Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
129
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 4 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Spacelab, BetacamSP, Japhi, kielerförde, HiFi, Wrzlbrnft, htw89, Harald Z, Kroes, Robert S., ... und 31 weitere

ADR Abschaltungen

Startbeitrag von Thomas W. am 17.08.2006 19:51

Ich wollte gerade mal wieder die miese Qualität von Planet im Vergleich zur DAB-Abstrahlung prüfen und was entdecke ich da? Es läuft jetzt ein Trailer, der darauf hinweist, das diese Abstrahlung zum 31.08.2006 beendet wird. Kurioserweise läuft das Programm auch nur noch in Mono - genauso wie auch FFH. Muß mal schauen, ob es für FFH auch so einen Trailer gibt.

Im Trailer wird darauf hingewiesen, dass man weiterhin über DVB-S hören kann. Und hier auch in Stereo aber leider in schlechterer Qualität. Es klirrt bekanntlich noch etwas mehr als über ADR.

Ach ja... Kurioserweise klingt der Trailer richtig gut. Frequenzgang bis 16 khz. Ich staune, dass es die T-Systems doch mal hinbekommt, ein Digitalsignal einwandfrei zu übertragen. ;)

Grüsse
Thomas

P.S.: Habe Euch den Trailer mal fertig geschnitten hoch geladen:

Planet-Trailer

EDIT: Thread Titel geändert.

Die 50 interessantesten Antworten:

Re: Planet MoreMusic Radio Abschaltung über ADR zum 31.08.2006

Generell wäre es interessant zu wissen, wieviele Personen ADR überhaupt noch zum ernsthaften Satellitenradio-Empfang nutzen.
Nebenbei könnte ja vielleicht einer der hiesigen Mods den Thread-Titel schnell anpassen... ;)

von Wrzlbrnft - am 18.12.2008 10:45
Das ist doch schon alles beschlossen: Die öffR schalten irgendwann zwischen 2010 und 2012 die analogen Transponder ab und machen dort dann HDTV. Es geht nur noch um den genauen Termin dieses Big Bang. Und ob die Privaten mitmachen steht auch noch nicht fest, weiter analog senden werden sie bestimmt nicht. Die Frage wäre für sie nur zu klären, ob man die Transponderkosten spart oder auch auf HDTV setzt. Das wird vom Konsumenten abhängen, ob er es in der Masse verlangt. Ich bin mir da unsicher. Ich selbst werde mir 2009 den ersten DVB-S2 Empfänger holen, aber als "early adopter" ist das auch nicht weiter verwunderlich.

von Free Speech - am 18.12.2008 16:23
Ist zwar etwas OT, aber mich wunderts dass so kleine Sender wie QVC, HSE24 oder auch Das Vierte und Tele 5 immernoch analog auf Astra on air sind. Besonders bei den Einkaufssendern frage ich mich ob sich das überhaupt noch rechnet. Ebenfalls wundert mich dass CNN analog auf Astra noch on air ist, als einer von nur noch 3 englischsprachigen Analogsendern auf Astra. Wer bitte schaut noch CNN analog?

von BetacamSP - am 18.12.2008 18:39
Mit den Abschaltungen bei ÖR und großen Privaten ist ganz klar Ende 2010 zu rechnen.

Zitat

Ist zwar etwas OT, aber mich wunderts dass so kleine Sender wie QVC, HSE24 oder auch Das Vierte und Tele 5 immernoch analog auf Astra on air sind. Besonders bei den Einkaufssendern frage ich mich ob sich das überhaupt noch rechnet. Ebenfalls wundert mich dass CNN analog auf Astra noch on air ist, als einer von nur noch 3 englischsprachigen Analogsendern auf Astra. Wer bitte schaut noch CNN analog?


Naja, noch sinds ja 5-6 Millionen.

Ich persönlich rechne damit, dass CNN und die Shoppingsender 2009 analog abschalten. Bei Tele 5 und dem Vierten eher schon 2010, sind mit 1% Marktanteil ja auch nicht so klein - auf alle Fälle viel größer als CNN, QVC etc. hierzulande.

von htw89 - am 18.12.2008 18:39

Re: Planet MoreMusic Radio Abschaltung über ADR zum 31.08.2006

Zitat
Harald Z
ROCK Antenne und Antenne Bayern Abschaltung über ADR zum 31.12. 08. Schon jetzt nur noch Trailer.


Nicht dein Ernst! (Wegen der Rockantenne).

Habe jetzt schnell den Receiver eingeschaltet. Zur Zeit läuft kein Trailer, sondern einmal die Rockantenne, zweimal die Antenne Bayern (Analog und ADR).




von Radionicki - am 18.12.2008 21:31
Zitat
HAL9000
Ich fürchte fast, ja. Man könnte diese Kapazität viel besser nutzen...


Für weitere Shopping Sender?

Außer EinsFestival und ORF2 Europe (vielleicht noch Go TV) habe ich glaube ich auf Astra DVB-S nicht viel verpaßt.
Bei Radio sieht es inzwischen anders aus. Da gäbe es ein, zwei interessante Sender über Astra DVB-S.
Allerdings weiterhin keine schweizer Sender wie zeitweise auf ADR oder BBC (leider schon lange her) analog in Mono.



von Radionicki - am 18.12.2008 21:40
Schade eigentlich. Zumindest beim Umschalten ist mein Kathrein-Receiver (ADR, analog-TV) unschlagbar schnell. Obwohl bei dem leider recht gleich gewordenen Programmangebot ist auch dieser Vorteil inzwischen egal :-( . An dieser Stelle muß ich natürlich auch zugeben, daß ich seit etwa einem Jahr hauptsächlich DVB-S nutzte. Analog bleibt der Vorteil des VPS für den Videorecorder, was ich bei DVB-S so nicht kenne :sneg: .
Was HD betrifft: Kann ich nicht so nachvollziehen, immerhin habe ich noch einen ordentlichen Fernseher und keinen Bildvermatscher :D . Ich habe selbt bei HD Zweifel, daß ein LCD-Schirm das Bild unvermatscht darstellen kann. Dafür wäre es ja erforderlich das Bild genau mit der Auflösung des Panels anzuliefern, andernfalls ist immer Rechenarbeit von Nöten und das gibt zwangsläufig Unschärfe. ...das ein CRT kein HD darstellen kann ist mir natürlich klar ;-) . Trotzdem glaube ich nicht, daß trotz HD Transponder alle Inhalte darauf innerhalb der nächsten fünf bis zehn Jahre auch HD wären.

von Thomas (Metal) - am 19.12.2008 09:22
Zitat

Ich habe selbt bei HD Zweifel, daß ein LCD-Schirm das Bild unvermatscht darstellen kann.

