Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
54
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 11 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 5 Monaten
Beteiligte Autoren:
Hallenser, schnappdidudeldey, DLR-Fan Sachsen-Anhalt, Micha aus Halle, Wiesbadener, dlf-fan, Schlosser, mor_, Rosti 2.0, Robert S., ... und 10 weitere

Rockland wieder auf UKW in Halle

Startbeitrag von Micha aus Halle am 14.09.2006 06:07

Auf der 98.3 ist Rockland wieder zu hören. Das Signal ist auch in Wettin noch sehr gut hörbar. Jedoch sind gerade recht nette Überreichweiten. Die 99.4 Ochsenkopf kommt wesentlich besser.

Die 50 interessantesten Antworten:

Seit wann ist denn Rockland in Halle auf Sendung?

Gibts andere Empfangsbestätigungen?
Auf der Rockland-HP steht noch nichts davon.

von schnappdidudeldey - am 14.09.2006 06:56
Zitat

Auf der 98.3 ist Rockland wieder zu hören.

In Leipzig geht - wie auf Grund des HF verseuchten Labors und der BBC zu erwarten - nichts.


von mor_ - am 14.09.2006 07:22
Kann ich bestätigen. Auch hier in L.E.-Schleußig auf der 98.3 nur ein Rest der BBC. Stark kann die Sendeleistung von Rockland nicht sein, sonst würde man wenigstens im Rauschen etwas hören. Ich werde es demnächst mal auf dem Fockeberg probieren, da könnte es gehen. Dort kann man übrigens auch störungsfrei das L-Band aus Halle empfangen.

Die 99.4 kommt tatsächlich etwas besser, aber nur leicht. War sicher nur ein leichtes Morgentropo, was schon wieder zurück geht.



von Schlosser - am 14.09.2006 08:22
Nachtrag: auf dieser "Digital-Homepage" von Rockland ist die 98.3 mit Stand vom 14.09.2006 verzeichnet: http://www.rockland-digital.de/start.php?frequenzen

von Schlosser - am 14.09.2006 08:28
Zur Sendeleistung: 500 Watt sind schon koordiniert - nur eben mit einer einzigen Yagi nach 330° und damit vom Sendeturm (koordiniert ist der neue DVB-T-Turm) genau in Richtung Stadtmitte und ganz genau von Leipzig weg. Da kann also gar nichts mehr ankommen bei dem Aufbau.

von Kroes - am 14.09.2006 08:31
Bestätigung, in Halle Nord-West hinterm Wald mit Telskopantenne und Kofferradio ist die 98.3 zu hören, aber alle Petersbergsender kommen viel stärker an. Die 98.3 kommt nicht viel besser als 100W Jump-Funzel von der Spitze, also ich glaube nicht an 500W, zumindest nicht wenn er in meine Richtung strahlt, was er ja dann zufällig tut wenn es Richtung Innenstadt sein soll. Mit BBC/RFI ist es aber essig bei mir auch mit 110kHz Filter gehts nicht mehr, Richtantenne auf dem Dach ist auch zwecklos, alles in Richtung Südosten bei mir ;-). Da kann ich mir zu Hause aber noch mit Eutelsat 7 Grad Ost helfen wenn ich den hören möchte.
Da wohnt man in Halle und empfängt schon auf UKW Sender aus Leipzig nicht mehr, was soll ich dazu sagen.... Aber, dass Rockland wieder auf UKW ist hat auch was gutes, hier waren schon viele Hörer auf UKW, die Reichweite dieser Funzel ist sicher aber bescheiden, schade, dass SAW auf seine Überversorgung hier auf UKW besteht, die 103.3 wieder für Rockland zu verwenden wäre der richtige Schritt gewesen, zufunzeln mit geringer Reichweite, das bringts echt nicht mehr im überfüllten UKW-(SAW)-Band :-(. So nun kann ich nächste Woche mein Billig-EBAY-DAB-Band3-Radio von Arbeit mit nach Hause nehmen und daran rumbasteln :-).

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 14.09.2006 11:59
Diese Mail ist leider im SPAM bei GMX gelandet, da hätte ich euch schon 1 Tag früher von der Neuigkeit erzählen können:

Von: "Rocklandinfo"
Betreff: AW: neue UKW-Frequenz für NEU: 98,3 Halle Stadt

"Hallo ,
du hattest vor kurzem nach einer Frequenz im Raum Halle gefragt.

