägt der Sender aber am württembergischen Illerufer zwischen
Ober- und Unterkirchberg durch. In beiden Orten selbst ist Suchen zwecklos,
denn die durchgehenden Kabellecks präsentieren auf der QRG RTL Radio mit RDS.

von FrankenWalder - am 28.02.2006 20:32
Inzwischen bin auch ich über die Hintergründe des Senders informiert. Thread kann geschlossen werden, weil eine Weiterdiskussion gegen die Nutzungsbedingungen des Forums verstößt :D

von Wiesbadener - am 01.03.2006 06:27
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.