Doch kann er. Es muss nur ein "Full HD" Panel sein. Also diese "HD ready" Teile wie sie gerade wieder Lidl im Angebot hat können das ganze nicht ohne Rechenarbeit darstellen. Aber selbst bei diesen Teilen sieht man einen deutlichen Qualitätsgewinn zwischen SD auf einem Röhrengerät und heruntergerechnetes HD auf LCD.

Zitat

das ein CRT kein HD darstellen kann ist mir natürlich klar ;-) .

Aber natürlich kann eine Röhre HD darstellen. Von JVC und von Philips gab es Röhrenfernseher mit Full HD Auflösung. Im fernen Osten gab es bestimmt auch noch andere Firmen. Allerdings verlieren diese Geräte bei HD Auflösungen gegen LCD.

Nicht zu vergessen Monitore. Ich selbst hatte mal einen Röhrenmonitor für den PC der 2048xnochirgendwas darstellen konnte. Damit lag er sogar noch etwas über der HD Auflösung. Allerdings war das Teil groß, schwer und aus dem Sicherungskasten in dem der Stromzähler war kam immer so ein komisches Sirren. :D

von Spacelab - am 19.12.2008 11:13
Naja, Leute die heutzutage noch nen Videorecorder zum Aufnehmen verwenden. verweigern sich auch weiterhin HDTV :joke:

@ Thomas (Metal): Nich böse sein, is nich persönlich gemeint, nur so quasi rausgerutscht :)


von HAL9000 - am 19.12.2008 11:49
Re HAL9000:
Kein Problem, nicht "geschimpt ist doch Lob genug". :D :cheers: Ich weiß doch, daß ich ein alter Technikverweigerer bin und immer alles Alte so lange wie möglich am Leben erhalte, macht ja auch Spaß auf der technischen Seite :D . Dahinter steckt für mich eher die reine Kosten/Nutzen-Rechnung und da fällt HDVT (noch) durch. Einerseits der Inhalte wegen, andererseits bin ich derzeit nicht gewillt mir dann konsequenterweise eine neue Glotzkiste anzuschaffen.
Bisher kann ich ja für Aufnahmen noch auf die MediaFocus-SAT-Karte zurückgreifen, mache das aber eher sehr selten.

von Thomas (Metal) - am 19.12.2008 14:26
Passt schon, Thomas. :cheers:
Jeder soll seine eigene Meinung und seinen Geschmack haben. Wer kein HDTV braucht, oder für sich selber keinen Sinn drin sieht (warum auch immer), ist das völlig ok. Soll ja auch Leute geben, die sich nix aus Fernsehen machen und ihr Geld in andere Hobbies investieren möchten.

Es gibt halt nur hier und da den einen oder anderen Seppl, der gegen HD wettert und dabei technischen Unfug von sich gibt, resultierend aus eigener Ahnungslosigkeit und vor allem Hörensagen anderer (Motto: "Ich kenn einen, der einen weiss, der gesagt haben soll...").
Und sowas ärgert mich dann einfach besonders beim Thema HD. Unsere Foren hier werden von zahllosen Menschen rund um den Globus gelesen, und Leute, die sich vll. dafür interessieren und sich im Web mal schlaulesen wollen, finden dann einen Stapel Halbwahrheiten und Nonsens vor und bilden sich dann eine Meinung, die mit der Realität nix zu tun hat.
Wenn sich das durch Mund-zu-Mund- Propaganda weiterträgt, haben wir auch noch anno 2020 EinsFestival- HDTV- Showcases (inkl. Planet Erde, 1000. Wiederholung), während Europa um uns herum bereits 3D- und Geruchsfernsehen eingeführt hat :)


von HAL9000 - am 19.12.2008 14:57
Zitat
Thomas (Metal)
Ich habe selbt bei HD Zweifel, daß ein LCD-Schirm das Bild unvermatscht darstellen kann. Dafür wäre es ja erforderlich das Bild genau mit der Auflösung des Panels anzuliefern, andernfalls ist immer Rechenarbeit von Nöten und das gibt zwangsläufig Unschärfe.


Selbst das hilft leider nicht, da auch bei den LCDs die es heute zu kaufen gibt Overscan verwendet wird.
Also bräuchte man ein Panel, dass etwas kleinere Auflösung hat als das Signal ;-)
Bei dem LCD, den ich habe, kann man Overscan zwar ausschalten (heisst dann "Vollpixel") - aber nur für die HDMI-Eingänge und nicht für den internen (HD-)Tuner :-(

