Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
18
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
zerobase now, KlausD, Nordi, Radiopirat, Wrzlbrnft, mobi, Francesco210175, andimik, Kroes, markus2808

Hui, mal kein Matschbild aus Italien!!!

Startbeitrag von zerobase now am 09.03.2006 07:25

Wer gestern die CL Übertragung aus Mailand gesehen hat, wird sich verwundert die Aufgen gerieben haben. Gutes Bild, kein Matsch, der sonst ja häufig aus Italien angeboten wird.

Ich gehe mal davon aus, dass eventl. Sat1/Premiere mit eigener Technik vor Ort waren. Die waren wohl auch die schlechten Bilder leid.

Antworten:

Hm, ich dachte, CL Übertragungen müssen sowieso Mindestanforderungen erfüllen, egal wo sie ausgetragen werden.

von andimik - am 09.03.2006 08:04
Anscheinend nicht, da z.B. das Schalke Spiel vor einigen Monaten an selber Stelle völlig inakzeptabel war.

Andererseits will man bei den gezeigten Leistungen auch lieber nicht so genau hinsehen. ;)

von zerobase now - am 09.03.2006 08:06
In Italien lief das Spiel wohl bei SKY.
Ich finds nur schade das weder die Rai (wie beim Länderspiel von letzter Woche) noch
Canale-Berlusconi kein 16:9 anbieten..:(

von Nordi - am 09.03.2006 11:06
Zitat

Ich gehe mal davon aus, dass eventl. Sat1/Premiere mit eigener Technik vor Ort waren. Die waren wohl auch die schlechten Bilder leid.
Nein, dazu wäre Sat1/Premiere nicht berechtigt. Evtl. aber WIGE im Auftrag der Italiener.

von KlausD - am 09.03.2006 11:21
Nein, die Übertragung auf Premiere wurde vom Berlusconi Sender "ITALIA 1" übernommen, da ich auf Premiere die Fussbalspiele ausschliesslich im Original-Ton schaue, hat mich diesmal gewundert, das für den italienischen Kommentar nicht "Sky Italia" übernommen wurde, die Zuschauer wurden mit den Worten "Herzlich Willkommen auf Italia Uno..." begrüsst!

von Francesco210175 - am 09.03.2006 17:26
Auf WDR2 über Mittelwelle. ;) Mal ernsthaft: Im deutschen Fernsehen nirgends, anscheinend aber auf RAI Due, was aber über Satellit und via KabelDeutschland verschlüsselt sein soll.

von Kroes - am 09.03.2006 18:04
Seltsam,ich meine gestern was anderes auf ItaliaUno gesehen zu haben. :confused:

von Nordi - am 09.03.2006 18:51
das schalke spiel wurde live auf megasport auf 4 grad west (mit jedem emu receiver sichtbar)gesendet, aber der hammer wars nicht. mal wieder eine niederlage gegen italien. auf rai 2 liefs zwar auch, da wars aber dann leider völlig verschlüsselt.

von markus2808 - am 09.03.2006 20:38
Zitat

Wer gestern die CL Übertragung aus Mailand gesehen hat, wird sich verwundert die Aufgen gerieben haben. Gutes Bild, kein Matsch, der sonst ja häufig aus Italien angeboten wird.


Was meinst Du damit genau?

Bitte nichts gegen Italien!!!


von Radiopirat - am 09.03.2006 20:44
Auf keinen Fall was gegen Italien, aber dass die Italiener bei Live-Übertragungen gerne ein sehr bedauernswertes (Video-)Bild liefern ist bekannt. Die Übertragungen der olympischen Spiele aus Torino wurden denn auch ausgeschrieben, den Zuschlag bekam im Übrigen die SRG SSR idée suisse.

von Wrzlbrnft - am 09.03.2006 20:57
ist mir nicht bekannt, dass die Italiener was Live-Übertragungen angeht, schlechte Qualität liefern.
Ich meine, schau doch mal die RAI-Programme und die ganzen anderen Sender über den Satelliten Hotbird an, die aus Italien kommen.
Da hat kein einziges Programm schlechte Bildqualität.



von Radiopirat - am 09.03.2006 21:22
also freunde, der host des spiels milan - bayern war italia 1.
ein italienischer üwagen hat das signal produziert und genau dieses feed war als worldfeed auf dem eutelsat w3 für den rest von europa verfügbar (z.b hatte der orf seine bilder von dort).

premiere und sat 1 hatten eigene sngs und ü-wägen vor ort um ihr programm (das was alles rund um das fussballspiel lief) zu produzieren (fuer premiere war das topvision).

auf die bildqualität des worldfeeds (kamera-matching) hat man als "nicht host" leider nicht viel einfluß. was dann schlußendlich beim zuschauer ankommt ist natürlich nochmal ne runde schlechter, denn das signal wird vom studio vom w3 empfangen und nochmal neu encodiert (z.b. fuer den astra)







von mobi - am 09.03.2006 21:47
Zitat

ist mir nicht bekannt, dass die Italiener was Live-Übertragungen angeht, schlechte Qualität liefern.


Scheint sich ja auch gebessert zu haben. Leider waren früher die Fußballübertragen oftmals leider nicht so toll. Das wird jeder Sport-Fan bestätigen können.

von zerobase now - am 10.03.2006 07:11
@ mobi : Hätte ich doch wissen sollen, dass Du es genauer weisst - :D . Trotzem war die Qualität der Bilder diesmal besser als sonst üblich.

von KlausD - am 10.03.2006 07:13
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.