Morgen ist es soweit. Rockland ist in Halle wieder zu hören. Laut wird´s auf der 98.3 MHz.

Wir freuen uns auf dich.

Dein Rockland-Team

ROCKLAND

-Alles was rockt im Radio-"
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Mal sehen oder hören, ob in Zschortau was zu empfangen ist.
Leider denke ich, 98.2 BBC macht bei mir den Empfang unmöglich.

von schnappdidudeldey - am 14.09.2006 12:08
Man darf freilich nicht vergessen, dass die Ursprungs-Idee war, die 98,3 als Halle-Füllsender für Radio SAW zu nutzen. Das hätte dann auch besser zur 98,4 MHz in Wittenberg gepasst. Wegen eines völlig unsinnigen Einspruchs des MDR (wg. Remda 98,5) hatte es aber zwei Jahre gedauert, bis die QRG durch war. Das war den SAW-Leuten zu lange, deswegen forderten sie die 103,3 zurück. Auch in Stendal hatte man ja lange mit einem Einspruch (dort vom RBB) zu kämpfen, wenn ich es richtig in Erinnerung habe, ist die dort für Rockland geplante QRG aber inzwischen auch durch, so dass einer Aufschaltung nix mehr im Weg steht.

von Wiesbadener - am 14.09.2006 13:01
Hier ein Bilder der Sendeantenne in Halle.

http://img92.imageshack.us/img92/6541/halle05092006ix2.jpg

von P.A. - am 14.09.2006 15:03
So ein niedriger Befestigungspunkt an dem schönen großen Mast und dann nur eine Antenne, dafür kommt er aber wirklich noch gut bei mir zu Hause an.
Nach Richtung Leipzig wird ja voll vom Mast selbst noch abgeschirmt, da wird echt nichts ankommen, der Sender wird sicher schon hinter Bruckdorf weiter draußen an der B6 schon stark in der Feldstärke abfallen. Der Süden besonders Silberhöhe/Ammendorf und das Gebiet Halle Ost hinerm Bahnhof bis Frohe Zukunft wären ja dann ziemlich in den Nullstellen der Antenne, vielleicht ist das mit dem DAB-Radio wegräumen auf Arbeit doch nicht angebracht, weil diese UKW-Funzel es in die computerverseuchten Räume es vielleicht doch nicht schafft... na ich werde sehen.

Aber vielen Dank für das erste Foto :-)

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 14.09.2006 15:48
@DLR-Fan SAN: Ich glaube schon, dass die 500 watt stimmen. In der Nähe von Wettin ist die 98.3 wesentlich stärker.

von Micha aus Halle - am 14.09.2006 17:09
Oha,ich hab auch ne nette Mail vom ROCKLAND erhalten,der Inhalt is ja identisch :joke:
Zitat

Hallo Robert,

du hattest vor einiger Zeit nach einer Frequenz im Raum Halle gefragt.

Morgen ist es soweit. Rockland ist in Halle wieder zu hören. Laut wird´s auf der 98.3 MHz.

Wir freuen uns auf dich.


Dein Rockland-Team


ROCKLAND

-Alles was rockt im Radio-
=


von Robert S. - am 14.09.2006 17:34
Die gleiche Mail habe ich heute auch bekommen ! Die 98.3 von Rockland ist wohl wirklich nur im Stadtgebiet von Halle richtig zu hören,ich fuhr gerade die A14 von Magdeburg nach Halle. Ab Plötzkau war Rockland dank Sharx das erste mal zu hören,RDS kam aber erst an der Abfahrt Halle Trotha. Von der Autobahn runter testete ich mal Jump auf 89.6 und was soll ich sagen kein Unterschied zur 98.3. Fakt ist ohne Trennscharfes Radio wird der Empfang von Rockland ausserhalb von Halle sehr schwierig da an vielen Stellen, vorallem im Osten und Norden (ausserhalb Halles) die 98.4 aus Wittenberg mit RDS kommt.

von Hallenser - am 14.09.2006 18:08
Zitat

Wegen eines völlig unsinnigen Einspruchs des MDR (wg. Remda 98,5)