von Tobias Peper - am 19.12.2008 15:22

Re: OT: Overscan

Bei meinem Plasma wird Overscan nur für die analogen Eingänge angeboten und für den integrierten DVB-T-/Analog-Tuner, es ist aber abschaltbar, bei HDMI im HD-Format steht gar kein Overscan als Option zur Verfügung.
Ist der Overscan aber bei TV-Schauen aus, sind schon immer mal unschöne Ränder vorhanden, die TV-Sender rechnen wohl damit, dass man Overscan hat, so scheint es mir jedenfalls, da ziemlich oft Ränder im gesendetem Material vorhanden sind, wenn man den Overscan abschaltet, man müsste meiner Meinung nach, den Overscan in mehreren Stufen regeln können, das bieten wohl die wenigsten Flachbildfernseher als Option an. Man kann nur im Servecemenü den vorhandenen Overscan etwas vermindern, sowas ist aber nicht Jedermanns Sache, wenn man nicht weiß was man da macht kann man das Panel auch tüchtig versauen und die Garantie ist dann weg, wenn man dann den Service braucht, ist es noch schlimmer...
Oft findet man aber im Internet eine Anleitung fürs Servicemenü, somit habe ich bei mir den Overscan auf ein erträgliches Minimum verringert ohne andere Sachen zu verstellen, sowas sollte man nur machen wenn man weiß, was man da macht, bzw. sehr vorsichtig agieren und alle Originalwerte abfotografieren. Ein Plasma interpoliert die Auflösung bei SD besser als die meisten TFTs, ich habs vorgestern wieder bei meinen Eltern mit "Sony Bravia Engine2" gesehen was der fürn Bild hat bei DVB-C-SD, das Teil hat Full-HD, trotzdem ist bei meinem Panasonic- HD-Ready-Plasma um Längen das Bild besser via DVB-S, als mit diesem relativ neuem LCD-TV, ich weiß gleich wieder weshalb ich kein LCD haben wollte. Dabei ist der Sony schon einer der besseren LCDs im Vergleich zu vielen anderen Geräten, am Meisten stört mich die Blickwinkelabhängigkeit, es wird bei etwas seitlichem Schauen auf LCDs schon sehr die Farbe und der Schwarzwert verringert, dass ich echt froh bin einen Plasma gekauft zu haben, auch wenn der vielleicht geringfügig mehr Strom verbraucht, was im Durchschnitt auch nur relativ so gut wie gar nicht oder nur wenig mehr ist.
Fazit, für nur TV-Glotzer und als "Nichtgamer" und "Nicht TV-Panel-PC-Nutzer" ist Plasma z.Z. immer noch mit die erste Wahl, da auch recht günstig und bezahlbar und auch gutem Bild bei SD-Auflösungen, welche uns sicherlich auch noch ein paar Jahre erhalten bleiben wird, neben den Anfängen von HD-TV.
Was dann in 5-10 Jahren für eine TV-Technologie (Panels) sind, ist mir jetzt auch egal, sicherlich wird OLED dann das Rennen machen und meinen Plasma dann ablösen.
Zu Röhre will ich nicht nicht mehr zurück, mein Röhrenbild war trotz 100 Hz und 70cm deutlich schlechter als mein derzeitiger 42 Zoll Plasma, vor allem aber auch viel kleiner ;-).

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 19.12.2008 17:16
Kürzlich wurde TVN analog auf Hotbird abgeschaltet. Somit verbleiben gerade noch 2 analoge Sender auf 13° - Duna TV und TV 5 Europe. Mit großer Wahrscheinlichkeit wird in 1 Jahr Ende im Gelände sein mit analog auf Hotbird.

von BetacamSP - am 19.12.2008 18:05
Zitat
robiH
Wann wird denn die ADR-Tabelle in der Sender-Tabelle aktualisiert?

--
http://www.rettet-das-freetv.de/


Wenn der dafür zuständige Zeit hat was in der Vorweihnachtszeit bestimmt net so einfach sein dürfte,oder möchtest du das mal übernehmen ???

von Robert S. - am 19.12.2008 21:52
seit 2 Tagen läuft da wieder normales Programm, ich vermute mal die Antenne Jungs waren sich wohl nicht über die Tragweite Ihrer Entscheidung bewußt, die beiden Sender zum 31.12/1.1. abzuschalten - oder warum läuft wohl sonst wieder PGM?
Ich vermute mal stark da hängen noch andere Wege am ADR, da so schnell nicht abgeschaltet wird.

Das hatten wir doch auch mal bei der analogen Antenne Ausstrahlung, die sollte abgeschaltet werden und wurde nach diversen Protesten doch nicht gekillt.


von mobi - am 20.12.2008 12:36
Mir würde es nichts ausmachen wenn dieser Dummfunker den Sendebetrieb komplett einstellen würde ^^ Aber naja, jedenfalls ist ADR in der heutigen Zeit Kapazitätsverschwendung, zum ernsthaften Radioempfang wird das doch so gut wie von niemandem mehr bentuzt. Allerhöchstens noch zur Kabeleinspeisung oder zur Versorgung von Funzeln. Aber welcher Privatmensch hört heute noch über ADR? Wird wohl eine sehr geringe Zahl sein.

von BetacamSP - am 20.12.2008 16:07
So lange es noch Analog-TV auf Astra gibt ist ADR eben keine Kapazitätsverschwendung, es wird quasi umsonst Huckepack mit geschickt, wenn es Tonträger unter 7,02MHz sind fallen nicht mal zusätzliche Sat-Übertragungskosten dafür an.
Der Vorteil von ADR ist gerade weil es ein dezentrales System ist, alle ADR-Programme können jeweils von verschiedenen Uplinkstandorten hochgeschickt werden und müssen nicht zentral an einen Punkt gefühert werden, wie z.B. beim ARD-Radiotransponder. Das reduziert bei ADR zusätzlich die meist terrestrischen Leitungskosten zum Uplink.
Erst mit Abschaltung des Analog-TVs wird auch ADR nicht mehr rentabel und ganz verschwinden.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 20.12.2008 16:20
Zitat
BetacamSP
Mir würde es nichts ausmachen wenn dieser Dummfunker den Sendebetrieb komplett einstellen würde ^^ Aber naja, jedenfalls ist ADR in der heutigen Zeit Kapazitätsverschwendung, zum ernsthaften Radioempfang wird das doch so gut wie von niemandem mehr bentuzt. Allerhöchstens noch zur Kabeleinspeisung oder zur Versorgung von Funzeln. Aber welcher Privatmensch hört heute noch über ADR? Wird wohl eine sehr geringe Zahl sein.

QTH: nahe Weiden/Oberpfalz, 49° 35' N 12° 9' O
TV Empfänger: Telefunken PAL Color S540 E
Antennen: VHF Band I 3 Elemente für E4, VHF Band III 9 Elemente, UHF 91 Elemente von Tripol
DVB-T: Palcom DSL-6T Plus


Ich höre ADR

Muss nicht, man könnte 1 Analog Transponder benutzen um dort alle Programme zu senden.




von nicki6478 - am 20.12.2008 17:02
@dokä
Wann senden die Sternpunkte denn noch? Seit die ARD ihr Hybnet aufgebaut hat (ca. 3 Jahre), habe ich keine einzige Sendung mehr gehört. Ich dachte schon, jemand hat vergessen, die ganz abzuschalten.
Ich habe mir früher bei Fußballspielen immer den Ton von einem der Sternpunkte geholt - das war eine Gaudi!

