Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
7
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
Habakukk, Ingo-GL, Jassy, Cervantes, HAL9000, ANDREAS R-|-DJ

Degen 1103 - UKW-Empfang am Langdraht?

Startbeitrag von Habakukk am 16.03.2006 09:31

Ich habe diese beim Degen 1103 mitgelieferte Langdrahtantenne mal quer bei uns in der Wohnung aufgespannt, um damit evtl. auf Kurzwelle etwas besseren Empfang zu haben, da stelle ich fest, dass das Ding auch für UKW recht hilfreich ist.
Ich habe damit auf manchen UKW-Frequenzen einen besseren Empfang als mit der Teleskopantenne im ganzen Raum zu machen ist, auf anderen dagegen deutlich schlechter, was dann auch für eine gewisse Richtwirkung spricht (mangels Platz hab ich sie im 90° Winkel an 2 Wänden entlang aufgespannt). Der Zufall will es nun so, dass die Richtwirkung eigentlich genau so passt, wie ich sie haben will.
Eigentlich widerspricht das doch allen Regeln der Physik, UKW mit so nem ewig langen Draht zu empfangen und dann auch noch gute Ergebnisse einzufahren, aber es ist bei mir so. Sicherlich: an der Yagi auf dem Dach geht nochmal mehr, aber ich hätte jetzt nicht gedacht, dass dieser Draht in Teilen immerhin die Teleskopantenne übertrifft.

Antworten:

Nun, solange der Draht in etwa ein Vielfaches der Wellenlänge UKW hat, dürfte das nicht so verwunderlich sein - zusätzlich zur deutlich ausgeprägteren Richtwirkung.

von HAL9000 - am 16.03.2006 09:45
Naja, müsste man mal nachmessen... Vielleicht ist der Draht tatsächlich ausgerechnet so glücklich in der Länge hergestellt worden...

von Habakukk - am 16.03.2006 09:55
Ich bekomme die Sender die sonst mit Teleskop ant.Rauschen,mit den Langdraht etwas rauschfreier manche sogar komplett rauschfrei rein.

von Cervantes - am 16.03.2006 10:01
das ist mir auch schon aufgefallen. manche sender gehen mit der langdraht in der Tat etwas besser.

von ANDREAS R-|-DJ - am 16.03.2006 18:20
Also, für ein bessere empfang muss ich etwas machen mit das langdraht?

Auf welche art of weise haben sie das aufgelöst?

von Jassy - am 16.03.2006 18:23
@Jassy
Der DE1103 hat einen Klinkensteckeranschluss für eine externe Antenne. Und dieser Anschluss wirkt auch beim Empfang von UKW/FM.
Dass der Langdraht den UKW-Empfang verbessern kann, steht in der englischen Betriebsanleitung für den DE 1103 (Seite 27).

Ingo

von Ingo-GL - am 17.03.2006 11:03
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.