Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
9
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 9 Monaten
Beteiligte Autoren:
dxbruelhart, PeterSchwarz, audion, Mike, MHM, Südtiroler, Wiesbadener

Radio Maria sendet wieder vom Monte Penice auf 107,9

Startbeitrag von dxbruelhart am 23.10.2006 20:01

Radio Maria war bis 1998 vom Monte Penice hierzulande recht gut empfangbar auf 107,85 / 107,95; aufgrund des Säntis, der im Frühling 2000 auf 107,8 startete, musste R. Maria diese sehr gute weitreichende Frequenz wohl aufgeben. Man sendete noch eine Zeitlang mit wesentlich weniger Leistung auf 107,4 vom Monte Penice, bis man diesen Standort dann zähneknirschend eine Zeitlang ganz aufgab.
Ich war nun am Sonntag auf dem Rosinli oberhalb von Adetswil, nahe Wetzikon/ZH - 47 20 38 N 8 50 04 E - 826 Meter hoch; und dort habe ich gescannt. Ich konnte da mit meinem Degen DE1103 und seiner Teleskopantenne auf 107,9 recht gut mit mindestens O=3 Radio Maria empfangen; solch einen guten Empfang kann eigentlich nur der Monte Penice erzielen, zumal das Signal sich doch auch gegen den viel stärkeren Säntis 100 kHz tiefer behaupten musste.
So können sich nun auch DXer in Süddeutschland wieder ernsthaft Hoffnung machen, auf 107,9 Radio Maria empangen zu können, sofern ein trennscharfer Empfänger eingestzt wird, und die 107,9 selbst mehr oder weniger frei ist.

Antworten:

Also meinst Du, an exponierten Stellen auf der Alb könnte das gehen?

von PeterSchwarz - am 23.10.2006 20:03
An exponierten Stellen auf der Alb oder auch im Schwarzwald mit freier Sicht gen Süden könnte das wohl schon klappen, möglicherweise via scatter sogar auch noch nördlicher, wenn da nicht auf derselben Frequenz BR4 vom Kreuzberg, SWR 4 aus Geislingen, Rockland R. von der Hohen Wurzel oder andere Gleichkanal-Sender zu stark sind.

von dxbruelhart - am 23.10.2006 20:18
Zitat
dxbruelhart
solch einen guten Empfang kann eigentlich nur der Monte Penice erzielen,


Ja, er ist wieder da auf 107,9 :-( :-( :-(

Eine der besten Frequenzen Norditaliens, ausgerechnet Radio Maria...

Die überziehen hier das ganze Land mit Grosssendern, gesponserd und finanziert mit dem Geld abertausender Grossmütter und anderer frömmlerischer Spendern.

Dieser Missionseifer nervt total


von Südtiroler - am 23.10.2006 20:41
@dxbruelhart
Vielleicht kannst Du bei Radio Maria mal nachfragen, ob die QRG tatsächlich vom Monte Penice kommt und welche Sendeleistung sie hat. Früher habe ich die QRG täglich als Scatter reingekriegt und ich werde jetzt mal verstärkt darauf achten, ob der Empfang möglich ist. Derzeit herrschen Unterreichweiten, da geht dann Kreuzberg bei mir nicht rein.

von MHM - am 24.10.2006 11:01
Bei meinem Urlaub am Lago Maggiore Anfang September konnte ich Radio Maria schon auf 107,9 hören. Sooo neu dürfte die Ausstrahlung also nicht sein. Oder sendet Maria auf der 107,9 noch von einem anderen Standort?

von Wiesbadener - am 24.10.2006 11:25
@Südtiroler

Zitat

...abertausender Grossmütter und anderer frömmlerischer Spendern


Besonders solcherlei Gelabber nervt und hat in einem technischen Radioforum eigentlich nichts verloren. Dazu gäbe es genügend "Geistige Unterschichten-Foren" ;)

von audion - am 24.10.2006 11:36
technischen Radioforum

Daß wir hier nicht nur rein technische Dinge diskutieren, haben wir schon längst durchexerziert.
Sicher sind von persönlicher Meinung gefärbte Kommentare immer streitbar.
Damit solche Diskussionen dann hier nicht zu sehr ausufern und off-topic, bisweilen auch ad absurdum geführt werden, empfehle ich diesbezüglich empfindlichen Gemütern einfach gelegentlich die ein oder andere Zeile zu überlesen und sich dann als Leser auf das Wesentliche zu konzentrieren, wenn es der Schreiber schon nicht konnte, aus welchen Gründen auch immer.


von PeterSchwarz - am 24.10.2006 12:12
Die 107,9 geht hier in der Region Thun recht gut! An manchen Stellen sogar mit RDS!

von Mike - am 25.10.2006 15:09
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.