Bei der WM 2006 und der EM 2008 konnte ich aber keine einzige Sendung mehr hören! Wann sind die denn noch aktiv?

von HiFi - am 21.12.2008 00:21
Dieser Artikel der InfoSat bestätigt die Einstellung der ADR - Verbreitung für Antenne Bayern und Rock Antenne mit Jahresende. Weiters wird die Einstellung des analogen Signals von Ant. Bayern mit 31.3.2009 angegeben.

http://www.infosat.de/Meldungen/?msgID=50672

Ich hoffe, ich habe mir das richig zusammengereimt, denn inhaltlich stimmen die angegebenen Sendefrequenzen nicht.



von HiFi - am 21.12.2008 18:01
Da stimmt so einiges nicht, "Das Programm Antenne Bayern wird zunächst die Verbreitung via Astra Digital Radio (ADR) zum 31. Dezember 2008 beenden. Zum 31. März 2009 wird die analoge Ausstrahlung der Sender „Antenne Bayern" und „Rock Antenne" via Astra eingestellt."
Infosat eben.

von Japhi - am 21.12.2008 19:37
Vermute das zum 31.12.08 auch rbb-MiltiKulti über ADR und DVB-S abgeschaltet wird.
Über UKW kommt dann WDR Funkhaus Europa. Beide Programme sind jetzt auf Satellit - wäre dann doppelte Ausstrahlung. Bei den Finanzproblemen beim rbb schwer vorstellbar. Kenne mich aber nicht bei den Kündigungsfristen aus und ob es dem rbb möglich war rechtzeitig zu kündigen.

von Harald Z - am 22.12.2008 13:18
Denke mal bei dem Einkaufsradio wir es der einzige verbreitungsweg sein.
Die öffentlich-rechtlichen Sender werden wohl so noch in einige kleine Kabelnetze wingespeist. (Im Osten).
Und es wird allgemein noch ein Angebot sein, an allle Fernsehzuseher die keinen DVB-S Receiver haben und kein ADR nutzen.
Das dürften gar nicht so wenige sein.

BTW.: Welcher DVB-Receiver ist den zu empfehlen?
Meine Anforderungen: Möglichst einen optischen und koaxialen Ausgang und ein Display das auch Radioinformationen anzeigt. (Cinch Stereoausgang sollte selbstverständlich sein, ist es aber nicht wie ich feststellen mußte) und ein Netzschalter (der wirklich abschaltet).
Welche DVB-Receiver haben gute D/A Wandeler?
(Da ich ja zwei digitale Ausgämge will, könne ich auchneben dem Surround Decoder auch einen separaten D/A Wandler anschließen). Ist es besser einen separaten D/A Wandler (z.B. den günstigen
TEC TC-7500) als den eingebaiten zu nutzen.

Gibt es diese Receiver auch mit standardisieten Gehäuseabmessungen, z.B. 43 cm. (Und zwar auch dann wenn ich keinen Receiver mit Festplatte will).
Gibt es auch DVB-S Receiver die nicht aus schlechtester Plaste gefertigt sind und für das aufrufen der rudimentärsten Fuktionen nicht die Fernbedienung zur Hand genommen werden muß. (Also neben eine Down/Up Funktion zur Programmwahl auch zwischen TV und Radio umgeschaltet werden kann?


von Radionicki - am 22.12.2008 16:58
Zitat
BetacamSP
Wieso gibt es eigentlich noch ca. 20 Radiosender die über Astra analog abstrahlen? Dient das auch noch für irgendwas als Zuführung?


Ja, viele kleinere Kabelgesellschaften nutzen das analoge Signal noch als Zuführung. Als vor ein paar Monaten WDR4 überraschend den analogen Platz wechselte, war es da für einige Zeit still in manchen Kabelnetzen!

von HiFi - am 22.12.2008 18:18
Gerade per Zufall festgestellt, dass "Rock Antenne" ueber DVB-S jetzt auch RDS ausstrahlt:



Hab mir jetzt noch nicht die Rohdaten angesehen, aber anscheinend handelt es sich dabei um Datenuebertragung ueber separate Daten-PID (aehnlich FFH).
Wie lange ist das denn schon der Fall? Vielleicht im Zuge der ADR Abschaltung? Oder sind das bereits irgendwelche ollen Kamellen? :)

von c-moon - am 23.12.2008 09:39
Ist die ARD-Methode, also direkt im MP2-Datenstrom eingebettet. Schön, dass auch die Privaten langsam auf den Trichter kommen, über SAT RDS-Daten abzustrahlen.
Hatte denn Rockantenne über ADR überhaupt Zusatzdaten?

von Habakukk - am 23.12.2008 10:07
@Habakukk
Gerade mal selbst nachgesehen, hast recht. "Rock Antenne" hat keine zusaetzliche Daten-PID, sondern die RDS-Daten werden im Stream eingebettet:
Zitat

