Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 10 Jahren, 11 Monaten
Beteiligte Autoren:
Nordi, KlausD, Wiesbadener, Eckhard., Hagbard Celine, Heinz Schulz, Sascha GN

Rockfun24 wird offizielles Ausbildungsradio - Start auf UKW 92,9

Startbeitrag von Wiesbadener am 26.06.2006 11:48

Rockfun24 wird nun ganz offiziell Ausbildungsradio der LPR Hessen und des Ev. Medienhauses. Weitere Infos unter www.ausbildungsradio.de . Ab Donnerstag wir wieder mal auf UKW gesendet, diesmal auf der 92,9 MHz vom Standort Frankfurt (wohl Ginnheim-Raimundstr.).

Antworten:

mmmh Also jedesmal als Eventradio lizensiert. Was anderes gibt ja das hessische Gesetz bekanntlich nicht her.

@ Wiesbadener
Bis Du sicher das aus Frankfurt gesendet wird? Ob man das dann in Königstein so gut hören kann?

von Nordi - am 26.06.2006 12:54
@Nordi: laut LPR-Mitteiluing wird aus Frankfurt gesendet, der Standort geht aber nicht hervor. Die Raimundstr. geht tatsächlich nicht mehr oder nur noch schwach in Königsstein, der Europaturm schon, aber ich halte es für unwahrscheinlich, dass von dort oben gefunkt wird. Schon wegen SWR 4 Niederstein-Oppenheim auf gleicher Frequenz.

von Wiesbadener - am 26.06.2006 12:57
Auf RockFun24 wird damit geworben im Rhein-Main gebiet gehört zu werden. Da bin ich mal gespannt :)

von Nordi - am 26.06.2006 13:10
Vielleicht gibt's ja mal wieder eine Gleichwelle, hat die LPR schon öfter bei Eventfunk gemacht.

von Wiesbadener - am 26.06.2006 13:21

Rockfun24 wird NICHT offizielles Ausbildungsradio !!

Zitat
Wiesbadener
Rockfun24 wird nun ganz offiziell Ausbildungsradio der LPR Hessen und des Ev. Medienhauses. Weitere Infos unter www.ausbildungsradio.de . Ab Donnerstag wir wieder mal auf UKW gesendet, diesmal auf der 92,9 MHz vom Standort Frankfurt (wohl Ginnheim-Raimundstr.).

Mein lieber Wiesbadener, dies trifft sooo leider nicht zu. Hier aus Zeitgründen erst einmal nur eine kurze Richtigstellung; später ausführlicher:
- Rockfun24 wird NICHT offizielles Ausbildungsradio der LPR
- es handelt sich nur um ein Veranstaltungsradio zum Burgfest in Königstein im Taunus vom 30. Juni bis 10. Juli 2006, welches vom Internetportal rockfun24 gestaltet und auch über UKW auf der 92.9 ausgestrahlt wird
- geplanter Senderstandort war NICHT Raimundstrasse in Frankfurt / Main ( aber da mache ich mich gerne noch schlau, falls es Änderungen gegeben hat )
- die auf ausbildungsradio.de ; sendewoche.de und radio-starter.de genannten Projekte sind nicht neu, sondern werden jedes Jahr wieder durchgeführt und enden meist mit einem Projektabschluss als Veranstaltungsradio auf UKW ( siehe die letzten Hessentage, bei denen die LPR ja auch die Projekte mitfinanzierte ).

von KlausD - am 26.06.2006 15:28

Re: Rockfun24 wird NICHT offizielles Ausbildungsradio !!

Da ich es im anderen Thread aufgelöst habe; dann auch hier:

Zitat

Zitat:Leider hat sich noch keiner getraut dort anzurufen

... wer weiss, was A. oder H. euch dann erzählt hätten ?? Na, dann will ich es mal auflösen:

sicher ( und ja auch bekannt ) ist: Frequenz 92,9 MHz

sicher ( und bestätigt ) ist: Der swr hat bisher nur eine einmalige Zustimmung zu dieser Frequenz gegeben ( wegen Nierstein )

sicher ( und bestätigt ) ist: Senderstandort Europaturm Frankfurt / Main - Ginnheim !!

sicher ( und bestätigt ) ist: gesendet wird über eine Einzelantenne Richtung ==> Königsstein

( ziemlich ) sicher ( und noch nicht ganz bestätigt ) ist: Senderleistung 100W

von KlausD - am 28.06.2006 20:28
Seeeehr interessant. Wozu aber dieser Aufwand ???
Sonst wird ein Veranstaltungsfunk doch nur ausschließlich am Veranstaltungsort realisiert.

von Nordi - am 28.06.2006 20:32
Zitat
Nordi
Seeeehr interessant. Wozu aber dieser Aufwand ???
Sonst wird ein Veranstaltungsfunk doch nur ausschließlich am Veranstaltungsort realisiert.