Was wollen die denn in Remda aufschalten? MDR Info? Oder meintest Du Keula?

von Hoddat - am 14.09.2006 20:49
Die Meinung,dass Rockland genau so schwach ist, kann ich wirklich nicht bestätigen. Hatte an meiner Arbeitsstätte Wettin gestern leider nur Handy-Radio. Dort war Jump aus Halle nicht zu empfangen-Rockland auf der 98.3 jedoch sehr gut. Jetzt mit dem ATS 909 ist Rockland sehr gut, jedoch ohne RDS zu empfangen. Dagegen kommt Jump aus Halle nicht.

von Micha aus Halle - am 15.09.2006 05:53
Zum Empfang von Rockland auf 98.3 bei Delitzsch (ca. 20 km östlich von Halle):

Wie hier schon bemerkt, ist die Leistung zu gering, um hier einen Empfang zu erzielen.
Weder outdoor noch mit auf Halle gerichteter 3-El. UKW Antenne ist was zu hören.
Ich brauche ein trennscharfen Empfänger, um überhaupt was zu empfangen.
Die 98.2 (BBC Leipzig) und 98.4 (SAW Wittenberg) machen den Empfang unmöglich.

Nord/West-Sachsen ist rocklandfreie Zone. (seit der Abgabe der 103.3-Petersberg und 92.6 Dessau an SAW).

DAB-Radio kaufe ich mir wegen Rockland nicht.
Manchmal geht über Dachantenne die 94.1 aus Dessau.
Mittels UKW-Transmitter kann ich dann das Signal verteilen und auch auf anderen Radios hören.

Wenn jede Stadt eine eigene Rockland-Frequenz bekommen würde, ähnlich wie in Sachsen mit RSA, müßte ja Bitterfeld auch einen eigen Sender fordern, denn da hört man auch nichts.
Wie sieht es mit Rockland im Raum Wittenberg aus, ist wahrscheinlich mit der Dessau-Funzel abgedeckt?

von schnappdidudeldey - am 15.09.2006 06:42
Ja, das mag für Wettin schon zutreffen, da Wittenberg 98.4 dort auf Grund der Tallage nicht rein kommt und den Sender stört. Durch geografischen Zufall ist dort Rockland stärker als Jump 89.6 zu hören. Hier bei mir zu Hause ist die 98.3 auch noch geringfügig stärker als die 89.6, aber der Unterschied ist relativ gering im Vergleich zur Standorthöhe und der angeblich 5-fachen Sendeleistung müsste der viel höher sein. Wenn man nicht mehr in Strahlungsrichtung der kleinen Sendeantenne ist kann es wirklich schon außerhalb von Halle Probleme mit Wittenberg geben, denn Wittenberg konnte ich ja hier bei mir bisher auch mit Teleskopantenne immer empfangen. Mit meiner 8-Element Dachantenne nach Berlin habe ich die 98.3 schon soweit ausgeblendet, dass ich mit einem serienmäßigen Onkyo 4850 mit relativ wenig Störungen mit schmalem Filter immer noch die 98.4 aus Wittenberg bekomme. Mit meiner 7-element Leipzigantenne (die durch meine Wohnlage auch voll in die Stadt Halle zeigt) bekomme ich die 98.3 genau so stark wie die 107.3 von der Spitze, die 89.6 ist etwas schwächer.
Das bedeutet Rockland macht nicht mal im DX-Modus Vollauschlag mit 7-Element an diesem Tuner sondern nur bis zur 80 von 100, alle Petersbergsender machen Vollausschlag, Jump macht 70, die 107.3 macht auch 80.
Mit meiner Berlinantenne geht auch mit nur leichtem Sterorauschen die 97.1(verursacht durch 97.0 Geyer) Köthen recht gut, Ausschlag ca. 70 am S-Meter. So übermäßig stark ist Rockland aus Halle also wirklich nicht. Die Frequenz aus Köthen hat mit Abstand die größte Reichweite von allen Rockland-UKW-Sendern, wird aber durch den Geyer nach Süden hin gestört, das bleibt auch so, in Halle ist es echt auch nur ne Funzel.
Ich freue mich natürlich, dass Rockland in der relativen Tallage von Wettin jetzt auch auf UKW hörbar ist.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 15.09.2006 06:54
@Superhappy, in Delitzsch geht aber 12c sogar besser als 12a, im Auto ist dort Rockland bei mir also ohne Aussetzer. Wenn Du den Sender weiter rauschfrei hören möchtst, kauf dir vielleicht doch noch ein Billig-DAB-Band3-Radio bei E-Bay und verteil es per UKW-Transmitter im Haus. Ich weiß gar nicht mehr was ich für mein Billigding (UK-Import, Tevion) bezahlt hatte, glaube es waren 35¤, für Rockland auf Arbeit hatts gereicht, nur muss man externe Lautsprecher anschließen, die internen klingen voll nach Pappe. Es ist auch richtiges Line-Out-Cinch dran.