PES-Data(590/590): 00 00 01 c0 02 48 85 80 05 29 bb 7b bf 35 ff fd a4 04 55 23 22 33 24 21 31 22 22 21 21 49 24 91 49 22 49 44 92 00 00 00 ae aa ba ea aa aa ea aa 96 a6 a8 92 d4 45 13 ce 34 c3 8b 39 14 90 49 24 10 45 14 11 49 24 d3 61 35 55 55 55 d8 5d 76 16 65 86 18 65 c6 19 71 e8 92 51 d1 52 82 46 31 cd 97 23 16 95 45 1b 42 76 d9 22 61 7c f9 53 52 be a5 8d b3 70 d1 92 80 70 a2 24 4d 14 d5 56 6d 9b 77 15 f1 ac 71 d1 71 8e 53 14 56 13 93 38 a0 68 91 83 7c 91 b5 ec 86 6f 5c db 61 ad 2d b8 10 e6 bc f0 54 c2 46 85 5a d7 e0 6a 28 8d a1 95 b1 c5 35 52 8c d1 47 e8 a9 a6 f7 b0 df be 85 68 8d 85 d1 e2 eb 30 17 b5 7d b7 b3 34 d7 31 0d 9b 16 b0 f3 c4 bd 0c 8e e9 96 51 28 55 a6 f2 c4 9a 2d b8 50 9a 3d 71 f1 c1 cc 25 26 a9 43 70 6e 56 12 e2 8a 28 b1 c9 08 c0 cd 75 18 82 cc 4b 34 8c b3 90 b4 5c 4d 51 c5 66 8e 29 ed 54 af 5e 4d 5b 5f c4 86 49 dd 47 f0 7f 5e 95 b3 d9 ae 7e d6 d9 b0 d5 83 e8 a9 a3 68 0a db 8b 31 0a 41 06 0c 29 49 af ae 6e af 4a 70 9b 0c 5b ea f4 75 bf 0b ca 2e 9f 35 ae 22 5b 11 a1 ca b6 69 a2 27 13 2c bb 2c 72 07 8c 95 b1 5e 9c ba 18 a9 f2 38 59 7e e7 ea d0 39 3e ad 21 61 a9 b0 92 38 ac 14 86 20 69 8b 45 46 73 43 5d 04 38 25 c4 ca 9e bd 2f b3 53 23 90 51 1c d7 60 d0 b9 86 d5 a2 ae cf 0e 76 98 6a b0 63 5b 16 c3 9b 57 72 95 90 4a 98 ab 32 34 9e 87 34 ad 67 b4 d3 5d b8 43 8c bd 01 29 39 ab b3 e9 03 a9 84 44 6c 3b 3e b3 9b 04 6b 0e 9b 7c 92 aa ac 4d b8 5a 53 26 9c 15 ab 70 b4 20 b4 82 89 3b ed cf dc e0 10 ec 12 74 ee 13 ea 8f 70 86 84 c4 d6 be 6e 9a 77 8e 47 0e 6f 31 43 4a 0d 99 55 8a e1 5d 5c e9 4d 14 aa e3 a1 4f 17 0c 54 a9 05 7d 76 12 8f 89 f4 c2 2e eb 16 8a 96 d5 b5 14 b0 28 a1 86 a2 a9 46 12 53 31 4a dd 12 29 31 25 24 6d cb 4a 3d 85 8b 94 7a b4 a9 4a d6 dd 3c 54 27 31 a9 61 17 34 55 55 55 55 55 55 55 55 55 52 20 65 69 44 01 2e 00 00 0a 32 be 00 fc fe 0f fd (End)


RDS-Start: fe fc 00 be 32 0a 00 00 2e 01 44 69 65 20 52

PES-Data(585/585): 00 00 01 c0 02 43 80 00 00 ff fd a4 04 55 23 23 14 22 11 21 22 22 12 11 49 24 92 49 22 49 44 92 00 00 00 aa aa 9a 46 69 6a 16 9b ab 98 a0 b3 11 44 c3 4c 2c d3 cd 41 04 4f 41 34 13 3d 04 4e 3d 03 ce 4d 04 93 51 35 91 4d 15 54 51 65 d5 61 56 17 59 96 d8 61 a6 59 6d e6 9c 76 19 61 9f 09 99 48 ea 53 c1 b6 ea cd a6 23 ed ca 3e 55 51 7c a1 53 db e5 af 61 25 86 8d ed d7 ce e3 9b 3e d9 51 ea f0 d0 1d a4 94 6e 7a 5c 8a b2 d2 a4 8b 34 96 25 35 2e 5a c6 b1 f4 d3 9b 66 bf b2 91 fc 38 68 05 c2 e3 59 7c da 06 56 65 80 e4 d8 9e 8a d9 b5 33 4e 4d e1 d9 2a f0 3f 76 b8 60 c7 ca 92 9d 51 18 9a 03 f7 d6 eb 1e 1b 6a 8b d8 6d 21 da f5 b5 74 eb 9e 16 15 26 46 94 ea c8 6a 3a c5 11 63 ad ee 0a 61 b9 73 6a 6d 25 87 f0 70 d7 84 a7 b5 74 a9 ab a1 ed 2a a6 b9 8f a5 d3 84 2b 28 60 d1 46 9c e9 e9 2b 3f 2d b3 e9 b7 7b 71 fb df 11 ab f0 4d ae fa c3 4e 0f 90 e2 54 d8 34 74 91 52 4d 33 ce de cb 0c 8d 0e e4 67 52 08 51 2b a8 69 25 0d ef 47 b7 7c 36 44 7c 73 ad bd fb 21 51 a4 e5 23 6e d6 c8 69 58 f9 33 af 3d cc 4a 4b 21 8d c6 8a d9 db 43 06 a7 b1 c7 4f 9a 1d 56 1b 5c fa 74 ce 1c aa 56 b7 73 e7 0c 2b 42 e4 e9 6c e3 8e 60 95 6d c7 b2 b0 c4 b4 5a ab 4a 21 d6 35 30 1e bd 7c ea 43 cf 08 6a 5c ab 53 69 9c 79 6a 5f 31 99 6d c9 41 a6 58 84 cf 52 a9 14 1c a6 e6 90 8b 7d 37 8d 63 e6 c3 4b 0d fa 1f 42 ef dd a6 4c fd fa 54 03 7d 43 7c d1 b9 55 db 0b 39 ba 35 df 0b 61 35 2c dc b7 75 b3 55 e2 3e d0 87 c2 b5 7b 07 84 d7 2b 5c 81 f2 67 c9 1d 3d 87 5d c9 5c 72 53 55 ac 7f 70 5b 75 4d a8 4a b4 65 f8 e6 8e 3a 4a c6 17 43 0c 57 e3 8c 52 11 66 43 de af 52 76 e0 e2 1d 67 a0 62 a6 c3 2e b0 67 d1 06 e2 2d 46 af c9 b5 94 a2 c6 e5 f8 d5 0a fc ea cc d3 6e 0e 12 a4 b1 5d af ea fd 33 d3 fd 31 29 ce 6b 94 09 45 00 aa aa 7a 6f 72 50 20 30 30 31 20 2d 20 45 4e 4e 45 54 4e 41 20 4b 43 4f 16 fd (End)