Liegt an der geographischen Lage des Ortes. Es gibt wohl keinen verwendbaren näheren Standort, der von Süden nach Königstein "reinstrahlt" und als Nebeneffekt auch den Bereich zwischen Ginnheim und Königstein versorgt. Von Süden wiederum war notwendig, da eine Störung der 92,9 swr4 Nierstein-Oppenheim ausgeschlossen werden musste. Genau darin liegt auch das Problem, welches eine Verwendung der 92,9 als neue Veranstaltungsfrequenz für Frankfurt / Main so ziemlich ausschliesst.

von KlausD - am 28.06.2006 20:43
Jetzt habe ich eben erst gesehen (Senderkarten) wo die 0,1 KW Funzel Nierstein überhaupt ist. Dat is ja ein wenig weit weg. Bei mir im Handy habe ich dafür auf 92,8 SWR3 drauf, aber das gibt es ja noch mind. 3 mal auf anderen Frequenzen.

von Nordi - am 29.06.2006 13:27
Ich denke mal im östlichen Rhein-Main-Raum dürfte es dem SWR mit Nierstein egal sein, aber so ist es natürlich schon ein interessantes Experiment: die Europaturm-Sender kommen naturgemäß gut zwischen Mainz und Nierstein an, auch die 105,4, die eine ähnliche Strahlungsrichtung hat wie die 92,9 (könnte über die gleiche Antenne ausgestrahlt werden).

In Königsstein selbst gab es vor kurzem noch einen TV-Füllsender, der witzigerweise seinen Mast direkt auf der Burg hatte, aber inzwischen komplett abmontiert wurde. Der beste Standort für Königsstein wäre wohl der benachbarte FMT auf dem Atzelberg gewesen. Der liegt aber sehr exponiert, und da hätte man wohl keine Frequenz durchbekommen. Noch nicht mal für V-Funk. Der Europaturm ist - selbst bei der starken 100,2 - nur in einem Teil Königssteins zu empfangen. Hinter dem Kreisel Richtung Wiesbaden bricht der Empfang komplett ab.

von Wiesbadener - am 29.06.2006 14:47
Da waren Frühaufsteher am werk.
Ich hatte eigentlich gestern NaMi eine Aufschaltung erwartet. Passiert ist es aber wohl heute Morgen.

z.Zt. gibt's nonstop Rock auf die Ohren.

von Nordi - am 30.06.2006 05:45
Soeben ist Rockfun24 "offiziell" mit moderiertem Programm gestartet.
Es handelt sich offenbar um Hessens Red Hot Chilli Peppers Fan Radio. Die Jungs waren schon 3 mal on air. :eek:

von Nordi - am 30.06.2006 07:09
Die Telekomiker müssen das mit der Antenne mal wieder gut hinbekommen haben: hier in Mainz-Kastel kommt nur ein leises Säuseln hinter dem sonst klar dominierenden SWR4 aus Nierstein. Mal schauen, wie es auf der Fahrt nach Nordenstadt ist, da muss ich gleich hin.

von Wiesbadener - am 30.06.2006 08:31
Habe jetzt auch die 92.9 laufen. Selbst mit dem LIDL-Küchenbrüllwürfel kommt Rockfun im Frankfurter Gallusviertel gut, wenn auch leicht verrauscht an. Eben (12.07 MESZ) sind mal wieder die Red Hot Chili Peppers angesagt :)

von Heinz Schulz - am 30.06.2006 10:08
In Wiesbaden geht Rockfun nur an ganz wenigen Stellen, etwa bei der Durchfahrt Erbenheim. Ansonsten überwiegt Nierstein, das im eigentlichen Versorgungsgebiet somit überhaupt nicht gestört werden dürfte. Ich hoffe, der SWR testet das auch selbst aus, denn die 92,9 eignet sich bestens für Veranstaltungsfunk in Rhein-Main.

von Wiesbadener - am 30.06.2006 10:36
Zitat
Wiesbadener
In Wiesbaden geht Rockfun nur an ganz wenigen Stellen, etwa bei der Durchfahrt Erbenheim. ...

Da gibt es schon noch einige weitere Stellen in WI, an denen die 92,9 vom Europaturm Frankfurt / Main heute ( auch von mir selbst ) zu hören ist; z.B. u.a. in den höheren Lagen von Kohlheck, Schelmengraben und Ludwig-Erhard-Str. bei den Städtischen Kliniken. Im Wesentlichen hast Du aber Recht; Störungen im eigentlichen swr4-Empfangsgebiet 92,9 Nierstein dürfte es mit diesem Antennendiagramm durch den Europaturm nicht geben. Ob allerdings das damit erreichte nördliche Frankfurter Verbreitungsgebiet für eine neue Veranstaltungsfrequenz / MesseRadio Frankfurt / Main wirtschaftlich ausreicht, bezweifele ich.