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 15.09.2006 07:20
Definitiv wird Stendal noch eine Rockland-QRG bekommen, und zwar wohl die 100,5 MHz. Dass die 94,1 in Wittenberg noch brauchbar ankommt , bezweifle ich. Übrigens: auch Leipzig ist per DAB auf 12C mit Rockland perfekt abgedeckt, erst im Osten so ab Höhe Liebertwolkwitz gibt es erste Aussetzer.

von Wiesbadener - am 15.09.2006 07:45
Zitat

DAB auf 12C mit Rockland perfekt abgedeckt

Stationär mit Aussenantenne; jedoch nicht indoor oder portabel


von mor_ - am 15.09.2006 08:10
Kann ich bestätigen. Der 12C geht bei mir in L.E.-Schleußig am DABMAN nur, wenn ich einen kleinen Band III-Stab auf das Fensterbrett stelle und das Signal dann über die Kopfhörerleitung einkopple. Einwandfreier Empfang ist damit aber nicht möglich. Auch früher, als ich noch einen DAB-Tuner im Wohnzimmer hatte, war der Empfang von 12C indoor nur mit kleiner Richtantenne (seinerzeit ein Cubical Quad mit Reflektor) möglich, aber auch je nach Ausbreitungsbedingungen nur selten fehlerfrei. Der 12C kommt meines Wissens vom Petersberg, was bei der Sendeleistung ja schon eine gewisse Entfernung ist. Hätte man den DAB-Sender (evtl. zusätzlich!) am neuen DVB-T Sendemast, dann sähe die Sache sicher anders aus.


von Schlosser - am 15.09.2006 08:58
@DLR-Fan, mein Standort hier bei Wettin liegt schon recht hoch. Ich beneide dich ein wenig um deine Antennen, habe meine 7-Elemente Antenne schon das 3. Jahr hier rumliegen. Was mich an diesem Standort so freut- BFBS kommt hier sagenhaft gut rein. Wie geht eigentlich die 98.2 Paradiso ? Zum Thema Rockland:Mit meinem ATS, wenn man mal die Signalskala von 1-10 liest: 95.0 Bernburg: 9; 97.1 Köthen: 9 (stärkste Frequenz); 98.3 Halle: 7; 107.2 Schneidlingen 5; 94.1 Dessau: 2. Zum Vergleich 89.6 Halle Signalstärke 3. Immerhin ist er jetzt zu hören. Heute morgen war da noch Berlin.

von Micha aus Halle - am 15.09.2006 09:50
Paradiso aus Berlin geht im Moment nun leider nicht mehr mit der Berlinantenne, Monoempfang war meistens möglich gewesen, aber die Frequenz ist nie sehr stark gewesen aus Berlin, dann ist die 98.2 auch so schon sehr belastet hier in der Gegend ;-). Nun ist mit der 98.3 wahrscheinlich endültig Schluß, maximal bei stärkerer Tropo sollte es noch gehen, dann geht ja auch die 95.8 aus Berlin obwohl Corax 95.9 bei mir fast aus der selben Richtung kommt, nur die 95.8 hat eben 100kW, Paradieso eben leider nicht. Interessierent aus Berlin finde ich Motor-FM 100.6, leider auch nur bei Tropo richtig gut zu empfangen und Star-FM, der geht so gut wie nie, wegen dem 100kW Inselsberg von hinten. Bei Motor-FM klingt der Webstream noch besser als das Gekrächse des Conrad-Billig-Dynas-Autorradios, womit die 100.6 unter Normalbedingungen bei mir noch meist hörbar ist.