4f 43 4b 20 41 4e 54 45 4e 4e 45 20 2d 20 31 30 30 20 50 72 6f 7a

PES-Data(585/585): 00 00 01 c0 02 43 80 00 00 ff fd a4 04 55 33 22 22 21 22 21 21 21 22 11 49 24 92 49 22 49 44 92 00 00 00 aa aa af 2a f0 a9 a6 a3 aa ad 48 92 11 44 d3 8d 30 f3 cf 49 23 d0 51 14 50 45 33 d4 44 e4 8f 41 33 d2 49 45 53 55 35 95 59 55 d8 5d 46 96 5d 76 5a 6d a6 5b 75 a7 9b 71 f6 e3 28 c5 d2 7e 43 75 63 98 c6 91 06 b5 97 4c 32 be 46 dc c8 de 1e 53 10 11 0e f5 02 9a d0 5f 92 7d 5d 8a d4 2f 62 fa 1b f6 e9 15 55 2e bc 8b 2c a4 6f 12 b9 53 b7 0b e0 f9 fc 6c fa 13 60 f5 25 e4 d7 1c a0 70 f5 fa 44 04 18 5a 91 b7 6b 5e 69 c8 92 32 9d 8a 62 19 04 b5 69 5e 5e e3 ac ca 6d a3 37 c8 1c d0 4a e1 bf 22 39 f6 b0 24 e1 a0 23 8e aa ec 51 1a 92 91 a9 05 35 0c 47 30 54 9c 37 af d4 f6 93 56 a0 b4 fc be a5 67 27 85 71 fd da 2e 50 4d 83 0d ec 1b 02 3e 8a 5a dc f3 a3 7e aa 86 59 b5 66 c4 d4 af 70 da cc fb 67 0d 81 26 2c 53 91 2b 48 97 22 70 4a 1a bd 27 c9 46 77 35 f5 97 93 b6 81 0d 0e 14 83 cd ca 2f 1a b5 35 86 8d 86 55 8f 73 49 48 aa 30 8b 1f d9 80 e5 aa 06 fa ac 3d 56 d6 d7 35 d4 47 50 73 e4 15 48 da da 23 20 8a 38 44 93 49 3f 0a f8 72 d7 d5 7c fd ed 46 69 08 14 10 92 b9 7f 5d 45 d6 92 84 41 1c 39 f8 eb a5 b9 ea 36 55 2a cd 71 92 52 e6 29 cf 86 65 7b 3e b4 33 ed c3 fb cd eb b9 4a c0 6a 04 e7 f5 b6 32 55 b1 b4 ad 9d 92 a8 85 48 95 36 a7 65 6c fa c0 59 e9 00 e3 5d 2d ec 78 d7 75 c9 c3 b1 4b 89 d7 d5 df be ab 20 27 53 60 35 fa a1 29 c4 72 90 11 4b 45 38 95 2f 9b a5 6b d7 08 46 e4 51 1d 0e 04 07 62 b9 b7 1d ab 40 e0 fe c5 28 4d 29 9b 45 ad 6b f0 f3 78 e4 ac 6d 48 56 39 2b 7c da eb 6b 3d 34 d6 89 af 58 56 02 17 2e 11 34 53 74 59 c7 29 55 6f 2c 2e 5b d3 83 5d 02 a9 d8 fb 08 2b 1c d2 24 65 7e ae a5 05 f4 63 be 33 55 07 74 05 1b 18 ed d2 57 d0 d6 6f 69 77 8d 82 30 9e 6c 1d 60 00 00 55 55 55 ff c4 ac 0a 0d 70 6f 74 73 6e 6f 6e 20 6b 63 6f 52 20 74 6e 65 15 fd (End)

65 6e 74 20 52 6f 63 6b 20 6e 6f 6e 73 74 6f 70 0d 0a ac c4 ff (RDS-End)
Radiotext[0]: Die ROCK ANTENNE - 100 Prozent Rock nonstop

Hier nochmal zum Vergleich die Rohdaten von FFH:
Zitat

TS-Data(188): 47 04 01 3e a3 00 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff fe 00 00 00 45 0a 00 00 41 01 48 49 54 52 41 44 49 4f 20 46 (End)


RDS-Start: fe 00 00 00 45 0a 00 00 41 01 48 49 54 52 41 44 49 4f 20 46

TS-Data(188): 47 04 01 3f a3 00 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 46 48 20 20 2d 20 44 65 72 20 62 65 73 74 65 20 4d 69 78 20 (End)

46 48 20 20 2d 20 44 65 72 20 62 65 73 74 65 20 4d 69 78 20

TS-Data(188): 47 04 01 30 a3 00 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 66 75 65 72 73 20 46 46 48 2d 4c 61 6e 64 20 2d 20 20 20 20 (End)

66 75 65 72 73 20 46 46 48 2d 4c 61 6e 64 20 2d 20 20 20 20

TS-Data(188): 47 04 01 31 a8 00 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 61 (End)

20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 20 61

TS-Data(188): 47 04 01 32 b5 00 ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff ff 2f ff (End)

2f ff (RDS-End)
Radiotext[0]: HITRADIO FFH - Der beste Mix fuers FFH-Land -


Anhand der ASCII-Rohdaten ist schoen zu erkennen, dass die Texte bei "Rock Antenne" rueckwaerts gesendet werden, bei FFH hingegen vorwaerts.

von c-moon - am 23.12.2008 11:35
Über ADR hatten Radiotext:

WDR
NDR
MDR
RB
SWR teilweise, später alle
SR später mal, mein ich
B5 hatte auch mal RT
Rock Antenne
Radioropa/StarSat/melodie statisch
FFH kann auch sein
Virus

von Japhi - am 23.12.2008 11:42
Zitat
Harald Z
Radio MultiKulti: ab 22:00 über UKW: WDR Funkhaus Europa, über ADR + DVB-S: "Stille"
(wie sieht es mit RDS und PI über UKW aus ?).


