Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
28
Erster Beitrag:
vor 14 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 8 Jahren, 4 Monaten
Beteiligte Autoren:
Kroes, inkjet, Klaus Wegener, Aquarium, Jean-Jacques, Klaus, Manager., pg09, georgk, TobiAC, ... und 10 weitere

891 Hulsberg - Radio 538 jetzt aktiv

Startbeitrag von Kroes am 11.06.2003 15:08

Anscheinend seit heute ist Radio 538 auch über die MW-Frequenz 891 kHz vom Standort "Hulsberg" in Valkenburg-Emmaberg zu hören. Die Sendeleistung soll 20 kW betragen, was auch hinkommen dürfte, da das Signal etwas stärker ist, als das von Radio 1 vom gleichen Standort auf gleicher Frequenz bis Ende Mai mit 10 kW.

Antworten:

Yepp, und selbst hier in Wiesbaden ist noch ein schwaches, aber hörbares Signal aufzunehmen. Und das bei diesen heißen, mittelwellenunfreundlichen Temperaturen. Das heisst, im Winter ist's gut hörbar.

von Wiesbaden - am 11.06.2003 15:42
Auch im Sommer ist es mit entsprechender Ausrüstung brauchbar hörbar

von Jens Wantschar - am 11.06.2003 15:50
Hm, ist der Sender wieder abgeschaltet? Oder sitze ich hier gerade witterungsbedingt in einem Loch Richtung Hulsberg (kann aber eigentlich nicht, da die 1251 immer noch ankommt)...Jedenfalls kann ich Radio 538 im Moment nicht über die Mittelwelle empfangen.

von Kroes - am 12.06.2003 14:27
Abgeschaltet. Das Spektrum zeigt keinerlei Signal.

von Klaus - am 12.06.2003 14:41
gott sei dank der empfang war ziemlich schlecht ! vorher war die 891 viel stärker !

von mithörer - am 12.06.2003 17:55
Jetzt ist er wieder da...mal schauen, wie lange diesmal.

von Kroes - am 12.06.2003 18:52
Welch miserabler 538-Empfang. Ab 21:00 Uhr mehr oder weniger starkes Reingefade, wobei nur in Sekundenbruchteilen Musikfetzen zu hören sind; gegen 21:40 kommt dann der Algerier mit seiner zittrigen Modulation, allerdings extrem konstantem Signal - 538 ist dann vollkommen abgemeldet.

Standort: 52N11 008O06

von Jean-Jacques - am 13.06.2003 08:19
Ich finde, die Modulation auf der 891 ist viel zu leise. Ich habe hier tags ein konstantes O=2-3-Signal, höre aber trotzdem nur leise und verrauscht 538.

von Wiesbadener - am 13.06.2003 08:24
Nähe Kassel mit S 7-8, Modulation sehr dünn. 1395 kommt mit ähnlichem Signal, dort ist die Modulation aber wesentlich kräftiger.

von Klaus - am 13.06.2003 09:02
Die 1395 ist wesentlich komfortabler zu empfangen; ab 19:30 kommen die ersten Reflexionsverstärkungen zur Bodenwelle hinzu - dann ist Radio 10 FM stärker als Arrow Classic Rock 675.
-----------
52N11 008O06

von Jean-Jacques - am 13.06.2003 09:22
Der Empfang von Radio 538 in FFM ist in der Tat unbefriedigend. Die Modulation ist sehr mager und es rauscht trotz Rahmenantenne.. In der kurzen Dämmerungsphase am Abend wirds dann etwas besser, bis der Algerier... aber das hat Jean-Jacques schon beschrieben.
Ich habe heute Früh, bevor ich zur Arbeit ging, die 1395 und die 891 miteinander verglichen (6.00 Uhr MESZ) ...and the winner is: 1395 - Radio 10 FM! Recht starkes und beständiges Signal, während auf der 891 nur kurze Musikfetzen zu hören waren.

von Heinz Schulz - am 13.06.2003 11:26
Die Seite http://radio.weblogs.com (Radio Nederland) schrieb bereits am 7. Juni folgendes:

"Radio 538 now on 891 kHz

The mediumwave transmitter at Hulsberg in the south of The Netherlands has started carrying the programmes of commercial broadcaster Radio 538 on 891 kHz. There was a delay following the award of the frequency on May 26th while a digital audio processor was installed at the site. The 20kW transmitter covers an area where Radio 538 is not available on FM."

