Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 14 Jahren, 7 Monaten
Beteiligte Autoren:
DeCh3, Reinhold Heeg, Stefan K., Harald P.

DAB Rheinland-Pfalz

Startbeitrag von DeCh3 am 08.06.2003 20:32

Hi Leute!

Ich möchte gerne wissen, (als "kein-DAB-Empfänger") wie der Empfang der Sender über DAB In RLP ist.
Kann man in einigen Ecken, wie bei UKW, auch kein SWR3 o.ä. empfangen?
Ich denke da zum Beispiel an die Täler (Rheintal oder Kirn/Nahetal,...).
Gibt es dort einwandfreien Empfang der Sender?

Antworten:

Hallo, DeCH3
Wie gut die momentane und im Aufbau befindliche Bedeckung mit DAB-Sendern ist, beantwortet der jeweilige Netzbetreiber, in deinem Fall http://www.digitalradio-suedwest.de .Ich müßte jetzt auch erstmal nachsehen, weil das nicht soooo ganz meine Ecke ist.
N8, Reinhold



von Reinhold Heeg - am 08.06.2003 21:42
Eigentlich beantwortet diese Seite meine Frage nicht.
Es gibt zwar Grundnetzsender bei DAB, aber kleine Füllsender kann ich nicht finden.
Heisst das, dass man auch ohne Füllsender Sender gut empfangen kann?

von DeCh3 - am 09.06.2003 06:16
Guten Morgen, DeCh3
Bei DAB sind Füllsender so gut wie unnötig. Sollte das Signal von einem Sender schwach werden, dann sucht sich der Empfänger die fehlenden Elemente von einem anderen(oder noch mehreren). Bei DAB muß man etwas umdenken. Was bei UKW eher hinderlich ist, ist für DAB förderlich. Weil Reflektionen nicht zum Zusammenbruch, sondern zur Verstärkung des Signals führen. Ich weiß, hört sich komisch an, aber so isses. Mach dich mal etwas schlau, wie DAB funzt, da steht es. Eine spezielle HP fällt mir im Moment nicht ein, google halt mal.
Noch ein entscheidender Aspekt ist die Wahl einer guten Antenne. Falls möglich, sollte immer eine Außenantenne gewählt werden. Tipps und Tricks, was man tun kann, bekommst du im Forum von Pro-DAB.de.
Schönen Pfingstmontag, Reinhold



von Reinhold Heeg - am 09.06.2003 07:37
Hallo DeCh3!

Ich habe einen DAB-Empfänger und wohne in RLP!

Leider muß man sagen daß DAB noch nicht flächendeckend funktioniert!

Ich habe noch Ausfälle in Gebieten welche laut Digitalradio Südwest zu 99% versorgt sein sollen (z.B. Alzeyer Kreuz).

Allerdings benutze ich immer noch die Klebeantenne!
Die wird man Dir bei einem evtl. Neukauf auch als "unbedingtes Zubehör" andrehen wollen!

von Stefan K. - am 09.06.2003 14:46
DAS meinte ich mit 'Wahl einer guten Antenne', Stefan. Von dem Klebeteil kann nur abgeraten werden. Seit ich die AF 403 von Antenne-BB habe, ist selbst in weniger gut versorgten Gebieten ein ausreichender Empfang möglich.
Sollte schon eine Antenne am Auto vorhanden sein, dann tausch die gegen eine kombinierte, wie z.B. die AF 408 oder die DAB2 mit Weiche AW2 von BOSCH/BP oder die neue A-DR-T 01-M aus. Falls keine Antenne auf dem Dach vorhanden ist, dann geht´s nur mit einer zusätzlichen Magnetfußantenne. Da hat mit der A-D T 01-E BOSCH/BP auch was anzubieten.
So, genuch Werbung gemacht ;)
Gruß, Reinhold



von Reinhold Heeg - am 09.06.2003 15:22
Hallo Reinhold!

Tja,da hatten wir uns beim Stammtisch schon mal drüber unterhalten!

Ne Kombiantenne wäre schon fein - aber ich trau mich doch nicht an den Himmel ran!

Tendiere daher auch eher richtung Magnetfuß!


Gruß

Stefan K.

von Stefan K. - am 09.06.2003 16:04
Hallo DeCh3,

auch kann bestätigen, daß RLP noch nicht all zu gut mit DAB versorgt ist. Ich testete meinen DAB-Empfänger mal in Rheinhessen und an der Nahe, so ist z.B. rund um Kirn Funkstille, obwohl dort der Donnersberg auf UKW Ortssender ist und bei den Schwiegereltern in Appenheim (Nähe Ingelheim) ist auch Schluß, hier geht die Hohe Wurzel auf UKW einwandfrei, von DAB jedoch keine Spur. Da muß noch viel getan werden.....

von Harald P. - am 09.06.2003 19:31
Also lohnt es sich noch nicht für mich einen DAb-Empfänger zu besorgen, da ich oft im Nahegebiet unterwegs bin.
Aber andererseits find ich die Versorgung der Sender über DAB besser als über UKW (zumindest bei DASDING, D-Radio & DLF).
Warum tut man nichts gegen diese Lücken? Keine Füllsender notwendig?
Von Alzey habe ich mal gehört, dass dort ein Sender geplant ist.

von DeCh3 - am 09.06.2003 20:04
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.