Die 93.0 BFBS habe ich mit gutem Kofferradio und 110kHz-Filter hier auch mit Teleskopantenne ständig drinnen, kommt relativ gut bei mir, fast so stark wie NDR2. Dachantenne habe ich aber nicht in diese Richtung. Aber die Kopfhörerstrippe des Lagio (Baugleich DAB-Man1) bringt bei mir im Wohnzimmer, wenn ich still auf der Couch liege auch in mono leicht verrauscht BFBS, immerhin. Da Wettin nicht weit weg ist von mir, kann ich mir das gut vorstellen, dass BFBS dort recht gut geht, man muss nur möglichst einen Hügel in Richtung 92.9 Wolferrode haben.
Mit meinem Opera 40 im Auto geht BFBS auch einigermaßen hier im Norden von Halle, an manchen wenigen Stellen kommt sogar immer mal RDS. Natürlich kann man nicht mit Hörgenuss mit BFBS durch ganz Halle fahren, das ist eher alles DX-mäßig zu betrachten ;-).

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 15.09.2006 10:45
In der Stadt geht die 98.3 ja ganz ordentlich,trotzdem bin ich der Meinung das die 98.6 die bessere Frequenz gewesen wäre ! Ich denke auf 98,6 hätte man eventuell nur Einzüge gen Naumburg machen müssen !? Aber bei der 98.6 hätte der MDR warum auch immer nie zugestimmt,seitdenn ein MDR Programm bräuchte noch eine Füllfunzel !

von Hallenser - am 15.09.2006 11:18
Genau, wenn der MDR schon bei 0,2 MHz zu Keula meckert, hätte er es erst recht bei 0,1 getan. Zudem hätte wohl auch der RBB wg. Calau noch ein Veto eingelegt. Wirtschaftlich sinnvoller wäre aber in der Tat eine Lösung gewesen, wonach die 98,3 an SAW gegangen wäre, SAW auch die Funzeln in Weißenfels, Köthen und Nernburg hätte behalten können, und die 103,3 bei Rockland geblieben wäre. Ich habe zuletzt mal bei Verwandten in Leipzig-Wachau gescannt: mit Sharx gingen gaaanz schwach Weissenfels 88,0 und Köthen 97,1, von Dessau 94,1 war gar nichts aufzunehmen. Die 103,3 geht dagegen selbst mit Küchenbrühwürfeln. Unternehmenstechnisch gesehen wäre Leipzig für Rockland als Sendegebiet sehr wichtig, ich kann mir aber nicht vorstellen, dass dort noch einmal eine Funzel kommt, es sei denn man findet noch was in Merseburg oder Bad Dürrenberg, was dann nach Leipzig reinstrahlen kann.

von Wiesbadener - am 15.09.2006 11:25
@wiesbadener: Genau meine Meinung, die 103.3 hätts gebracht!

Nun ziehe mich mich wieder in mein Schneckenhaus zurück und schmolle eine Runde.
Der Hörer wird nicht gefragt. SAW ist SachsenAnhalt nun mal der "beliebteste" Sender laut MA, da muß er halt immer und überall empfangbar sein.
Rockland ist ja nur ein Derivat von SAW und muß froh sein, daß SAW ihn noch leben läßt.

Ergo, dann höre ich eben Rockantenne Bayern, einen Ableger von Antenne Bayern über Astra digital.

Das habe ich den Rockländern auch gemailt.

von schnappdidudeldey - am 15.09.2006 11:37
Calau spielt im Raum Halle nun gar keine Rolle mehr,in Grimma ist übrigens die 98.6 auch koordiniert und da gab es wohl bisher auch keine Einwände des RBB! Warum der MDR wegen Keula so einen Streß macht ist mir auch ein grosses Rätsel,die tun ja gerade so als wollte man mit 10 kw vom Petersberg senden ?!

von Hallenser - am 15.09.2006 11:42
Also der Standort Petersberg ist wirklich sehr weit zu empfangen. Ich staune immer wie weit z.B. auf der A14 Richtung DD die 104.4 zu empfangen ist. Es wäre wirklich viel sinniger die 103.3 für Rockland zu lassen!!!

von Micha aus Halle - am 15.09.2006 14:57
Zitat

Wie sieht es mit Rockland im Raum Wittenberg aus, ist wahrscheinlich mit der Dessau-Funzel abgedeckt?