Es gibt also einen "audio processor", kann höchstens sein dass der noch nicht optimal eingestellt ist.

von Alqaszar - am 14.06.2003 23:40
Bei dem Sender ist die "Zündung" total verstellt, die muss dringend nachjustiert werden. :-)

von KlausKB - am 15.06.2003 05:31
Ich bestätige auch: Tagsüber sehr schwaches Signal, kaum verständlich, es fiel mir schon schwer, die Sprache als Holländisch zu identifizeiren. Ich muss den Empfang mal abends beobachten.

von Westerwälder - am 15.06.2003 13:03
Ich hole mal diesen alten Thread wieder hervor. Hatte etwas gegoogelt, da ich mich fragte, weshalb Radio 538 eigentlich Radio "538" heisst...

Wie ich las, war der Vorgaenger Veronica und dieser sendete damals von See aus auf 538 Meter, 557 KHz... :)

Wenn ich Radio 538 waere, wuerde ich ja versuchen, statt auf 891 KHz auf 557 KHz zu senden - aber die Frequenz ist nicht koordiniert fuer Holland, oder? Gibt es Sender auf 557 KHz, die hier stoeren koennten?

Klingt Radio 538 auf 891 KHz eigentlich immer noch so "schwach", wie zum Sendebeginn?

Wie ist der Sender eigentlich in den nordrhein-westfaelischen Ballungsgebieten Koeln, Duesseldorf, Wuppertal aufzunehmen? Ist er so stark, dass er mit "Kuechenbruellwuerfeln" zu empfangen ist, oder ist er doch eher was fuer "bessere" Empfaenger?






von Klaus Wegener - am 23.07.2009 14:41
Meiner Einschätzung nach ist Radio538 im Westlichen NRW sowie in anderen Teilen NRWs nur schwer empfangbar, da entweder gleichkanalstörer vorhanden sind oder einfach die Sendeleistung in richtung Deutschland sehr gering ist. Mit Trennscharfen Empfängern und guten Antennen ist bestimmt mehr rauszuholen als mit nem Küchenbrüllwürfel.

In meiner Region Aachen/Düren ist R538 über MW oder, wenn auch schlecht, über Roermond 102,3MHz zu hören.

Zitat
Klaus Wegener
Klingt Radio 538 auf 891 KHz eigentlich immer noch so "schwach", wie zum Sendebeginn


Was meinst du mit "Schwach"? Den Klang? Den finde ich auf UKW ziemlich gut und ausgeglichen :)

grüße


von Aquarium - am 23.07.2009 14:55
Zitat
Aquarium
Was meinst du mit "Schwach"? Den Klang? Den finde ich auf UKW ziemlich gut und ausgeglichen :)


Es hiess doch damals, der Klang sei - auf der Mittelwelle - "schwach" und daran muesse man noch was drehen...

Was den Empfang angeht, so suggeriert...

http://fmscan.org/main.php?f=891&net=1&area=eu&noindex=1&sfm=1

...zumindest einen ordentlichen Empfang (denke, das ist die Tagesreichweite) im westlichen NRW? Ich ging jetzt davon aus, dass der Sender dort recht stark aufzunehmen ist und er vielleicht dazu verhelfen koennte, die Mittelwelle zu "revolutionieren" (viele Hoerer aus NRW, wo es bekanntlich nicht so grosse Vielfalt gibt, koennten wieder Mittelwelle einschalten...). Wobei ich mir bewusst bin, dass die Zeiten, wo man noch bewusst die Mittelwelle einschaltete um "gutes Radio" zu hoeren, vorbei sind.... Da hilft auch Radio 538 auf 891 KHz nicht viel.

Bzgl. den 538 Metern:

http://fmscan.org/main.php?f=558&net=1&area=eu&noindex=1&sfm=1

Glaube, da koennte es mit der Schweiz, zumindest nachts, eng werden...



von Klaus Wegener - am 23.07.2009 15:11
Natürlich hat die 891KHz eine schöne Reichweite nach NRW hinein. Ich bezog mich oben auch mehr auf die UKW Frequenzen die in NRW schlecht zu empfangen sind ;)

grüße

von Aquarium - am 23.07.2009 15:45
Zitat
Klaus Wegener
Glaube, da koennte es mit der Schweiz, zumindest nachts, eng werden...