Berlin 96,3 meldet
"Funkhaus"
" Europa "

PI : D324


von Chief Wiggum - am 01.01.2009 19:26
Nein, das mit MDR-Klassik geht via ADR nicht so einfach, da es ein dezentrales System ist, man müsste am RBB-Uplink MDR-Klassik erst von DVB-S wieder empfangen und umsetzten. Dieser Aufwand für ein "Landesfremdprogramm" wird garantiert nicht gemacht, es sei denn der MDR bezahlt das dem RBB, da aber sicherlich die noch wenigen ADR-Hörer sich alle schon persönlich begrüßen könnten, ist es solchen Aufwand für MDR-Klassik via ADR bestimmt nicht wert.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 03.01.2009 13:02
Denk ich auch,ADR ist ein sterbendes System,Abschaltungen JA,Aufschaltungen NEIN.
Eventuell noch ab und zu mal einen Transponderwechsel wenn ein analoges Programm abgeschaltet wird mehr wird nicht mehr passieren.

von Robert S. - am 03.01.2009 16:03
Zum Thema ADR dieser Link:
http://de.wikipedia.org/wiki/Astra_Digital_Radio
Mein Kathrein UFD 100 mit ADR (inzwischen nur noch für Radio eingesetzt) dürfte demnach in 2 Jahren Elektronic-Müll sein, wie das schon seit Jahren mein DSR-Empfänger ist.
Kleines Museum einrichten? :-)
Nach Updates habe ich auch schon ewig nicht mehr gesehen. Meine gespeicherten Favoriten laufen noch und das reicht.


von bikerbs - am 03.01.2009 19:29
Ich dachte, der Uplink von ADR-Sendern kann unabhängig vom dahinter sendenden TV-Programm erfolgen. Muss bei analogen Radios und bei ADR der Uplink zwingendzum TV-Programm und -ton von ein und derselben "Schüssel" stammen?

Dass bei DVB-S keine unterschiedlichen Uplinkorte in Frage kommen, ist klar (Ausnahme: Skyplex-Transponder; btw: gibt es die nur auf 13° Ost?)

von HiFi - am 04.01.2009 00:14
Zitat
HiFi
Muss bei analogen Radios und bei ADR der Uplink zwingendzum TV-Programm und -ton von ein und derselben "Schüssel" stammen?


Ja, da diese eine Schüssel den ganzen Transponder sendet, also TV-Programm plus Unterträger. Bei DVB-S werden eben mehrere TV-Programme auf einem Transponder über eine Schüssel gezündet.

von Japhi - am 04.01.2009 11:36
So, hab meinen ADR-Receiver mal wieder angeklemmt.

WDR 4 hat als RDS-Kennung "WDR_5___", RT stimmt aber.

Radio Bob hat dynamischen Radiotext "RADIO BOB! Hessen Rock'n'Pop..." und Titelanzeige sowie nen dynamischen PTy, während des normalen Programms "Rock", bei Nachrichten passenderweise "Nachrichten". PI-Code ist D46A. PS-Code ist "RADIOBOB".

Und viele Programme scheinen mir unkomprimierter zu sein als über DVB-S.




von Japhi - am 11.01.2009 13:10
Mein Receiver zeigt erst die "normale" Kennung an, in dem Falle "WDR 4", dann die RDS-Kennung, die auch mitgesendet wird, das wäre aber "WDR 5". Beim Deutschlandfunk ist die normale Kennung "DLF", RDS-PS ist "DLF-----". Über die zusätzliche RDS-Funktion wird auch der dynamische PTy unterstützt, der sonst nur statisch ist.
Noch ein Beispiel: Die Musigwälle hatte als ADR-Kennung "Musigwaelle 531", als RDS "MW 531".

Receiver ist übrigens der EuroSky SR 400 ADR.

von Japhi - am 11.01.2009 14:01
Indem man den oben genannten Receiver benutzt, der sogar extra ein RDS-Logo auf der Front hat ;-)

Frage: Was hat euer ADR-Receiver bei Rete Uno und La Première aus der Schweiz angezeigt? Nach meinen Beobachtungen gab es die Kennungen "Rete Uno", "CH-RETE1" bzw. "La Première" und "RSR-1ERE".

von Japhi - am 11.01.2009 14:06
Anscheinend hat man bei der Rock Antenne über DVB-S jetzt auch die Datenrate erhöht. Mein VDR zeigt jedenfalls jetzt 256kbit/s an, vorher waren es glaub ich 192kbit/s.

RDS läuft wie berichtet auch, RDS-PS ist "ROCK ANT", RDS-PTY ist "Rockmusik" und im Radiotext stehen Interpret und Titel des aktuell gespielten Songs.

von SaarLux03 - am 15.01.2009 22:16
Zitat
bikerbs
Nach Updates habe ich auch schon ewig nicht mehr gesehen. Meine gespeicherten Favoriten laufen noch und das reicht.


Habe gerade vor ein paar Tagen einen Suchlauf gemacht - es hat sich nichts Neues ergeben! In sofern bietet ADR sogar deutlich mehr Kontinuität als so manches DVB-S-Transponderensemble! :-)

von FM-FREAK HESSEN - am 23.02.2009 00:08
Zitat
Harald Z
Und im Moment über ROCK-Antenne und Antenne Bayern wieder die Ansageschleifen:
"....Leider werden wir ab Ende April über ADR kein Signal mehr senden..."


Und auch die gleiche Schleife läuft derzeit bei Antenne Bayern über Astra analog (Tonunterträger hinter Kabel 1)

von Andy-1979 - am 28.04.2009 15:35
Zitat
Spacelab
Wenn da nur nicht die ganzen Kabelkopfstationen und UKW Sender wären die immer noch ADR als Zuführung nutzen. Diese müssten endlich mal auf DVB-S umgerüstet werden.

... was sich KDG, UnityMedia & Co. allerdings ganz anständig bezahlen lassen, da es offenbar quantitativ immer noch recht viele Kabelköpfe gibt, an denen die technische Aufbereitung der zwei Signale einzeln geändert werden muß.