Rockland kann man hier mobil noch nicht mal brauchbar empfangen.Stationär,mit 50 kHz Filter, ist bei mir die Köthener Frequenz deutlich stärker,als die Dessauer.


QTH: Lutherstadt Wittenberg (Sachsen-Anhalt)

von Steffen_K1 - am 15.09.2006 16:18
Morgen bin ich in Halle Bruckdorf,also genau in der Richtung wo garnichts rausgeht ! Ich bin mal gespannt wie der Empfang hinter dem Sender ist.

von Hallenser - am 15.09.2006 18:38
Heute bin ich mal die B6 von Halle nach Leipzig gefahren,bei der Gelegenheit konnte ich mal testen wie weit die 98.3 Richtung Leipzig geht.Bis zur A9 ist durchweg sehr guter Empfang möglich bis dann die 98.2 aus Leipzig sich trotz Sharx bemerkbar macht.Um Schkeuditz herum geht ohne Sharx garnichts mehr und mit lässt sich Rockland noch erahnen. Wie kann es sein das die 98.3 so weit geht,wo in Richtung Leipzig quasi nichts rausgeht ??

von Hallenser - am 09.02.2007 20:42
Ich denke, dass nach hinten immer was rausgeht, die Rückdämpfung einer 4-Elemente-Antenne ist nicht so riesig. Über den Daumen gepeilt, denke ich,gehen noch mindestens 20W Richtung Osten. Auf dem Parkplatz vom Klee-Gartencenter in L-Grünau konnte ich mit dem Ford-Autoradio schon die 98,3 aus Halle Hören. War zufällig ne ziemliche Nullstelle der BBC.

Kurz in eigener Sache:
Habe mich heute hier für das Forum angemeldet, bin des öfteren auf diesen Seiten zu Gast, bisher jedoch nur passiv. Finde den Einige werden mich vielleicht kennen, mein Name ist Andreas Mietz, ich bin 38 Jahre alt und wohnhaft in Halle-Passendorf (besser bekannt als Teil von Neustadt), stamme aber aus Leibzsch.

von dlf-fan - am 23.02.2007 22:00
Zitat
dlf-fan
Kurz in eigener Sache:
Habe mich heute hier für das Forum angemeldet, bin des öfteren auf diesen Seiten zu Gast, bisher jedoch nur passiv. Finde den Einige werden mich vielleicht kennen, mein Name ist Andreas Mietz, ich bin 38 Jahre alt und wohnhaft in Halle-Passendorf (besser bekannt als Teil von Neustadt), stamme aber aus Leibzsch.

Herzlich Willkommen im Forum, Andreas :cheers:

von Sebastian Dohrmann - am 23.02.2007 22:19


von Hallenser - am 24.02.2007 09:32
In Leipzig-Wachau (Südosten Leipzigs) geht Rockland auf 88,0 MHz in rauschfreiem Mono, aber ohne RDS. Wie sieht es an anderen Stellen in Leipzig aus, wie sind eure Erfahrungen? Wittenberg 88,1 und Inselbsberg 87,9 machen ja Probleme.

von Wiesbadener - am 24.02.2007 13:45
@ Wiesbadener: in Leipzig Tekla im Nordosten geht die 88,0 nur recht schwach,im DEGEN zwar hörbar aber im normalem Radio wohl keine großen Chancen.

von Robert S. - am 24.02.2007 14:58
Hier meine Erfahrungen mit den Rocklandfunzeln in der Gegend nördlich von Leipzig und Umgegend:

98,3 aus Halle: in Delitzsch nicht mal mit UKW-Dachantenne
Rockland aus Halle geht Richtung Osten bis zur A9, dahinter ist Schluss, BBC/RFI aus LE auf 98.2 und SAW aus Wittenberg auf 98.4 übertönen Rockland.
In westlicher Richtung geht mehr, ich war neulich am Kyffhäuser, bin Richtung West auf der B 80
gefahren. Da ging Rockland im Autoradio bis kurz vor Eisleben.

88.0 Rockland aus Weißenfels:
In Delitzsch und Leipziger Norden nicht zu empfangen.
Auf der A9 gut ab Saalepark bis kurz vor Osterfeld Richtung Süd zu empfangen.