Monte Ceneri 558 kHz wurde letztes Jahr abgeschaltet.

von Manager. - am 23.07.2009 16:51
Ja, MW 891kHz ist nach wie vor schwach. Ich schalte oft auf MW um, wenn ich den 102,3MHz Bereich verlasse. Aber spätestens nach 5 Min nervt mich MW. Der Empfangsbereich der MW ist auch nur für Süd-Limburg gedacht. Also Sittard, Maastricht, Heerlen etc.

Schade das 538 nur auf 102.x Frequenzen abzielt. Die 91,1MHz aus M´tricht wäre inzwischen für den 1A UKW Modus von 538 frei in Süd-Limburg. Wenn die morgen die MW abschalten würde es niemand der Zielgruppe bemerken. MW ist halt heutzutage nur noch was für Wortprogramme. Ich würde deswegen auch gerne sehen, wenn BNR auf 91,5Mhz und R538 auf 891Khz tauschen ;)

Zu Veronica? Sind die nicht inzwischen im Konkurenzsystem von 538?

von TobiAC - am 23.07.2009 20:59
Sollen die sich die 91,1 einfach aus der Kette klauen? Die Ausschreibung läuft und irgendwann wird da auch wieder was drüber gesendet...da kann man die 91,1 nicht einfach mal für ein anderes Programm da rausnehmen.

von Kroes - am 23.07.2009 21:04
Zitat
Twobeers
Ja, MW 891kHz ist nach wie vor schwach. Ich schalte oft auf MW um, wenn ich den 102,3MHz Bereich verlasse. Aber spätestens nach 5 Min nervt mich MW. Der Empfangsbereich der MW ist auch nur für Süd-Limburg gedacht. Also Sittard, Maastricht, Heerlen etc.


Ich lebe in Utrecht und kann immer 891 kHz empfangen. Es gibt 20 kW, nur die Technik ist ein bisschen alt.


von inkjet - am 24.07.2009 06:07
Was mir immer wieder bei der 891 auffällt ist der verhältnismässig dünne Klang. Mit einem gut eingestellten Soundprocessing könnte man sicher noch Einiges herausholen.

Bei mir in Osnabrück ist Radio 538 tagsüber dünn zu erahnen, mit Beginn der Dunkelheit und abgesehen vom Fading ist der Sender gut zu hören (diverse Empfänger)

von Staumelder - am 24.07.2009 06:29
Vielleicht wäre es tatsächlich am sinnvollsten, die Arrow-Ketten zu schlachten und die Frequenzen unter den bestehenden Anbieter aufzuteilen, wo diese Lücken haben. Dann könnten z.B. Skyradio und Radio 538 auch in Maastricht senden. Was dann noch übrigbleibt, kann man ja dann für eine Rumpfkette hernehmen, welche die Ballungsräume versorgt.


von Peter Schwarz - am 24.07.2009 13:55
Zitat
Staumelder
Was mir immer wieder bei der 891 auffällt ist der verhältnismässig dünne Klang. Mit einem gut eingestellten Soundprocessing könnte man sicher noch Einiges herausholen.


Scheint ein Problem des Senderbetreibers zu sein. Ganz dünn und leise ist die Modulation bei der 1251 (Radio 5) vom gleichen Standort. Die 747 ist lauter und klingt auch besser, kommt aber hier in Aachen nicht mehr so stark an, während Hulsberg absoluter Ortssender ist.

von georgk - am 26.07.2009 07:59
Zitat
Staumelder
Was mir immer wieder bei der 891 auffällt ist der verhältnismässig dünne Klang. Mit einem gut eingestellten Soundprocessing könnte man sicher noch Einiges herausholen.


Ja, das stimmt. Processing ist vielleicht ein bisschen zu viel gefragt.

von inkjet - am 28.07.2009 15:57
Also,hier in Bochum kann ich Radio 538 über MW tagsüber recht befridigend empfangen.
Nur Nachts wird es dann schwieriger mit dem Empfang,da BBC Radio Wales und MDR Info auf 882 KHz sowie Rai Radio 1 auf 900 KHz stärker reinkommen und somit Radio 538 oft übertünchen.

von pg09 - am 03.08.2009 19:32
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.