Nachtrag ( irgendwie vergesse ich anscheinend immer was :( ): Die 100W Senderleistung für die 92,9 vom Europaturm wurden inzwischen bestätigt. Mehr hat der swr einmalig nicht zugestanden.

von KlausD - am 30.06.2006 15:04
und gleich kommen wieder die "chillis's" :)

Ich wünschte die NKL's würden auch so professionell klingen wie die Veranstaltungsfunk-e äh Veranstltungsfunk's (?) :)

von Nordi - am 01.07.2006 06:01
@ Nordi : zum Einen kannst Du ein kommerzielles 11-Tage Veranstaltungsradio ( als Ergebnis einer professionellen kostenpflichtigen Ausbildung ) nicht mit den an Auflagen gebundenen ehrenamtlichen nichtkommerziellen Lokalradios vergleichen, zum Anderen ist dies immer auch abhängig von der Qualität des Moderators ( bei beiden Radioarten gibt es mehr und weniger gute ). So etwas fällt in den 11 Tagen eben weniger auf, als im Dauerbetrieb ... und die Musikauswahl bei einem Veranstaltungsradio ist selbstverständlich dem Zweck und der Kommerzialität angepasst ( was logisch ist, muss ja finanziert werden ).

von KlausD - am 01.07.2006 09:25
Es ist ja nicht unbedingt die Musik, sondern besonders die Verständlichkeit der Moderatoren.
Zumindest bei Radio-x hört es sich oft an als ob die Leute in einer Dose sitzen. Dann ist es mal viel zu leise (falsches Mic aufgedreht, Abstand zu weit), mal ist es übersteuert und verzerrt.

Auch wenn nicht kommerziell, sollte man nach knapp 10 Jahren Dauerbetrieb (!) langsam den Dreh raus haben. Auch der Übergang von einer zur anderen Show erfolgt leider meist sehr holprig und unkoordinert.
Nicht falsch verstehen, bitte. Ich liebe Radio-X und höre es sehr oft. Aber andere Leute tun sich das nicht an :(

von Nordi - am 01.07.2006 09:56
Noch ein Bericht für das östliche Rhein-Main-Gebiet:

Auf der A66 geht die 92,9 zum ersten Mal ganz schwach ab Gelnhausen-Ost.
Aber selbst im Frankfurter Osten geht das Px nur verrauscht. Im Norden (Allenring) hält sich das Signal,
Richtung A648/Messe fällt es wieder ab, trotzdem stabil.

Muss doch eine enorme Richtstrahlung nach West/Nordwest sein.

von Sascha GN - am 01.07.2006 13:20
Wie geplant hat RockFun24 die 92,9 wohl am Montag noch verlassen.
Da ich am Montag noch am WM Feieren war :) ist mir das auch erst am Dienstag aufgefallen.
Schade.

von Nordi - am 12.07.2006 08:39
Projekt auf der Frequenz gelungen, lautet auch mein Fazit Richtung der Telekomiker. Zwar wurde - wie zu erwarten war - der Veranstaltungsort Königsstein nur zur Hälfte versorgt (was topographisch ja auch nicht anders ging), aber für die Radiomacher war es ja auch viel wichtiger, die Region Frankfurt, Bad Homburg, Bad Vilbel, Eschborn, Kronberg usw. zu versorgen. Und das wichtigste: die 92,9 in Nierstein-Oppenheim wurde in dessen Hauptversorgungsgebiet an keiner Stelle auch nur annähernd angekratzt. Mal schauen, auf welcher Frequenz sich die Rockfunner beim nächsten geplanten Verantsaltungsfunk im Dezember wieder finden. Da diesmal für Frankfurt gesendet werden soll, tippe ich möglicherweise auf den Standort Raimundstr. Mit Gutdünken des SWR evtl. doch wieder auf 92,9, halt mit einer Ausblendung Richtung Nierstein. Dass diese Frequenz auch an anderer Stelle für Begeisterung (oder besser: Begehrlichkeiten) gesorgt hat, brauche ich ja nicht näher ausführen. Nur: für eine Dauerkoordinierung will der SWR mit Sicherheit wieder eine Gegenleistung haben :D

von Wiesbadener - am 12.07.2006 08:56
@ Nordi : die Sendestrecke auf der 92,9 endete ziemlich genau um 23:55 aus dem Jugendhaus in Königstein und es wurde auf den normalen Festplattenserver für das Internetradio zurückgeschaltet. Kurz nach Mitternacht wurde dann wohl auch bei T-Systems der Sender abegschaltet. Der Studioabbau begann rund 20 Minuten später ( das Bild der Webcam auf der HP steht noch immer auf 00:19 ).