94.1 aus Dessau:
In Delitzsch mit Dachantenne zu empfangen. Im Norden von LE geht nichts aus Dessau.
Im Autoradio aus Richtung LE kommend nach BTF ab Zschortau zu empfangen, besser werdend in DZ, ständig in BTF.


von schnappdidudeldey - am 24.02.2007 15:40
@Andreas: Ebenso von mir ein herzliches Willkommen hier im Forum!

Ja, die 98,3 geht erstaunlich weit gen Osten. Sie ist auf der A9 etwas südlich der Abfahrt Halle/Saale mobil mit O=3 im Woodstock 54 zu hören.
Das Sendeantennchen sieht aber wirklich mehr als mikrig aus.

von Tornado Wayne - am 24.02.2007 15:57
Herzlichen Dank an alle für die Willkommensgrüsse (Cheers, bin gerade auf Arbeit, da gehen scheinbar die Smileys nicht).
Noch bis vor ca. 3 Jahren konnte ich z. B. im Norden von Wittenberg (Schwiegereltern) Rockland auf 103,3 und 92,6 etwa gleich stark und gut brauchbar empfangen. Dann ging die 103,3 zurück zu
S A W und in Dessau nutzt man für Rockland seit (wie lange eigentlich) die viel schwächere 94,1. Und das wars dann in WB mit Rockland. Nicht jedes Gerät verträgt in WB eine voll rausgezogene Teleskopantenne. Mein 15 Jahre alter Sony ICF SW 7600 (mit 110 kHz- Filtern "getunt") jedenfalls nicht. Dank Gallunberg (der Wittenberger Ortssender). Vielleicht sollte man mal in MD darüber nachdenken, ob man die Frequenzen nicht zurücktauscht (also 98,3 SAW und 103,3 Rockland). Ich finde, Halle ist SAW- mäßig ausreichend versorgt.

von dlf-fan - am 28.02.2007 19:36
Ach ja, die 88,0 geht im Leipziger Westen und Südwesten noch einigermaßen, wenn auf 88,1 der Heimatsender aus WB nicht zu stark ist. In Delitzsch sollte doch auch auf 97,1 noch Köthen gehen, zumindest mit der alten Torfhaus-Antenne, wenn noch vorhanden? Die stand doch früher hier in der Region auf fast jedem Dach (wegen NDR 1 und 2 in Stereo :-).

von dlf-fan - am 28.02.2007 19:49
Wozu braucht SAW überhaupt eine Frequenz in Halle? Die 104,9 mit 100 kw müßte doch Halle ausreichend versorgen. Und wenn es im Stadtgebiet von Halle Versorgungslücken mit SAW gibt, kann man dafür die 98,3 nehmen und die 103,3 an Rockland zurückgeben.

von Lorenz Palm - am 02.03.2007 16:24
Zitat
Lorenz Palm
Wozu braucht SAW überhaupt eine Frequenz in Halle? Die 104,9 mit 100 kw müßte doch Halle ausreichend versorgen. Und wenn es im Stadtgebiet von Halle Versorgungslücken mit SAW gibt, kann man dafür die 98,3 nehmen und die 103,3 an Rockland zurückgeben.


Irgendwer konnte wohl in irgendeinem Keller mit einem KBW wohl nicht SAW empfangen was ja eigentlich über die 101.4 und 104.9 problemlos geht,somit musste die 103.3 an SAW zurück.Klar würde die 98.3 für SAW locker reichen,man hätte sich diese Funzel aber auch ganz sparen können.Da aber SAW der Liebling der MSA ist kriegt man eine Frequenz wo man der Meinung ist,es würde eine benötigt.Anders kann ich mir auch nicht die Funzel für Naumburg erklären,Weissenfels war ja eigentlich auch erst für SAW koordiniert bis man wohl gemerkt hat wie sinnvoll diese Funzel für SAW ist und hat sie an Rockland abgeben.

von Hallenser - am 02.03.2007 16:30
Ihr denkt da viel zu praktisch :D

[bösartiger Modus]Die 98,3 ist doch nicht so stark....ALSO braucht man mehr Funzeln um das Land abzudecken... hat man diese eingefordert und bekommen kann man ja wieder auf die 103,3 wechseln^^ [bösartiger Modus aus]

von Rosti 2.0 - am 02.03.2007 20:23
Rockland über den Sender Petersberg wäre echt zu wünschen.
Denn SAW bekommt man bis zur A9 bei Schleiz mühelos über die 104,9 Leipzig oder die 101,4 Brocken.
Der Petersberg (104,4 Sputnik) geht übrigens hier im tiefsten Thüringen an der Autobahnabfahrt Schleiz immer noch!

