Diese Seite mit anderen teilen ...

Informationen zum Thema:
Forum:
Radioforum
Beiträge im Thema:
6
Erster Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Letzter Beitrag:
vor 11 Jahren, 6 Monaten
Beteiligte Autoren:
Manager., Felix 99, radiohead, Jassy

[DAB] Weitere Sender für DAB Saarland

Startbeitrag von Jassy am 02.11.2006 16:10

Zitat

Ausbau des DAB-Sendernetzes im Saarland
Digital Radio Saar nimmt weiteren Sender in Betrieb –
Radioempfang in CD-Qualität jetzt auch in Merzig und
Mettlach
Mit der Inbetriebnahme eines Senders in Mettlach hat die Digital Radio
Saar die Netzabdeckung mit DAB im Saarland weiter ausgebaut. Ab sofort
sind im Raum Merzig und Mettlach die Hörfunkprogramme des
Saarländischen Rundfunks und des Deutschlandradios auf der DABFrequenz
8B störungsfrei in CD-Qualität zu empfangen.
Digital Radio DAB ist das terrestrische Übertragungssystem für
störungsfreien mobilen und portablen Empfang von Hörfunkprogrammen,
Texten, Bildern und Daten. Notwendig ist hierfür ein DAB taugliches
Radiogerät. Auch mit den neuen DMB-Handys können kostenfrei die DABProgramme
gehört werden.
Saarlandweit werden auf der DAB-Frequenz 8B die Programme SR1
Europawelle, SR2 Kulturradio, SR3 Saarlandwelle, UnserDing,
antennesaar, Deutschlandfunk und Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt.
Zusätzlich sind im Großraum Saarbrücken- Völklingen-Saarlouis die
Programme Antenne West, bigfm Saarland, Classic Rock Radio, Metropol
fm, roadradio, Rockland Radio und TruckRadio im Block LG zu hören.


Quelle: http://www.digitalradio.de/download/pressemeldungen/pm_061102_drsaar.pdf

Es tut sich noch immer in sachen DAB was :)

Antworten:

Zitat

Es tut sich noch immer in sachen DAB was


Schöne Nachricht...


Guck auch mal in die Schweiz. Da wird zur Zeit fast jede Woche ein weiterer DAB-Sender aufgeschaltet und bei einigen Bestehenden wird die Sendeleistung (z.T. bis 2 kW) erhöht. :-)

von radiohead - am 02.11.2006 19:33
Fürs Saarland wärs nciht schlecht wenn man die kleinen Lücken in der Bedeckung ( Dudweiler) im Band III und vor allem noch was am L-Band tun würde . Aber wahrscheinlich wartet man bis die neuen Band III Bedeckungen kommen und dann kommt das L Band mux da rein .

von Felix 99 - am 03.11.2006 10:42
Mit dem neuen Sender in Mettlach hat das Saarland nun als erstes Flächenland in D eine nahezu 100%ige DAB-Versorgung.

Zitat

Fürs Saarland wärs nciht schlecht wenn man die kleinen Lücken in der Bedeckung ( Dudweiler) im Band III und vor allem noch was am L-Band tun würde

@ Felix Martin:
Kurioserweise wurde aber bei der Genfer Wellenkonferenz 2006 nur eine Band III-Bedeckung (11C) für das Saarland eingeplant. :confused:

von Manager. - am 03.11.2006 19:10
@ Manager - Ja - aber meine mich zu erinnern, dass fürs Saarland ein DVB-T Kanal im VHF Band III geplant war oder täusche ich mich da jetzt?
Den könnte man ja dann bzw würde dies wahrscheinlich auch tun, in DAB umwandeln.

von Felix 99 - am 03.11.2006 19:20
Sorry, bei TV habe ich nicht so den Überblick über die Koordinierungen.

Natürlich ist eine Band III-Bedeckung für das Saarland viel zu wenig. Die LG-Programme sollte man auch landesweit hören können.

von Manager. - am 03.11.2006 19:29
Zur Information:
MySnip.de hat keinen Einfluss auf die Inhalte der Beiträge. Bitte kontaktieren Sie den Administrator des Forums bei Problemen oder Löschforderungen über die Kontaktseite.
Falls die Kontaktaufnahme mit dem Administrator des Forums fehlschlägt, kontaktieren Sie uns bitte über die in unserem Impressum angegebenen Daten.