@ Wiesbadener : Für den Dezember tippe ich mal auf gleiche Frequenz ( 92,9 ) - bei gleicher Leistung ( 100W ) - vom gleichen Standort ( Europaturm ) ... aber lassen wir uns mal überraschen.

von KlausD - am 12.07.2006 09:33

Re: Rockfun24 wird NICHT offizielles Ausbildungsradio - Start auf UKW 92,9

Na mit dem "AusbildungsRadio" im Dezember 2006 auf der 92,9 aus Frankfurt / M. mit dem Programm von rockfun hat es wohl doch nicht geklappt. Die Absage ist inzwischen wohl auch offiziell erfolgt ( inoffiziell und unbestätigt ist von Finanzierungsproblemen zu hören ).

Erst im August 2007 soll es dann wieder eine 10tägige Sendestrecke zur Eröffnung von „sankt peter“, der Veranstaltungskirche für junge Menschen, geben. Lassen wir uns mal überraschen, ob dann die 92,9 ( wäre vom Europaturm gen Norden gerichtet ) oder eine andere Frequenz "zum Einsatz" kommt, die mehr das Frankfurter Stadtgebiet abdeckt.

von KlausD - am 19.12.2006 18:38
92,9 vom Europaturm nach Norden gerichtet, wahrscheinlich mit einer der lächerlichen Eisstiel-Yagis mit der ach so tollen Richtwirkung? Na dann Prost. Hier (ok, 25 km nordöstlich von FFM-Ginnheim) schaffts Radio X mit seinen schmächtigen 25 Watt* in guten Autoradios, RDS zu bekommen - genau wie hr-info von der Raststättenfunzel Reinhardshain. Und auf welcher QRG zündet die? Röschtööösch... :D

Wie wärs mit etwas weniger exponiertem, z.B. der Raimundstraße? ;-)

*) Ja, hier greift der Einzug gen Rimberg voll...

von Hagbard Celine - am 19.12.2006 21:21

Re: Rockfun24 wird NICHT offizielles Ausbildungsradio - Start auf UKW 92,9

Zitat
Hagbard Celine
92,9 vom Europaturm nach Norden gerichtet, wahrscheinlich mit einer der lächerlichen Eisstiel-Yagis mit der ach so tollen Richtwirkung? Na dann Prost. ....
Wie wärs mit etwas weniger exponiertem, z.B. der Raimundstraße? ;-)

Warten wir doch erst einmal ab, welcher Standort und welche Frequenz im August 2007 verwendet werden. Fest steht aber, dass, wenn es wieder die 92,9 wäre ( da müsste der swr erst wieder zustimmen ), auch dann nur von Süden nach Norden gesendet werden könnte. Da die Veranstaltung diesmal aber in Frankfurt selbst stattfindet: warum sollte es dann nicht tatsächlich auch von der Raimundstrasse sein ?? Lassen wir uns also überraschen.

von KlausD - am 20.12.2006 10:24

Re: Rockfun24 wird NICHT offizielles Ausbildungsradio - Start auf UKW 92,9

Zitat
KlausD
Na mit dem "AusbildungsRadio" im Dezember 2006 auf der 92,9 aus Frankfurt / M. mit dem Programm von rockfun hat es wohl doch nicht geklappt. Die Absage ist inzwischen wohl auch offiziell erfolgt ( inoffiziell und unbestätigt ist von Finanzierungsproblemen zu hören ).

Ja und Nein. Das mögliche Finanzierungsproblem ist wohl nebensächlich ( schliesslich steht ja die PAK = Ev. Kirche hinter dem Projekt ). Liegt wohl hauptsächlich daran, dass die Veranstaltung = die Eröffnung von „sankt peter“, der Veranstaltungskirche für junge Menschen, sich in den Sommer verschoben hat .... und ohne Veranstaltung, auch kein Veranstaltungsradio ;-)

In diesem Sinne "Ruhige, friedvolle Weihnachtstage" an alle im Forum und ...
Stay tuned 92.5 FM Wiesbaden ....

*** Radio RheinWelle 92.5 Wiesbaden - [url=http://radio.metagrid.de/cgi-bin/metagrid/radio.metagrid/metagrid_outbound.pl?id=400&name=RHEINWELLE WIESBADEN&url=http://www.radio-rheinwelle.de][u]Homepage[/u] - [/url][url=http://www.s2.onlinestream.de:6640/listen.pls][u]Livestream im Test[/u] [/url] - [url=http://www.youtube.com/watch?v=v70G68OPYOQ][u]Video[/u][/url] - [url=http://www.datefix.de/kalender/336/termine.php?item_start=0][u]Sendungstipps[/u][/url] ***

von Eckhard. - am 26.12.2006 09:12
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.