Mein Tip...alle MDR INFO Funzeln an innovative , lokale Radioanbieter.


von Starsailor001 - am 03.03.2007 19:19
Noch mal zur Erinnerung: die 98,3 war eigenmtlich als Füllfrequenz in Halle für SAW vorgesehen. nachdem es mit der Koordinierung der QRG aber so lange dauerte und es angeblich Beschwerden von Hallenser Hörer gab, entschloss man sich, Rockland von der 103,3 zu nehmen, damit wieder absolut störungsfreier SAW-Empfang in Halle möglich werden konnte.

von Wiesbadener - am 03.03.2007 19:41
Ich denke wenn man seitens SAW gewollt hätte,wäre man längst auf der 98,3 zu hören und Rockland wieder auf dem Petersberg.Ich bin mal auf die nächste MA gespannt,der Brüller ist ja Rockland mit seinen 14000 Hörern die Stunde laut der letzten MA auch nicht.Das gute alte Project war gut,vorallem weil man nicht ganz so auf Rock festgesetzt war wie es Rockland ist....Naja wir werden sehen was am Mittwoch passiert.

von Hallenser - am 03.03.2007 21:09
Halle nun endlich auch in der EMF Datenbank.
http://emf.bundesnetzagentur.de/gisinternet/regtp/standort.aspx?FID=128935

Und dann gibt es hier am Mittelpunkt Sachsens eine örtlich sehr eng umgrenzte Stelle wo der Empfang von Rockland auf der 94,1 "ständig" möglich ist: 50°n53'13'' 13°e17'46'' am Waldrand zwischen Freiberg und Sankt Michaelis.

von Harald Z - am 07.03.2007 13:21
Rockland hatte bei der aktuellen MA wieder 1000 Hörer pro Stunde verloren, macht nur noch 12000 Hörer hochgerechnet. Leider ist der Inhalt des Programms inzwischen schon sehr verschlankt wurden, kaum noch Moderation, keine ordentliche Morgensendung mehr, kein Warren Green mehr mit dabei, auch seine englisch moderierte Sendung ist weg. Dann kommt montags 20:00 Uhr (Wiederholung war freitags) keine kultige Spezialsendung mehr usw.
Das ganze Rockland-S.Anh.-Programm besteht jetzt nur noch aus Voicetracking und immer gleicher Festplattenmusik und ein paar Nachrichten, vorher minimal Werbung. So wars bei Project 89.0 zum Schluß auch.... und dann kam das Aus....
Im DAB haben die seit heute wohl gar keinen Hörer mehr, Dank unterirdischer Klangqualität....

Schade um das Programm, wenns wirklich gänzlich sterben sollte, SAW in Magdeburg hat damit seine Chance auf ein 2.Programm, welches sich inhaltlich vom üblichen Weichdudelkram der Privatsender unterscheidet, wohl vertan...

von DLR-Fan Sachsen-Anhalt - am 08.03.2007 15:19
Seit einiger Zeit,ich weiss nicht wie lange gibt es auch keinen Verkehrsservice mehr bei Rockland.Es gab Zeiten da habe ich Rockland sehr gerne gehört nur mittlerweile ist das Programm nur noch was für absolute Hardcorerockfans...

von Hallenser - am 09.03.2007 09:43
Zitat
Daniel1
Seit einiger Zeit,ich weiss nicht wie lange gibt es auch keinen Verkehrsservice mehr bei Rockland.Es gab Zeiten da habe ich Rockland sehr gerne gehört nur mittlerweile ist das Programm nur noch was für absolute Hardcorerockfans...


Verkehr gibt es noch bei Rockland, jede Stunde nach den Nachrichten!

Außerdem wird auf der Internetseite immer der aktuelle Interpret und Titel angezeigt und es gibt eine Playlist der letzten Stunde mit Minibildern der Interpreten.

von schnappdidudeldey - am 09.03.2007 09:50
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.