Manche Radiosender haben in den vergangenen Jahren deswegen lieber noch mal eine Fortsetzung der Verbreitung über einen analogen Transponder beschlossen - und noch'n Jahr drangehängt und noch'n Jahr ... - und das, obwohl so'n analoger ASTRA-Stereo-Unterträger schnell mal 60.000 Euro p.a. verschlingt.

Deswegen ist es von ABY auch recht schlau, die Leute zu bitten sich zu melden, falls sie die ADR-Schleife nicht über ihren ADR-Receiver, sondern im analogen Kabel hören. So finden die Herrschaften aus Ismaning schnell ´raus, ob irgendeine Minikabelgesellschaft in Hintertupfingen die Umstellung der Einspeisung von ADR auf DVB-S noch nicht vollzogen hat und kann schnell eingreifen.

Ich denke, daß solche Meldungen - vor allem im Falle von Rock Antenne - auch eingehen werden; immer vorausgesetzt, die Leute hängen mit ihrem Heimtuner auch wirklich am Kabel. Mit der KDG wird ABY sicherlich alles bereits im Vorfeld geregelt haben, so daß es zu keinen Unterbrechungen kommen wird.

von FM-FREAK HESSEN - am 29.04.2009 17:22
Antenne Bayern hat sein analoges Siganl um Mitternacht wie angekündigt eingestellt. Nur noch rauschen.
Auf ADR hat ebenfalls Antenne Bayern und Rock Antenne das Signal eingestellt. Mein ADR Empfänger zeigt "Kein Signal" an.

von Andy-1979 - am 30.04.2009 22:08
ES GEHT WEITER:

Bremen 1 und das NordWest Radio haben ihre Aussendung über ADR heute beendet! Sie sendeten auf TP19, hinter der ARD.

Bremen 4 sendet noch, was mit der unterschiedlichen Ausstrahlungsfrequenz zu tun haben könnte. Es sendet hinter Phoenix. Ich bin mir aber sicher, dass auch hier bald Schluss ist.

Die RB - Sender wollten ihre ADR-Ausstrahlung übrigens kurz nach dem Start des ARD-DVB-Hörfunktransponders schon einmal beenden. Massive Hörerproteste (v.a. wegen Nordwest) führten zu einer Wiederaufschaltung.


von HiFi - am 02.06.2009 23:03
@RudiP: Kommt immer drauf an, wer es ist. Schau dich mal ein bisschen um...dann wirst du schnell feststellen, dass robiH hier mit seiner dauernden Fragerei nach irgendwelchen Updates und sonstigem Unsinn eine der größten Nervensägen ist - und umgekehrt selbst so gut wie nichts (oder besser: absolut gar nichts) zur Verbesserung beiträgt. Daher mein "charmanter" Hinweis, dass er es doch mal selbst ändern solle, wenn er alles so gut kann.

@robiH: Anders wird's nicht gehen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass jemand _dir_ das Passwort für den entsprechenden Account freiwillig nennt...

von Kroes - am 03.06.2009 16:51
Es geht ums Prinzip: Wenn einer _dauernd_ nur am Meckern ist, dass dieses und jenes nicht aktuell ist, dann soll er es eben selbst aktualisieren. Er weiß doch, dass es offiziell keinen Bearbeiter für diese Liste gibt. Der einzige, der Theater macht, ist also doch wohl robiH. Ich hab ihm das nur klar und deutlich nochmal so gesagt. Wer austeilt, der muss auch einstecken können. Natürlich könnte auch ich das ändern oder Jassy oder Habakukk oder sonstwer...aber robiH will es haben, also soll er es auch selbst machen - oder endlich seine Klappe halten. Er nervt einfach schon seit Jahren hier rum.

von Kroes - am 04.06.2009 06:15
Ich denke mal, das sollte langsam mal reichen.
Die ADR Programme sind wirklich zu überschauen und wenn ein Programm abgeschaltet wird, merkt (hört) man das auch ohne die Liste.
Das ist doch ein Forum zum informieren und erfahrungen austauschen.
Streiten kann man sich wo anders und wenn es hier sein muss, dann bitte per PN.

Back 2 Topic


Ich vermute mal, das Bremen 4 der nächste Kandidat sein wird, der das ADR System verlassen wird.
Und das wird bestimmt auch nicht mehr lange dauern.

Radio BOB könnte auch mal langsam mal umstellen, denn der ADR TP hinter 9Live kostet die doch auch. da sie auf 7,38 senden und nicht in die kostenlose Nutzung von 9Live unter 7.02 benutzen.

Ich kann mir nicht vorstellen das DVB-S viel teurer ist als der ADR TP hinter 9Live (7.20).

von Andy-1979 - am 04.06.2009 10:02
DVB-S dürfte billiger sein, weil ein Anbieter den Transponder komplett mietet und dann ist es
völlig egal, mit was die Kapazität gefüllt wird. Hier kann dann separat mit dem Hauptmieter
eine Untermiete verhandelt werden. Und im Gegensatz zu ADR besteht auch eine gewisse
Gestaltungsfreiheit, z.B. weniger Datenrate, weniger Geldaufwand.


von Nohab - am 04.06.2009 10:20
Zitat
Andy-1979
Radio BOB könnte auch mal langsam mal umstellen, denn der ADR TP hinter 9Live kostet die doch auch. da sie auf 7,38 senden und nicht in die kostenlose Nutzung von 9Live unter 7.02 benutzen.

Ich kann mir nicht vorstellen das DVB-S viel teurer ist als der ADR TP hinter 9Live (7.20).



Auch in der vor DVB-S Zeit konnte man schon komplette Transponder mieten, was imho auch einige ARD-Anstalten getan haben.

Vielleicht ist ja der 9Live-Transponder auch komplett gemietet und es ist deshalb für Radio BOB recht günstig sich da einzumieten?

Gruß,

Wolfgang

von Wolfgang R - am 04.06.2009 11:27
[ot]Ist das nicht ein wenig viel Drama für die Ergänzung einer beschaulichen HTML-Seite?[/ot]

Geviertelt,

gb


P.S.: Ich bitte den humoristischen Anteil des Beitrages - etwa 5/7 - nicht unbeachtet zu lassen...

von gb - am 04.06.2009 14:02
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.